E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

CDU-Fraktionschef räumt Täuschung bei Doktorarbeit ein

Der Berliner CDU-Fraktionschef Florian Graf hat zugegeben, beim Schreiben seiner Doktorarbeit getäuscht und große Fehler gemacht zu haben.
Berlin. 

Der Berliner CDU-Fraktionschef Florian Graf hat zugegeben, beim Schreiben seiner Doktorarbeit getäuscht und große Fehler gemacht zu haben. Das geht aus einer Erklärung hervor, die an die Universität Potsdam adressiert ist. Er habe auch gegen Zitierregeln verstoßen. Graf hatte bereits am Freitag erklärt, auf seinen 2010 erworbenen Doktortitel verzichten zu wollen. Die Universität hatte erklärt, dem Antrag sei eine Prüfung der Arbeit vorausgegangen, bei der sich ein Plagiatsverdacht ergeben habe.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Wissenschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen