E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Waldbrand an der Costa del Sol unter Kontrolle

Der verheerende Waldbrand bei Marbella an der spanischen Costa del Sol ist unter Kontrolle gebracht worden. Das teilte die Brandschutzbehörde der Region Andalusien mit.
Madrid. 

Der verheerende Waldbrand bei Marbella an der spanischen Costa del Sol ist unter Kontrolle gebracht worden. Das teilte die Brandschutzbehörde der Region Andalusien mit. Mehr als 400 Helfer - unter ihnen 150 Soldaten - sind noch im Einsatz, um das Feuer vollständig zu löschen. Der Brand war vor zwei Tagen im Sierra-Negra-Gebirge ausgebrochen. Er hatte sich wegen des starken Windes und der hohen Temperaturen blitzschnell ausgebreitet. Mindestens ein Mensch kam ums Leben, fünf weitere wurden verletzt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Transfer_alt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen