Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 7°C

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Fahrenschon hat Widerspruch gegen den Strafbefehl eingelegt.
SteueraffäreSparkassen-Präsident Fahrenschon tritt zurück

Er wollte trotz Steueraffäre oberster Lobbyist der Sparkassen bleiben, doch das Rumoren im Verband wurde zu groß. Vertrauen ist für Sparkassen ein hohes Gut. mehr

Banken-Kongress Mehr Aktienkultur mit Jamaika
Jens Weidmann, Präsident der Bundesbank.

Frankfurt. Auf dem „Frankfurt European Banking Congress“ werden Forderungen an die künftige Bundesregierung laut. Unter anderem solle die Altersvorsorge mit Aktien gestärkt und in die Digitalisierung investiert werden. mehr

clearing
Autobranche VW: 34 Milliarden Euro für neue Mobilität
Eine Ladebuchse von einem Elektro-Motor eines VW Golf 7 im Volkswagen Werk in Wolfsburg.

Wolfsburg. Wohin die Reise geht, ist den meisten in der Autoindustrie klar: Das Auto wird elektrisch. Wie entschieden die E-Pläne vorangetrieben werden, zeigt Volkswagen – die Investitionen fallen höher aus als gedacht. Und auch für das Werk Zwickau gibt es gute Nachrichten. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 17.11.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 17.11.2017 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Bildergalerien

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 17.11.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.11.2017 um 17:56 Uhr olgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
BER-Eröffnungstermin soll nun im Dezember genannt werden
Der BER ist noch nicht ganz fertig.

Berlin. Im Dezember soll es einen Termin geben: Es wäre das siebte Mal, dass sich die Verantwortlichen auf ein Datum oder einen Zeitraum festlegen, den berüchtigten Flughafen BER an den Start zu bringen. Vor elf Jahren war Baubeginn. mehr

clearing
Dax verliert Kampf um Marke von 13.000 Punkten
Der Dax-Schriftzug im Börsensaal der Wertpapierbörse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Der Dax hat am Freitag nach einem richtungslosen Handelsverlauf letztlich etwas nachgegeben. Vor dem Wochenende seien die Anleger wieder vorsichtiger geworden, zumal der schwankende Eurokurs ein bedeutender Unsicherheitsfaktor sei, sagte ein Börsianer. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.11.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.11.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor
Der Lastwagenfahrer soll in der Mitte der Kabine zwischen zwei großen Touchscreen-Displays sitzen.

Hawthorne. Tesla tut sich gerade schwer damit, die Produktion seines ersten günstigeren Wagens Model 3 hochzufahren. Doch das hält Firmenchef Elon Musk nicht davon ab, mit neuen Ankündigungen vorzupreschen. Jetzt gab es einen Elektro-Sattelschlepper und einen neuen Roadster. mehr

clearing
Kraftwerksbau Siemens baut 6900 Stellen ab
In Offenbach werden wohl rund 700 Beschäftigte gehen müssen.

München. Der konventionelle Kraftwerksbau ist wegen der erneuerbaren Energien in der Krise. Siemens reagiert mit drastischem Stellenabbau auf den Strukturwandel. mehr

clearing
Bis 2022: VW steckt 34 Milliarden Euro in Elektroautos
Autobauer Volkswagen will die Investitionen für die nächsten fünf Jahre vom Aufsichtsrat absegnen lassen.

Wolfsburg. Der Volkswagen-Konzern will mit Milliardeninvestitionen in die E-M-Mobilität den tiefgreifenden Wandel der ganzen Branche bewältigen. mehr

clearing
Cockpit will Tarifverhandlungen für deutsche Ryanair-Piloten
Ryanair selbst zeigte am Freitag keine Verhandlungsbereitschaft.

Frankfurt/Main. Gewerkschaften haben es bislang schwer beim Billigflieger Ryanair. Die Iren widersetzen sich auch dem jüngsten Versuch, wenigstens für die Crews in Deutschland einen tariflichen Rahmen zu schaffen. mehr

clearing
Draghi: Zeit noch nicht reif für Ende des billigen Geldes
EZB-Chef Mario Draghi sieht noch keine Zinswende.

Frankfurt/Main. Der EZB-Präsident sieht die Europäische Zentralbank noch nicht am Ziel. Darum schließt die Notenbank ihre Geldschleusen nur ganz langsam. Mancher würde sich ein klareres Signal wünschen. mehr

clearing
Weniger Wohnungen in Deutschland genehmigt
Trotz Wohnungsmangel wird weniger in Deutschland gebaut.

Wiesbaden. In vielen Städten wird es für Normalverdiener immer schwerer, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Derweil werden deutlich weniger neue Wohnungen genehmigt. Die künftige Regierung soll helfen, fordern Immobilienverbände. mehr

clearing
Weniger Wohnungen in Deutschland genehmigt
Ein Gerüst in Berlin.

Wiesbaden. In vielen Städten wird es für Normalverdiener immer schwerer, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Derweil werden deutlich weniger neue Wohnungen genehmigt. Die künftige Regierung soll helfen, fordern Immobilienverbände. mehr

clearing
ILO: Ziel der Abschaffung schwerer Kinderarbeit
Das Handout von Amnesty International zeigt den 13-jährgen Charles, der in der Nähe von Kolwezi (Kongo) mit sein Vater Steine sortiert, die Kobalt enthalten.

Buenos Aires. Über 150 Millionen Kinder werden weltweit zur Arbeit gezwungen. Der Kampf gegen Kinderarbeit ist in den vergangenen Jahren langsamer geworden. Die Internationale Arbeitsorganisation fordert nun eine stärkere internationale Kooperation. mehr

clearing
Startschuss zur Tarifrunde Streit um die Arbeitszeit
Schon zum Auftakt der Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie demonstrierten Gewerkschafter lautstark mit Trillerpfeifen.

Frankfurt. Die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie ist gestartet. Es geht auch um mehr Geld. Doch im Mittelpunkt steht diesmal die Arbeitszeit. Beide Tarifparteien fordern eine Flexibilisierung. Doch die konkreten Forderungen könnten gegensätzlicher kaum sein. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 16.11.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 16.11.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Biomarke Alnatura Der Marketing-Star der Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit als Strategie: Auch mit „alten“ robusten Gemüsesorten will der Bio-Anbieter Alnatura bei den Kunden punkten.

Frankfurt. Der Biohändler Alnatura hat im vergangenen Geschäftsjahr stabile Umsatzzahlen vorzuweisen. Das Unternehmen hat den Streit mit der Drogeriekette dm überwunden und will mit eigenen Filialen weiter expandieren. mehr

clearing
BER-Kontrolleure beraten über Ausbau von Hauptstadtflughafen
Die Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER vor dem Spätsommer 2019 gilt als ausgeschlossen.

Berlin. Der Berlin-Brandenburger Flughafen-Aufsichtsrat berät heute über den geplanten Ausbau des BER. Der neue Hauptstadtflughafen ist zwar nach jahrelanger Verzögerung noch nicht in Betrieb, der Berliner Luftverkehr ist inzwischen jedoch stark gewachsen. mehr

clearing
Banker Weimer wird neuer Börsenchef
Theodor Weimer übernimmt den Chefposten bei der Deutschen Börse.

Frankfurt/Main. Neuanfang für die Deutsche Börse: Der Aufsichtsrat macht den Banker Theodor Weimer zum neuen Vorstandsvorsitzenden. Damit kann der Konzern die Insideraffäre um Vorgänger Kengeter hinter sich lassen. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 16.11.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
VW investiert Milliardensumme für Chinas E-Auto-Markt
Montage im VW-Werk in Anting bei Shanghai.

Peking/Wolfsburg. In keinem anderen Land werden mehr Elektroautos verkauft als in China. Mit 40 neuen E-Modellen will auch VW davon profitieren. Am Freitag entscheidet der Aufsichtsrat über künftige Investitionen - und damit auch über die Zukunft des Auto-Giganten. mehr

clearing
Ledvance-Mitarbeiter demonstrieren gegen Werksschließung
Mit Plakaten protestieren Mitarbeiter in Augsburg vor dem Werk des Lampenherstellers Ledvance gegen die Schließung der Fabrik.

Augsburg. Mehrere Hundert Mitarbeiter des von der Schließung bedrohten Ledvance-Werks in Augsburg haben gegen die Pläne der Geschäftsführung demonstriert. mehr

clearing
Griechenland-Hilfe: Rechnungshof wirft EU Fehler vor
Griechenland war nach der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise in die Schuldenkrise gerutscht und wurde seit 2010 mit internationalen Krediten vor der Pleite bewahrt.

Luxemburg. Seit gut sieben Jahren wird das Euro-Sorgenkind mit internationalen Krediten vor der Pleite bewahrt. Trotzdem ist die wirtschaftliche Lage dort noch kritisch. EU-Kontrolleure machen eine Ursache aus. mehr

clearing
Klagen um Elbvertiefung - Gericht zweifelt an Zulässigkeit
Vor dem Bundesverwaltungsgericht geht es um die Belange der Gemeinden Cuxhaven und Otterndorf sowie von rund 50 Berufsfischern und mehreren Jagdverbänden.

Leipzig. Die umstrittene Elbvertiefung steht erneut beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig auf dem Prüfstand. Kommunen, Fischer und Jäger haben Klagen gegen die Pläne eingereicht. (Az.: BVerwG 7 A 1.17, BVerwG 7 A 2.17, BVerwG 7 A 3.17 und BVerwG 7 A 17.12) mehr

clearing
Sommer-Boom auf dem Arbeitsmarkt
Die Wiesbadener Behörde wies darauf hin, dass eine Zunahme der Erwerbstätigkeit von Juli bis September saisonal üblich ist.

Wiesbaden/Nürnberg. Immer mehr Menschen gehen in Deutschland einer Erwerbstätigkeit nach. Doch den Weg in die Selbstständigkeit wählen wenige. Lieber lassen sich die Menschen sozialversicherungspflichtig anstellen. mehr

clearing
Alnatura hat Trennung von dm-Kette verkraftet
Für das laufende Jahr berichtet Alnatura von zweistelligen Wachstumsraten.

Frankfurt/Main. Aus besten Freunden sind erbitterte Gegner geworden. Nun meint der Bio-Händler, den Verlust seiner einst bedeutendsten Vertriebsschiene wettgemacht zu haben. mehr

clearing
BGH stärkt Rechte von überschuldeten Riester-Sparern
Außenaufnahme des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe.

Karlsruhe. Was, wenn man Geld in eine Riester-Rente zahlt, staatliche Zulagen bekommt und in die Schuldenfalle gerät? Wer in einer Privatinsolvenz steckt, muss nach einer BGH-Entscheidung nicht um sein erspartes Riester-Kapital fürchten. Geförderte Verträge sind nicht pfändbar. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 16.11.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.11.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Gläubiger deutscher Lehman-Tochter bekommen alles zurück
Anleger, die in Zertifikate der insolventen US-Bank Lehman Brothers investiert haben, demonstrierten 2008 in Düsseldorf.

Frankfurt/Main. Die Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers hat im Herbst 2008 die Weltwirtschaft erschüttert. Dass ausgerechnet die Gläubiger der deutschen Tochter ohne Schaden davonkommen, liegt an einer juristischen Besonderheit. mehr

clearing
Goldener Konjunkturherbst Die Region boomt
<span></span>

Frankfurt. Derzeit trübt kaum ein Wölkchen den deutschen Konjunktur-Himmel. Was bundesweit gilt, trifft noch mehr für die Boomregion Frankfurt-Rhein-Main zu. mehr

clearing
Nachhaltigkeit „Es findet ein Umdenken statt“
Indonesier protestieren gegen den Konzern Unilever, der in ihrer Heimat Palmöl produziert, um daraus Kosmetika und Lebensmittel für westliche Verbraucher herzustellen.

Frankfurt. Auf der „Fair Finance Week“ in Frankfurt diskutieren Experten über Ernährungssicherung, den massiven Aufkauf von Land durch Finanzkonzerne und die Probleme durch die grüne Gentechnik. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 15.11.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 15.11.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 15.11.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Thema Arbeitszeit prägt Beginn der Metall-Tarifverhandlungen
Die IG Metall verlangt sechs Prozent mehr Geld und will zudem durchsetzen, dass die Beschäftigten ihre Arbeitszeit auf Wunsch verkürzen können.

Böblingen. Es geht auch um mehr Geld, doch der Knackpunkt in den Tarifgesprächen für die Metall- und Elektroindustrie dürfte die Arbeitszeit werden. Mehr Flexibilität, mehr Freiraum soll es geben - doch das interpretieren beide Seiten höchst unterschiedlich. mehr

clearing
Airbus fädelt in Dubai Rekordauftrag über 430 Flugzeuge ein
Ein Airbus A320neo: Investor Indigo könnte Airbus größten Einzelauftrag bringen.

Dubai/Toulouse. Bislang hatte Airbus in diesem Jahr vergleichsweise wenige Aufträge für neue Flugzeuge einsammeln können. Doch jetzt verschafft ein spektakulärer Deal dem Boeing-Rivalen Schub. mehr

clearing
Middelhoff kommt doch vorzeitig auf freien Fuß
Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff.

Bielefeld. Der wegen Untreue zu drei Jahren Haft verurteilte frühere Top-Manager Thomas Middelhoff kommt doch noch Ende November auf freien Fuß. Die Staatsanwaltschaft Bochum habe ihre Beschwerde gegen den Beschluss des Landgerichts Bielefeld, die Reststrafe zur Bewährung auszusetzen, ... mehr

clearing
Motor-Show umwirbt Oldtimer-Fans mit Tempo-300-Klassikern
Die Front eines Mercedes SLR 722 auf der Essen Motor Show. Foto: Marcel Kusch

Essen. Die Auto- und Tuningmesse Essen Motor Show umwirbt in diesem Jahr Oldtimer-Fans mit schnellen Autos. mehr

clearing
Online-Matrazen: Streit um Widerrufsrecht geht zum EuGH
Matratze mit Schutzfolie.

Karlsruhe/Luxemburg. Eigentlich sind die Rückgaberegeln für Online-Käufe einfach: Schuhe - kein Problem. Nicht mehr versiegelte Kosmetik - unmöglich. Aber was ist mit einer Matratze, wenn die Schutzhülle schon geöffnet ist? mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 15.11.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.11.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Deutlich weniger Motorräder in Deutschland verkauft
Ein Boxer-Modell von BMW: In den kommenden Jahren erwartet die Motorradbranche wieder steigende Verkaufs- und Zulassungszahlen. Foto: Hendrik Schmidt

Essen/Frankfurt. In Deutschland sind im fast abgelaufenen Jahr deutlich weniger Motorräder verkauft worden als 2016. Bis einschließlich Oktober ist der Absatz um knapp 12 Prozent auf 132 333 zulassungspflichtige Maschinen zurückgegangen. mehr

clearing
DGB-Index: Arbeitnehmer nur mäßig zufrieden
Arbeitszufriedenheit hängt einer Studie zufolge sehr von der Branche ab: Ein Sessel mit dem Hashtag "Love Where You Work".

Berlin. Beschäftigte im Gesundheitswesen sind nach einer aktuellen Umfrage am unzufriedensten mit ihrer Tätigkeit. Ähnlich ergeht es Arbeitnehmern im Sozialwesen wie Alten- oder Jugendhilfe, im Gastgewerbe und Handel. mehr

clearing
Bahn stellt 700 neue Leute nach Bewerbungsmarathon ein
Das Logo der Deutschen Bahn (DB) ist in Berlin im Hauptbahnhof an einer Glasfront zu sehen.

Berlin. Nach einem siebentägigen Bewerbungsgesprächsmarathon bei der Deutschen Bahn in sieben Städten haben 700 Interessenten sofort eine Arbeitsplatz-Zusage bekommen. Das teilte das Unternehmen an diesem Mittwoch in einer Zwischenbilanz mit. mehr

clearing
Auslandsvermietung hält Sixt in Fahrt
Sixt hatte sein Vermietgeschäft in den vergangenen Monaten konsequent ausgebaut.

Pullach. Deutschlands größter Autovermieter Sixt bleibt dank eines wachsenden Auslandsgeschäfts in Fahrt. mehr

clearing
Die Angst der Wirtschaft vor dem Sturz in den Brexit-Abgrund
Londons Finanz- und Bankendistrikt &bdquo;Canary Wharf&rdquo;. Wegen Brexit wollen viele Banken ihre Geschäfte verlagern.

London. Hat das Mutterland der industriellen Revolution mit dem EU-Austritt seinen ökonomischen Verstand verloren? Angesichts zäher Brexit-Gespräche läuft der britischen Wirtschaft die Zeit davon. mehr

clearing
Onlinebetrug EU stärkt Online-Verbraucherrechte
Schwarze Schafe gibt es viele im Onlinehandel. Sie sollen es künftig schwerer haben, Kunden hinters Licht zu führen.

Etikettenschwindel im Internet ist nichts Neues – am gestrigen Dienstag hat das Europäische Parlament ein Maßnahmenpaket beschlossen. Verbraucherschutzzentralen, nationale Behörden und die EU wollen künftig enger zusammenarbeiten, um dem Onlinebetrug ein Ende zu setzen. mehr

clearing
Bahnverkehr Mit Goethe nach Italien: Von Frankfurt nach Mailand ohne Umsteigen
Vom Fahrplanwechsel am 10. Dezember an wird dieser Hochgeschwindigkeitszug der Schweizerischen Bundesbahn täglich von Frankfurt nach Mailand fahren. Das Bild zeigt einen Triebzug gleicher Baureihe nach Mailand im Bahnhof Genf.

Frankfurt. Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember erhält Frankfurt erstmals wieder nach über zehn Jahren einen Direktzug nach Mailand. Doch kein ICE der Deutschen Bahn wird die Verbindung ermöglichen, sondern ein Hochgeschwindigkeitszug der SBB. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 14.11.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 14.11.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Führungskrise im Sparkassenverband steuert auf Lösung zu
Sparkassen-Präsident Georg Fahrenschon strebt trotz der Steueraffäre seine Wiederwahl an.

Berlin/Hannover. Seine verspäteten Steuererklärungen und der interne Umgang damit bringen den Sparkassen-Präsidenten in Bedrängnis. Es gibt ein Krisentreffen - dort werden erste Schritte für einen Wechsel an der Spitze des Sparkassen-Verbandes besprochen. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 14.11.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.11.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Staatspleite rückt näher: S&P senkt Daumen über Venezuela
Die Ratingagentur S&P geht zu 50 Prozent davon aus, dass Venezuela in den kommenden drei Monaten einen weiteren Zahlungsausfall verzeichne.

Caracas. Staatspräsident Nicolás Maduro hat zwar mit viel Repression seine Macht in Venezuela gefestigt - aber sein Schicksal hängt auch von den Gläubigern im Ausland ab. Maduro scheint nun das Geld auszugehen. mehr

clearing
„Generation Mitte” fürchtet Ungleichheit in Deutschland
Jeder Zweite der Befragten fürchtet im Alter zu wenig Geld zu haben.

Berlin. Ein Großteil der Deutschen im mittleren Alter sorgt sich über die soziale Ungleichheit in der Bundesrepublik. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 14.11.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 14.11.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
RWE verdient besser - und kämpft um seine Kohlekraftwerke
Der RWE-Kraftwerkspark basiert zu 25 bis 30 Prozent auf Kohle, in Deutschland zu 60 Prozent.

Essen. Auch die satte Atomsteuer-Rückerstattung hübscht die Bilanz des Essener Energieriesen auf. Der sorgt sich angesichts der Jamaika-Sondierungen aber um die Zukunft seiner Kohlekraftwerke. mehr

clearing
Energie-Experten: Öl-Zeitalter ist noch nicht zu Ende
In den kommenden Jahrzehnten werde die weltweite Nachfrage nach Rohöl auch im Fall eines Elektroauto-Booms weiter steigen, sagen die Experten

London. Um Klimaziele zu erreichen, müssen wir uns wohl von der Kohle verabschieden. Doch so weit ist die Welt noch nicht, heißt es in einer Analyse. Dabei ist Solarenergie für viele längst günstiger. mehr

clearing
Nur jeder vierte Chef in der Privatwirtschaft weiblich
Kleine Betriebe werden nach IAB-Angaben häufiger von Frauen geführt als große:

Nürnberg. Frauen sind in den Chefetagen deutscher Betriebe nach wie vor unterrepräsentiert. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse