E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Spanien: Konservative verlieren absolute Mehrheit

Ministerpräsident Mariano Rajoy nach der Stimmabgabe. Seine Partei hat einer Prognose zufolge kräftige Verluste erlitten. Foto: Sergia Barrenechea Ministerpräsident Mariano Rajoy nach der Stimmabgabe. Seine Partei hat einer Prognose zufolge kräftige Verluste erlitten. Foto: Sergia Barrenechea
Madrid. 

Spaniens Wähler strafen die zwei großen Traditionsparteien ab: Die konservative Volkspartei von Regierungschef Rajoy verfehlt die absolute Mehrheit um Längen, die Sozialisten erleiden ein Debakel. Wer die nächste Regierung bilden wird, ist völlig unklar.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen