Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

VW-Hauptversammlung: Zwischen Abgas-Erbe und Blick nach vorn

Kein leichter Tag: VW-Chef Matthias Müller bei der ersten Hauptversammlung nach dem Auffliegen des Abgas-Schwindels. Foto: Nigel Treblin Kein leichter Tag: VW-Chef Matthias Müller bei der ersten Hauptversammlung nach dem Auffliegen des Abgas-Schwindels. Foto: Nigel Treblin
Hannover. 

Die Diesel-Krise hat den VW-Konzern auf den Kopf gestellt. Vor den Aktionären muss der Vorstand diesmal über Themen reden wie Schuld, Versäumnisse und falsche Ziele, nicht über Milliardengewinne und Rekorddividenden. Konzernboss Müller bittet um Treue statt Vertrauen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse