Iberia streicht wegen Streiks rund 140 Flüge

Die spanische Fluggesellschaft Iberia hat wegen eines Streiks des Kabinenpersonals rund 140 Flüge gestrichen. Das teilte die Airline auf ihrer Internetseite mit.
versenden drucken
Madrid. 

Die spanische Fluggesellschaft Iberia hat wegen eines Streiks des Kabinenpersonals rund 140 Flüge gestrichen. Das teilte die Airline auf ihrer Internetseite mit. Die Gewerkschaft hatte rund 4000 Flugbegleiter von Iberia aufgerufen, an insgesamt drei Tagen im Mai die Arbeit niederzulegen. Die nächsten zwei Streiktage sind für den 11. und 14. Mai geplant. Die Gewerkschaft protestiert damit gegen die Einstellung von unternehmensfremden Flugbegleitern für die neu gegründete Billigfluggesellschaft Iberia Express.

(dpa)
versenden drucken
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
E-Mail:
Kundennummer:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Wieviel ist 12 x 2: 



Videos

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse