Ratgeber

Neue iPads im Oktober: Erwartet werden erneuerte Modelle in den zwei bisherigen Bildschirmgrößen. Foto: Peter Kneffel

New York. Nach neuen iPhones will Apple Mitte Oktober laut Medienberichten auch die nächste iPad-Generation vorstellen. Erwartet werden erneuerte Modelle in den zwei bisherigen Bildschirmgrößen, spekuliert wurde aber bereits auch über ein größeres Apple-Tablet im kommenden Jahr. mehr

Der Vorsitzende der Deutschen Röstergilde, Klaus Langen, auf der Spezialitätenkaffeemesse «Kaffee Campus» in Berlin. Er selbst liebt Kaffee aus Ostafrika. Foto: Rainer Jensen

Berlin. Alles alt und doch irgendwie neu in der Tasse: Kaffeeliebhaber besinnen sich neuerdings auf alte Werte. Das erzählt ein Experte im Interview. Es gebe aber ganz neue Tendenzen. MEHR

clearing
Mut und Toleranz sind für Kinder wichtiger geworden. Eltern können ihrem Nachwuchs diese Werte vermitteln. Foto: Waltraud Grubitzsch

Vechta. Wie lernen Kinder, was Gerechtigkeit ist? Wie bringt man ihnen bei, hilfsbereit zu sein? Entscheidend sind hier die Eltern als Vorbilder. Was in der Familie nicht wertgeschätzt wird, darauf werden auch Kinder später nur wenig Rücksicht nehmen. MEHR

clearing
Praktisch: Die App «7 Min Workout» gibt die Übungen vor - der Nutzer muss sie nur noch nachmachen. Das aber kann ihm keiner abnehmen. Foto: Fitness Guide Inc

Berlin. Der Sommer neigt sich dem Ende - viele iPhone-Nutzer wollen ihre Strandfigur aber offenbar behalten: In den Charts der beliebtesten iOS-Apps liegen gleich mehrere Fitness-Anwendungen weit oben. MEHR

clearing
Der Trend geht zur Tracht. Immer öfter kleiden sich auch junge Leute traditionell. Foto: Andreas Gebert

München. Dirndl und Lederhose scheinen in Bayern beliebt zu sein wie nie, sogar ein Weltrekord wurde eingestellt. Ausdruck eines neuen Traditionsbewusstseins? Das, was viele auf bayerischen Volksfesten tragen, hat damit oft nichts zu tun. MEHR

clearing
Aktenberge im Sozialgericht in Berlin. Foto: Stephanie Pilick/Archiv

Berlin. In den Bundesbehörden soll die Digitalisierung der Verwaltung zügig vorangehen. Das Bundeskabinett beschloss das Programm «Digitale Verwaltung 2020» und einen Aktionsplan zur Umsetzung der Open-Data-Charta der G8. MEHR

clearing
«Uber» darf vorerst weitermachen. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Berlin. Die Debatte um den umstrittenen Fahrdienst Uber schlägt weiterhin hohe Wellen.Während Vertreter der Branche sich am Mittwoch in Berlin einig waren, dass man nur gemeinsam vorankommen könne, liegen viele Position immer noch weit auseinander. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Microsofts Universal Mobile Keyboard versteht sich mit Tablets und Smartphones - egal ob sie Windows, iOS oder Android installiert haben. Foto: Microsoft

München. Schick, flach, universell: So ist die neue Bluetooh-Tastatur von Microsoft. Denn sie kann für Mobilgeräte mit iOS, Android oder Windows gleichermaßen genutzt werden. MEHR

clearing
Auf den Laufstegen gab es oft zerrissene Jeans zu sehen. Wer diesen Look kopieren will, sollte auf eine alte Hose zurückgreifen - deren Fasern lassen sich leichter aufbrechen. Foto: Ulises Ruiz Basurto

Offenbach. Schön zerfetzt müssen sie sein: Jeans mit Löchern sind wieder absolut angesagt. Wie praktisch, dass sich dieser Look einfach selbst umsetzen lässt. Dafür empfiehlt sich allerdings eine alte Hose. MEHR

clearing
Der seriennahe Prototyp zeigt: Der nächste Honda Jazz wird sportlicher als die aktuelle Generation. Foto: Honda/James Lipman

Offenbach. Honda bereitet den Europa-Start des neuen Jazz vor. Die dritte Generation des Kleinwagens wird den Japanern zufolge vor allem eines: deutlich sportlicher. mehr

Innen Revolution, außen Evolution: So lassen sich die Veränderungen des neuen Audi TT beschreiben. Foto: Audi

Berlin. Er ist der Liebling der Bauhaus-Fraktion und gilt vielen als schönster unter den bezahlbaren Sportwagen. Doch sonderlich dynamisch war der Audi TT bislang nicht. Mit der dritten Generation soll sich unter anderem das ändern. MEHR

clearing
Model auf dem Messegelände in Frankfurt/Main: Schwerpunkte der Automechanika sind in diesem Jahr unter anderem alternative Antriebe. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Der Gebrauchtwagenmarkt schwächelt, dafür läuft das Geschäft mit Ersatzteilen gut: Neue Impulse erhofft sich die Automobilwirtschaft von der Werkstatt- und Autoteilemesse Automechanika, die in Frankfurt begonnen hat. MEHR

clearing
Gemeinsam vor dem Fernseher: Lebt ein älteres Geschwisterkind in der Familie, ist es nicht immer leicht, das kleinere Kind vom TV fernzuhalten. Foto: Waltraud Grubitzsch

Bonn. Kinder im Alter von ein bis drei Jahren sollten möglichst wenig Zeit vor dem Fernseher verbringen. Um genauer zu sein: Am besten gar keine, sagt ein Experte. mehr

Alternative rollender Lebensmittelladen: So sind Senioren versorgt, auch wenn es keinen Supermarkt mehr um die Ecke gibt. Foto: David Ebener

Köln. Macht der Lebensmittelladen um die Ecke dicht, stellt das viele Senioren vor ein Problem. Zumindest in ländlichen Gegenden gibt es nicht gleich fußläufig eine Alternative. Dann haben Ältere mehrere Möglichkeiten. MEHR

clearing
Unterstützung von der Gemeinschaft: Mit kleinen und großen Beträgen können Jugendliche eigene Projekte in die Tat umsetzen. Foto: dpa-infografik

Frankfurt/Main. Das erste Konzert mit der Band oder ein Filmdreh kosten viel Geld. Für Projekte wie diese etabliert sich das Crowdfunding als Finanzierung durch die Netzgemeinde. Das Potenzial für junge Leute ist groß. MEHR

clearing
Pfandbons sind drei Jahre lang gültig. Gibt es beim Zurückgeben Probleme, weil der Bon älter als 30 Tage ist, sollten Kunden sich nicht abwimmeln lassen. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Das ist vielen im Supermarkt schon passiert: Man steckt das Leergut in den Automaten, vergisst an der Kasse aber, den Pfandbon abzugeben. Das ist nicht wirklich ein Problem - ewig gültig bleibt der Bon aber nicht. mehr

Unter den Bankkosten stört laut einer Umfrage die Kontoführungsgebühr die Deutschen am meisten. Foto: Angelika Warmuth

Frankfurt/Main. Bei den meisten Bankkunden fallen sie jeden Monat an: die Kontoführungsgebühren. Keine andere Bankgebühr ärgert die Deutschen einer Umfrage zufolge so sehr wie diese. MEHR

clearing
Im ersten Augenblick ist man über diese Post geschockt. Betroffene sollten besonnen handeln und die Forderung genau prüfen. Foto: Jens Büttner

Kehl. Mitunter erhalten Verbraucher nach dem Urlaub unangenehme Post von Inkassounternehmen. Wegen eines angeblichen Verkehrsverstoßes sollen sie ein Bußgeld zahlen. Empfänger sollten die Forderung prüfen. Denn nicht immer sind sie zur Zahlung verpflichtet. MEHR

clearing
Gepolstert und mit rotem Samt überzogen: Auf diesem Sattel lässt es sich bestimmt eine Weile aushalten. Foto: Ole Spata

Köln. Viele Kilometer auf dem Rad unterwegs - da tut schon mal der Allerwerteste weh. Der richtige Sattel beugt dem vor. Worauf Radler dabei achten müssen, erklärt Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. mehr

Auf Erfahrung bauen: Wer selbst eine psychische Krise erlebt und überwunden hat, kann sich besser in Betroffene hineinversetzen. Foto: Diagentur

Hamburg. Erfahrung schafft Wissen. Ein Wissen, das nicht in Büchern steht. Auf dieser Tatsache basiert ein Konzept, das Menschen, die selbst in psychiatrischer Behandlung waren, in die Therapie psychisch Kranker einbindet. Sie sind sogenannte Ex-In-Ausgebildete. MEHR

clearing
Pillen für die Pumpe: Statine sollen das schlechte LDL-Cholesterin im Blut senken und so vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Foto: Franziska Gabbert

Bad Nauheim. Erhöhte Cholesterinwerte gelten als ein Hauptrisikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Oft bekommen Patienten Statine vom Arzt verordnet. Diese Mittel sollen das Cholesterin im Blut senken. Ganz unproblematisch sind sie allerdings nicht. MEHR

clearing
Vor den Scheiben werden die Rahmen und Entwässerungsöffnungen gereinigt. Foto: Jens Schierenbeck

Frankfurt/Main. Zum Fensterputzen gehört mehr, als nur die Scheibe zu wischen. Auch Rahmen, Beschläge und Dichtungen brauchen Pflege. Die Scheiben kommen sogar erst ganz zum Schluss dran. Der Verband Fenster + Fassade empfiehlt folgendes Vorgehen: mehr

Mustergarten auf der GaLaBau 2014: Kunstobjekte und Wasserspiele statt aufwendig zu pflegender Gehölze - so wünschen sich die Kunden vieler Landschaftsgärtner ihre Anlage. Foto: Daniel Karmann

Nürnberg. Möglichst wenig Arbeit soll ein Garten heute machen. Und repräsentativ sein: mit Kunstobjekten, edlen Gehölzen und Wasserspielen. Die neuen Anlagen sind formal-puristisch, Natürliches ist nicht mehr gefragt. MEHR

clearing
Wuchert der Rhabarber, kann er im Herbst geteilt werden. Foto: Simone A. Mayer

Offenburg. Rhabarber wächst schnell. Wird er zu groß, kann man ihn teilen. Der Herbst ist die richtige Zeit dafür. Hobbygärtner müssen dann nur noch den passenden Standort finden. MEHR

clearing
Die Herbstgrasmilbe hat jetzt Hochsaison. Sie sitzt zum Beispiel in Wiesen und Gärten und haftet sich an den Hund. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Nagen Hunde oder Katzen derzeit ausgiebig an ihren Pfoten, kann das auf einen Befall durch Herbstgrasmilben hindeuten. Darauf weist die Aktion Tier hin. Was können Besitzer tun? mehr

Eichhörnchen brauchen Geborgenheit: Wurden sie von ihren Eltern verlassen, suchen sie deshalb die Nähe des Menschen. Foto: Andrea Warnecke

Hamburg. Spaziergänger erkennen verlassene Eichhörnchenjunge in der Regel schnell: Sie suchen in Notsituationen die Nähe zu Menschen, sind sehr anhänglich und laufen ihnen hinterher. Doch was geschieht nun am besten mit dem Tier? MEHR

clearing
Bei der Rassehunde-Messe in Rostock drehte sich vieles um Schönheit: Nicht nur Fellpflegeprodukte, sondern auch Färbemittel und die passenden Accessoires wurden hier vorgestellt. Foto: Jens Büttner

Rostock. Farbige Fellakzente sind für manchen Hund von morgen ein Muss. Und Herrchen trägt den passenden Gürtel zum Halsband seines Vierbeiners. Die Rassehunde-Ausstellung in Rostock ermöglichte Einblicke in eine ganz eigene Modewelt. MEHR

clearing
Thomas Ponto ist Fellhändler. Er ist auf Festivals, Mittelaltermärkten oder Adventsbasaren unterwegs. Foto: Axel Heimken

Hamburg. Vier Tage Marktgeschrei und Mittelalter: Um seine Rentierfelle zu verkaufen, reist Thomas Ponto zu Veranstaltungen in ganz Deutschland. Er genießt die Freiheit, die sein Beruf mit sich bringt. mehr

Wer als Kosmetiker/in arbeiten will, muss eine Ausbildung absolvieren. Die kann zwischen einigen Monaten und bis zu drei Jahren dauern. Foto: Waltraud Grubitzsch

Bonn. Kosmetiker/in wollen viele werden. Die Ausbildung ist sehr beliebt. Doch die Azubis sparen neuerdings gern bei der Lehrzeit. Sie gehen seltener den Weg der dreijährigen Ausbildung. MEHR

clearing
Vokabeln pauken im Strandkorb: Im Bildungsurlaub können Arbeitnehmer zum Beispiel einen Sprachkurs besuchen. Foto: Ingo Wagner

Bielefeld. Haben Arbeitnehmer Anspruch auf Bildungsurlaub, müssen sie diesen nicht am Stück nehmen. Das erläutert Reinold Mittag, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Bielefeld. Diese Regelung gilt jedoch nicht in allen Bundesländern. MEHR

clearing
Einige dieser Tomaten haben am Strauch noch nicht die volle Reife erreicht. Foto: Andrea Warnecke

Bonn (dpa/tmn) - Wer selbst Tomaten züchtet, braucht sich keine Sorgen zu machen, falls nicht alle Früchte einen satten Rotton erreichen: Sie reifen nach der Ernte weiter. mehr

Die Bereiche um die Triebe und grüne Verfärbungen an der Kartoffel sind nicht für den Verzehr geeignet. Sie sollten immer weggeschnitten werden. Foto: Ole Spata

Berlin. Ob als Beilage oder als Hauptzutat - Kartoffeln tragen im Regelfall zu einer bekömmlich Mahlzeit bei. Werden sie jedoch nicht gründlich für den Verzehr vorbereitet, können sie ungesunde Stoffe enthalten. MEHR

clearing
In einem Bund frischer Mohrrüben steckt viel Geschmack. Das Aroma bleibt beim Kochen am besten erhalten, wenn die Möhren im eigenen Saft garen. Foto: Jens Kalaene

Osnabrück. Landet Gemüse einfach nur in einem Topf mit heißem Wasser, geht viel Geschmack verloren. Möhrengemüse etwa schmeckt aromatischer, wenn es in Möhrensaft gegart wird. MEHR

clearing
Der Klebestreifen (oben) ist die Sicherung, die Box (unten) schlägt Alarm, sobald sich jemand am Band zu schaffen macht. Foto: Telekom

Trier. Es ist raffiniert und soll zum Beispiel Koffer oder Türen schützen: Die Deutsche Telekom hat ein digitales Siegel vorgestellt, das mittels eines Klebebands und einer kleinen Box Alarm schlägt, wenn sich jemand unbefugt Zutritt verschafft. mehr

Deutsche Kämpfer der Terrorgruppe Islamischer Staat brüsten sich gern auf Facebook mit ihren Aktionen. Foto: Soeren Stache/Archiv

Berlin. Aus Deutschland stammende Islamisten der Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) setzen bei der Rekrutierung neuer Kämpfer verstärkt auf Smartphone-Anwendungen wie WhatsApp oder Instagram. MEHR

clearing
Adobe hatte sein Geschäft auf ein Abo-Modell umgestellt. Foto: Peter Zschunke

San Jose. Der Software-Anbieter Adobe liegt bei seinem schwierigen Umstieg auf ein Abo-Modell im Plan. In vergangenen Geschäftsquartal kamen gut 500 000 Kunden für die Cloud-Dienste hinzu, wie der Entwickler von Programmen wie Photoshop und Acrobat nach US-Börsenschluss am Dienstag ... MEHR

clearing
Wer im Oktober ins südafrikanische Durban reisen will, muss die neuen Einreise-Bestimmungen noch nicht befolgen. Foto: Michael Zehender

Kapstadt/Berlin. Südafrika verschärft eine Einreise-Bestimmungen. Die neuen Regeln treten aber später in Kraft als geplant. Dass heißt, sie gelten erst ab 1. Juni 2015. mehr

Badespaß für die ganze Familie gibt es im Mittelmeer. Foto: Julian Stratenschulte

Hamburg. Angenehm baden Urlauber auch Mitte September noch im Mittelmeer: Dort liegen die Wassertemperaturen meist um die 25 Grad. Wer es wärmer mag, muss bis Thailand fliegen. MEHR

clearing
Ziehen im Herbst wieder über Deutschland hinweg: Kraniche. Foto: Heinz-Sielmann-Stiftung/Ralf Donat

Berlin. Mit ihren lauten Rufen wie aus Trompeten sind sie schon von weitem zu hören: Für Kranich-Fans steht die Hochsaison bevor - in der sie aus einem breiten Angebot an Touren und Veranstaltungen wählen können. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse