Wirtschaft

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) will legalen Steuertricks multinationaler Konzerne einen Riegel vorschieben. Foto: Peter Ending

Paris/Berlin. Für internationale Konzerne soll es schwieriger werden, mit Gewinnverlagerungen und Steuerschlupflöchern den Fiskus auszutricksen. mehr

Ein Fernbus des Unternehmens City2City in Hannover. Foto: Christoph Schmidt

Frankfurt/Berlin. Im hart umkämpften deutschen Fernbusmarkt gibt der erste große Anbieter auf. Das Frankfurter Unternehmen City2City bestätigte einen Bericht der «Berliner Zeitung», dass es seinen Betrieb zum 13. Oktober einstellt. MEHR

clearing
Bei der FAZ fallen mehr als 10% der Stellen weg. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (FAZ) setzt den Rotstift an: Im Verlag sollen in den kommenden zwei bis drei Jahren voraussichtlich 160 Stellen abgebaut werden, in der Redaktion werden bis zu 40 MEHR

clearing
Alle warten auf ihre Zinsentscheidung: Die Chefin der US-Zentralbank Federal Reserve, Janet Yellen. Foto: Shawn Thew/Archiv

Washington. Nach einer Serie positiver Wirtschaftsdaten in den USA steht die Notenbank Federal Reserve (Fed) möglicherweise vor einer Neuausrichtung ihrer Geldpolitik. MEHR

clearing
Airbus-Chef Tom Enders im bayersichen Donauwörth: Airbus baut um und will den Bereich Rüstung und Raumfahrt als erfolgreiche Säule stärken. Foto: Karl-Josef Hildenbrand dpa/Archiv

Paris. Airbus forciert den Umbau seines Rüstungs- und Raumfahrtgeschäfts. Dabei sollen einige Sparten verkauft werden, wie der Konzern in Paris mitteilte. Dies betreffe vor allem das kommerzielle und halbstaatliche Telekommunikationsgeschäft. MEHR

clearing
Russland war 2013 nach Deutschland und Großbritannien der drittgrößte Markt für Opel. Foto: Marius Becker

Rüsselsheim. Opel tritt angesichts der Absatzkrise in Russland auf die Bremse: Der Autohersteller fährt seine Produktion in dem Land zurück, 500 Mitarbeiter sollen gehen. MEHR

clearing
Container-Terminal im Hamburger Hafen: Nach Einschätzung von Finanzexperten stehen die Zeichen in der deutschen Wirtschaft weiter auf Abschwung. Foto: Christian Charisius

Mannheim. In der deutschen Wirtschaft stehen die Zeichen nach Einschätzung von Finanzexperten weiter auf Abschwung. MEHR

clearing
Die Lufthansa-Piloten haben ihren geplanten Streik abgesagt. Die Lufthansa will nun weitgehend nach Plan fliegen. Foto: Boris Roessler

Frankfurt/Main. Die Lufthansa ist nach dem kurzfristig abgesagten Pilotenstreik ohne Probleme in den Dienstag gestartet. «Wir fliegen den normalen Flugplan», erklärte ein Sprecher des Unternehmens in Frankfurt. MEHR

clearing
Dispositionskredit auf einem Kontoauszug. Foto: Jens Kalaene

Berlin. Viele Banken verlangen von ihren Kunden laut Stiftung Warentest noch immer überhöhte Zinsen fürs Konto-Überziehen. Wer ins Minus rutscht, muss Dispozinsen von bis zu 14,25 Prozent zahlen, ergab ein Vergleich für die Zeitschrift «Finanztest». MEHR

clearing
Stau auf einer Autobahn in Schleswig-Holstein: Laut einer aktuellen Untersuchung ist fast jedes vierte Auto in Deutschland mit erheblichen Mängeln unterwegs. Foto: Wilhelm Amsel

Frankfurt/Main. Fast jedes vierte Auto in Deutschland (23 Prozent) ist mit erheblichen Mängeln im Alltagsverkehr unterwegs. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Der Fahrdienst Uber liegt seit Monaten im Clinch mit dem Taxigewerbe. Nun verhandelt das Landgericht Frankfurt erneut über die einstweilige Verfügung gegen das Start-up aus San Francisco. Foto: Britta Pedersen

Frankfurt/Main. Der Streit um den Fahrdienst Uber in Deutschland ist in eine neue Runde gegangen. Das Landgericht Frankfurt verhandelte am Dienstag über die erlassene einstweilige Verfügung gegen das kalifornische Unternehmen. MEHR

clearing
Die Hongkonger Börse hatte das Aktiendebüt von Alibaba wegen einer nicht ausreichend transparenten Firmenstruktur und der großen Macht von Firmengründer Jack Ma abgelehnt. Daraufhin hatte sich Alibaba an New York gewandt. Foto: Xu Kangping

New York. Alibabas Mega-Börsengang nimmt noch größere Dimensionen an als erwartet. Der chinesische Internetriese hat das obere Ende der Preisspanne für seine Aktien wegen der großen Nachfrage der Anleger von 66 auf 68 Dollar angehoben. MEHR

clearing
Lufthansa-Flugzeuge auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler

Frankfurt. Überraschende Wende im Tarifkonflikt der Lufthansa: Die Piloten sagen den geplanten Streik kurzfristig ab. Zuvor hatte das Unternehmen angekündigt: Keiner der betroffenen Flüge fällt aus. Die Piloten geben sich nun verhandlungsbereit. MEHR

clearing
Die Firmenzentrale des Autokonzerns General Motors (GM) in der Innenstadt von Detroit. Foto: Uli Deck

Detroit. General Motors hat erst vor Kurzem Hunderte Millionen Dollar zur Entschädigung von Unfall- und Todesopfern zur Seite gelegt. Eine Zwischenbilanz zeigt aber, dass der Konzern mit seinen Annahmen zu niedrig lag. Und die Zahl der Verunglückten dürfte noch steigen. MEHR

clearing
Würde Schottland unabhängig, wäre die finanzpolitische Trennung mit vielen Fragezeichen behaftet. Foto: Andy Rain

Edinburgh. Würde Schottland unabhängig, wäre die finanzpolitische Trennung mit vielen Fragezeichen behaftet. Allen voran steht das Währungsthema. Märkte hassen Ungewissheit - ein Pfund-Absturz könnte die Folge sein. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Der Dax hat am Dienstag vor wichtigen Ereignissen im weiteren Wochenverlauf nachgegeben. Konjunkturdaten aus Deutschland und den USA hatten unter dem Strich nur wenig Einfluss auf den deutschen Leitindex, der 0,45 Prozent auf 9616 Punkte verlor. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.09.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. MEHR

clearing

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 15.09.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 15.09.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.09.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Die deutschen Aktienindizes haben am Montag im Xetra-Späthandel etwas nachgegeben. Der L-Dax schloss bei 9659,07 Punkten. Im Kerngeschäft war es für den Leitindex noch um 0,09 Prozent auf 9659,63 Punkte hochgegangen. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 15.09.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): MEHR

clearing

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 15.09.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): MEHR

clearing
Die globale Wirtschaft erholt sich vorsichtig. Foto: Christian Charisius

Paris/Essen. Die Konjunkturschwäche im Euroraum und die weltweiten Konfliktherde bereiten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zunehmend Sorgen. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.09.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... MEHR

clearing
Agentur für Arbeit in Rostock: Knapp 25 Jahre nach dem Mauerfall ziehen Ökonomen eine Bilanz zur wirtschaftlichen Entwicklung im Osten. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

Berlin. Auch 25 Jahre nach dem Mauerfall steht der Arbeitsmarkt in Ostdeutschland aus Expertensicht vor großen Herausforderungen. MEHR

clearing
Bierkkartons stehen auf dem Produktionsband der Heineken Brauerei in Den Bosch (Archiv). Foto: Rick Nedertigt

Amsterdam. Die niederländische Brauerei Heineken hat ein Übernahmeangebot des Londoner Konkurrenten SABMiller abgewiesen. Heineken (Paulaner, Desperados) sei nicht zu kaufen. MEHR

clearing
Ein Gasregler an einer Messstation im russischen Sudscha. Foto: Maxim Shipenkov

Brüssel/Berlin. Die Bundesregierung und die EU-Kommission haben angesichts der teils gesunkenen Gaslieferungen aus Russland in den Westen Entwarnung gegeben. «Es besteht kein Anhaltspunkt zur Besorgnis», sagte eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums am Montag in Berlin. MEHR

clearing
Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) fordert für ihre 100 000 Mitglieder bei der Bahn sechs Prozent mehr Lohn. Foto: Frank Rumpenhorst

Berlin. Unter dem Eindruck drohender Lokführerstreiks hat die Deutsche Bahn auch mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) Verhandlungen begonnen. Vertreter beider Seiten trafen am Montag in Berlin zusammen. MEHR

clearing
Die Fusion von Europas größtem Touristikkonzern Tui mit Tui Travel ist einen großen Schritt weiter. Foto: Julian Stratenschulte

Hannover. Die Fusion von Europas größtem Touristikkonzern Tui mit seiner britischen Reiseveranstaltungstochter Tui Travel ist einen großen Schritt weiter. Die entscheidenden Gremien der Reiseanbieter stimmten dem im Sommer angeschobenen Zusammenschluss zu. MEHR

clearing
Dunkle Wolken ziehenüber die Firmenzentrale von Karstadt in Essen hinweg. Foto: Roland Weihrauch

Essen. Die rund 17 000 Karstadt-Mitarbeiter müssen sich auf massive Einschnitte gefasst machen. Das Unternehmen habe bei dem angestrebten Personalabbau einen Anteil von 20 Prozent genannt. MEHR

clearing
Der Investor Tilo Berlin ist Zeuge beim BayernLB-Untersuchungsausschuss. Foto: Frank Leonhardt

München. Der Bayerischen Landesbank wäre das Milliardendebakel mit der österreichischen Bank Hypo Alpe Adria beinahe erspart geblieben. MEHR

clearing
Der Internetriese Alibaba könnte bei seinem Mega-Börsengang noch mehr Geld als erwartet einnehmen. Foto: Qilai Shen

New York/Hongkong. Der chinesische Internetriese Alibaba könnte bei seinem Mega-Börsengang laut US-Medienberichten noch mehr Geld als erwartet einnehmen. MEHR

clearing
Der Stuttgarter Bosch-Konzern will den Autozulieferer ZF Lenksysteme vollständig übernehmen. Photo: Sebastian Kahnert Foto: Sebastian Kahnert

Stuttgart/Friedrichshafen. ZF Friedrichshafen gibt seine Hälfte am Gemeinschaftsunternehmen ZF Lenksysteme an Bosch ab. MEHR

clearing
Schon vor eineinhalb Jahren erließ Russland eine Einfuhrsperre für bestimmte Milchprodukte. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

München/Berlin. Wir müssen draußen bleiben» - das gilt für viele EU-Lebensmittel auf dem russischen Markt. MEHR

clearing
Finanzminister Wolfgang Schäuble plant eine Steuervergünstigung für Konzerne. Foto: Matteo Bazzi

Berlin. Die von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in Aussicht gestellten Steuerbegünstigungen zur Forschungsförderung in Unternehmen nehmen konkrete Formen an. MEHR

clearing
DieUS-Sanktionen gegen Russland bringen die Ölförderpläne von ExxonMobil in Gefahr. Foto: Larry W. Smith

New York. Die neuen US-Sanktionen gegen Russland bringen die Ölförderpläne des US-Konzerns ExxonMobil in der Arktis in Gefahr. MEHR

clearing
Der Karstadt-Aufsichtsrat stimmt die Führungskräfte auf ein «tiefgreifendes Sanierungsprogramm» ein. Foto: Jens Wolf

Essen. Nach der Übernahme von Karstadt durch den Tiroler Immobilieninvestor René Benko stimmt der Aufsichtsrat die Führungskräfte nach Zeitungsinformationen auf ein «tiefgreifendes Sanierungsprogramm» ein. MEHR

clearing
Der Wursthersteller Rügenwalder will auch Vegetarier umwerben. Foto: Ingo Wagner

Berlin/Bad Zwischenahn. Der niedersächsische Wursthersteller Rügenwalder Mühle setzt zunehmend auf fleischlose Angebote. «Innerhalb der nächsten fünf Jahre wollen wir mindestens 30 Prozent unseres Umsatzes mit vegetarischen Produkten erzielen». MEHR

clearing
Ein Mietwagen mit der Aufschrift "myDriver": Der Taximarkt ist im Umbruch. Foto: Andreas Gebert

München. Der Taximarkt in Deutschland ist im Umbruch - und neben Uber will auch der Sixt-Fahrdienst My Driver angreifen. MEHR

clearing
Der Griechische Premier Samaras sieht sein Land im Aufwind. Foto: Yoan Valat

Athen. Griechenland wird nach Angaben von Regierungschef Antonis Samaras keine weiteren Finanzhilfen in Anspruch nehmen müssen. MEHR

clearing
Blick in die Firmenzentrale der Firma Rocket Internet in Berlin (Archiv). Foto: Jens Kalaene

Berlin. Kurz nach der Ankündigung ihres Börsengangs der Berliner Startup-Schmiede Rocket Internet stellt das Unternehmen einem Medienbericht zufolge seinen Aufsichtsrat neu auf. MEHR

clearing
Der Bund behält seit Jahren Teile der Vergütungen zurück, weil er auf Schadenersatz für die verspätete Einführung des Mautsystems klagt. Foto: Patrick Seeger

Berlin. Im Streit über das Lkw-Mautsystems Toll Collect droht die Regierung dem Autokonzern Daimler und der Deutschen Telekom einem Zeitungsbericht zufolge mit Milliardenrückforderungen. MEHR

clearing
Germanwings hilft Lufthansa wieder in Gewinnzone. Foto: Bodo Marks/Archiv

München/Frankfurt. Die Lufthansa könnte im kommenden Jahr auf den Strecken in Deutschland und Europa wieder in die Gewinnzone fliegen. Hintergrund sei die Umstellung vieler Verbindungen auf die kostengünstigere Lufthansa-Tochter Germanwings, berichtet der «Focus». MEHR

clearing
Müssen Taxis an die Anforderungen der digitalen Welt angepasst werden? Foto: Rene Ruprecht/Archiv

Berlin. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) ist nach einem Bericht der «Wirtschaftswoche» offen für mehr Wettbewerb auf dem Taximarkt. MEHR

clearing
Karstadt hatte unter dem früheren Eigentümer Nicolas Berggruen eine «Tarifpause» verkündet. Foto: Oliver Berg

Essen. Nach der Krisensitzung des Karstadt-Aufsichtsrats stehen dem Unternehmen nach einem Zeitungsbericht weitere schwierige Gespräche bevor. Zum ersten Mal nach dem Einstieg des österreichischen Investors René Benko führen Unternehmensleitung und Arbeitnehmervertreter ... MEHR

clearing
Die schwache Entwicklung der Konjunktur hat Sorgen um eine neue Krise im Euroraum ausgelöst. Foto: Uli Deck/Symbol

Mailand. Die EU-Finanzminister beraten heute bei einem Treffen in Mailand über den richtigen Kurs, um die Konjunkturschwäche zu überwinden. Auf dem Tisch liegt ein gemeinsames Papier von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und seinem französischen Kollegen Michel Sapin. MEHR

clearing

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 12.09.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.09.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... MEHR

clearing
Auch wenn Streiks nerven - die Macht der Gewerkschaften soll nicht eingeschränkt werden, meint die Mehrheit. Foto: Peter Kneffel/Archiv

Frankfurt/Main. Die Mehrheit der Bundesbürger hat einer Umfrage zufolge kein Verständnis für die fortgesetzten Streiks der Piloten und Lokführer. Auf die entsprechende Frage antworteten in einer Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov 59 Prozent mit «nein» oder «eher nein». MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 12.09.2014 um 16:30 Uhr festgestellt. (Alle Angaben in Euro) MEHR

clearing

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 12.09.2014 um 15:15 Uhr( New York Vortagsschluss). MEHR

clearing
Der Opel «Mokka» kommt jetzt auch aus Spanien. Foto: Honda/James Lipman

Rüsselsheim/Saragossa. Der Opel «Mokka» wird jetzt auch in Europa gebaut. Der Autobauer nahm am Freitag die Produktion dieses Modells im spanischen Saragossa in Betrieb. Auch der spanische König Felipe VI. MEHR

clearing
Dunkle Wolken über der Firmenzentrale von Karstadt in Essen: Medienberichten zufolge könnten von der Sanierung bis zu 30 Filialen und bis zu 4000 Mitarbeiter betroffen sein. Foto: Roland Weihrauch

Essen. Im Kampf gegen die Krise bei Karstadt hat die Gewerkschaft Verdi Widerstand gegen mögliche Einschnitte angekündigt. «Wir werden weitere Entlassungen oder mögliche Häuserschließungen nicht einfach hinnehmen», sagte Verdi-Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger am Freitag. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.09.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... MEHR

clearing
Bundesfinanzminster Wolfgang Schäuble will den Ländern in den Verhandlungen über die Finanzbeziehungen entgegenkommen. Sie sollen ab 2020 weiter Kredite aufnehmen dürfen. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will die strenge Schuldenbremse für die Länder lockern. In den Verhandlungen über eine Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen schlägt Schäuble vor, dass die teils mit erheblichen Defiziten kämpfenden Länder auch nach 2020 ... MEHR

clearing
HP wird vorgeworfen, russische Regierungsbeamte aus einem millionenschweren Geheimfonds bestochen zu haben. Foto: John G. Mabanglo

Washington. Der US-Computerhersteller Hewlett-Packard wird wegen Bestechung in Russland zur Rechenschaft gezogen. HP habe sich schuldig bekannt und zahle im Rahmen eines Vergleichs 59 Millionen Dollar (46 Mio Euro), teilte das US-Justizministerium mit. MEHR

clearing
Künftig gibt es beim ADAC keine unternehmerischen Aktivitäten im Bereich Werkstätten. Foto: Peter Kneffel

München. Der ADAC zieht weitere Konsequenzen aus dem Skandal um Manipulationen beim Autopreis «Gelber Engel». Ab Oktober soll es keine Werkstattbetriebe mehr mit dem Logo «ADAC Werkstatt» geben. MEHR

clearing
Wintershall baut die Öl- und Gasförderung weiter aus. Foto: C. Jaspersen/Archiv

Kassel. Mit einem Milliarden-Dollar-Deal baut der größte deutsche Erdöl-Produzent Wintershall seine Förderung in der Nordsee aus. Die BASF-Tochter übernimmt für 1,25 Milliarden Dollar (rund 970 Millionen Euro) MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse