E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Japan fährt erstmals seit Fukushima wieder Atomreaktor hoch

Erstmals seit der Katastrophe in Fukushima hat Japan wieder einen Atomreaktor hochgefahren. Gegen heftige Proteste in der Bevölkerung begann der Atombetreiber Kansai Electric damit, zunächst Reaktor
Tokio. 

Erstmals seit der Katastrophe in Fukushima hat Japan wieder einen Atomreaktor hochgefahren. Gegen heftige Proteste in der Bevölkerung begann der Atombetreiber Kansai Electric damit, zunächst Reaktor 3 des Atomkraftwerks Oi wieder in Betrieb zu nehmen. Mehrere hundert Demonstranten hatten zuvor die Zufahrt zu dem Atomkraftwerk blockiert. Die Polizei löste die Blockade auf. Am Freitag hatten mehr als 150 000 Menschen in Tokio gegen die Entscheidung von Premier Toshihiko Noda zum Wiederanfahren des Meilers demonstriert.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen