Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Immuntherapie: Verheißung für Pharmabranche

Frankfurt. 

Das US-Wissenschaftsmagazin „Science“ kürte die Immuntherapie von Krebs 2013 zum wissenschaftlichen Durchbruch des Jahres. Inzwischen gilt der Ansatz als eines der vielversprechendsten Felder der Krebsmedizin. In der Pharmabranche ist ein Wettrennen auf diesem Milliardenmarkt entbrannt. Die neuen immuntherapeutischen Arzneien zielen darauf ab, das körpereigene Abwehrsystem so zu aktivieren, dass es Krebszellen zerstören kann. „Die Behandlung von Krebs steht vor einem tiefgreifenden Umbruch“, so Dirk Jäger, Direktor für Medizinische Onkologie im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen in Heidelberg.

(rtr)
Zur Startseite Mehr aus Wissenschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse