Wirtschaft

Im größten Transporter-Werk der Daimler AG in Düsseldorf standen wegen der Arbeitsniederlegung die Bänder still. Foto: Daimler AG

Düsseldorf. Im Düsseldorfer Sprinter-Werk der Daimler AG haben am Dienstagmorgen Beschäftigte der Nacht- und Frühschicht aus Protest gegen befürchtete Stellenverlagerungen die Arbeit niedergelegt. mehr

Der Shell-Studie zufolge sollen in 25 Jahren Pkw-Besitz und Fahrleistungen nicht wesentlich geringer liegen als heute. Foto: Patrick Seeger

Hamburg. Die Zahl der Autos wird in Deutschland einer Studie zufolge noch einige Jahre lang zunehmen und 2022 mit rund 45,2 Millionen Pkw den höchsten Stand erreichen. MEHR

clearing
Sowohl Irland als auch Apple haben den Vorwurf illegaler Beihilfen wiederholt zurückgewiesen. Foto: Peter Kneffel

Brüssel. Die EU-Kommission geht davon aus, dass Apple in Irland jahrelang von unerlaubten Steuervergünstigungen profitiert hat. MEHR

clearing
Der Streit bei Opel geht in die nächste Runde. Foto: Marius Becker

Darmstadt. Der Streit zwischen dem Betriebsrat des Bochumer Opel-Werkes und dem Autobauer ist am Dienstag vor dem Landgericht Darmstadt fortgesetzt worden. Nachdem im Mai der Versuch gescheitert war, den Streit gütlich beizulegen, will der Vorsitzende Richter Werner Schäfer nun Zeugen hören. MEHR

clearing
Eisenabstich vor einem Hochhofen der Salzgitter AG. Foto: Peter Steffen/Archiv

Düsseldorf/Frankfurt. Die Stahlindustrie profitiert Brancheneinschätzungen zufolge zwar gerade von steigender Nachfrage, in Europa stehe aber jeder zweite Job auf der Kippe. MEHR

clearing
Für die Fachleute präsentiert sich der Arbeitsmarkt derzeit noch überraschend robust. Foto: Sebastian Kahnert

Nürnberg. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September um 94 000 auf 2 808 000 gesunken. MEHR

clearing
Argentiniens Außenminister Héctor Timerman bezeichnete die Entscheidung des Richters als «eine Verletzung des internationalen Rechts». Foto: David Fernández/Archiv

New York/Buenos Aires. Der Streit mit US-Hedgefonds um alte Staatsschulden hat für Argentinien ein weiteres bitteres Nachspiel. MEHR

clearing
Beim Investorentag machen Firmen normalerweise Werbung für die eigenen Aktien. Ford misslang das zum Wochenbeginn gründlich - die Papiere gingen mit dem tiefsten Schlusskurs seit März aus dem Handel. Foto: Uli Deck

Dearborn. Der US-Autobauer Ford hat Aktionäre mit einem deutlich gesenkten Geschäftsausblick schockiert. MEHR

clearing
Laut einer aktuellen Umfrage sind 78 Prozent der Beschäftigten in Deutschland mit ihren Vorgesetzten zufrieden. Foto: Jan-Philipp Strobel/Archiv

Gütersloh. Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland sind einer Umfrage zufolge ziemlich zufrieden mit ihren Vorgesetzten. Obwohl gerne mal auf ihn geschimpft wird: 78 Prozent der Beschäftigten sind zufrieden mit ihrem Chef, von den unter 29-Jährigen sagen dies sogar 83 Prozent. MEHR

clearing

Schrott in den Kasernen: Die deutsche Truppe ist nur bedingt abwehrbereit. Doch es gibt eine Alternative für Transall & Co. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Der Online-Modehändler Zalando nimmt bei seinem Börsengang nicht ganz so viel Geld ein wie erwartet. Foto: Oliver Berg/Archiv

Frankfurt/Berlin. Der Online-Modehändler Zalando wird bei seinem Börsengang 605 Millionen Euro einnehmen. Das Berliner Unternehmen legte den Ausgabepreis der Aktien am Montag auf 21,50 Euro fest. MEHR

clearing
Zalando wird bei seinem Börsengang 605 Millionen Euro einnehmen. Foto: Oliver Berg

Frankfurt/Berlin. Der Online-Modehändler Zalando wird bei seinem Börsengang 605 Millionen Euro einnehmen. Das Berliner Unternehmen legte den Ausgabepreis der Aktien am Montag auf 21,50 Euro fest. MEHR

clearing
Der Fahrradhersteller Mifa in Sangerhausen kämpft um sein Überleben. Foto: Hendrik Schmidt

Sangerhausen (dpa) - Der Fahrradhersteller Mifa aus Sangerhausen hat am Montag Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Der Antrag sei nach dem Scheitern einer Vereinbarung mit dem indischen Hersteller Hero Cycles beim Amtsgericht Halle gestellt worden, teilte das Unternehmen mit. MEHR

clearing
Bahnfahrer müssen auf kurzen Strecken künftig mehr bezahlen, im Fernverkehr bleiben die Preise dagegen zumindest in der zweiten Klasse stabil. Foto: Armin Weigel

Berlin. Kurz einem Bahnstreik: Die Deutsche Bahn kündigt für Dezember Preiserhöhungen an. Vor allem Pendler müssen tiefer in die Tasche greifen. MEHR

clearing
Arbeitnehmer wollen sich zwar weiterbilden, doch es fehlt ihnen an Zeit und Geld. Von dieser Grundannahme aus will die IG Metall in einer Mehrfachstrategie Lösungen aufzeigen. Foto: Daniel Bockwoldt

Frankfurt. Die IG Metall lässt über einen Streik bei der deutschen Medizinsparte des US-Konzerns General Electric (GE) abstimmen. Rund 100 Servicemitarbeiter wurden zum Warnstreik nach Frankfurt gerufen. MEHR

clearing

Frankfurt. Nach Inflationsdaten aus der Eurozone hat der Dax am Dienstag zugelegt. Bis zum Mittag verbesserte sich der deutsche Leitindex um 0,48 Prozent auf 9467 Punkte. MEHR

clearing

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 29.09.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 29.09.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.09.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 29.09.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): MEHR

clearing

Frankfurt/Stuttgart. Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé verkauft seine Babynahrungsmarken Alete und Milasan an private Investoren. Mit dem Werk im oberbayerischen Weiding gehen sie zum Jahr 2015 auf die Stuttgarter Beteiligungsgesellschaft MEHR

clearing

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 29.09.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): MEHR

clearing
Der Konjunkturhimmel hat sich wieder etwas verdüstert. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin/Köln. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW/Köln) hat seine Wachstumsprognosen für Deutschland für dieses und nächstes Jahr nach unten korrigiert. MEHR

clearing
Lufthansa investierte rund 2,5 Milliarden Euro. Foto: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt. Im Tarifstreit der Piloten bei der Lufthansa scheint kein Ende in Sicht. Es geht längst nicht mehr nur um Übergangsrenten, sondern um den grundsätzlichen Kurs von Europas größter Airline. MEHR

clearing
Die Inflation liegt seit Monaten deutlich unter der Zielmarke der EZB. Foto: Siska Gremmelprez/Archiv

Wiesbaden. Die Inflation in Deutschland verharrt auf dem tiefsten Stand seit mehr als vier Jahren. Für September errechnete das Statistische Bundesamt nach Angaben vom Montag einen vorläufigen Wert von 0,8 Prozent. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.09.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... MEHR

clearing
Der leichte Aufwärtstrend der vergangenen Monate habe sich weiter fortgesetzt, erläuterte die Nürnberger Behörde in einer Mitteilung. Foto: Hendrik Schmidt

Nürnberg. Deutsche Unternehmen wollen trotz der ungewissen Wirtschaftsaussichten und den weltweiten Krisenherden mehr Mitarbeiter einstellen. MEHR

clearing
Das Klima für Börsengänge ist günstig und demnächst startet der chinesische Daunen-Verarbeiter Snowbird an Frankfurter Börse. Foto: Andreas Arnold

Frankfurt/Main. Der weltweite Boom bei Börsengängen (IPO) dürfte nach Einschätzung von Experten in den kommenden Monaten anhalten. MEHR

clearing
Tiefrote Zahlen, Stellenabbau, Standortschließungen und das Abrutschen in den SDax - der Kohlefaserspezialist SGL Carbon kommt nicht auf die Beine. Foto: Tobias Hase/symbolbild

Wiesbaden. Der angeschlagene Kohlefaserspezialist SGL Carbon will mit einer Kapitalerhöhung und einem Ausbau seines Sparprogramms die Rückkehr in die schwarzen Zahlen schaffen. MEHR

clearing
Conti hatte bei der diesjährigen Jahrespressekonferenz Journalisten zur Möglichkeit einer virtuellen Variante befragt. Foto: Arne Dedert

Hannover. Der Technologiekonzern Continental verlagert seine jährliche Bilanzpressekonferenz ins Internet. MEHR

clearing
Die Allianz-Aktie erholte sich am Montag ein wenig von dem Pimco-Schock. Foto: Bernd Wüstneck

München. Die Allianz hält trotz der jüngsten Turbulenzen an ihrem US-Vermögensverwalter Pimco fest. MEHR

clearing
Unterm Strich will SAP Ende 2014 mehr Mitarbeiter beschäftigen als zu Jahresbeginn und den betroffenen Beschäftigten neue Jobs im Unternehmen anbieten. Foto: Uli Deck

Walldorf/Hamburg. Die Gespräche über den Stellenabbau beim Softwarekonzern SAP haben kein Ergebnis gebracht. MEHR

clearing
Acht einstige Top-Manager der Hypo Real Estate um den ehemaligen Vorstandschef Georg Funke sollen die Lage des Konzerns in der Finanzkrise nicht richtig dargestellt haben. Foto: Peter Kneffel

München. Sechs Jahre nach der Notrettung der Immobilienbank Hypo Real Estate droht der ehemaligen Führungsriege um Vorstandschef Georg Funke ein Strafprozess vor dem Landgericht München. MEHR

clearing
Bafin-Chefin König will zwar nicht über einzelne Banken spekulieren, sieht aber Problemländer. Foto: Oliver Berg/Archiv

Frankfurt/Main. Nicht alle Institute werden die laufenden Bankentests der Europäischen Zentralbank (EZB) nach Ansicht von Bafin-Chefin Elke König voraussichtlich bestehen. MEHR

clearing
Bahnhof am Frankfurter Flughafen: Reisende müssen sich an Flughäfen und Bahnhöfen weiterhin auf Behinderungen gefasst machen. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Berlin. Konkrete neue Streiktermine gibt es zwar nicht. Reisende müssen sich an Flughäfen und Bahnhöfen aber weiterhin auf Behinderungen gefasst machen. MEHR

clearing
RWE will seine Öl- und Gastochter Dea verkaufen. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

London. Der geplante milliardenschwere Verkauf der RWE-Tochter Dea an den russischen Oligarchen Michail Fridman könnte an einem britischen Einspruch scheitern. MEHR

clearing
Der tatsächliche Spritverbrauch vieler Autos liegt einer Studie zufolge deutlich über den Herstellerangaben. Foto: Arno Burgi

Berlin. Viele Autos verbrauchen einer Studie zufolge mehr Sprit, als die Hersteller angeben. Der tatsächliche Spritverbrauch vieler Autos liegt im Schnitt um ein Drittel höher, wie eine Untersuchung der Forschungsorganisation ICCT ergab. MEHR

clearing
Banken sollen per Gesetz dazu verpflichtet werden, ihre Dispozinssätze auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Berlin. Im Kampf gegen zu hohe Dispozinsen für Bankkunden will Bundesverbraucherminister Heiko Maas (SPD) die Geldhäuser zu mehr Transparenz zwingen. MEHR

clearing
Bei einigen seit Mai 2014 ausgelieferten Opel-Fahrzeugen enspricht ein Teil an der Lenkung nicht den Spezifikationen. Foto: Marius Becker

Rüsselsheim. Wegen möglicher Probleme mit der Lenkung hat Opel Besitzern von rund 8000 Fahrzeugen der Modelle Adam und Corsa dazu geraten, ihren Wagen kontrollieren zu lassen und bis dahin nicht mehr zu fahren. MEHR

clearing
Griechenland hat sich als Ziel gesetzt, sich ab Jahresende von der Troika zu verabschieden. Foto: Alkis Kontantinidis/Archiv

Athen/Chalkidike. Griechenland wird im kommenden Jahr nach Worten von Regierungschef Antonis Samaras keine neuen Hilfen brauchen. Diese Einschätzung bekräftigte Samaras auf einer Veranstaltung seiner konservativen Partei in Nordgriechenland. MEHR

clearing
Ein Lufthansa-Airbus A340-300 auf dem Frankfurter Flughafen. Die größte deutsche Fluggesellschaft erwägt aus Spargründen den Einsatz externer Piloten auf Langstrecken. Foto: Boris Roessler

Frankfurt/Main. Die Lufthansa erwägt aus Spargründen den Einsatz externer Piloten auf Langstrecken. Einen ersten Versuch wolle Airline-Chef Carsten Spohr von November 2015 an bei dem neuen Günstigableger unter dem Kürzel «Jump» starten, berichtete der «Spiegel». MEHR

clearing
Der Immobilienverband IVD bezweifelt nach «Spiegel»-Informationen die Verfassungsmäßigkeit des geplanten «Bestellerprinzips» beim Einsatz von Maklern. Foto: Ole Spata/Symbol

Berlin. Nach der Einigung der Koalition auf neue Regeln im Mietrecht hat der Immobilienverband IVD nach «Spiegel»-Informationen Widerstand angekündigt. MEHR

clearing
Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn ist überzeugt vom Erfolg der neuen Premiumklasse. Foto: Ian Langsdon/Archiv

Paris. Der französische Autohersteller Renault hat seine Pläne für einen Einstieg in die Oberklasse bekräftigt. «Wir starten in den Premium-Bereich», sagte Firmenchef Carlos Ghosn dem Magazin «Focus». MEHR

clearing
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel sieht trotz einer möglicherweise zu positiven Wachstumsprognose noch immer eine «ausgesprochen gute Konjunkturentwicklung». Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hält ein Verfehlen der von der Bundesregierung für dieses Jahr gesteckten Wachstumsprognose für möglich. MEHR

clearing
Die Commerzbank befindet sich seit längeren in Verhandlungen wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Handelssanktionen der USA. Foto: Robert Schlesinger

New York/Frankfurt. Der Commerzbank droht einem Bericht des «Wall Street Journal» zufolge neuer Ärger von Ermittlern in den USA. MEHR

clearing
Die GDL fordert fünf Prozent mehr Lohn und eine Verkürzung der Wochenarbeitszeit. Foto: Soeren Stache

Berlin. Die Lokführergewerkschaft GDL erwartet bei der laufenden Urabstimmung eine hohe Zustimmung für einen Arbeitskampf. Der «Bild»-Zeitung sagte der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky: «Die Beteiligung ist überwältigend. MEHR

clearing

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 26.09.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). MEHR

clearing
An der Börse gab die Nachricht sowohl den Aktien von Yahoo als auch von AOL deutlich Kursauftrieb. Foto: Monica M. Davey/Archiv

New York. Ein neuer Großaktionär hat Yahoo zur Fusion mit dem Erzrivalen AOL aufgefordert. Der New Yorker Finanzinvestor Starboard Value teilte am Freitag mit, einen «signifikanten Anteil» von Yahoo-Aktien erworben zu haben. MEHR

clearing
Opel will sich bei den betroffenen Kunden melden. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Rüsselsheim. Der Autobauer Opel hat für 8000 Fahrzeuge der Modellreihen Adam und Corsa eine dringende Sicherheitsüberprüfung empfohlen und den Besitzern dazu geraten, das Auto bis dahin nicht zu fahren. MEHR

clearing
Marks erinnerte alle Beteiligten daran, dass sie an der «Rettung der deutschen Ingenieurkunst» beteiligt seien. Foto: Oliver Mehlis/Archiv

Schönefeld. Der neue Technikchef am künftigen Hauptstadtflughafen hat in einem langen Brief an die Beteiligten die Probleme des Projekts benannt. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.09.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Der Dax hat am Freitag nur wenig auf neue US-Wirtschaftsdaten reagiert und leicht im Minus geschlossen. Nachdem der Leitindex am Vortag bereits mehr als anderthalb Prozent verloren hatte, sank er zum Wochenschluss um weitere 0,20 Prozent auf 9490,55 Punkte. MEHR

clearing
Die Nummer zwei am deutschen Himmel betont immer wieder, wie jung ihre Maschinen sind - das reduziert Wartungskosten. Doch jetzt backt die kriselnde Airline auch bei den Flugzeugen kleinere Brötchen. Foto: Boeing/Illustration

Berlin. Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin hat eine Bestellung von 33 Flugzeugen bei Boeing storniert. Die 18 Mittelstreckenjets der 737-Reihe und 15 Dreamliner haben insgesamt einen Listenpreis von etwa fünf Milliarden US-Dollar (3,9 Mrd Euro). MEHR

clearing
Bereits im August hatte das Konsumklima einen leichten Dämpfer erhalten. Foto: Oliver Berg/Archiv

Nürnberg. Internationale Krisenherde und die wachsende wirtschaftliche Unsicherheit trüben die Stimmung der deutschen Verbraucher. Auch in anderen Euroländern nimmt die Skepsis zu. Hierzulande schwächte sich die Konsumlaune im September weiter ab, wie die Studie des ... MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 26.09.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): MEHR

clearing
Bashneft gehört zum Mischkonzern AFK Sistema. Foto: Yuri Kochetkov

Moskau. Fünf Jahre nach dem Verkauf des Ölkonzerns Bashneft will der russische Staat von dem wegen Geldwäsche angeklagten Oligarchen Wladimir Jewtuschenkow die Rückgabe der Firma erzwingen. MEHR

clearing

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 26.09.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): MEHR

clearing
Kaufland-Filiale in München. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Düsseldorf. Die Schwarz-Gruppe (Lidl, Kaufland) ist im vergangenen Jahr unter die vier größten Einzelhändler weltweit aufgestiegen. MEHR

clearing
Das Werk der Bayer AG im Chemiepark in Leverkusen. Foto: Oliver Berg/Archiv

Frankfurt/Main. Die deutsche Chemie-Industrie sieht die Wettbewerbsfähigkeit ihres Heimatstandortes gefährdet. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse