Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 11°C

Finanzplatz: Frankfurt hofft auf Brexit-Beute

Hessens Finanzminister Schäfer stellt die Deutsche-Börse-Tochter Eurex ins Schaufenster
Der Brexit wirbelt Europas Institutionen und Finanzwelt kräftig durcheinander. Der hessische Finanzminister Schäfer macht sich nun auch dafür stark, das sogenannte Euro-Clearing von der Themse an den Main zu holen. Es geht um einen Billionen-Markt.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Monate hat ein Jahr?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Gut für die Region, gut für Deutschland!
    von PaulvonAmlehn ,

    Hoffentlich nehmen die hiesigen Verantwortlichen die Konkurrenz auch ernst, Warschau, Dublin, Luxemburg und Paris schlafen nicht...
    Letztere kommen den Banken sogar mit der Gewerbesteuer und anderen Gesetzen entgegen.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse