Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 12°C

Türkei: Inzwischen mehr als 13 000 Verdächtige in U-Haft

Festgenommene Soldaten nach dem fehlgeschlagenen Militärputsch in Istanbul. 13 419 von insgesamt 25 917 Festgenommenen sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Foto: Sedat Suna Festgenommene Soldaten nach dem fehlgeschlagenen Militärputsch in Istanbul. 13 419 von insgesamt 25 917 Festgenommenen sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Foto: Sedat Suna
Istanbul. 

Die Zahl der Festnahmen seit dem Putschversuch in der Türkei ist nach offiziellen Angaben auf fast 26 000 gestiegen. Gegen 13 419 Verdächtige von insgesamt 25 917 Festgenommenen sei Haftbefehl erlassen worden, sagte Innenminister Efkan Ala laut staatlicher Nachrichtenagentur Anadolu.

Die Reisepässe von 74 562 Personen seien für ungültig erklärt worden, um die Flucht von Verdächtigen ins Ausland zu verhindern.

Unklar war zunächst, wie viele der insgesamt knapp 26 000 wieder auf freien Fuß gesetzt wurden. Zuletzt hatte die Regierung diese Zahl mit mehr als 3500 angegeben. Nach einem Notstandsdekret von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan können Verdächtige 30 Tage in Polizeigewahrsam festgehalten werden, bis sie einem Haftrichter vorgeführt werden müssen. Zuvor waren es maximal vier Tage.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse