Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Neue Plagiatsvorwürfe - Schavan will Uni-Bewertung abwarten

Bundesbildungsministerin Annette Schavan will auch nach neuen Plagiatsvorwürfen im Zusammenhang mit ihrer Doktorarbeit die Bewertung der Universität Düsseldorf abwarten.
Berlin. 

Bundesbildungsministerin Annette Schavan will auch nach neuen Plagiatsvorwürfen im Zusammenhang mit ihrer Doktorarbeit die Bewertung der Universität Düsseldorf abwarten. Derzeit prüft ein Gremium der Philosophischen Fakultät der Uni Düsseldorf die Vorwürfe. Sie sei bislang zu keiner Stellungnahme aufgefordert worden, sagte Schavan. Der Gründer des Recherchenetzwerks "VroniPlag", Martin Heidingsfelder, hatte Schavan vorgeworfen, an deutlich mehr Stellen abgeschrieben zu haben als bislang bekannt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Wissenschaft

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse