Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

„Tage der Schande” für Sachsen

„Antifa” ist auf dem Ortsschild von Clausnitz zu lesen. In Clausnitz hatte ein aufgebrachter Mob am Donnerstag einen Bus mit ankommenden Flüchtlingen blockiert. Foto: Hendrik Schmidt „Antifa” ist auf dem Ortsschild von Clausnitz zu lesen. In Clausnitz hatte ein aufgebrachter Mob am Donnerstag einen Bus mit ankommenden Flüchtlingen blockiert. Foto: Hendrik Schmidt
Dresden. 

Wieder sorgen fremdenfeindliche Krawalle und Anschläge in Sachsen bundesweit für Entsetzen. Von Polizeiversagen ist die Rede. Die Opposition spricht von einer selbstverordneten „rechtsäugigen Blindheit”, der CDU-Landtagsabgeordnete Marko Schiemann von „Tagen der Schande”.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Thema des Tages

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse