Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Twitter-Erfinder Dorsey gründete Square 2010, nachdem er bei dem Kurznachrichtendienst herausgedrängt worden war. Foto: Andrew Gombert
Aktie des Mobil-Bezahldienstes Square stürzt nach roten Zahlen ab

San Francisco. Für Twitter-Chef Jack Dorsey lief es bisher zumindest bei seiner zweiten Firma Square gut. Jetzt prügeln die Anleger auch die Aktie des Mobil-Bezahldienstes in den Keller - Dorsey muss gleich zwei Unternehmen führen, die an der Börse unter Druck stehen. mehr

Neues Sparpaket Umfangreiche Streiks in Griechenland
Aus Protest gegen das neue Sparprogramm mit Rentenkürzungen sind auch am Samstag und Sonntag Demonstrationen in Athen und anderen Städten geplant. Foto: Alkis Konstantinidis

Athen. Aus Protest gegen ein neues Sparprogramm mit Rentenkürzungen haben die griechischen Gewerkschaften am Freitag mit umfangreichen Streiks das Land lahmlegt. Die meisten Fähren blieben in der Ägäis in den Häfen. mehr

clearing
Metall-Tarifpartner verhandeln zuerst in NRW weiter
Die IG Metall verlangt fünf Prozent Lohnerhöhung innerhalb eines Jahres. Die Arbeitgeber haben auf die doppelte Laufzeit 2,1 Prozent sowie eine Einmalzahlung von 0,3 Prozent angeboten. Foto: Martin Schutt

Düsseldorf/Frankfurt. Der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie könnte schon in der nächsten Woche gelöst werden. Nach massiven Warnstreiks startet ein erster Einigungsversuch schon am Montag in Nordrhein-Westfalen. mehr

clearing
Haftantritt von Middelhoff verzögert sich
Warten auf Middelhoff: Ein Blick auf den Eingang der Justizvollzugsanstalt (JVA) Bielefeld-Senne. Foto: Friso Gentsch

Bielefeld. Ex-Manager Middelhoff beginnt seine Haft erst in den nächsten Tagen. Dann wird entschieden, ob er als Freigänger weiter in einer Behindertenwerkstatt arbeiten darf. Gefangenenkleidung bleibt Middelhoff voraussichtlich erspart. mehr

clearing

Bildergalerien

Stahlriese ArcelorMittal rutscht weiter ab
Eine glühende Stahlrolle im Warmwalzwerk der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH in der brandenburgischen Stadt. Foto: Patrick Pleul

Luxemburg. Billigpreise in China und Überkapazitäten in den Industrieländern: Die Stahlbranche steckt weiter in der Krise. Beim weltgrößten Hersteller hinterlässt das tiefe Spuren. Es gibt aber etwas Hoffnung. mehr

clearing
Italienische Staatsanwälte ermitteln gegen Deutsche Bank
Dunkle Wolken sind über der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main aufgezogen. Gegen den Konzern wird nun in Italien aufgrund des Verdachts der Marktmanipulation ermittelt. Foto: Arne Dedert/Archiv

Rom/Frankfurt. Gegen die Deutsche Bank sind in Italien strafrechtliche Ermittlungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation eröffnet worden. mehr

clearing
Energie und Rohstoffe werden wieder teurer
Ölfässer werden vor der Neubefüllunfg gestapelt. Energie und Rohstoffe haben sich im April zum dritten Mal in Folge auf breiter Basis verteuert. Foto: Kay Nietfeld/Symbolbild

Hamburg. Nach einem jahrelangen Abwärtstrend haben sich die Preise für Energie und industrielle Rohstoffe gedreht. Nicht nur Rohöl ist seit Januar wieder teurer geworden - sondern auch Erze, Metalle und Agrargüter. mehr

clearing
Kaum Bargeld: Simbabwe führt Schuldscheine ein
Ein 100-Trillionen-Dollar-Geldschein aus Simbabwe. Foto: Jürgen Bätz

Harare. Geldautomaten in Harare sind oft pleite. Simbabwe nutzt den US-Dollar, aber es fehlt an Bargeld. Nun sollen Schuldscheine die Wirtschaftspolitik des 92-jährigen Präsidenten Mugabe retten. mehr

clearing
ANZEIGE
Jetzt digital durchstarten…und die Chancen der Digitalisierung für Ihr Unternehmen nutzen Die beste Zeit, um digital durchzustarten, ist jetzt. Das gilt für alle Unternehmen, aber für kleine und mittlere ganz besonders – schließlich war es nie so einfach, gezielt und erfolgreich mit Kunden zu kommunizieren. Wie das geht, zeigt die Initiative „Digital Durchstarten“. mehr
Alibaba stemmt sich gegen chinesische Konjunktur-Sorgen
Alibaba wächst auch im Heimatmarkt, während die Kaufzurückhaltung von Verbrauchern und Unternehmen anderen Playern zu schaffen macht. Foto: Long Wei

Peking. Die Handelsplattform Alibaba kann die wirtschaftlichen Turbulenzen in China weiterhin abschütteln. Im vergangenen Vierteljahr wuchs der Umsatz im Jahresvergleich um 39 Prozent auf knapp 24,2 Milliarden Yuan (3,25 Mrd Euro). mehr

clearing
Gigantisches Amazonas-Kraftwerk startet Teil-Betrieb
Gegen das Kraftwerkprojekt Belo Monte und einen Staudamm am Tapajós-Fluss im Herzen des brasilianischen Amazonasgebiet hat es zahlreiche Proteste gegeben. Foto: Fernando Bizerra Jr

Altamira. Die ersten Turbinen eines der weltweit größten Kraftwerke sind von Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff offiziell in Betrieb genommen worden. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 6.05.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 6.05.2016 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 6.05.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Europäische Zentralbank Aus für 500er kein Abschied vom Bargeld
Das Aus für die 500-Euro-Geldscheine bedeutet laut EZB nicht den Anfang vom Ende des Bargelds. Foto: Patrick Seeger

Hamburg/Berlin. Das bevorstehende Aus für die 500-Euro-Banknote bedeutet aus Sicht der EZB nicht den Einstieg in die Abschaffung des Bargeldes. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 5.05.2016

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 5.05.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. mehr

clearing
Auto-Hauptuntersuchung Lösung für weitere Zulassung von Auto-Prüfdiensten
KFZ-Ingenieurin Stephanie Schneider kontrolliert in einer Stuttgarter Dekra-Werkstatt ein Auto. Bis Ende 2020 sollen von EU-Vorgaben „abweichende Anforderungen” zum Bestätigen der Messgenauigkeit von Prüfgeräten zulässig sein. Foto: Christoph Schmidt/Symbolbild

Berlin. Zum Jahreswechsel schreckten viele Autofahrer auf: Kommt die wichtige Hauptuntersuchung ins Wackeln? Schnell wurde betont, Tüv-Plaketten gelten weiter. Für rechtliche Unschärfen liegt jetzt eine Lösung vor. mehr

clearing
Aufatmen in Frankfurt und London Börsenfusion rückt näher
Der Frankfurter Börsen-Chef Carsten Kengeter wirbt unbeirrt für die Fusion unter Gleichen mit London.

Frankfurt. Eine Hürde weniger: Die US-Börse ICE torpediert die Fusionspläne der Börsen in Frankfurt und London nicht durch ein Gegenangebot. mehr

clearing
Umfangreiche Streiks in Griechenland
Inseln, die keinen Flughafen haben, werden mit dem Fährenstreik praktisch für vier Tage von der Außenwelt abgeschnitten bleiben. Foto: Orestis Panagiotou/Archiv

Athen. Aus Protest gegen ein neues hartes Sparprogramm mit Rentenkürzungen haben die griechische Seeleute einen viertägigen Fährenstreik ausgerufen. Demnach werde ab 06.00 Uhr Ortszeit (05.00 MESZ) am Freitag keine Fähre in der Ägäis auslaufen. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 5.05.2016 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 5.05.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Indiens Diesel-Kehrtwende sorgt für Proteste
Protestierende Diesel-Fahrer in Neu Delhi. Foto: Rajat Gupta

Neu Delhi. Erst vor wenigen Jahren war Indien eines der dieselfreundlichsten Länder der Welt. Weit mehr als die Hälfte aller Neu-PKW waren Diesel. Doch in kürzester Zeit hat die Politik eine Kehrtwende vollzogen. mehr

clearing
Tesla will schon 2018 eine halbe Million Elektroautos bauen
Im vergangenen Jahr lieferte Tesla erst gut 50 000 Autos aus. Foto: John G. Mabanglo

Palo Alto. Die Flut der Vorbestellungen beim gerade angekündigten Model 3 von Tesla stellt den Elektroauto-Anbieter vor ein Problem: Bei aktueller Produktion müssten die Kunden Jahre warten. Also legt Firmenchef Elon Musk ein Tempo vor, das die Branche verändern könnte. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick um 15:15 Uhr

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 5.05.2016 um 15:15 Uhr mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 5.05.2016 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 5.05.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Metallarbeitgeber halten Tarifdurchbruch in NRW für möglich
Ein 24-Stunden-Streik ohne Urabstimmung? Knut Giesler: „Wenn die Arbeitgeber weiter im Angebotskeller verharren, werden wir nach Pfingsten diese Stufe zünden”. Foto: Daniel Karmann

Düsseldorf. Im Tarifstreit der Metall und Elektroindustrie droht die Gewerkschaft mit 24-Stunden-Streiks ohne Urabstimmung. Das würde Betriebe massiv lahmlegen. Nach Pfingsten könnte es schon losgehen. mehr

clearing
Beiersdorf zum Jahresstart mit sinkendem Umsatz
Insgesamt weist Beiersdorf für das erste Quartal einen Umsatz von 1,67 Milliarden Euro aus. Foto: Maja Hitij

Hamburg. Der starke Euro und andere Währungseinflüsse haben dem Nivea-Konzern Beiersdorf in den ersten drei Monaten des Jahres einen Umsatzrückgang eingebracht. Ohne Berücksichtigung der Wechselkurse habe der Umsatz dagegen um 2,4 Prozent zugelegt, teilte Beiersdorf in Hamburg mit. mehr

clearing
Mexiko will sich unabhängig vom Ölgeschäft machen
Erdölförderung im mexikanischen Bundesstaat Tabasco. Foto: Pemex

Villahermosa. Angesichts des niedrigen Ölpreises will Mexiko seine Wirtschaft auf eine breitere Basis stellen. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) mexikanischen Öls war zuletzt eingebrochen, von rund 100 US-Dollar auf derzeit 35 Dollar. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 4.05.2016

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 4.05.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 4.05.2016 um 20:31 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 4.05.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Takata muss bis zu 40 Millionen weitere Airbags zurückrufen
Bei den Takata-Airbags besteht das Risiko, dass sie unvermittelt auslösen und es zu einer regelrechten Explosion kommt. Foto: Franck Robichon

New York. Auf die Autohersteller kommt neuer Ärger zu - wegen des ohnehin schon gigantischen Debakels mit Airbags des japanischen Herstellers Takata. mehr

clearing
EZB: Aus für den 500-Euro-Schein
Eine Mitarbeiterin einer Bank zählt 500-Euro-Scheine. Foto: Matthias Balk/Illustration

Frankfurt/Main. Europas Währungshüter wollen Kriminellen das Handwerk erschweren. Der 500-Euro-Schein wird schrittweise abgeschafft - bleibt aber gesetzliches Zahlungsmittel. mehr

clearing
Bahn soll Teilverkauf von Töchtern vorbereiten
Bahn-Chef Rüdiger Grube vor der Zentrale der Logistiktochter DB Schenker in Essen. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Berlin. Die Bahn kommt mit ihren Plänen für eine Teilprivatisierung voran. Der Aufsichtsrat beauftragte den Vorstand, ein Konzept für den Teilverkauf von Arriva und Schenker zu erstellen. Die Entscheidung über einen Börsengang fällt erst später. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 4.05.2016 um 17:56 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 4.05.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Adidas startet stark ins EM-Jahr
Nach überraschend guten vorläufigen Ergebnissen hatte Adidas jüngst seine Prognose für das Gesamtjahr erhöht. Foto: Daniel Karmann/Illustration

Herzogenaurach. Adidas kommt zum Start ins wichtige Olympia- und EM-Jahr 2016 gut aus den Startblöcken. Das Sorgenkind, die Golfsparte, soll nun großteils verkauft werden. Puma dagegen will an seinem Golfgeschäft festhalten. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 4.05.2016

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 4.05.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing
Hollande dringt auf sofortige Griechenland-Einigung
In der Sache Griechenland macht Frankreichs Präsident François Hollande Dampf. Foto: Philippe Wojazer/Pool

Athen/Paris. In Athen sind die Kassen bald wieder leer. Doch Verhandlungen mit den Geldgebern über neue Spar- und Reformauflagen ziehen sich hin. Nun schaltet sich der Herr des Elyséepalastes ein. mehr

clearing
IG Metall macht Druck mit Warnstreiks
Eine Kundbegung der IG Metall-Beschäftigte in Dortmund. Die Gewerkschaft rechnet damit, dass abermals Zehntausende Menschen die Arbeit niederlegen und sich zu Kundgebungen versammeln. Foto: Bernd Thissen

Frankfurt/Stuttgart. Die Warnstreiks der IG Metall rollen weiter. Schwerpunkt war der Südwesten. Dort soll in der kommenden Woche nach einer Lösung gesucht werden. mehr

clearing
Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 4.05.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing
Allianz-Aktionäre besorgt wegen anhaltend niedriger Zinsen
Allianz-Chef Oliver Bäte hat das Zinsumfeld als größte Herausforderung für das Unternehmen bezeichnet, da es für brutalen Druck auf Kosten und Erträge sorge. Foto: Peter Kneffel

München. Mit roten Turnschuhen zum dunklen Anzug hat Allianz-Chef Oliver Bäte die Aktionäre bei der Hauptversammlung in München überrascht. Veränderungen erwarten die Anleger künftig aber auch beim Geschäftsmodell des Versicherungsriesen. mehr

clearing
US-Geschäft trägt Deutsche Telekom
Mit seinem Unternehmen auf Erfolgskurs: Telekom-Chef Timotheus Höttges. Foto: Marius Becker/Archiv

Bonn. Das rasante Wachstum ihrer US-Tochter gibt der Deutschen Telekom starken Schub aus dem Auslandsgeschäft. Im Inland freut sich Konzernchef Höttges über den Ausbau der Glasfaser-Anschlüsse. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 4.05.2016 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 4.05.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
IBM: Mehr als 800 Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau
IBM kämpft seit Jahren mit einem Umsatzrückgang und befindet sich in einem Dauer-Umbau. Foto: Jason Szenes

Ehningen. Etwa 850 Beschäftigte haben gegen den drohenden Stellenabbau beim IT-Dienstleister IBM protestiert. mehr

clearing
Billiges Benzin und gute Konjunktur: Deutsche tanken mehr
Eine Aral-Tankstelle. Foto: Ina Fassbender/Illustration

Düsseldorf. Trotz des VW-Skandals wächst der deutsche Dieselverbrauch weiter kräftig. In diesem Jahr könnten erstmals mehr Diesel- als Ottokraftstoffe verkauft werden, glaubt der Aral-Chef. mehr

clearing
Deutsche Bank legt Rechtsstreit bei: Millionenvergleich
In den vergangenen Wochen hatte die Deutsche Bank bereits einen Reichsstreit um angebliche Manipulationen bei den Preisen für Gold und Silber beigelegt. Foto: Andreas Arnold

New York/Frankfurt. Die Deutsche Bank hat eine weitere ihrer zahlreichen Rechtsstreitigkeiten beilegen können. Gegen eine Vergleichszahlung von 50 Millionen US-Dollar schaffte das Institut eine Klage wegen angeblicher Manipulationen eines wichtigen Richtwerts im Geschäft mit sogenannten ... mehr

clearing
Millionenvergleich Deutsche Bank legt Rechtsstreit bei
Die Zentrale der Deutschen Bank ist zu sehen. Foto: Boris Roessler/Archiv

New York/Frankfurt. Die Deutsche Bank hat eine weitere ihrer zahlreichen Rechtsstreitigkeiten beilegen können. Gegen eine Vergleichszahlung von 50 Millionen US-Dollar schaffte das Institut eine Klage wegen angeblicher mehr

clearing
Bericht: Takata muss weitere 35 Millionen Airbags zurückrufen
Ein Airbag-Zünder von Takata: Foto: Jens Wolf/Archivbild

New York. Das Airbag-Desaster des japanischen Zulieferers Takata nimmt einem Zeitungsbericht zufolge noch deutlich größere Ausmaße an. Die US-Verkehrsaufsicht NHTSA stufe mindestens 35 Millionen weitere Airbags als Sicherheitsrisiko ein, meldete das „Wall Street Journal” am ... mehr

clearing
Unternehmens-Bilanz Siemens bleibt auf Kurs
Der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Joe Kaeser, spricht in Berlin. Foto: Rainer Jensen/Archiv

München. Deutliches Plus bei Auftragseingang und Umsatz: Siemens-Chef Kaeser kann solide Quartalszahlen vorweisen. Einfacher dürfte das Umfeld im laufenden Geschäftsjahr aber nicht werden. mehr

clearing
Google findet in Fiat Chrysler Partner bei selbstfahrenden Autos
Tim Kuniskis von Fiat Chrysler stellt den neuen Chrysler Pacifica auf der North American International Auto Show im Cobo Center in Detroit vor (Michigan USA) vor. Foto: Tannen Maury

New York. Es sind nur 100 Minivans - aber sie könnten der Anfang für einen noch schnelleren Wandel der Autoindustrie sein. Fiat Chrysler legt als erster etablierter Player Maß bei Googles Roboterwagen-Technologie an. mehr

clearing
Neuer Allianz-Chef Bäte erläutert Aktionären die Bilanz
Oliver Bäte hatte im vergangenen Jahr die Führung der Allianz von seinem Vorgänger Michael Diekmann übernommen. Foto: Peter Kneffel/Archiv

München. Auf der Hauptversammlung des Versicherungskonzerns Allianz stellt heute erstmals der neue Konzernchef Oliver Bäte den Aktionären die Bilanz des Jahres 2015 vor. mehr

clearing
Luftfahrt Diät schlägt beim Kranich endlich an
Im traditionell schwachen ersten Quartal hat der Konzern den Verlust vor Zinsen und Steuern auf 53 Millionen Euro reduziert.

Frankfurt. In den ersten drei Monaten dieses Jahres hat der Lufthansa-Konzern trotz eines Umsatzrückgangs seinen saisonüblichen Verlust deutlich eingedämmt. Und anders als in den vorangegangenen Quartalen haben zu dieser Ergebnis-Verbesserung nicht nur die geschrumpften ... mehr

clearing
Ungebrochene Nachfrage nach Neuwagen Autofrühling in Deutschland
Neuwagen von Volkswagen stehen am 28.04.2016 in den Autotürmen der Autostadt am VW Werk in Wolfsburg (Niedersachsen). Die Volkswagen AG stellt auf der Bilanzpressekonferenz die Jahreszahlen für das Geschäftsjahr 2015 vor. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Der Aufwärtstrend der Pkw-Nachfrage setzt sich fort. Die Zahl der Neuzulassungen ist im April um über acht Prozent auf 316 000 Fahrzeuge gestiegen. mehr

clearing
New Yorker Schlusskurse am 3.05.2016

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 3.05.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 3.05.2016

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 3.05.2016 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 3.05.2016

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 3.05.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
IG Metall mobilisiert 86 000 Warnstreikende
Beschäftigte der Metallindustrie während einer Kundgebung der IG Metall in Dortmund. Foto: Bernd Thissen

Frankfurt/Main. In der Metall- und Elektroindustrie hat die IG Metall ihre Warnstreiks verschärft. Heute beteiligten sich nach Gewerkschaftsangaben bundesweit rund 86 000 Beschäftigte aus fast 570 Betrieben an den Protestaktionen. mehr

clearing
Preisverfall am Himmel hemmt Lufthansa-Aufstieg
Unter dem Strich stand bei der Lufthansa ein Verlust von 8 Millionen Euro. Foto: Boris Roessler

Frankfurt/Main. Lufthansa hat auf ihrem Wachstumskurs Rückschläge hinnehmen müssen. Das billige Kerosin entlastet zwar den Kostenblock, heizt aber gleichzeitig die Konkurrenz an. Als erste spürt das die Frachtsparte. mehr

clearing
BMW mit ruckeligem Jahresstart
Montage eines BMW X3 im Werk Spartanburg in den USA. Foto: BMW AG

München. Bei BMW ging es jahrelang nur aufwärts. Jetzt spürt der erfolgsverwöhnte Autobauer Gegenwind, Umsatz und Betriebsergebnis sinken. Konzernchef Krüger zeigt sich dennoch optimistisch. mehr

clearing
Dax-Konzerne spüren den Gegenwind
Die Zwischenbilanz der Dax-Konzerne fällt ernüchternd aus. Rekorde im Gesamtjahr scheinen unwahrscheinlich. Foto: Frank Rumpenhorst/Symbolbild

Frankfurt/Main. Deutschlands Börsenschwergewichte bekommen den Anstieg des Euro-Kurses zu spüren. Von Januar bis März schrumpfte der Umsatz der 16 Dax-Konzerne, die bislang Zahlen vorgelegt haben, nach Berechnungen des Beratungsunternehmens EY um 4 Prozent auf insgesamt 153,2 Milliarden Euro. mehr

clearing
Sorten- und Devisenkurse am 3.05.2016

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 3.05.2016 um 16:34 Uhr festgestellt.(Alle Angaben in Euro): mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB RSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse