E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Viele Proteste gegen Aufmärsche von Rechtsextremisten

Zivilcourage gegen Rechts: Tausende Menschen haben in mehreren deutschen Städten gegen Aufmärsche der rechtsextremen NPD demonstriert. Dabei blieb es weitgehend friedlich.
Neumünster. 

Zivilcourage gegen Rechts: Tausende Menschen haben in mehreren deutschen Städten gegen Aufmärsche der rechtsextremen NPD demonstriert. Dabei blieb es weitgehend friedlich. In Neumünster nahm die Polizei rund 100 Neonazis in Gewahrsam, als diese eine nicht angemeldete Route einschlugen. In Hof ging auch Innenminister Hans-Peter Friedrich gegen Rechtsextremisten auf die Straße. Mit Sitzblockaden hielten Demonstranten in Neubrandenburg einen NPD-Aufmarsch auf. Er musste umgeleitet werden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen