Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Milchkühe bringen den Bauern derzeit Verluste. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv
Bauern verschärfen Proteste wegen Preisverfall bei der Milch

Freiburg. Der Milchpreis ist so tief im Keller, dass viele Bauern um ihre Existenz fürchten. Ihren Frust zeigen die Landwirte auf Protestzügen quer durch Deutschland. Eine gute Nachricht kommt von einer Firma, mit der Milchbauern bislang doch eher über Kreuz lagen. mehr

Mehr im Geldbeutel: Tariflöhne steigen schneller als Preise
Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind die monatlichen Tarifverdienste einschließlich Sonderzahlungen im zweiten Quartal 2015 um durchschnittlich 3,1 Prozent gestiegen. Foto: Andreas Gebert

Wiesbaden. Gute Zeiten für Tarifbeschäftigte: Die Löhne steigen weiter kräftig, die Verbraucherpreise hingegen kaum. In den meisten Branchen liegen die Tarifabschlüsse deutlich über der Inflation. mehr

clearing
Gewerkschaft fordert Gesetze für flexible Arbeitszeiten
Die IG Metall will in möglichst vielen Betrieben Vereinbarungen zu flexiblen Arbeitszeiten auf den Weg bringen. Foto: Fredrik Von Erichsen

Stuttgart. Der Landesbezirksleiter der IG Metall in Baden-Württemberg hat sich für einen gesetzlichen Rahmen für flexible Arbeitszeitmodelle ausgesprochen. mehr

clearing
Energiepreise purzeln: Inflation bleibt sehr niedrig
Der kräftige Rückgang der Energiepreise um 7,6 Prozent binnen Jahresfrist hält die Inflation in Deutschland niedrig. Foto: Daniel Karmann

Wiesbaden. Für Deutschlands Verbraucher ist es eine gute Nachricht: Der Preisauftrieb bleibt mickrig, vor allem weil Haushaltsenergie und Kraftstoffe viel weniger kosten als vor einem Jahr. Das stärkt ihre Kaufkraft - und dürfte den Konsum befeuern. mehr

clearing

Bildergalerien

Kaffeepreise kommen ins Rutschen
Erstmals seit zwei Jahren senkt Tchibo die Kaffeepreise. Foto: Patrick Seeger

Hamburg. Deutschlands führender Kaffeekonzern Tchibo setzt den Rotstift an. Begründet wird der Schritt mit der Entspannung der Lage auf den Rohkaffeemärkten. Doch auch der Wettbewerb könnte eine Rolle spielen. mehr

clearing
Weitere Zeugen? Fitschen droht längerer Prozess
Der Co-Vorsitzende des Vorstands der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, kommt in den Verhandlungssaal des Münchener Landgerichts. Foto: Sven Hoppe

München. Überraschung im Prozess gegen Top-Banker der Deutschen Bank: Die Staatsanwaltschaft fordert die Vernehmung von fast 30 weiteren Zeugen, um ihre Betrugsvorwürfe gegen Fitschen, Ackermann, Breuer & Co zu beweisen. Auf der Liste stehen auch mehrere prominente Namen. mehr

clearing
Tengelmann kämpft um Erlaubnis für Zusammenschluss mit Edeka
Tengelmann-Konzernchef Karl-Erivan Haub kämpft weiter um den Zusammenschluss mit Edeka. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

Mülheim/Ruhr. Tengelmann-Konzernchef Haub gibt in Betriebsvereinbarungen für den Fall einer Fusion mit Edeka Beschäftigungsgarantien. Allerdings nicht für alle Mitarbeiter. Der Chef von Konkurrent Rewe meint, damit sei „die Katze aus dem Sack” mehr

clearing
Erstes Weihnachtsgebäck kommt in die Regale
Elche aus Lebkuchen: Lange vor dem Fest kommt das erste Weihnachtsgebäck in die Regale. Foto: Carmen Jaspersen

Berlin. Vier Monate vor dem Weihnachtsfest kommt in Deutschland das erste Weihnachtsgebäck in den Einzelhandel. Dieser Tage, rund um den meteorologischen Herbstanfang, beginnt die Saison für Lebkuchen, Spekulatius und Zimtsterne. mehr

clearing
ANZEIGE
The_Twelve_Apostles_112.jpg

Der Ansatz ist simpel, das Ergebnis für Kunden ein Glanzstück. Keine Reise von der Stange, keine Pauschalangebote, sondern individuell ausgewählte Reiserouten, die jedem Interessenten ein für ihn unvergessliches Erlebnis garantieren. weiterlesen

Nahles: Silicon Valley an Deutschland interessiert
Ministerin Andrea Nahles Ende Juli während eines Besuchs in der Deutschland-Zentrale von Microsoft in Unterschleißheim. Foto: Sven Hoppe

San Francisco. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat bei ihrem Besuch im kalifornischen Silicon Valley ein „starkes Interesse” von US-Unternehmen an Deutschland festgestellt. mehr

clearing
Freihandelsabkommen mit EU? Argentinien bremst
Argentiniens Außenminister Héctor Timerman ist von einem Freihandelsabkommen zwischen EU und Mercosur nicht gänzlich überzeugt. Foto: Iván Franco / Archiv

Brasília. Argentinien hat Vorbehalte gegen das von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstützte Freihandelsabkommen zwischen der EU und dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 28.08.2015

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 28.08.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 28.08.2015 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 28.08.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 28.08.2015

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 28.08.2015 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 28.08.2015 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing
Sinkende Ölpreise dürften Inflation niedrig halten
Auf dem Gelände einer Recyclingfirma in Hamburg sind Ölfässer gestapelt, um sie später zu reinigen und neu zu befüllen. Foto: Kay Nietfeld/Illustration

Wiesbaden. Sinkende Energiepreise dürften die Inflation in Deutschland auch im August sehr niedrig gehalten haben. Nachdem die jährliche Teuerungsrate im Mai noch bei 0,7 Prozent gelegen hatte, fiel sie bis Juli wieder auf 0,2 Prozent. mehr

clearing
Welche Länder mehr Waren aus Deutschland einführen Zukunftsmärkte der Exporteure
Der Autozulieferer Bosch (r. im Bild Vorstand Peter Tyroller) eröffnete gestern eine weitere Fabrik in Bangalore, die 14. Fertigungsstätte auf dem Subkontinent: Indien wird für den deutschen Außenhandel immer wichtiger, auch als Exportland.

Berlin. Die Ausfuhren in Schwellen- länder wie Russland, Brasilien oder China schwächeln. Doch andere neue Wachstumsstars der deutschen Exporteure machen das mehr als wett. mehr

clearing
Rückrufe in der Autoindustrie werden weiter steigen
Streitbarer Geist: Ferdinand Dudenhöffer

Duisburg. Die Zahl der Rückrufe in der Autoindustrie haben weltweit stark zugenommen. Betroffen sind auch deutsche Hersteller. Über Ursachen und Tendenzen haben wir mit dem Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer gesprochen. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 27.08.2015

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 27.08.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. mehr

clearing
Umbaumaßnahmen bei Karstadt Karstadt holt Hugendubel ins Haus
Silke Neumann

Frankfurt. Der angeschlagene Warenhaus-Konzern Karstadt hat den nächsten Schritt seiner Umbaumaßnahmen gestern publik gemacht: Mit dem Buchhändler Hugendubel wurde eine enge Kooperation vereinbart. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 27.08.2015 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 27.08.2015 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Weltweite Erholung an den Börsen
Jubel in Peking: Die arg gebeutelten chinesischen Aktienmärkte haben sich kräftig erholt. Foto: Wu Hong

Frankfurt/Shanghai. Nach den rasanten Kursstürzen geht es an den internationalen Aktienmärkten nun aufwärts. Der Dax überspringt wieder die Marke von 10 000 Punkten. Ist das die Trendwende? mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 27.08.2015 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.08.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 27.08.2015

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 27.08.2015 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing
Agrar-Wirtschaft Schlechte Hopfenernte erwartet
Trockenheit und Hitze bereiten den deutschen Hopfenbauern Sorgen. Sie stellen sich auf eine besonders schlechte Ernte in diesem Jahr ein. Foto: Armin Weigel

Wolnzach. Trockenheit und Hitze verderben den deutschen Hopfenbauern in diesem Jahr die Ernte. 2015 könnte das schlechteste Hopfenjahr seit 2003 werden, fürchten Fachleute. Biertrinker müssen sich dennoch nicht auf höhere Preise einstellen. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 27.08.2015 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing
US-Wirtschaft nimmt stärker Fahrt auf als erwartet
Die robusten Zahlen der US-Wirtschaft könnten laut US-Analysten dazu führen, dass die US-Notenbank Fed eine seit längerem diskutierte Anhebung der Zinsen noch einmal überprüft. Foto: Uli Deck

Washington. Die US-Wirtschaft hat im zweiten Quartal nach einem schwachen Jahresstart stärker Fahrt aufgenommen als erwartet. mehr

clearing
Sammelklage Zehn Autobauer in den USA verklagt - auch BMW, Mercedes, VW
Zehn der größten Autobauer sind ins Visier der US-amerikanischen Justiz geraten. Auch BMW, Mercedes und Volkswagen stehen auf der Liste der Anwälte. Foto: Armin Weigel

Los Angeles. Zehn der größten Autobauer, darunter Volkswagen, Mercedes und BMW, müssen sich in den USA vor Gericht verantworten. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 27.08.2015 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.08.2015 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Flughafen Tegel muss durchhalten - große Reparaturen
In Tegel werden jährlich 22 bis 23 Millionen Passagiere abgefertigt. Foto: Christoph Schmidt

Berlin. Teile des Berliner Flughafens Tegel sind für 19 Millionen Euro repariert und saniert worden. mehr

clearing
Jobvermittler rechnen mit leicht sinkender Arbeitslosigkeit
Es gibt Arbeit: Besucher der Azubi- und Studientage informieren sich auf der Leipziger Messe. Foto: Sebastian Willnow/Archiv

Nürnberg. Die Arbeitsagentur rechnet in den kommenden Monaten mit einer leicht sinkenden Arbeitslosigkeit in Deutschland. mehr

clearing
Fresenius verspricht mindestens 20 Prozent höhere Dividende
Der Medizinkonzern Fresenius verspricht eine höhere Dividende. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Bad Homburg. Der Medizinkonzern Fresenius will seine sprudelnden Gewinne mit einer satten Dividendenerhöhung an die Aktionäre weitergeben. Die Ausschüttung solle um „deutlich mehr als 20 Prozent” mehr

clearing
Chinesischer Staatskonzern will bald bei Daimler einsteigen
Ein SUV von Beijing Auto (BAIC) bei einer Autoshow: BAIC will sich bei Daimler einkaufen. Foto: Adrian Bradshaw/Archiv

Stuttgart/Peking. Der chinesische Staatskonzern BAIC will sich bis Ende des Jahres beim deutschen Autobauer Daimler einkaufen. mehr

clearing
Steigende Werbeeinnahmen schieben RTL Group an
Steigende Umsätze im heimischen Werbemarkt gaben vor allem der deutschen RTL Mediengruppe weiter Schub Foto: Henning Kaiser

Luxemburg. Der Medienkonzern RTL Group steckt sich höhere Ziele. Steigende Werbeeinnahmen lassen die Kassen klingeln. Vor allem das Deutschland-Geschäft läuft rund. mehr

clearing
Fielmann treibt Expansion voran - Filiale in Bozen
Fielmann verkauft etwa jede zweite Brille in Deutschland. Foto: Malte Christians

Hamburg. Der führende deutsche Augenoptiker Fielmann hat im ersten Halbjahr seine Geschäfte erweitert und eine Filiale im italienischen Bozen eröffnet. mehr

clearing
Kurse in China wieder deutlich erholt
Der wichtige Shanghai Composite Index stieg um 5,34 Prozent auf 3083,59 Punkte, nachdem die Kurse seit vergangenen Donnerstag rund 20 Prozent verloren hatten. Foto: Rolex Dela Pena

Shanghai. Nach der fünftägigen Talfahrt der chinesischen Börsen haben sich die Kurse am Donnerstag wieder kräftig erholt. mehr

clearing
Umsatz in Schwellenländern Deutsche Post DHL sieht Wachstumschancen in Afrika
Zwei Mitarbeiter von DHL arbeiten in einer neuen Zustellbasis in Plumbago nahe der südafrikanische Wirtschaftsmetropole. Foto: DHL SG

Johannesburg. Die Post will ihren Umsatz in Schwellenländern deutlich steigern. Konzernchef Frank Appel hat daher auch Afrika im Blick - mit potenziell einer Milliarde neuer Kunden. Auch die in vielen Ländern weit verbreitete Korruption schreckt den Konzern nicht. mehr

clearing
Ölpreise legen zu - Entspannung an Chinas Börsen stützt
Die Lage an den asiatischen Aktienmärkten hat sich wieder entspannt. Dadurch haben auch die Ölpreise wieder angezogen. Foto: Kai Nietfeld

Singapur. Die Ölpreise sind am Morgen gestiegen. Eine Entspannung an den asiatischen Aktienmärkten habe die Ölpreise gestützt, hieß es aus dem Handel. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zur Lieferung im Oktober 44,07 US-Dollar. mehr

clearing
Landesbank Hessen-Thüringen Helaba hebt Prognose an
Helaba-Chef Hans-Dieter Brenner verabschiedet sich mit Rekordzahlen.

Frankfurt. Helaba-Chef Hans-Dieter Brenner verabschiedet sich mit Rekordzahlen fürs erste Halbjahr. Die Prognose hebt er an. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 26.08.2015

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 26.08.2015 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
Monsanto bläst Übernahme von Syngenta ab
Monsanto zieht das Angebot für den Schweizer Agrarkonzern Syngenta zurück. Foto: Franz-Peter Tschauner

St. Louis. Dutzende Milliarden Euro bot das US-Unternehmen für eine Fusion mit seinem Wettbewerber Syngenta. Nun ziehen die Amerikaner die Offerte zurück - denn die Schweizer beharrten auf einem Nein zum Megadeal. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 26.08.2015 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.08.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Finanzmärkte bleiben im Bann Chinas
Die chinesische Zentralbank dreht den Geldhahn auf; damit sollen die Märkte gestützt werden. Foto: Rolex Dela Pena

Frankfurt/Shanghai. Die vermeintliche Trendwende war von kurzer Dauer: Der Dax legt nach seiner Erholung am Dienstag schon wieder den Rückwärtsgang ein. Wegen der unsicheren Lage in der chinesischen Wirtschaft sacken die Märkte dort derweil weiter ab. mehr

clearing
Brüssel lehnt Wiedereinführung der Milchquote ab
Die EU-Quotenregelung für Milch war am 1. April nach mehr als drei Jahrzehnten ausgelaufen. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Brüssel/Berlin. In vielen Ländern Europas protestieren Bauern gegen fallende Preise bei Milch und Schweinefleisch. Einfache Rezepte zur Hilfe gibt es nicht. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 26.08.2015

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 26.08.2015 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing
DIW: Deutsche Wirtschaft dürfte bald an Schwung verlieren
Viele Indikatoren deuteten auf eine Abkühlung der Wirtschaft hin, sagen Experten. Foto: Boris Roessler

Berlin. Deutliches Wachstum im dritten Quartal, aber getrübte Konjunkturaussichten darüber hinaus erwartet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 26.08.2015 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing
Apple-Chef bekommt Aktien im Wert von rund 28 Millionen Dollar
Cook war zum Start die Ausschüttung von einer Million Apple-Aktien über einen Zeitraum von zehn Jahren in Aussicht gestellt worden. Foto: Tobias Hase

Cupertino. Apple-Chef Tim Cook hat Aktien des Unternehmens im aktuellen Wert von rund 28 Millionen Dollar erhalten. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 26.08.2015 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.08.2015 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Deutsche Wirtschaft kritisiert russisches Waschmittelverbot
Henkel erklärte, alle in Russland angebotenen Wasch- und Reinigungsmittel hätten das staatliche Registrierungszertifikat erhalten. Foto: Jan-Philipp Strobel

Moskau. Neue Runde im Sanktionsstreit zwischen Europa und Russland: Der Verkaufsstopp von Reinigungsmitteln durch die russischen Behörden stößt bei der deutschen Wirtschaft auf Unverständnis. Moskau beschwichtigt. mehr

clearing
EZB sorgt sich verstärkt um schwache Inflation in der Eurozone
Das Euro-Zeichen an der "alten" EZB in Frankfurt: Derzeit kauft die EZB monatlich Anleihen im Wert von 60 Milliarden Euro. Foto: Boris Roessler

Frankfurt/Main. Die Europäische Zentralbank (EZB) sorgt sich verstärkt um die schwache Preisentwicklung in der Eurozone. mehr

clearing
Drogerie dm mit ungewöhnlichen Maßnahmen Drogeriemarktkette stellt Zahncremehersteller an den Pranger
Ein Schild weist in einen dm-Drogeriemarkt auf eine Verpackungsgrößenänderung bei einer Zahncreme hin und erklärt auf einem Schild „Gleicher Preis bei weniger Inhalt: Da streiken wir!”. Foto: Henning Kaiser

Karlsruhe. Wenn um Preise gefeilscht wird, geht es im Handel rau zu. Doch selten werden Unternehmen so vorgeführt wie derzeit der Konsumgüterhersteller Colgate-Palmolive von Deutschlands größter Drogeriemarktkette dm. mehr

clearing
Schwaches China-Geschäft lässt Volkswagens Exporte sinken
Verkaufsgespräch in Peking: China ist der wichtigste Markt für VW. Foto: Rolex Dela Pena

Wolfsburg. Die schwächelnde Konjunktur in wichtigen Absatzmärkten heizt das Wettrennen zwischen Volkswagen und Toyota um den Titel des größten Autobauers der Welt an. Nach Jahren rasanten Wachstums werden die Wolfsburger nun ausgebremst. Vor allem das China-Geschäft lahmt. mehr

clearing
Hapag-Lloyd spart mehr als geplant
Hapag-Lloyd profitiert vom Zusammenschluss mit der Containersparte der chilenischen Reederei CSAV. Foto: Angelika Warmuth

Hamburg. Für die Reederei Hapag-Lloyd erweist sich die Übernahme des Containergeschäfts der chilenischen CSAV als geschickter Zug. Mit der stärkeren Marktposition sehen die Geschäftszahlen deutlich besser aus. mehr

clearing
DZ Bank hat Großteil des Jahresgewinns eingefahren
Neben den Niedrigzinsen belaste auch die Bankenabgabe, erklärte die DZ Bank. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Die DZ-Bank-Gruppe hat im ersten Halbjahr mit einem Vorsteuerergebnis von 1,28 Milliarden Euro bereits einen Großteil ihres Jahresziels von 1,5 Milliarden erreicht. mehr

clearing
Höheres Passagieraufkommen Immer mehr Passagiere starten von deutschen Flughäfen
Immer mehr Menschen starten ihre Reise von deutschen Flughäfen aus. Foto: Julian Stratenschulte

Wiesbaden. Immer mehr Menschen beginnen ihre Reise von deutschen Flughäfen. Im ersten Halbjahr 2015 stieg die Zahl der Passagiere trotz der Pilotenstreiks bei der Lufthansa um 2,1 Millionen oder 4,4 Prozent auf 50,3 Millionen, teilte das Statistische Bundesamt mit. mehr

clearing
Kein Schadenersatz für Gewerkschaft GdF Lotsen gewinnen gegen Airlines
Der GdF-Vorsitzende Matthias Maas (li.) mit Anwalt im Bundesarbeitsgericht.

Erfurt. Nicht bestreikt, aber betroffen: Wer zahlt eigentlich für die Folgekosten von Streiks beispielsweise durch verspätete oder ausgefallene Flüge? Die Frage ist jetzt beantwortet – höchstrichterlich. mehr

clearing
Gericht verbietet Bierwerbung
Der Beklagte Gottfried Härle, Geschäftsführer der Brauerei Clemens Härle, prüft rechtliche Schritte gegen das Verbot.

Ravensburg. Ist Bier „bekömmlich“? Es darf jedenfalls nicht so beworben werden, urteilt das Landgericht Ravensburg. Gesundheitsbezogene Aussagen zu Alkohol seien in Werbeslogans nicht erlaubt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse