Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Deutsche Aktien treten im späten Handel auf der Stelle

Frankfurt/Main. 

Deutsche Aktien sind am Freitag im späten Handel auf der Stelle getreten. Der L-Dax schloss bei 9313,73 Punkten.

Im elektronischen Haupthandel war der Leitindex um 1,47 Prozent auf 9315,29 Punkte abgerutscht. Der L-MDax ging bei 16 020,15 Punkten aus dem Handel. Im Hauptgeschäft hatte der Index der mittelgroßen Werte 1,48 Prozent auf 16 029,23 Punkte verloren. Der L-TecDax beendete den Tag bei 1208,31 Punkten, nachdem der Technologiewerte-Index vorher um 1,45 Prozent auf 1206,78 Punkte gefallen war.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Wirtschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse