Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 15°C

Zuckerpreise treiben Südzucker-Gewinn an

Das operative Ergebnis von Südzucker verbesserte sich im dritten Quartal (Ende November) um 86 Prozent auf 118 Millionen Euro. Foto: Uwe Anspach Das operative Ergebnis von Südzucker verbesserte sich im dritten Quartal (Ende November) um 86 Prozent auf 118 Millionen Euro. Foto: Uwe Anspach
Mannheim. 

Gestiegene Zuckerpreise sorgen beim europäischen Branchenprimus Südzucker für Optimismus. Nach starken Gewinnzuwächsen im dritten Quartal hob der MDax-Konzern am Donnerstag seine Ergebnisprognose für das im Februar endende Geschäftsjahr 2016/17 erneut an.

Insgesamt dürfte das operative Ergebnis von den im Vorjahr erzielten 241 Millionen Euro auf 380 bis 410 Millionen Euro steigen, teilte der Konzern mit. Zuletzt hatte sich Südzucker 340 bis 390 Millionen Euro zugetraut. Der Umsatz wird im Gesamtjahr weiterhin zwischen 6,4 und 6,6 Milliarden Euro erwartet.

Das Zuckergeschäft, das im Vorjahr wegen der damals niedrigen Zuckerpreise Verluste schrieb, verlieh dem Konzern in diesem Geschäftsjahr wieder Auftrieb.

Das operative Ergebnis von Südzucker verbesserte sich daher im dritten Quartal (Ende November) um 86 Prozent auf 118 Millionen Euro. Der Umsatz legte um gute 5 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro zu. Unter dem Strich zog der Gewinn um rund 64 Prozent auf gut 74 Millionen Euro an.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Wirtschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse