E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Millionenschaden für Lufthansa durch Flugbegleiter-Streik

Die Lufthansa rechnet nach dem Streik des Kabinenpersonals mit einem Schaden in Millionenhöhe. Die genauen Zahlen seien noch unklar, sagte ein Sprecher des Unternehmens der Nachrichtenagentur dpa.
Frankfurt. 

Die Lufthansa rechnet nach dem Streik des Kabinenpersonals mit einem Schaden in Millionenhöhe. Die genauen Zahlen seien noch unklar, sagte ein Sprecher des Unternehmens der Nachrichtenagentur dpa. Aber das sei die Größenordnung, die man ansetzen müsse. Die Lufthansa will ihr Angebot an die Gewerkschaft Ufo trotz des gestrigen Streiks nicht nachbessern. Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation lehnt das Angebot als inakzeptabel ab. Sie droht mit weiteren Arbeitsniederlegungen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen