E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Kein Welterbe-Status für Kurfürstliche Residenz in Schwetzingen

Die Kurfürstliche Residenz in Schwetzingen ist mit ihrem Aufnahmeantrag in die Liste des Weltkulturerbes der Unesco vorerst gescheitert. Das Welterbe-Komitee stellte die Bewerbung in St.
St. Petersburg. 

Die Kurfürstliche Residenz in Schwetzingen ist mit ihrem Aufnahmeantrag in die Liste des Weltkulturerbes der Unesco vorerst gescheitert. Das Welterbe-Komitee stellte die Bewerbung in St. Petersburg zurück, damit die deutschen Behörden sie noch einmal überarbeiten können. Zuvor hatten auch Experten das historische Ensemble als nicht einzigartig genug bezeichnet. Dagegen war das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth gestern als 37. deutsche Welterbe-Stätte aufgenommen worden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen