Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 22°C

SPD: Merkel darf nicht vor Erdogan kuschen

Die SPD erwarte, „dass Angela Merkel die Bedingungen des Deals durchsetzt und nicht vor Erdogan kuscht.” Foto: Gregor Fischer Die SPD erwarte, „dass Angela Merkel die Bedingungen des Deals durchsetzt und nicht vor Erdogan kuscht.” Foto: Gregor Fischer
Berlin. 

Die SPD erhöht den Druck auf Kanzlerin Merkel und macht sie für das Funktionieren des Flüchtlingsabkommens von EU und Türkei verantwortlich. Zugleich stellte CSU-Chef Seehofer klar, dass er dem EU/Türkei-Abkommen keinerlei Bedeutung für den Rückgang des Asylbewerberzustroms beimisst.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse