Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Börse: Leichte Verluste im Dax vor dem Wochenende

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).
Frankfurt. 

Der Dax hat zum Handelsauftakt etwas nachgegeben. „Die Vorgaben von den Überseebörsen liefern keine neuen Impulse”, schrieb Analyst Christian Schmidt von der Landesbank Helaba.

Auch sonst seien kaum Kurstreiber in Sicht. Die Ölpreise, die den Aktienmärkten in den vergangenen Tagen die Richtung vorgegeben hatten, stabilisierten sich auf niedrigem Niveau.

Wenige Minuten nach dem Börsenstart verlor der Dax 0,11 Prozent auf 12 779,52 Punkte. Auf Wochensicht könnte der deutsche Leitindex nach seinem Rekordhoch von 12 951 Punkten am Dienstag und den anschließenden Gewinnmitnahmen damit aber ein knappes Plus behaupten.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen trat am Freitagmorgen mit einem Minus von 0,02 Prozent auf 25 277,85 Punkte auf der Stelle. Der Technologiewerte-Index TecDax verlor 0,15 Prozent auf 2281,92 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,06 Prozent auf 3553,68 Punkte.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Wirtschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse