Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 24°C

Mehr als 400 000 Besucher zur Grünen Woche erwartet

Auf der Grünen Woche präsentieren gut 1600 Aussteller aus mehr als 65 Ländern ihre Produkte aus Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv Auf der Grünen Woche präsentieren gut 1600 Aussteller aus mehr als 65 Ländern ihre Produkte aus Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv
Berlin. 

Zur Grünen Woche in Berlin erwarten die Veranstalter in diesem Jahr wieder mehr als 400 000 Besucher.

Dabei wollen die Veranstalter in diesem Jahr in einer eigenen Halle auch Trends wie Craft Beer und Street Food aufgreifen, wie der Sprecher der weltgrößten Agrarmesse, Wolfgang Rogall, ankündigte.

Unverändert im Blickpunkt stünden dagegen regionale Produkte. Allein 9 der 26 Hallen würden von den deutschen Bundesländern gefüllt, von denen nur das Saarland und Hamburg nicht vertreten seien. Im vergangenen Jahr war die Besucherzahl unter die Marke von 400 000 gerutscht.

Insgesamt präsentieren gut 1600 Aussteller aus mehr als 65 Ländern ihre Produkte aus Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau. Partnerland ist in diesem Jahr Ungarn. Kritiker haben parallel zur Grünen Woche zu einer Protestdemonstration gegen konventionelle Landwirtschaft aufgerufen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Wirtschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse