E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C
« neuere Artikel vom 07.12.2017 aus dem Ressort Wirtschaft ältere »

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 7.12.2017 um 20:30 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 7.12.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

BASF-Öltochter Wintershall soll Dea schlucken

Die Zentrale der Wintershall Holding GmbH.

Ludwigshafen. Es ist ein Milliardendeal, der jetzt auf der Zielgeraden ist. Hintergrund für das Zusammengehen dürften auch die äußerst hohen Kosten in der Öl- und Gasförderbranche sein. mehr

clearing

KfW-Chef geht - Bräunig als Nachfolger vorgeschlagen

An der Spitze der KfW-Bank gibt es einen Personalwechsel.

Frankfurt/Main. Seit 2008 steht Ulrich Schröder an der Spitze der staatlichen KfW-Bankengruppe. Aus gesundheitlichen Gründen legt er sein Amt nieder. Einen Vorschlag für einen Nachfolger gibt es bereits. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 7.12.2017 um 17:56 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 7.12.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Das Ringen um sichere Banken - und die Folgen für Kunden

Blick auf das Bankenviertel in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Sie gelten als eine der wichtigsten Reformen seit der jüngsten Finanzkrise: Die „Basel III”-Regeln zu schärferen Kapitalanforderungen an Banken. Nun ist im Streit zwischen Europa und den USA um deren Umsetzung ein Durchbruch erzielt. mehr

clearing

EU verschärft Regeln für Auto-Typzulassung

Die Mitgliedstaaten einigten sich mit dem Europaparlament auf neue Vorschriften für die Typgenehmigung, die 2020 Pflicht werden sollen.

Brüssel. Der Dieselskandal war auch für Zulassungs- und Aufsichtsbehörden in Europa peinlich. Nun will die EU das Problem angehen. mehr

clearing

Nach US-Urteil: Wie geht es im VW-Abgas-Krimi weiter?

Richter Cox wurde seinem Ruf gerecht und verhängte die Höchststrafe gegen den langjährigen VW-Mitarbeiter.

Detroit. In den USA hat die Abgas-Affäre dem zweiten VW-Mitarbeiter eine jahrelange Haftstrafe eingebrockt. Wie sind die harten Urteile zu erklären? Was passiert als nächstes? Warum laufen die Ermittlungen in Deutschland ganz anders? Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 7.12.2017 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 7.12.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Drei Ex-Manager von Bank Monte dei Paschi freigesprochen

Die italienische Bank Monte dei Paschi di Siena war 2008 unter anderem mit der überteuerten Übernahme eines Rivalen und einem Berg fauler Kredite in Schieflage geraten.

Rom. Drei frühere Manager der mit Staatsgeldern geretteten italienischen Traditionsbank Monte dei Paschi di Siena sind vom Vorwurf der Finanztrickserei freigesprochen worden. mehr

clearing

Bitcoin klettert erstmals über 15 000 US-Dollar

Unter anderem Notenbanker warnen vor der Unberechenbarkeit der Digitalwährung Bitcoin.

Frankfurt/Main. Der rasante Anstieg der Kryptowährung dauert an. Und das, obwohl ein neuer Fall von Diebstahl bei einer Handelsplattform bekannt wird. Anleger schreckt auch dies bisher nicht. mehr

clearing

General Electric will an fünf Standorten 1600 Jobs streichen

General Electric begründete die Einschnitte mit dem starken Preisdruck und der geringen Nachfrage nach konventionellen Kraftwerken.

Frankfurt/Main. Die Probleme gleichen sich: Wie Siemens will nun auch der US-Konzern General Electric seine Kraftwerksparte schrumpfen. In Deutschland sollen 1600 Arbeitsplätze gestrichen werden. mehr

clearing

Staatsanwaltschaft prüft Abgas-Vorwürfe gegen BMW

Der Autokonzern BMW hat die Vorwürfe der Umwelthilfe scharf zurückgewiesen.

München. Nach den Manipulationsvorwürfen gegen BMW hat sich die Münchner Staatsanwaltschaft in die Untersuchung möglicher Unregelmäßigkeiten bei der Abgasreinigung eingeschaltet. mehr

clearing

Siemens: Milliardenaufträge und Subventionen vom Staat

Protest in Berlin gegen Entlassungen bei Siemens.

Berlin/München. Wegen Stellenabbaus und Werksschließungen wird Siemens seit Wochen kritisiert. Politiker attackieren den Konzern - auch unter Verweis darauf, Siemens habe für öffentliche Aufträge hohe Summen bekommen. mehr

clearing

Zypries warnt vor „Lufthansa-Bashing”

Nach dem Ausscheiden von Air Berlin fehlen jeden Tag Zehntausende Plätze im Flugverkehr, sagte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries. Foto: Michael Kappeler

Berlin. Nach dem Aus von Air Berlin sind die Ticketpreise gestiegen, so Kundenbeschwerden. Die Lufthansa wehrte sich gegen Vorwürfe. Die Wirtschaftsministerin bezieht klar Position. mehr

clearing

Durchbruch bei internationalen Kapitalregeln für Banken?

Blick auf das Bankenviertel in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Sie gelten als eine der wichtigsten Reformen seit der jüngsten Finanzkrise: Die „Basel III”-Regeln zu schärferen Kapitalanforderungen an Banken. Nun könnte im Streit zwischen Europa und den USA um deren Umsetzung ein Durchbruch erzielt sein. mehr

clearing

Pflanzenschutz Wer kann Glyphosat ersetzen?

Während einer Protestaktion verschiedener Umweltverbände gegen Glyphosat versprüht ein Aktivist mit der Maske des Landwirtschaftsministers Schmidt (CSU) vor der CSU-Parteizentrale in München glücklicherweise nur Wasser.

Frankfurt. Weitere fünf Jahre dürfen Europas Landwirte das höchst umstrittene Unkraut-Vernichtungsmittel Glyphosat auf ihren Äckern versprühen. So hat es – dank der Zustimmung von Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) – das EU-Parlament beschlossen. mehr

clearing

Interview mit Stefan Schulte Fraport: Flugbewegungen nehmen deutlich zu

Eine Boeing 747 auf dem Flughafen in Frankfurt am Main (Symbolbild).

Jahrelang hat die Zahl der Flugbewegungen in Frankfurt abgenommen. Aber damit ist plötzlich Schluss. Werden wir nun auch langfristig deutlich mehr Starts und Landungen am Flughafen sehen – und hören? Welche Rolle spielen dabei die Billigflieger? Und sind die ... mehr

clearing

Lärmobergrenze und Lärmpausen

Vor genau einem Monat haben sich die Landesregierung, die Luftverkehrswirtschaft, die Fluglärmkommission und das „Forum Flughafen und Region“ auf eine Lärmobergrenze geeinigt. mehr

clearing

Easyjet kommt nach Frankfurt

Kommt die britische Billigflug-Gesellschaft Easyjet nach Frankfurt?, hatten wir am Freitag Fraport-Chef Stefan Schulte in unserem Interview gefragt. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 07.12.2017 aus dem Ressort Wirtschaft ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen