E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Deutschland übernimmt Präsidentschaft im UN-Sicherheitsrat

Deutschland hat am Morgen um 6 Uhr unserer Zeit offiziell die Präsidentschaft des UN-Sicherheitsrates übernommen. Einen Monat lang können die deutschen Diplomaten nun die Sitzungen des wichtigsten Gremiums
New York. 

Deutschland hat am Morgen um 6 Uhr unserer Zeit offiziell die Präsidentschaft des UN-Sicherheitsrates übernommen. Einen Monat lang können die deutschen Diplomaten nun die Sitzungen des wichtigsten Gremiums der Vereinten Nationen leiten und die Tagesordnung bestimmen. Zum Jahresende scheidet die Bundesrepublik aus dem Sicherheitsrat wieder aus. Deutschland will sich während seines Vorsitzes unter anderem um eine weitere Isolierung Syriens bemühen. Zudem soll die Arabische Liga aufgewertet werden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen