Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

TV-Kritik Aktuelle Kritiken und Hintergründe zum deutschen Fernsehen

Foto: ARD
TV-Kritik"Neustart auf Mauritius": Die neue Ärztin macht sich gut

"Die Inselärztin" heißt eine neue Reihe im ARD-Freitagsfilm. Für reichlich Augenfutter sorgen dabei Anja Knauer in der Titelrolle und das exotische Mauritius. mehr

TV-Kritik "Waidmannsheil": Mehr Stoff, als die Geschichte verträgt
Lona Vogt (Henny Reents) muss nicht nur einen heimtückischen Schützen suchen, sondern sich auch noch um ihren angeschossenen Vater kümmern. Bild: NDR(Degeto/Sandra Hoever

Die sechste "Nord by Nordwest"-Episode presst viel Handlung in ihre Laufzeit. Was am Ende nicht wirklich funktioniert. mehr

clearing
TV-Kritik "Teufelsmoor" in der ARD: Unbedingt ansehen!
Die Vergangenheit holt Inga (Silke Bodenbender) im Fernsehfilm Teufelsmoor ein.

Für Fans des Genres "Gruselfime aus dem Moor" genau richtig: Unser Kritiker sagt, hinter dem verheißungsvollen Titel steckt schon jetzt einer der besten Filme dieses Fernseh-Jahres. Unbedingt ansehen. mehr

clearing
TV-Kritik "Schlimmer Verdacht": Eine Mutter bekommt Probleme
Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.) will Sanina Voss (Anne Kanis, l.) auf die blauen Flecken ihres Sohnes ansprechen

Anne Kanis verkörpert die interessanteste Figur der neuen "Um Himmels Willen"-Folge: eine Mutter, die möglicherweise ihren Sohn misshandelt. mehr

clearing

Bildergalerien

TV-Kritik "Clüver und der leise Tod": Abschied von Atzorn
Zum Schluss gibt es eine Abschiedsparty für Theo Clüver und seinen Darsteller Robert Atzorn.

Robert Atzorn und sein Kommissar Clüver gehen in Rente. Clüvers letzter Fall reißt nicht vom Hocker, enthält aber eine Geschichte, die den Krimi noch sehenswert macht. mehr

clearing
TV-Kritik "Die Faust": Wilde Mischung
Geht in Wien ein Serienmörder um? Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) am Fundort der ersten Leiche (Faris Rahoma).

Drei bizarre Morde innerhalb kürzester Zeit lassen Eisner und Fellner an einen Serienmörder denken. Aber der neue Fall aus Wien bekommt bald ganz neue Dimensionen. mehr

clearing
TV-Kritik "Der blaue Jan": Blutiger Mummenschanz
Aus lokalem Mummenschanz wurde blutiger Ernst: Süher Özlügül (Sophie Dal, l.) und Henk Cassens (Maxim Mehmet, r.) müssen einen verzwickten Mordfall aufklären.

Die beliebte ZDF-Reihe "Friesland" muss auf eine liebgewordene Stammfigur verzichten. Wie macht sich der Neue als Ersatz? mehr

clearing
TV-Kritik "Verschlusssache": Eine wirkungsvolle Kombination
Eva-Maria Prohacek (Senta Berger) spürt im Verhör, dass Max Wemmer (Ulrich Noethen) aus purer Verzweiflung gehandelt hat.

Ein Übungsschießen bei der Bundeswehr hat für einen jungen Offizier verhängnisvolle Folgen. Das Team von "Unter Verdacht" stößt auf dubiose Waffengeschäfte. mehr

clearing
ANZEIGE
Finde deinen Sport – finde deinen Verein! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringt der Sportkreis Frankfurt das Konzept seines Onlineportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Denn wer eine neue Sportart oder einen neuen Verein sucht, findet auf dem Portal die umfangreichste Zusammenstellung von Angeboten aus der Region. Möglich machen es die Vereine, die ihre Kurse, Trainings und Veranstaltungen in Eigenregie auf der Website veröffentlichen. mehr
TV-Kritik "Sandy": Kleine Fische und richtig schwere Jungs
ARD/NDR NORD BEI NORDWEST, "Sandy", am Donnerstag (11.01.18) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) unterstützt Polizistin Lona Vogt (Henny Reents) bei der Tätersuche.
© NDR/Degeto/Gordon Timpen, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/Degeto/Gordon Timpen" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de

Eine alte Flamme bricht in das Leben des Ex-Polizisten und Tierarztes Hauke Jacobs ein. Dazu kommen ausgebuffte Trickbetrüger und sadistische Gangster. mehr

clearing
TV-Kritik "Herrgott für Anfänger": Ein feines Stück Witz
Musa (Deniz Cooper) versucht sich auch als Kellner, um ans Ziel seiner Wünsche zu kommen.

Ein Wiener Taxifahrer mit türkischen Wurzeln gerät in eine groteske Klemme: Er muss sowohl als Muslim als auch als Christ einen glaubwürdigen Eindruck hinterlassen. mehr

clearing
TV-Kritik "Um Himmels Willen": Der schleppende Neubeginn
ARD UM HIMMELS WILLEN XVII. STAFFEL (13 neue Folgen), Folge 209 "Brautalarm", am Dienstag (09.01.18) um 20:15 Uhr im Ersten.
Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) und Maria Reiter (Olivia Pascal, r.) trösten Evi (Giulia Goldammer, M.) nach der geplatzten Hochzeit.
© ARD/Barbara Bauriedl - honorarfrei, Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei Nennung: "Bild: ARD/Barbara Bauriedl" (S2). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089/5900-23879, Fax 089/5501259, E-Mail bildredaktion@daserste.de

Lange erwartet: Es gibt neue Kabbeleien zwischen Kloster Kaltenthal und dem geschäftstüchtigen Oberbürgermeister der gleichnamigen Gemeinde. Der Auftakt gerät aber etwas mau. mehr

clearing
TV-Kritik "Tannbach": Die Deutschland-Saga geht weiter
Anna Erler (Henriette Confurius, r.) versteht nicht, warum ihr Mann Friedrich (Jonas Nay, l.) plötzlich an ihren gemeinsamen Zielen zweifelt. Bild: ZDF und Julie Vrabelova

Frankfurt. Der kalte Krieg wird intensiver, die Abschottung der beiden Dorfhälften immer undurchdringlicher. Der ZDF-Mehrteiler spielt auch weiterhin seine Qualitäten aus. mehr

clearing
TV-Kritik "Kopper": Der Macho hat seine Schuldigkeit getan
Mario Kopper (Andreas Hoppe) will einen alten Freund beschützen – und sieht sich umgehend in der Rolle eines gejagten Todesschützen. Bild: SWR/Roland Suso Richter

Andreas Hoppes letzter Auftritt als Kopper hat eigentlich die richtigen Zutaten zu einem Thriller beisammen. Doch der "Tatort" schwächelt in einem entscheidenden Punkt. mehr

clearing
TV-Kritik "Morderney": Wenn "Wilsberg" auf "Friesland" trifft
Wilsberg (Leonard Lansink) findet im Bad des Ferienhauses den schwer drangsalierten Gregor Schott (Daniel Wiemer). Bild: ZDF und Thomas Kost

Frankfurt. Mal nicht im heimischen Münster: Privatdetektiv Wilsberg macht Urlaub auf Norderney. Und stolpert dabei nicht nur in einem Kriminalfall, sondern kommt auch anderen Fahndern in die Quere. mehr

clearing
TV-Kritik Krügers Odyssee: Der ist ja richtig gut!
Krüger (Horst Krause, Mitte) Ecki (Jörg Gudzuhn, Mitte) und Bernd (Fritz Roth) erleben einige Abenteuer in Griechenland. Bild: ARD Degeto/Stephanie Kulbach

Überraschung: Horst Krause als Paul Krüger fährt nach Griechenland, um den Vater seiner Enkelin aufzutreiben. Und das wird tatsächlich lustig! mehr

clearing
TV-Kritik "Höhenangst": Gute Aussicht auf den Quotensieg
Lisa Koch (Henriette Richter-Röhl) stürzt ab. Ihr Verlobter (Max von Pufendorf, r) und Bergführer Hans (Heiko Ruprecht) können sie nicht halten. Bild: ZDF und Stefanie Leo

Die mittlerweile 100. Episode der Kultreihe "Der Bergdoktor" kommt als aufwändig gemachtes Winterspecial. Für Fans deswegen ein absolutes Muss! mehr

clearing
TV-Kritik "Zum Teufel mit den anderen": Volltreffer!
Am Grill taxieren sich Steffen (Felix Knoop) und Erik (Holger Stockhaus). Und stellen fest, dass sie wenig gemeinsam haben und der Nachmittag anstrengend werden könnte.

Zwei Paare treffen sich zum gemütlichen Beisammensein. Was als entspannter Plausch beginnt, schlägt immer mehr in versteckte und offene Aggression um. mehr

clearing
TV-Kritik "Im Wald": So gut war der Taunuskrimi noch nie
Ralf Ehlers (Nicki von Tempelhoff,  r.) provoziert seinen Jugendfreund Edgar Herold (Martin Feifel, l.), der kurz vor dem Verhör zusammenbricht.

Der packende Thriller nimmt gekonnt Anleihen bei Horrorklassikern: Ein unheimlicher Mörder weckt in Kommissar von Bodenstein Erinnerungen an das Verschwinden seines besten Freundes Jahrzehnte zuvor. mehr

clearing
TV-Kritik "Mord ex Machina": Wenn ein „Tatort“ mit Gewalt belehren will
Welche Rolle spielt die Hackerin Natascha Natascha Tretschok (Julia Koschitz) beim Tod von Sebastian Feuerbach im Tatort "Ex Machina"? Bild: SR/Manuela Meyer

In der ersten Hälfte hat der "Tatort" unserem TV-Kritiker noch ganz gut gefallen, doch dann schob sich der aufklärerische Anspruch, den die ARD mit dieser Geschichte verbinden will, wie ein riesiger Klotz in die Handlung. mehr

clearing
TV-Kritik "Die Fahrerin": Kroetz gibt ein altes Schlitzohr
Richter Max Althammer (Franz Xaver Kroetz) lässt sich von Taxiunternehmerin Frieda Mirko (Maria Simon) zu seinen Verhandlungen fahren.

Ein entspanntes Vergnügen: Nach jahrelanger Abwesenheit muss ein Richter in die Provinz, um dort kleinere Fälle zu verhandeln. Unser Kritiker meint: Einschalten lohnt sich auf jeden Fall. mehr

clearing
TV-Kritik "Familienbande": Diese Szene muss man gesehen haben!
Die entführte Jette Andersen (Mette Lysdahl, l.) gibt Melanie Meiners (Michelle Barthel, r.) Informationen aus ihrer Vergangenheit preis.

"Ein starkes Team" glänzt hier durch Justus von Dohnányi in einer Kotzbrocken-Rolle. Auch der Rest des Krimis lohnt das Ansehen. Besonders gefällt eine unerwartete Wendung. mehr

clearing
TV-Kritik "Ans Licht": Das war schon besser
Richard (Samuel Schneider) versucht die Zigeunerin Saviya (Helen Woigk) davon abzuhalten, Kontakt zu vatikanischen Würdenträgern aufzunehmen. Bild: ARD Degeto/Ziegler Film/Vaclav Sadilek

Im zweiten Teil von "Die Puppenspieler" geht es ordentlich zur Sache. Mit der Wahl Kardinal Borjas zum Papst bieten sich Fugger und seinem Sohn neue Möglichkeiten. mehr

clearing
TV-Kritik "Winterkind": "Bergretter" in Hochform
Als Jana (Nadine Kösters) Simon (Oskar Belton) erzählt, dass David von ihrer Schwangerschaft weiß, macht er sich große Sorgen um seinen Bruder.

Im Staffelfinale geht es um ein Familiendrama und die Rettung einer jungen Frau, die mit neugeborenem Baby im Gebirge festsitzt. mehr

clearing
TV-Kritik "Die Puppenspieler – Aus dem Feuer": Die müde alte Zeit
ARD Degeto DIE PUPPENSPIELER - AUS DEM FEUER (1), am Mittwoch (27.12.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Der Inquisitor Institoris (Philipp Moog) ist ein religiöser Eiferer, der blind vor Hass auf brutale Weise seine Ziele verfolgt. Er ergötzt sich am Schmerz der Frauen, die er mit den fürchterlichsten Mitteln der Folter zu absurden Geständnissen zwingt. Völlig besessen von seiner Vorstellung, dass Frauen das Werk des Teufels sind, ist er zu allem bereit, um die angeblichen Hexen zu vernichten.
© ARD Degeto/Ziegler Film/Václav Sadílek, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Ziegler Film/Václav Sadílek" (S2+). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de

Nach dem ZDF-Mehrteiler "Maximilian" geht jetzt auch die ARD ins ausgehende Mittelalter. Zu den Protagonisten gehören Jakob Fugger und ein berüchtigter Papst. mehr

clearing
Tatort-Kritik "Der wüste Gobi": Kein großer Wurf
Der Tatort aus Weimar: Gobi (li, Jürgen Vogel) und Mimi Kalkbrenner (re, Jeanette Hain).

Ein Frauenmörder als tragisches Opfer: Der "Tatort" Weimar versucht sich in schwarzem Humor, aber das Ansehen lohnt sich eher wegen Hain und Stötzner. mehr

clearing
Harter Brocken Ist "Der Bankraub" so gut wie sein Vorgänger?
Der Bankraub: Mette (Anna Fischer) wird von Björn (Jan Krauter) entführt.

Im dritten "Harter Brocken"-Krimi bekommt es Polizist Frank Koops mit der attraktiven Gegnerin aus seinem ersten Film zu tun. An seinen Vorgänger kommt er dabei aber nicht heran. mehr

clearing
TV-Kritik "Totentanz": Tango ohne Feuer
Nach dem Mord an Agnes Cevera (Mabel Elena Rivero, M.) tauchen Schumann (Christian Berkel, r.) und seine Kollegin Kleinefeldt (Johanna Polley, l.) ein in eine zwielichtige Welt. Bild: ZDF und Oliver Feist

Die Episode aus der Reihe "Der Kriminalist" zeigt Parallelen zu einem "Tatort" aus München. Vom Hocker reißen kann die Geschichte aber nicht. mehr

clearing
TV-Kritik "Kästner und der kleine Dienstag": Die Freundschaft beenden, um den Freund zu schützen
Der Schriftsteller Erich Kästner (Florian David Fitz, li.) weiß zunächst wenig mit seinem Fan Hans Löhr (Nico Kleemann) anzufangen. Bild: ARD Degeto/Ester.Reglin.Film/DOR Film/Anjeza Cikopano

Der kleine Hans Löhr begeisterte sich für den Schriftsteller Erich Kästner und bekam dadurch eine wichtige Filmrolle. Der gerade Zwanzigjährige fiel 1942 in Russland. mehr

clearing
TV-Kritik "Der Schein trügt": Mit viel Augenfutter
Noch weiß Miriam Stockl (Marisa Burger, r.) nicht, dass sich Stargeiger Maximilian Kranich (Andreas Kiendl, l.) und Hotelkritiker Jonas Jordan (André Röhner, M.) von früher kennen.

Hier bekommt man Lust auf Urlaub: "Die Rosenheim-Cops" ermitteln in Spielfilm-Länge, und natürlich kommt dabei auch die Touristik-Werbung nicht zu kurz. mehr

clearing
TV-Kritik "Im Zauber der Wildnis": Das bedrohte Paradies
Die Feuerwehr löscht hier nicht nur. Sie legt auch gezielt Brände im Yosemite-Nationalpark, um die Entwicklung der Natur zu steuern.

Der Yosemite-Nationalpark in Kalifornien fasziniert Millionen Besucher. Diese Doku macht deutlich, wie sehr sich Naturschützer für seine Schönheiten einsetzen. mehr

clearing
TV-Kritik "SUPER FRIEDE LIEBE LOVE": So auf keinen Fall!
Etwas Sonne und eine Zigarette - Wohlgefühl ohne große Ansprüche. Bild: ZDF und Franz Kastner

Diese Dokumentation soll das Leben in einem Münchner Heim für psychisch kranke Obdachlose zeigen. Man greift sich nur noch an den Kopf! mehr

clearing
TV-Kritik Tatort "Dunkle Zeit": Hochpolitisch
ARD/NDR TATORT: DUNKLE ZEIT, am Sonntag (17.12.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Julia Grosz (Franziska Weisz) und Torsten Falke (Wotan Wilke Möhring) schwant nichts Gutes.
© NDR/Christine Schroeder, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter NDR-Sendung bei Nennung "Bild: NDR/Christine Schroeder" (S2). NDR Presse und Information/Fotoredaktion, Tel: 040/4156-2306 oder -2305, pressefoto@ndr.de

Ein Attentat auf ein Aushängeschild einer rechten Partei bringt die Polizei in Misskredit. Bei Ermittlungen stößt Thorsten Falke auf ein hochexplosives Gemisch aus Politik, Sex und Ehrgeiz. mehr

clearing
TV-Kritik "Tage der Angst": Wenn ein kleines Mädchen verschwindet
In die Enge getrieben: Der bullige Viggo Swensson (Victor von Schirach, r.) bedroht Ole Isaksson (Douglas Johansson, l.). Bild: ZDF und Stephan Rabold

Frankfurt. Die sechsjährige Stella wird entführt und ein toter Mann taucht auf. Die neue Episode aus "Der Kommissar und das Meer" fesselt auch durch sehr gute Schauspieler. mehr

clearing
TV-Kritik "Ein Kind wird gesucht": Der Fall Mirco
Die Polizei hat die Hoffnung, dass ein Aufruf der verzweifelten Eltern Reinhard (Johann von Bülow) und Sandra Schlitter (Silke Bodenbender) den Täter aus der Reserve locken kann. Bildrechte: © ZDF/Kerstin Steller

Diese hochkarätig besetzte Mörderjagd war real: Die Suche nach dem zehnjährigen Mirco dauerte über 140 Tage und führte zur Verhaftung eines pädophilen Kindermörders. mehr

clearing
TV-Kritik "Gesetzlos": Warum diese Reihe unbedingt bleiben sollte
Jegor Sobolew (Johannes Krisch) hat einen tödlichen Auftrag erteilt und wartet nun an seinem Schreibtisch, bis die Nachricht über dessen Erledigung kommt ... Bild: SWR/Polyphon/Benoit Linder

Frankfurt. Der zweite Teil der Reihe "Über die Grenze" knüpft nahtlos an den Vorgänger an. Wo seine Schwächen und Stärken liegen. mehr

clearing
TV-Kritik "Hit Mom - Mörderische Weihnachten": Frankfurter Putzfrau mit Nebenwirkung
Wer wie Aylin (Thelma Buabeng, links) die Raumpflegerin Hanni (Anneke Kim Sarnau, rechts) zur Kollegin hat, muss nicht über Langeweile klagen. Bild: HR/Bettina Müller

Frankfurt. Schwarze Komödie: Eine Raumpflegerin gerät durch groteske Zufälle auf die falsche Seite des Gesetzes und arbeitet als Auftragsmörderin. mehr

clearing
TV-Kritik "Eine Braut kommt selten allein": Rap-Star als Verlierer
Foto: rbb

Als der latent depressive Jonny die bildschöne Sophia bei sich aufnimmt, gerät sein überschaubares Leben bald völlig aus den Fugen. mehr

clearing
TV-Kritik "A modern Man": Die schwierige Suche nach einer Persönlichkeit

Die Doku widmet Charlie Siem, dem Dandy der klassischen Musikszene. Das Ergebnis fällt eher mager aus. mehr

clearing
TV-Kritik "Jagd in Kapstadt": Irritierend schlecht
Lilian Norgrens Auftragskillerin Layla (Kim Engelbrecht) nimmt in Kapstadt ihr potentielles Opfer Rommy ins Visier. Bild: ARD Degeto/Wiedemann & Berg/Anika Molnár

Der zweite Teil von "Tödliche Geheimnisse" fängt stark an – und fällt anschließend ins Bodenlose. mehr

clearing
TV-Kritik "Betrug im weißen Kittel": Die groteske Geschichte einer Hochstaplerin
Hochstaplerin, Betrügerin, Lügnerin mit überzeugendem Auftreten: Alexandra B. sieht sich gerne im Arztkittel, obwohl sie keine Ärztin ist.

Wie eine falsche Ärztin sich jahrelang auf hochbezahlten Klinik-Jobs halten konnte: Alexandra B. wusste offenbar, wie so was geht. mehr

clearing
TV Kritik "Unterwäschelügen": Eine heiße Mischung
Zwischen Henning (Henning Gronkowski), Leila (Leila Lowfire), Mela (Mela Feigenbaum) gibt es eine heiße Beziehung.  Bild: ZDF und Klaus Lemke

Klaus Lemke hat wieder zugeschlagen: Mit seinem neuesten Film präsentiert er einen lässig gestrickten Erotik-Krimi. mehr

clearing
TV-Kritik Wilde Miezen: Ein Muss für Katzenfanatiker
Wilde Miezen: Katzen allein unterwegs

Die Dokumentation nähert sich der Faszination Katz, spart aber auch die negativen Folgen unkontrollierter Vermehrung nicht aus. Unser Kritiker sagt: Ein Muss für Katzenfans. mehr

clearing
TV-Kritik "Geldwäscher Josef Müller": Der Millionenbetrüger
Joe Bausch, Krimifans als Rechtsmediziner Josepg Roth aus dem Kölner „Tatort“ bekannt, interviewt den Anlagebetrüger Josef Müller.

"Tatort"-Star und Gefängnisarzt Joe Bausch interviewt einen echten Verbrecher: Josef Müller scheffelte Millionen mit der Koksmafia und Anlagebetrug. mehr

clearing
"Familie mit Hindernissen": Chaotische Sippschaft
Katrin Wiedemann (Nicolette Krebitz) will mit Phillip Esch (Hary Prinz) mal alleine sein. Frank Wiedemann (Jürgen Maurerstört) ist unverfroren.

Mit bemerkenswertem Witz und sehr guten Schauspielern - vor allem Nicolette Krebitz - nimmt diese Komödie eine Patchwork-Familie aufs Korn. mehr

clearing
"Nachbarn": Sex und Tod in fröhlicher Idylle
Zwischen Anne (Birge Schade) und Frank Möbius (Stephan Grossmann) herrscht dicke Luft: Anne gießt ihrem Mann beim Frühstück Milch über den Kopf.

Der neue Kölner "Tatort" setzt auf eine verzwickte Nachbarschaftsgeschichte. Was daran nicht ganz funktionierte und warum der Krimi dennoch überzeugte. mehr

clearing
"Geliehenes Glück": Sentiment ohne Kitsch
Lena Lorenz (Patricia Aulitzky, r.) hat die hochschwangere Katerina Nowak (Natalia Rudziewicz, l.) bei sich aufgenommen.

Eine Leihmutter will das Kind, das in ihr heranwächst, plötzlich nicht mehr hergeben. Die Lena Lorenz-Episode überrascht dabei durch ihren Humor. mehr

clearing
TV-Kritik "München Mord": Viel zu gemächlich
Friseurin Uschi (Petra Berndt) bringt Ludwig Schaller (Alexander Held) auf andere Gedanken - und verschafft ihm eine neue Frisur!

Frankfurt. "Einer, der’s geschafft hat": Diese allzu lässige Episode der beliebten Krimi-Reihe schafft es nur mit Mühe, etwas Spannung aufzubauen. mehr

clearing
TV-Kritik "Zwei Sturköpfe im Dreivierteltakt": Geht noch so
Erst können sie sich nicht leiden, dann werden sie ziemlich beste Freunde: Hans (Herbert Knaup, l.) und Joachim (Uwe Ochsenknecht).

Das Handlungsmuster des Genres ist gar nicht mal schlecht getroffen. Woran die Geschichte aber beinahe scheitert – und was sie rettet. mehr

clearing
TV-Kritik "Mensch Schröder!" Der schillernde Kumpel
Gerhard Schröder, Bundeskanzler von 1998 bis 2005: Besonders die unter ihm umgesetzte Agenda 2010 sorgt für heftige Kontroversen.

Kann ein Portrait über den Altkanzler in nur einer Dreiviertelstunde gelingen? Das ZDF hat es zumindest versucht. mehr

clearing
„Begierde“: Ein Mann außer Kontrolle
Clara Rink (Julia Koschitz) sucht Richard Brock (Heino Ferch) nach einer seiner Vorlesungen im Hörsaal auf und bittet ihn um Hilfe. Sie ist verzweifelt, denn ihr Mann hat sich in letzter Zeit sehr verändert. Kann Brock ihr helfen?

Im seinem sechsten Fall aus "Spuren des Bösen" will Heino Ferch als Psychiater Richard Brock einer verzweifelten Julia Koschitz helfen. mehr

clearing
TV-Kritik "Kriegssplitter": Wo ist die Grenze zwischen Gut und Böse?
Nurali Balsiger (Joel Basman, li.) ist mit seinem verletzten Onkel (Jevgenij Sitochin) auf der Flucht. Bild: ARD Degeto/SRF/Daniel Winkler".

Starker "Tatort"-Beitrag aus der Schweiz: Die Tschetschenien-Kriege bilden den Hintergrund für einen temporeichen Thriller. mehr

clearing
TV-Kritik "Irrfeuer": Bester Samstagskrimi seit langem
Das traditionelle Feuer an der ostfriesischen Küste hat zahlreiche Menschen angelockt. Doch als in den Flammen eine Leiche entdeckt wird, ist es mit der guten Stimmung schlagartig vorbei. (Hier mit Jens Jensen (Florian Lukas, hinten l.)).

Nicht nur optisch fasziniert der vierte Fall der ZDF-Serie "Friesland". Unser Kritiker meint: Der beste Samstagskrimi seit langem. mehr

clearing
TV-Kritik "Kein Entrinnen": Gepflegt mörderisch
Die Spur führt Kriminalhauptkommissar Voss (Jan-Gregor Kremp, l.) und seine Kollegen Annabell Lorenz (Stephanie Stumph, l.) und Tom Kupfer (Ludwig Blochberger, M.) auf einen Bauernhof. Dort suchte die Tote ihr Glück in einer Gruppe von Esoterikern.

Keine Lust auf Karneval? Dann könnte die neue Staffel von "Der Alte" genau das Richtige sein. Der Auftakt überzeugt. mehr

clearing
TV-Kritik "Die Füchsin": Mit Frankfurter Anklängen
Die "Füchsin", Anne Marie Fuchs (Lina Wendel), ist nur widerwillig bereit, dem Möchtegern-Detektiv Youssef El Kilali) beizustehen.

Mit "Spur auf der Halde" versucht sich die ARD ein weiteres Mal an einer Stasi-Agentin als Detektivin. So wirklich will der Funke aber noch nicht überspringen. mehr

clearing
"Tanzmariechen": Die Narren sind böse
Annika Lobinger (Natalia Rudziewicz, r.) hat entdeckt, dass ihre Konkurrentin Saskia Unger (Sinja Dieks, l.) Medikamente nimmt.

Wahrheit oder Spielverderber? Zur Faschingssaison kommt diesmal ein "Tatort", der die fünfte Jahreszeit gnadenlos auseinandernimmt. mehr

clearing
TV-Kritik "Eine Dosis Leben": Zu beliebig
Vera Mundt (Rebecca Immanuel) möchte den Ehrgeiz von Max (Leonard Proxauf, Mitte) wecken.
Bild: ARD Degeto/Hardy Spitz" (S2).

Die zweite Episode aus der Reihe "Die Eifelpraxis" reicht trotz guter Ansätze nicht an den gelungenen Auftakt heran. mehr

clearing
TV-Kritik "Wunschkinder": Spannender als viele Krimis
Marie (Victoria Mayer) hofft beim Arztbesuch bei  Dr.Tastan (Ercan Durmaz) auf gute Neuigkeiten.

Als der Wunsch nach einem eigenen Kind qualvoll scheitert, will ein Paar ein Mädchen aus Russland adoptieren. Dieser Film geht unter die Haut! mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse