E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Info: Zehn Stationen zum Geburtstag

Zehn Stationen bietet die Keltertour bei freiem Eintritt zum zehnten Geburtstag am Sonntag, 23. September, von 11 bis 18 Uhr im Main- und Hochtaunuskreis.

Auf der Wiese des Obst- und Gartenbauvereins Fischbach am Rettershof (an der B 455 nach Schneidhain) können Kinder von 10 bis 14 Uhr Äpfel lesen und pressen (bei Regen im Kelterhaus).

Am Gimbacher Hof zwischen Kelkheim und Fischbach gibt es einen Erntefest-Markt, ein Schaukeltern, Kinderschminken, Ponyreiten, Traktorrundfahren und Stöffche-Proben im alten Keller.

Das Team vom "Taunus" in Hornau fährt mit einer großen Gruppe um 10.30 Uhr ins Apfelland, liest dort Äpfel, die dann bei der Rückkehr gekeltert werden. Eine Anmeldung unter (0 61 95) 91 12 34 ist dafür aber notwendig.

Beim Obstgut Stamm in Neuenhain (Hipperichweg) wird gekeltert, und es gibt Vorführungen in der Obstbrennerei.

Der Obst- und Gartenbauverein Mammolshain stellt an der Schwalbacher Straße seine neue Kelterhalle vor und veranstaltet ein Schaukeltern.

Die Kelterei Herbeth in Kronthal verarbeitet die Äpfel in der historischen Packpresse um 1910 und veranstaltet ein Apfelquiz.

Bei Obstbau Krieger in Kronberg (Feldscheune Geiersbergweg) wird die Straußwirtschaft eröffnet, und natürlich wird gekeltert.

In Eschborn ist die Kelterei Roth samt Bauernladen (Unterortstraße 20) dabei. Kinder dürfen keltern und Kürbisse bemalen.

Der Bad Homburger Apfeltag steigt von 11 bis 17 Uhr am Platzenberg. Es gibt Streuobstwiesenführungen, Saftpressen für jedermann, und ein Schäfer kommt mit seiner Herde vorbei.

Der Verein Main-Taunus-Streuobst rundet das Angebot mit seiner Aktion zum 20. Geburtstag am Regionalparkportal in Weilbach ab. Ein Pomologe bestimmt Apfelsorten, es gibt Mitmachaktionen für Kinder, eine Pilzbestimmung und ein Schaukochen mit Fernsehkoch Michael Beck. wein

(Frank Weiner)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse