Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Dreiweg-Wette ist am beliebtesten: König Fußball regiert die Wettwelt

Fast fünf Milliarden Euro Umsatz erzielen die Anbieter von Fußballwetten in einem Jahr. Damit dominiert „König Fußball“ das Geschäft der Buchmacher zu gut drei Viertel. Und für Zocker gibt es unzählige Spielmöglichkeiten.
Das Tor des deutschen Nationalspielers Leroy Sane für Manchester City verdarb einem Zocker seine Kombiwette. 34 000 Euro entgingen ihm. Foto: David Klein (Cal Sport Media/zuma) Das Tor des deutschen Nationalspielers Leroy Sane für Manchester City verdarb einem Zocker seine Kombiwette. 34 000 Euro entgingen ihm.
Frankfurt. 

Natürlich werden die größten Wett-Umsätze in der Champions League generiert, wenn Real Madrid, Juventus Turin oder Bayern München antreten. Aber auch ein möglicher Auswärtssieg von Gundelfingen bei der SV Pullach in der Bayernliga Süd hätte stolze neun Euro für einen Euro Einsatz gebracht – wenn Pullach nicht souverän gewonnen hätte. Beim weltweit größten Sportwettanbieter Bet365 können Zocker nicht nur auf die Ergebnisse der höchsten vier deutschen Fußball-Ligen setzen, sondern auch exotische Live-Wetten auf die Spiele der israelischen Jugendliga oder der Intercity-League in Taiwan abgeben. Die Möglichkeiten sind schier endlos.

„Dreiweg“ als Einstieg

„Man kann schon vom Angebot erschlagen werden. Am einfachsten ist es, wenn man mit einer Dreiwegwette einsteigt: Also man setzt entweder auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Das ist auch die mit Abstand beliebteste Wette im Fußball“, sagt ein Mitarbeiter von „Sportwettentest“. Das Internetportal bewertet Anbieter von Online-Sportwetten und bietet einen Überblick über die Szene der Fußballwetten. Neben der klassischen Dreiwegwette sind auch zahlreiche andere Wetten populär bei Zockern.

Auf die Quoten achten

Die beliebteste Spezialwette ist die sogenannte Handicap-Wette, bei der der Buchmacher dem Außenseiter einen fiktiven Vorsprung von ein oder mehreren Toren gibt. Man kann aber auch auf die Zahl der Tore wetten, das genaue Ergebnis eines Spiels oder den Halbzeitstand vorhersagen, oder bei den sogenannten Langzeit-Wetten auf den Gewinner einer Meisterschaft oder der Champions League setzen. Titelverteidiger Real Madrid war klarer Favorit auf den Sieg der europäischen Königsklasse. Allerdings entwickelten sich die Quoten bei verschiedenen Anbietern unterschiedlich. Bei Bwin oder Bet3000 hat man bei einem Triumph der Königlichen 2,60 Euro für den Euro Einsatz zurückbekommen, bei Tipico waren es 2,75 Euro.

Boni für Neukunden

Deshalb empfiehlt es sich für Zocker, Konten bei mehreren Wettanbietern zu führen und die Quoten zu vergleichen. Ganz nebenbei kann man dabei noch jede Menge Boni abgreifen. Bei Bet3000 bekommt man für die erstmalige Einzahlung eines Wettguthabens bis zu 150 Euro gratis dazu. Auch andere Sportwettanbieter ködern Neukunden mit Lockangeboten im Bereich von 100 Euro. Die Benutzerfreundlichkeit ist bei den „Big Playern“ der Szene durchweg sehr hoch. In einem Vergleichstest schneiden Bet365, Tipico, Interwetten, Betvictor und William Hill am besten ab. Ein Maßstab für die Verlässlichkeit sind auch die Kunden-Bewertungen.

Das nächste Tor?

Live-Wetten sind ein Wachstumsmarkt. Bei großen Spielen werden teilweise über 70 Live-Wettmöglichkeiten angeboten. So kann man zum Beispiel darauf setzen, wer das nächste Tor schießt, ob eine rote Karte verteilt wird oder wie viele Eckbälle es gibt. Die Quoten werden live ständig angepasst.

Ebenso beliebt sind die sogenannten Kombiwetten, bei der die Sieger oder die Ergebnisse mehrerer Spieler richtig getippt werden müssen. Dabei kommen teils astronomische Quoten zustande: Im Februar hatte ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen in der Champions-League das Ergebnis zwischen Bayer Leverkusen und Atletico Madrid (2:4) richtig getippt. Und lag auch mit einem 4:3 beim Duell zwischen Manchester City und dem AS Monaco richtig, ehe Nationalspieler Leroy Sane kurz vor Schluss das 5:3 erzielte. „Du schuldest mir 34 200 Euro“, twitterte ein Zocker mit dem Bild seines Tipico-Wettscheins an Sane. Er hatte nur zwei Euro eingesetzt und um einen Hauch das Geld für einen Wagen der gehobenen Mittelklasse verdient! Doch das Beispiel zeigt, wie hoch der Anteil des Faktors Glück am Ausgang einer Sportwette ist.

 

Nächste Woche lesen Sie Teil 3:
„Es muss nicht immer Fußball sein: Auch bei Tennis und Eishockey boomt das Angebot an Wetten.“

Zur Startseite Mehr aus Wirtschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse