E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Gewitter toben über Deutschland

Heftige Gewitter mit Sturmböen, Starkregen und Hagel haben in der Nacht in weiten Teilen Deutschlands gewütet. Besonders schlimm traf es den Süden.
Berlin. 

Heftige Gewitter mit Sturmböen, Starkregen und Hagel haben in der Nacht in weiten Teilen Deutschlands gewütet. Besonders schlimm traf es den Süden. In Bayern kam eine Autofahrerin ums Leben, die bei orkanartigen Gewitterböen von einem entwurzelten Baum erschlagen wurde. Rund 50 Menschen wurden teils schwer verletzt. Die heftigen Gewitter funkten in Bayern und Baden-Württemberg auch der Bahn dazwischen. Zahlreiche Bäume stürzten auf Gleise und Oberleitungen. Die ICE-Strecke München-Stuttgart ist weiter gesperrt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen