Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Devisen: Euro pendelt um Marke von 1,57 US-Dollar

Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch bei der Marke von 1,57 US-Dollar eingependelt. Am Morgen kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,5710 Dollar. Ein Dollar war 0,6363 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatten den Referenzkurs am Dienstag auf 1,5687 (Montag: 1,5651) Dollar festgelegt.
FRANKFURT (dpa-AFX). 

Im Mittelpunkt steht nach Einschätzung der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) die Rede von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet vor dem Europäischen Parlament. Seine Aussagen dürften genauestens auf Äußerungen hin untersucht werden, die einen Hinweis auf Zinserhöhungen oder –senkungen geben könnten. Das Bankhaus rechnet aber damit, dass Trichet kein Signal geben dürfte und wie schon nach der Zinserhöhung am vergangenen Donnerstag eine abwartende Haltung einnehmen wird. Vor dem Hintergrund der noch immer vorhandenen Zinserhöhungserwartungen in der Eurozone könnte sich dies erneut als Belastungsfaktor für den Euro erweisen.

Zur Startseite Mehr aus Wirtschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse