Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Der ehemalige Drogeriekettenbesitzer Anton Schlecker (M) und Tochter Meike Schlecker (l) verlassen das Landgericht in Stuttgart.
Österreichischer will Schadenersatz von Schlecker-Familie

Die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker zieht immer noch Kreise. In Österreich stehen die Kinder und die Ehefrau von Anton Schlecker in einem Zivilprozess vor Gericht. Es geht um 20 Millionen Euro. mehr

Zeitplan Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung
Fünfeinhalb Jahre, nachdem er eigentlich eröffnet sein sollte, wird am Hauptstadtflughafen immer noch gebaut und repariert.

Potsdam/Berlin. Fünfeinhalb Jahre, nachdem er eigentlich eröffnet sein sollte, wird am Hauptstadtflughafen immer noch gebaut und repariert. Heute wird mal wieder über den Zeitplan geredet. mehr

clearing
Interview Starbanker Leonhard Fischer spricht über Ursachen der Finanzkrise
Leonhard Fischer hat eine Blitzkarriere hingelegt, nun plant er seinen eigenen Investmentfonds.

Frankfurt. In seinem ersten Buch befasst sich der frühere Star-Banker Leonhard Fischer mit den Ursachen der Finanzkrise und den Lehren daraus. Seine Thesen sollten uns beunruhigen. mehr

clearing
Immobilienpreise weiter gestiegen
Auch steigende Preise für Bauland tragen zu den hohen Immobilienpreisen bei.

Berlin. Viele Leute suchen eine Wohnung oder eine Geldanlage. Am Immobilienmarkt sind die Preise zuletzt weiter gestiegen. Die amtlichen Gutachterausschüsse legen heute ihre neuen Daten vor. Setzt sich der Trend nach oben 2018 fort? mehr

clearing

Bildergalerien

2018 Was bei der Bank im neuen Jahr anders wird
Manches im Geldgewerbe wird zum Jahreswechsel anders. Auch die Modalitäten bei Kreditkartenzahlungen ändern sich. Verbraucher müssen der Blockierung eines Teilbetrags auf ihrem Konto zustimmen. Bisher wurden sie nicht gefragt.

Ab dem kommenden Jahr gelten neue Verbraucherrechte bei Bankgeschäften. Die Haftungsgrenze bei Kreditkartenmissbrauch sinkt, TAN-Nummern auf Papier laufen aus und Fonds werden neu besteuert. mehr

clearing
Finanzgeschäfte Das Chaos bei den Bitcoin-Produkten bleibt
Bitcoins sind an den etablierten Finanzplätzen – hier symbolisiert durch Bulle und Bär – angekommen

Frankfurt. Viele Fans haben sich mit Bitcoins eine goldene Nase verdient. Nun gibt es erstmals spezielle Finanzgeschäfte auf die Digitalwährung, die so Teil der etablierten Börsen wird. Was heißt das für die Rekordjagd? Und gefährdet der extrem schwankende Bitcoin die Finanzmärkte? mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 11.12.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 11.12.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 11.12.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 11.12.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
IG Metall kündigt Warnstreiks ab 8. Januar an
Die IG Metall fordert für die Arbeitnehmer ein Recht auf „verkürzte Vollzeit” mit 28 Stunden Wochenarbeitszeit.

München/Frankfurt. Der Metall- und Elektroindustrie stehen in der laufenden Tarifrunde die ersten Warnstreiks bevor: Die IG Metall wird ab 8. Januar zu Arbeitsniederlegungen in ausgewählten Betrieben in Bayern aufrufen. mehr

clearing
Dax resigniert vor 13.200 Punkten
Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger zum Wochenbeginn vergeblich auf einen ersehnten Jahresendspurt gewartet. Nach einem frühen Angriffsversuch auf die schwierige Hürde von 13 200 Punkten verließ den Dax der Schwung. mehr

clearing
EU Schwarze Liste soll Sicherheit im Luftverkehr verbessern
Nichts geht mehr innerhalb der EU für Fluggesellschaften, die es auf die schwarze Liste der Europäischen Union geschafft haben.

Brüssel. Es gibt eine schwarze Liste. Und es ist keine Ehrenliste. Die EU listet auf ihr Fluggesellschaften, die sie für nicht sicher hält. Sie dürfen nicht mehr in der EU landen. mehr

clearing
Treffen zu Siemens-Werken ohne konkrete Ergebnisse
Siemens-Mitarbeitern protestieren für den Erhalt von Arbeitsplätzen in Berlin.

Berlin. Bei einem ersten Gespräch von Siemens und Ministern über die Zukunft der deutschen Werke bleibt es bei Absichtserklärungen. Offen ist, ob am Ende weniger Stellen wegfallen als vom Konzern geplant. mehr

clearing
Bitcoin startet mit Gewinnen in neue Ära
Bitcoins werden durch die Futures auch für große, institutionelle Investoren besser handelbar.

Chicago/Hongkong. Von großen Handelshäusern wurde der Bitcoin lange ignoriert. Seit Sonntagnacht aber können Investoren an der Chicagoer Optionsbörse erstmals auf die Kursentwicklung der Internetwährung wetten. Sie ist damit an den etablierten Finanzmärkten angekommen. mehr

clearing
Gewerkschaft fordert Ausbildungsplatz-Garantie bei VW
Neben der Ausbildungsplatz-Garantie fordert die Gewerkschaft sechs Prozent mehr Geld für die Beschäftigten im VW-Haustarifvertrag.

Hannover. Wenn künftig immer mehr Elektroautos gebaut werden, könnten bei vielen Autobauern Jobs auf der Kippe stehen. Die IG Metall will die Ausbildungsplätze bei VW sichern. Das Unternehmen sieht vor allem hohe Kosten, die mit dem Wandel der Branche drohen. mehr

clearing
Türkei verzeichnet mehr als elf Prozent Wirtschaftswachstum
Zahlreiche Container im Hafen von Izmir. Die Wirtschaft der Türkei wächst stark.

Istanbul. Die Wirtschaft der Türkei ist im dritten Quartal um 11,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. mehr

clearing
Flughafen Köln/Bonn: Merz zum Aufsichtsratschef gewählt
Der 62-Jährige frühere CDU-Politiker Friedrich Merz ist neuer Aufsichtsratschef des Flughafens Köln/Bonn.

Köln. Der frühere CDU-Politiker Friedrich Merz ist neuer Aufsichtsratschef des Flughafens Köln/Bonn. Der 62-Jährige wurde am Montag an die Spitze des Kontrollgremiums gewählt, wie der Flughafen mitteilte. Merz ersetzt den ehemaligen Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig (SPD). mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 11.12.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 11.12.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Zugausfall auf Strecke Berlin-München
Rund zehn Milliarden Euro sind in den Neu- und Ausbau der ICE-Strecke zwischen Berlin und München investiert worden.

Berlin. Auf der Schnellfahrstrecke der Bahn zwischen Berlin und München hat es für manche Reisende auch zum Wochenbeginn eine unschöne Überraschung gegeben. mehr

clearing
Kundenfang Studie: Einzelhandel setzt stärker auf Gastronomie
Pizza zum Sofortverzehr in dem Supermarkt „Markthalle Krefeld”.

Köln. Kaffee in der Buchhandlung, Bratwurst im Baumarkt, Teeprobe im Modegeschäft: Um Kunden aus dem Internet und in ihre Läden zu locken, bauen Einzelhändler auf Essen und Trinken. mehr

clearing
Binnenmarkt Wirtschaftsverbände fordern Brexit-Unterhändler zur Eile auf
Der britische Brexit-Minister David Davis.

Berlin. Nach dem Durchbruch in der ersten Phase der Brexit-Verhandlungen fordern Wirtschaftsverbände auf beiden Seiten des Ärmelkanals rasch Klarheit über die zukünftige Beziehung zwischen Großbritannien und der EU. mehr

clearing
Maschinenbauer KraussMaffei soll in Shanghai an die Börse
Hauptsitz von KraussMaffei wird München bleiben.

München/Shanghai. Der chinesische Staatskonzern ChemChina will den deutschen Maschinenbauer KraussMaffei in Shanghai an die Börse bringen. mehr

clearing
Handwerk profitiert von Konjunkturaufschwung und Bauboom
Das Handwerk profitiert von der starken wirtschaflichen Situation im ganzen Land.

Frankfurt/Main. Die gute Konjunktur und der Bauboom bringen Deutschlands Handwerkern steigende Umsätze. Im dritten Quartal 2017 legten die Erlöse im zulassungspflichtigen Handwerk gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,9 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. mehr

clearing
Windenergie auf See ergiebiger als erwartet
Bei Umweltschützern wachsen die Zweifel, ob Nord- und Ostsee einen starken Ausbau der Offshore-Windenergie verkraften könnten.

Berlin/Hamburg. Sollen die Ziele der Energiewende erreicht werden, müssen noch deutlich mehr Windkraftwerke in Nord- und Ostsee errichtet werden, ergab eine Studie im Auftrag der Branche. Umweltschützer reagieren zunehmend skeptisch auf diese Nutzung der Meere. mehr

clearing
Interview mit Leonhard Fischer Die Ursachen der Finanzkrise und die Lehren daraus
Leonhard Fischer hat eine Blitzkarriere hingelegt, nun plant er seinen eigenen Investmentfonds.

Frankfurt. In seinem ersten Buch befasst sich der frühere Star-Banker Leonhard Fischer mit den Ursachen der Finanzkrise und den Lehren daraus. Seine Thesen sollten uns beunruhigen. mehr

clearing
Wirtschaft Messe Frankfurt, Firmenpleiten und mehr: Ausblick auf die Woche
Bei dem Großen Andrang auf der Buchmesse gilt es: Durchblick bewahren!

Frankfurt. „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“. Das Lied, das der Königsberger Pfarrer Georg Weissel 1632 zur Einweihung einer neuen Kirche dichtete, ist in der Adventszeit auf allen Weihnachtsmärkten mehr

clearing
WTO-Konferenz beginnt ohne Konsens bei den Hauptthemen
WTO-Generalsekretär Roberto Acevedo, die Vorsitzende Susana Malcorra und Sprecher Keith Rockwell (links) eröffnen die Konferenz.

Buenos Aires. Illegale Fischerei, staatliche Zuwendungen an die Landwirtschaft und der weitgehend ungeregelte Boom des e-commerce liegen als Themen auf dem Verhandlungstisch in Buenos Aires. Mehreren NGOs wurden die Teilnahme von der argentinischen Regierung verwehrt. mehr

clearing
VW-Chef: Steuervorteile für Dieselkraftstoff „hinterfragen”
Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, Ende November in Berlin.

Wolfsburg. Bei der Kfz-Steuer ist der Betrieb eines Dieselautos in der Regel teurer, beim Sprit dagegen billiger als der eines Benziners. Grund ist die Subventionierung des Kraftstoffs. Doch nun werden weitere Zweifel am Diesel-Privileg laut - von einem Top-Automanager. mehr

clearing
Neubaustrecke Berlin-München zum Fahrplanwechsel gestartet
Mit dem Fahrplanwechsel verringert sich die Fahrzeit zwischen Berlin und München deutlich auf bis zu unter vier Stunden.

Berlin. Zur Eröffnungsgala gab's ein paar Pannen - der erste reguläre ICE auf der Schnellfahrstrecke Berlin-München ist aber überpünktlich. Doch schon wenig später gab es wieder lange Verspätungen und Pannen. mehr

clearing
Daimler-Personalchef: Jobs durch Wandel nicht gefährdet
Wilfried Porth, Vorstandsmitglied der Daimler Benz AG, Ende März bei einer Hauptversammlung in Berlin.

Stuttgart. Der Einstieg in die Serienproduktion von Elektroautos wird die Arbeit in den Werken der Hersteller verändern - daran herrscht kein Zweifel. Aber wie genau und wann? Unklar. Daimler-Vorstand Porth plädiert für mehr Gelassenheit. mehr

clearing
Birkenstock beendet Zusammenarbeit mit Amazon
Ein Mitarbeiter sortiert 2014 auf einer Modemesse Schuhe von "Birkenstock".

Neustadt/Wied. Birkenstock stoppt den Verkauf seiner Produkte nun auch auf den europäischen Seiten des Online-Händlers Amazon. Nach Ansicht des Schuhherstellers geht Amazon nicht energisch genug gegen Produktfälschungen oder den Missbrauch des Birkenstock-Logos vor. mehr

clearing
Linke will „Massenentlassungen” per Gesetz verhindern
Die Linke bringt ein „Gesetz zum Verbot von Massenentlassungen” in den Bundestag ein.

Berlin. In Reaktion auf den Stellenabbau bei Siemens bringt die Linke ein „Gesetz zum Verbot von Massenentlassungen” in den Bundestag ein. Am Dienstagnachmittag soll darüber beraten werden. mehr

clearing
Gaspreise bleiben auch 2018 niedrig
Zwei Gas-Flammen brennen an einem Gasherd. Die Gaspreise sollen auch im kommenden Jahr niedrig bleiben.

Hamburg/Berlin. Erdgas ist für Endverbraucher so günstig wie seit Jahren nicht mehr - und das bleibt erstmal auch so. Auf mittlere Sicht könnte es für die Verbraucher aber wieder teurer werden. Denn der Gasverbrauch in Deutschland steigt stark an. mehr

clearing
Panne nach Eröffnungsgala: ICE bleibt auf Strecke liegen
Die ICE-Züge brauchen künftig nur noch viereinhalb statt sechs Stunden von München nach Berlin.

Berlin/München. Die Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München ist frei. Die Bahn feierte die Eröffnung der Trasse mit Ehrengästen und Sonderfahrten. Auf der Rückfahrt in der Nacht zum Samstag brauchten Ehrengäste und Journalisten aber Geduld: Wegen einer Pannen blieb ein ICE liegen. mehr

clearing
WTO-Vizechef sieht US-Führungsvakuum
„Die USA waren 70 Jahre lang die Führungsmacht bei der Entwicklung des Welthandelssystems. Präsident Trump hat die Führungsrolle aufgegeben. Sie ist verwaist”, sagt der Vizechef der Welthandelsorganisation, Karl Brauner.

Buenos Aires. „America First”: die neue US-Politik belastet die Bemühungen um mehr Freihandel, sagt der deutsche Vize-Chef der WTO. Dabei soll es um Initiativen für Verbraucher gehen: Fisch und elektronischen Handel. mehr

clearing
BMW will fraglichen 3er-Diesel auf Abgas-Verdacht prüfen
BMW galt bislang als vergleichsweise unbescholten im von VW ausgelösten Diesel-Abgasskandal.

München. Bekommt nun auch das Saubermann-Image von BMW im Diesel-Skandal Risse? Entwicklungschef Klaus Fröhlich wehrt sich dagegen. Eigene Tests sollen die Vorwürfe der Deutschen Umwelthilfe als Unterstellungen entlarven. mehr

clearing
Kooperationen Hessen wird zum "Latin Lover"
Mit bis zu 100 000 Tonnen Salz werden die Frachter beladen, die den von K + S in Chile geförderten Rohstoff abtransportieren.

Frankfurt/Santiago de Chile. Knapp über 12 100 Kilometer Luftlinie liegen zwischen Frankfurt und Santiago de Chile. Möglicherweise werden hessische Unternehmer bald des Öfteren diese Distanz überwinden, nachdem das südamerikanische Land in der Mainmetropole ein Büro als Anlaufstelle für Investoren ... mehr

clearing
EU-Austritt Durchbruch bei Brexit-Gesprächen: Jetzt kommt Phase zwei
Die britische Premierministerin Theresa May und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kommen zu einer gemeinsamen Pressekonferenz.

Brüssel. Gerade noch rechtzeitig vor dem entscheidenden Gipfeltreffen der EU-Staats- und Regierungschefs gelang eine Einigung in den wichtigsten Fragen in den Brexit-Verhandlungen. Die Erleichterung ist groß, doch die schwierigsten Aufgaben stehen noch an. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 8.12.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 8.12.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Betreiber: BER öffnet nur mit Zentralterminal
Der neue Hauptstadtflughafen BER, aufgenommen am 19.05.2017 in Schönefeld. Der neue Hauptstadtflughafen BER soll nicht mit einem Nebengebäude eröffnet werden.

Berlin. Der neue Hauptstadtflughafen BER soll nicht mit einem Nebengebäude eröffnet werden. Das hat die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) an diesem Freitag klargestellt. mehr

clearing
Poco sieht sich von Steinhoff-Turbulenzen nicht betroffen
Steinhoff ist der Mutterkonzern der Poco-Einrichtungshäuser und Europas zweitgrößter Möbelkonzern.

Bergkamen. Die Aktionäre des von einem Bilanzskandal erschütterten Poco-Mutterkonzerns Steinhoff brauchen starke Nerven: Zwischenzeitlich lösten sich rund 13 Milliarden Euro an Börsenwert in Luft auf. Poco betont: der Discounter sei davon nicht betroffen. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 8.12.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 8.12.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Neue Bahn-Fernstrecke München-Berlin eröffnet
Die ICE-Neubaustrecke bei Coburg in Bayern.

Nürnberg/Berlin. Die Bahn feiert ihre neue Hochgeschwindigkeitsstrecke Berlin-München mit Kanzlerin Merkel. Aber es gibt auch kritische Stimmen vor allem zur Anbindung der Regionen an die Rennstrecke. mehr

clearing
Negativzinsen für Kleinsparer nur bei Neuverträgen zulässig
Im Streit um mögliche Strafzinsen für Kleinsparer hat die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg eine Unterlassungsklage gegen die Volksbank Reutlingen eingereicht.

Tübingen. Mögliche Negativzinsen für Sparer wurden für die Volksbank Reutlingen zum Problem. Verbraucherschützer protestierten dagegen. Die Tübinger Richter halten die Zinsen für zulässig - mit einer Ausnahme. mehr

clearing
Dea und Wintershall: Zusammen ein deutscher Champion
Die Zentrale der Wintershall in Kassel: Mit einer Tagesförderung von 600 000 Barrel Öläquivalent spiele Wintershall Dea künftig in der Oberliga mit.

Hamburg. Aus Wintershall und Dea wird ein großer deutscher Öl- und Gaskonzern. Das künftige Unternehmen kann in der Weltliga mitspielen, sagt Dea-Aufsichtsratschef Lord John Browne. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 8.12.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 8.12.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Außenhandel geht schwungvoll in Jahresendspurt
Im Oktober profitierten die Exportunternehmen vor allem von der Nachfrage aus der Europäischen Union (plus 8,7 Prozent).

Wiesbaden. Die weltweite Konjunkturerholung treibt die Nachfrage nach „Made in Germany” an. Die deutschen Ausfuhren steigen. Ein weiteres Rekordjahr scheint in Sicht. mehr

clearing
Bitcoin-Wirbel: Treibt der Hype die Cyber-Währung ins Chaos?
Eine Anzeige mit dem Chart der Digitalwährung Bitcoin.

Frankfurt/Main. Viele Bitcoin-Fans haben sich mit der Digitalwährung schon eine goldene Nase verdient. Sie wetten auf weitere Wertzuwächse. Doch wie lange dauert die Rekordjagd? mehr

clearing
Faktor Arbeit in Deutschland teurer
Im dritten Quartal ist Arbeit hierzulande teuerer geworden.

Wiesbaden. Die Arbeitskosten sind in der deutschen Volkswirtschaft erneut angestiegen. Im europäischen Vergleich liegen die Deutschen aber nur knapp über dem Durchschnitt. mehr

clearing
Fraport: Frankfurter Flughafen wächst stark
Nach einigen Jahren der Stagnation wächst der Frankfurter Flughafen wieder.

Frankfurt/Main. Die starke Konjunktur und neue Billigangebote sorgen für mehr Verkehr am größten deutschen Flughafen. Die beiden Terminals in Frankfurt platzen an starken Tagen fast aus allen Nähten. mehr

clearing
Post und Co. haben vor dem Fest zu kämpfen
Transportwagen der Logistikunternehmen DPD, UPS (United Parcel Service) und DHL stehen in der Innenstadt von Hamburg.

Bonn. Durch den Online-Boom müssen die Paketzusteller vor Weihnachten so viele Sendungen zustellen wie noch nie. Für die Post und ihre Konkurrenten ist das eine Herausforderung. Und für viele Autofahrer und Verbraucher auch. Doch Abhilfe ist schwierig. mehr

clearing
Deutschland-Tourismus bleibt auf Wachstumskurs
Zwei Liegestühle in Hamburg an der Außenalster: Der Deutschland-Tourismus boomt seit längerem.

Wiesbaden. Die Nachfrage nach Urlaub in Deutschland bleibt hoch. Im Oktober wuchs die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland gemessen am Vorjahresmonat um 1 Prozent auf 41,2 Millionen. mehr

clearing
Banken Finanzaufsicht Basel III - und die Folgen für die Kunden
„Zentralbank der Zentralbanken“: die BIZ in Basel.

Frankfurt. Sie gelten als eine der wichtigsten Reformen seit der jüngsten Finanzkrise: Die „Basel III“-Regeln zu schärferen Kapitalanforderungen an Banken. Nun könnte im Streit zwischen Europa und den USA um deren Umsetzung ein Durchbruch erzielt sein. mehr

clearing
Tarifrunde Streikrisiko steigt ab Januar
Die Insignia-Fertigung im Opel-Werk Rüsselsheim.

Frankfurt. In der Tarifrunde 2017/18 der Metall- und Elektroindustrie sind die Fronten schon nach der zweiten Verhandlungsrunde verhärtet. Die Streikgefahr ist gestiegen. mehr

clearing
Personalie KfW-Chef gibt Posten ab
Ulrich Schröder gibt sein Amt auf.

Frankfurt. Führungswechsel bei der KfW Bankengruppe: Der Chef gibt seinen Posten aus gesundheitlichen Gründen auf, sein Vize soll nachrücken. mehr

clearing
BASF-Öltochter Wintershall soll Dea schlucken
Die Zentrale der Wintershall Holding GmbH.

Ludwigshafen. Es ist ein Milliardendeal, der jetzt auf der Zielgeraden ist. Hintergrund für das Zusammengehen dürften auch die äußerst hohen Kosten in der Öl- und Gasförderbranche sein. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 7.12.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 7.12.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
KfW-Chef geht - Bräunig als Nachfolger vorgeschlagen
An der Spitze der KfW-Bank gibt es einen Personalwechsel.

Frankfurt/Main. Seit 2008 steht Ulrich Schröder an der Spitze der staatlichen KfW-Bankengruppe. Aus gesundheitlichen Gründen legt er sein Amt nieder. Einen Vorschlag für einen Nachfolger gibt es bereits. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse