E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Elch stirbt auf deutscher Autobahn

Ein Elch ist beim Überqueren einer Autobahn bei Berlin ums Leben gekommen. Das imposante Wildtier wurde zwischen Rüdersdorf und Erkner von einem Auto angefahren.
Potsdam. 

Ein Elch ist beim Überqueren einer Autobahn bei Berlin ums Leben gekommen. Das imposante Wildtier wurde zwischen Rüdersdorf und Erkner von einem Auto angefahren. Der Elch überlebte diesen ersten Zusammenstoß zwar, wurde dann aber von einem Lastwagen tödlich verletzt. Bei dem Unfall erlitt auch ein Autofahrer Verletzungen. Jäger beobachten seit Jahren immer häufiger Elche in den brandenburgischen Wäldern. Verkehrsunfälle mit Elchen sind bisher allerdings vor allem aus Skandinavien bekannt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen