Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 17.10.2017 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 17.10.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

Airbus übernimmt Steuer bei Bombardiers C-Serie
CS100-Flugzeuge stehen in Mirabel (Kanada) in eine Fertigungshalle von Bombardier.

Toulouse. Überraschung in der Flugzeugindustrie: Airbus steigt bei der C-Serie des kanadischen Konkurrenten Bombardier ein. Der Coup ist politisch delikat - denn Bombardier ist im Visier der US-Regierung. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 17.10.2017 um 17:55 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.10.2017 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten
Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Die Anleger sind am Dienstag in den letzten Handelsminuten in Deckung gegangen. Der Dax beendete den Tag 0,07 Prozent tiefer bei 12 995,06 Punkten. mehr

clearing

Bildergalerien

Banken und Unternehmen machen Druck auf Brexit-Unterhändler
Blick auf die Hochhäuser im Finanzbezirk City of London und die London Bridge. Der Stillstand bei den Brexit-Gesprächen könnte die britische Finanzwirtschaft einem Branchenverband zufolge teuer zu stehen kommen.

Brüssel/London. Je länger sich die Brexit-Verhandlungen hinziehen, desto schwieriger wird es für Unternehmen zu planen. Deshalb macht die Wirtschaft zunehmend Druck. Vor allem die Briten sollen sich bewegen. mehr

clearing
Staat verdient mehr an Rauchern
Raucherin.

Wiesbaden. Der deutsche Fiskus hat mehr an Rauchern verdient. Im dritten Quartal wurden 7,2 Prozent mehr versteuerte Zigaretten produziert als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. mehr

clearing
ZEW-Konjunkturerwartungen steigen weiter
Der ZEW-Index signalisiert wieder Optimismus.

Mannheim. Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten für das kommende halbe Jahr haben sich im Oktober weiter verbessert. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.10.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.10.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Primark expandiert in weitere deutsche Städte
Eröffnung eines neuen Primark-Warenhauses in Leipzig: Das irische Textilunternehmen betreibt zurzeit in Deutschland 22 Filialen.

Münster. Mit T-Shirts für 2,50 Euro und Jeans für 8 Euro bringt Primark die Konkurrenz in Schwierigkeiten. Kritiker werfen dem Handelsriesen vor, er fördere Wegwerfmentalität gerade bei jungen Kunden. Doch der Deutschland-Chef weist dies zurück. mehr

clearing
Transfergesellschaft bei Air Berlin könnte doch kommen
Air Berlin hatte vor zwei Monaten Insolvenz angemeldet. Ein großer Teil des Unternehmens wird an Lufthansa verkauft.

Berlin. Mehrere Tausend Mitarbeiter von Air Berlin wissen noch nicht, wie es für sie weitergeht. Viele werden nicht bei den Käufern der Airline unterkommen. Nun deutet sich ein Hoffnungsschimmer an. mehr

clearing
Goldman Sachs und Morgan Stanley melden Milliardengewinne
Bei Goldman Sachs stieg der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert um zwei Prozent auf 2,1 Milliarden US-Dollar (1,8 Mrd Euro). Foto: Justin Lane

New York. Obwohl die Handelssparten Probleme machten, können sich die Quartalsbilanzen von Goldman Sachs und Morgan Stanley sehen lassen. Die andauernde Schwäche im Kerngeschäft konnte überraschend gut abgefedert werden, die Milliardengewinne sprudeln weiter. mehr

clearing
GM bringt selbstfahrende Autos nach Manhattan
Chevrolet Bolt Bei der North American International Auto Show in Detroit. Bisher waren rund 100 umgebaute Bolts unter anderem in San Francisco unterwegs.

New York. Frank Sinatra sang einst über New York: „If I can make it there - I'll make it anywhere”. Nach diesem Motto wagt sich General Motors mit seinen autonomen Autos nach Manhattan - trotz des unbeständigen Wetters und den aggressiven Fahrern im „Big Apple”. mehr

clearing
Madrid erwartet Wachstumsdelle wegen Katalonien-Konflikts
Der Katalonien-Konflikt droht Spanien zu spalten und könnte sich auch negativ auf die Wirtschaft auswirken.

Madrid. Die Spannungen zwischen der Zentralregierung und der abtrünnigen Region dämpfen die Konjunkturerwartungen für das kommende Jahr. Regierungschef Rajoy warnt Katalonien vor einer Rezession. mehr

clearing
Maschinenbau: Handelsbarrieren würden Wohlstand schaden
Kuka-Zentrale in Augsburg: Deutschlands Maschinenbauer fordern von der künftigen Bundesregierung ein starkes Engagement für den Freihandel.

Berlin. Deutschlands Maschinenbauer fordern von der künftigen Bundesregierung ein starkes Engagement für den Freihandel. In der neuen Legislaturperiode gehe es darum, noch stärker für offene Märkte zu kämpfen, sagte der Präsident des Branchenverbandes VDMA, Carl Martin Welcker an ... mehr

clearing
Lagarde zu Premier Tsipras: IWF voll des Lobes für Griechen
IWF-Chefin Lagarde spricht bei einer Pressekonferenz während des Auftakts der Jahrestagung von IWF und Weltbank.

Washington. Der Internationale Währungsfonds ist voll des Lobes für die Reformen im lange krisengeschüttelten Griechenland. mehr

clearing
Kaum Entlastung für Stromkunden
Die Stromkunden in Deutschland können im kommenden Jahr kaum auf größere Entlastungen beim Preis hoffen.

Berlin/Frankfurt. Die Strompreise haben sich in den vergangenen Jahren stabilisiert, nachdem sie zuvor stark gestiegen waren. Nun sinken die Kosten für Strom aus Wind und Solarenergie minimal. Aber Verbrauchern wird das kaum etwas nützen. Denn Milliardenrabatte für die Industrie und die ... mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 16.10.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.10.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Lufthansa bietet für Teile von Alitalia
Die einstige Staatslinie steckt seit Jahren in der Krise, im Mai hatte sie Insolvenz angemeldet.

Rom. Jetzt auch noch Alitalia? Lufthansa hat nach dem Air-Berlin-Deal erneut den Finger für eine marode Fluggesellschaft gehoben. Bis es zu einer endgültigen Entscheidung über die Zukunft der einst stolzen Staatslinie kommt, wird aber noch Zeit ins Land gehen. mehr

clearing
Mitarbeiter von Air Berlin protestieren für Zukunft
Firmenzentrale der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin in Berlin-Tegel.

Berlin. Bei der insolventen Air Berlin bangen Tausende um ihren Arbeitsplatz, der Ärger richtet sich auch gegen Konzernchef Winkelmann. Wird Fliegen nun für viele Menschen auch teurer? Reisekonzerne erwarten keine steigenden Preise - vorerst zumindest. mehr

clearing
Initiative Tierwohl: Wachsendes Interesse der Schweinehalter
Ein Schwein in einem Schweinestall einer Versuchsstation von Agrarwissenschaften.

Berlin. An der von Landwirtschaft, Fleischindustrie und Lebensmittelhandel ins Leben gerufenen Initiative Tierwohl beteiligen sich künftig deutlich mehr Schweinehalter. mehr

clearing
Ex-Drogeriemarktchef Schlecker darf auf mildes Urteil hoffen
Die Staatsanwaltschaft wirft Anton Schlecker unter anderem vorsätzlichen Bankrott vor.

Stuttgart. Seit März läuft nun schon ein Strafprozess gegen Anton Schlecker. Der 72-Jährige sitzt seither immer mal wieder schweigend im Gerichtssaal. Das Ende des Mammutverfahrens kommt allmählich in Sicht - für den Angeklagten sieht es nun etwas weniger düster aus. mehr

clearing
Daimler setzt langfristig auf starke Stammbelegschaft
Ein Teil des Mercedes-Benz-Werks Untertürkheim und die Daimler-Konzernzentrale: Definitiv beschlossen ist die neue Struktur längst noch nicht.

Stuttgart. Die Autobranche ist im Wandel, Themen wie autonomes Fahren und E-Mobilität verändern den Markt. Der Großkonzern Daimler setzt daher auf andere Strukturen - und beruhigt seine Beschäftigten. mehr

clearing
Höhenflug beim Butterpreis geht wohl zu Ende
Butter kostet nun gut 70 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Wiesbaden/Düsseldorf. Der Butterpreis kannte jüngst nur eine Richtung - steil nach oben. Eine größere Milchmenge dürfe aber bald für Entspannung sorgen. Die Bauern befürchten Preissenkungen. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 16.10.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.10.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Ökostrom-Umlage sinkt 2018 leicht
Verbraucher können weiterhin nicht auf eine spürbare Entlastungen beim Strompreis hoffen. Foto: Roland Weihrauch

Berlin. Die Kosten für Strom aus Wind und Solarenergie sinken minimal. Was Verbrauchern aber kaum nützt. Denn Milliarden-Rabatte für die Industrie und die Netzkosten halten den Strompreis hoch. mehr

clearing
Mobilität „Zügig“ mehr Rechte für Bahnkunden
Zugausfälle oder Verspätungen können für die Reisenden sehr ärgerlich sein. Die EU will nun die Fahrgastrechte auch im grenzüberschreitenden Verkehr stärken.

Brüssel. Die Neuregelungen müssen noch vom EU-Parlament und den Mitgliedsstaaten gebilligt werden. Wenn „höhere Gewalt“ etwa durch Stürme oder Orkane für Verspätungen verantwortlich ist dann haben die Reisenden keinen Anspruch auf Erstattungen. mehr

clearing
Tesla entlässt Mitarbeiter nach jährlicher Bewertung
Der Autobauer musste jüngst einräumen, dass die Produktion des Model 3 bei weitem nicht so schnell anläuft wie geplant.

Palo Alto. Der Elektroauto-Hersteller Tesla hat mitten im schwierigen Produktionsaufbau für seinen ersten günstigeren Wagen Model 3 in großem Stil Mitarbeiter nach der jährlichen Bewertung entlassen. mehr

clearing
Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Stuttgart 23 statt Stuttgart 21? Das milliardenschwere Bahnprojekt wird wahrscheinlich zwei Jahre später fertig als geplant.

Stuttgart. Der Start für das milliardenschwere Bahnprojekt Stuttgart 21 erst im Jahr 2023 wird immer wahrscheinlicher. Beim Bau des neuen Hauptbahnhofs in der Landeshauptstadt bestehe nach wie vor ein „Gegensteuerungsbedarf” von zwei Jahren, hieß es auf Anfrage in der ... mehr

clearing
Bus- und Bahnfahren wird wieder teurer
Bahn und Bus werden teurer: Pendler verlassen in Berlin im Bahnhof Potsdamer Platz eine Regionalbahn.

Berlin. Feinstaub-Ticket, Umweltkarte, Schoko-Ticket - Fahrscheine für Bus und Bahn haben in den Städten verschiedene Namen. Überall gleich ist: Jedes Jahr wird's teurer. Dieses Mal gibt es aber eine Ausnahme. mehr

clearing
Air Berlin verhandelt weiter mit Easyjet
Easyjet hat bestätigt, Interesse an bis zu 25 Flugzeugen in Berlin-Tegel zu haben.

Berlin. Die britische Fluggesellschaft Easyjet ist an bis zu 25 Flugzeugen der insolventen Air Berlin interessiert. Abgeschlossen sind die Verhandlungen aber noch nicht. Die Zeit drängt. mehr

clearing
Frauen in Chefpositionen: Deutsche Wirtschaft zweigeteilt
Während die Führung der 30 Dax-Unternehmen zumindest etwas weiblicher wird, ist in 84 der 100 Unternehmen aus MDax und SDax der Vorstand weiter eine reine Männerdomäne.

Frankfurt/Main. Die Topetagen der deutschen Wirtschaft werden weiblicher - jedenfalls ein bisschen. Es gibt allerdings deutliche Unterschiede zwischen den Dax-Konzernen sowie der zweiten und dritten Börsenliga. mehr

clearing
Rewe will 2018 mehr als zwei Milliarden Euro investieren
Alles soll noch besser werden: Rewe will 2018 mehr als zwei Milliarden Euro investieren.

Köln. Amazon im Internet, Aldi und Lidl auf den Straßen: Der Handelsriese Rewe sieht sich vor großen Herausforderungen und antwortet darauf mit Milliardeninvestitionen. Das dürfte Spuren in der Bilanz hinterlassen. mehr

clearing
Versicherungsvertreter rufen Gericht gegen Check24 zu Hilfe
Das Maklerportal Check24 und die deutschen Versicherungsvertreter gehen vor Gericht in die nächste Runde.

München. Versicherungsvertreter liegen seit Jahren im Streit mit dem Maklerportal Check24. Im April gab es das abschließende Urteil. Dennoch geht der Kampf vor Gericht nun in eine neue Runde. mehr

clearing
Nahrungsmittelpreise Fett im Geschäft: Butter immer teurer
Die Butter ist Schrittmacher bei der Inflation der Lebensmittel.

Frankfurt. Wenn Butter zur Geldanlage taugen würde, hätte man 2016 tiefgekühlte Tresore damit füllen sollen. Um mehr als 100 Prozent ist der Preis für das Streichfett innerhalb von anderthalb Jahren gestiegen – eine solche Rendite ist auch am Aktienmarkt selten. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 13.10.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 13.10.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Schäuble rät G20-Partner: Aufschwung für Reformen nutzen
Bei seinem letzten Treffen als Finanzminister mit den Amtskollegen und Notenbankchefs der G20 warnte Schäuble noch einmal vor Abschottung und einem nationalistischem Kurs.

Washington. Es ist der letzte Auftritt von Wolfgang Schäuble im Kreis der internationalen Finanzelite. Der deutsche Kassenwart verabschiedet sich in Washington mit ein paar letzten Mahnungen - und stellt mit Genugtuung einen veränderten Kurs in der IWF-Politik fest. mehr

clearing
Dax endet trotz Rekord unter 13 000 Punkten
Im Schriftzug „DAX” spiegelt sich die große Anzeigetafel im Handelssaal der Börse in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Der Dax hat die Marke von 13 000 Punkten nicht verteidigen können. Einen Tag nach dem erstmaligen Überspringen der Marke kehrte er zwar zeitweise darüber zurück und stieg in der Spitze bis auf den Rekordstand von 13 036,74 Punkten. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 13.10.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.10.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Bayer will Monsanto-Übernahme mit Milliarden-Verkauf sichern
Der Deal soll aber nur zustande kommen, wenn Bayer die geplante Übernahme des Saatgut- und Agrarchemiekonzerns Monsanto aus den USA tatsächlich gelingt.

Leverkusen/Ludwigshafen. Wachsen in der EU-Kommission die Bedenken gegen die Übernahme des Saatgutriesen Monsanto durch Bayer? Auch das Pflanzengift Glyphosat gerät immer stärker in die Kritik. Jetzt versucht Bayer, mit Verkäufen aus dem Agrargeschäft die Regulierer gnädig zu stimmen. mehr

clearing
Bank of America steigert Gewinn stärker als erwartet
Die guten Zahlen der Bank of America haben die Prognosen der Analysten übertroffen.

Charlotte. Die Bank of America hat im dritten Quartal dank geringerer Kosten und eines starken Geschäfts mit Privatkunden besser verdient als erwartet. mehr

clearing
Volkswagen steigert Absatz auf Rekordhöhe
Für Volkswagen spielt China derzeit eine wichtige Rolle.

Wolfsburg/München. Abgas-Skandal, Dieselkrise - war da was? Volkswagen schafft im September trotz aller Schwierigkeiten einen Auslieferungsrekord. In Deutschland aber bleibt die Lage schwierig. BMW wiederum muss Daimler beim Absatz den Vortritt lassen. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 13.10.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.10.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Privates Geldvermögen wächst trotz Zinsflaute
Dank des robusten Arbeitsmarktes und steigender Reallöhne konnten viele Menschen mehr auf die hohe Kante legen.

Frankfurt/Main. Die Zinsen sind im Keller, dennoch wächst das Geldvermögen der Privathaushalte in Deutschland. Viele legen mehr auf die hohe Kante. Sie setzen dabei vor allem auf Anlagen, die als risikoarm gelten. mehr

clearing
Skandal um japanischen Stahlriesen Kobe weitet sich aus
Das Bürogebäude des japanischen Stahlriesen Kobe Steel in Tokio, Japan. Ein Skandal um gefälschte Inspektionsdaten erschüttert den japanischen Stahlriesen.

Tokio. Hat Japans Stahlriese Kobe Steel die Sicherheit von Produkten gefährdet, in denen seine Grundstoffe stecken? Immer neue Details kommen ans Licht. Auch Auslandskunden sollen betroffen sein. mehr

clearing
Inflation zieht an - Nahrungsmittel und Energie teurer
Die Teuerung in Deutschland zieht wieder leicht an.

Wiesbaden. Deutschlands Verbraucher müssen für Nahrungsmittel und Energie im September deutlich tiefer in die Tasche greifen. Das treibt die Teuerung insgesamt an. Besonders kräftig ist der Preissprung bei Butter. mehr

clearing
Samsung erwartet operativen Gewinn auf Rekordniveau
Der Vizevorsitzende von Samsung Electronis, Kwon Oh Hyun,hat seinen Rückzug angekündigt.

Seoul. Die Geschäfte beim südkoreanischen Technologieriesen Samsung laufen gut - besonders bei Speicherchips. Einer der drei Co-Chefs spricht dennoch von einer beispiellosen Krise - und geht. Der Samsung-Konzern ist in einen Skandal um Ex-Präsidentin Park Geun Hye verstrickt. mehr

clearing
Chinas Importe ziehen überraschend stark an
Hafenarbeiter beobachten im chinesischen Qingdao die Arbeiten an einem Containerschiff.

Peking. Nächsten Mittwoch beginnt in China das wichtigste politische Treffen seit fünf Jahren. Robuste Handelszahlen geben der Regierung Rückenwind. Der Internationale Währungsfonds warnt jedoch vor steigenden Schulden. mehr

clearing
Dämpfer für Aktionäre
Rechtsanwalt Andreas W. Tilp (links) als Vertreter der Klägerseite und Rechtsanwalt Markus Meier (rechts) als Vertreter der Porsche Automobil Holding SE sowie weitere Beklagte stehen gestern mit weiteren Anwälten im Landgericht in Hannover (Niedersachsen).

Hannover. Haben die Porsche SE und Volkswagen ihre Anleger 2008 im VW-Übernahmekampf getäuscht? Das ist die Frage – das Musterverfahren des Oberlandesgerichts (OLG) Celle soll nun die Antwort liefern. Es geht um Milliarden. Und es gibt ein überraschendes vorläufiges Ende. mehr

clearing
Insolvenz der Fluggesellschaft Air-Berlin-Deal ist perfekt - Teilverkauf an Lufthansa
Der Teilverkauf von Air Berlin hat Folgen für Passagiere. Rund 100 000 Tickets auf der Kurzstrecke verlieren ihre Gültigkeit.

Berlin. Es lief fast wie am Schnürchen: Seit Ende vergangenen Jahres hat die Lufthansa auf diesen Tag hingearbeitet, nun ist der Air-Berlin-Kauf besiegelt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 12.10.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 12.10.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
IWF-Chefin Lagarde geht auf Konfrontationskurs zu Trump
IWF-Chefin Christine Lagarde spricht in Washington bei einer Pressekonferenz zum Auftakt der Jahrestagung von IWF und Weltbank.

Washington. Globalisierung fördern, Freihandel stärken, Klimawandel bekämpfen: Christine Lagarde hat die Jahrestagung ihres Weltwährungsfonds mit klaren Zielen eröffnet - und einer ebenso klaren Botschaft an US-Präsident Donald Trump. Für Wolfgang Schäuble gab es dagegen Lob. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 12.10.2017 um 17:55 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.10.2017 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
JPMorgan und Citigroup machen Milliarden-Gewinne
JPMorgan musste jedoch wie schon im vorangegangenen Quartal ein maues Kapitalmarktgeschäft verkraften.

New York. Bei den US-Finanzriesen JPMorgan und Citigroup läuft es weiter rund. Eine stärkere Kreditvergabe und höhere Zinsen ließen die Gewinne im dritten Quartal kräftig steigen. Doch die Bilanzen haben auch ihre Schattenseiten - womöglich kein gutes Omen für die Branche. mehr

clearing
Samsung-Erbe erscheint vor Berufungsgericht
Lee wurde im August in erster Instanz zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Seoul. Fast zwei Monate nach seiner Verurteilung wegen Korruption ist der Erbe des südkoreanischen Samsung-Imperiums, Lee Jae Yong, zum Auftakt seines Berufungsverfahrens erneut vor Gericht erschienen. mehr

clearing
Haben VW und Porsche Anleger abgezockt?
Hintergrund des Prozesses in Hannover ist die Übernahmeschlacht zwischen der einstigen Porsche-Mutter und Volkswagen.

Hannover. Schon lange ist der Sportwagenbauer Porsche eine Marke des VW-Konzerns. Doch der Beginn der Partnerschaft birgt milliardenschwere Risiken - auch nach Jahren noch. Volkswagen, mit den Folgen des Abgasskandals kämpfend, bleibt getrieben von Juristen. mehr

clearing
Gericht verurteilt Tapetenhersteller zu Millionenbußen
Mit seinen Geldbußen ging der Kartellsenat zum Teil deutlich über die Strafen hinaus, die bereits 2014 vom Bundeskartellamt gegen die Unternehmen verhängt worden waren.

Düsseldorf. Mehrere Jahre lang sollen die Unternehmen Preiserhöhungen abgesprochen haben. Der Vorsitzende Richter spricht von einem „Hardcore-Kartell”. Schuldbewusstsein hätten Beteiligten bis zuletzt nicht gezeigt. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 12.10.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.10.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse