Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Ratgeber Tipps für alle Lebenslagen

Mit Hepatitis E kann man sich auch in Europa anstecken. Wichtig ist die Lebensmittelhygiene. Wildfleisch muss gut durchgebraten werden. Foto: Hilke Segbers
Was Reisende über Hepatitis E wissen sollten

Berlin. Infektionskrankheiten verbinden Reisende vor allem mit fernen Ländern in Asien und Europa. Hepatitis E allerdings kommt auch in Europa vor - es wird hier durch Wildfleisch übertragen. Gefährlich wird das Virus aber nur in Ausnahmefällen. mehr

Der letzte Sommer der MS „Deutschland”?
Ab Winter 2015 spielt die Fernsehserie auf der „Amadea”. Foto: Phoenix Reisen

Hamburg. Von wegen „Aus der Traum”: Die MS „Deutschland” ist wieder da. Das ehemalige ZDF-„Traumschiff” ist bei Plantours für die „Hamburg” eingesprungen, zur großen Freude ihrer Fans. Im Winter wird sie dann als Uni-Schiff nach Übersee ... mehr

Fotos
clearing
Riester-Sparer verschenken oft Zulagen
Die Riester-Förderung besteht unter anderem aus Zulagen. Die sollte jeder Sparer abschöpfen. Foto: Jens Büttner

Berlin. Richtig zu riestern, ist für Sparer offenbar nicht einfach. Denn Statistiken zeigen: Häufig haben sie ihre Zulagen gar nicht oder nicht in voller Höhe abgerufen. Dabei sind die Regeln gar nicht so kompliziert. mehr

clearing
Notstand am Steuer: Wann man zu schnell fahren darf
Blitzer ohne Folgen: In Extremsituationen dürfen Autofahrer das Tempolimit brechen. Foto: Bodo Marks

Berlin. Autofahrer, die mit überhöhter Geschwindigkeit fahren, verstoßen gegen das Gesetz. Bekommt der Autofahrer jedoch plötzlich Durchfall, darf er das Tempolimit brechen. Den Notfall muss er aber belegen können. mehr

clearing

Bildergalerien

Tapeten für die Küche: Einzelne Wände mit Mustern versehen
Wird die Wand hinter der Küchenzeile mit einem anderen Motiv bezogen als der Rest des Esszimmers vor dem Durchgang, wird die Küche zum Hingucker. Foto: Deutsches Tapeten-Institut (DTI)

Düsseldorf. Die Küche - ein Ort zum Kochen und Wohlfühlen. Mehrmals täglich hält man sich hier auf. Um den Raum schön zu gestalten, kann man eine Wand mit auffälligen, thematisch passenden Mustern verzieren. Diese Tipps helfen dabei. mehr

clearing
Vor dem Urlaub rechtzeitig um Tierbetreuung kümmern
Wenn Miezi nicht mit in den Urlaub kann, kann sie an Tierfreunde gegeben werden. Foto: Martin Schutt

Bonn. Der Flug ist gebucht, der Reiseführer gekauft. Aber dann fällt vielen erst ein, dass ihr Hund nicht mit in den Urlaub kann. Was dann? Oft landet er in diesem Fall im Tierheim oder wird einfach ausgesetzt. Doch es gibt Alternativen. mehr

clearing
Kew Gardens - Mehr als ein botanischer Garten
Zu den Attraktionen in Kew Gardens zählen die Gewächshäuser - Kew's Glass Palace gehört dazu, aber auch das Palm House, in dem klimatischen Bedingungen wie in den Tropen herrschen. Foto: Visit London/Pawel Libera

London. London-Besucher sollten unbedingt Zeit für einen Besuch der Kew Gardens einplanen. Der botanische Garten ist eine Institution. Er bietet eine riesige Auswahl an Pflanzen auf 132 Hektar Fläche. Die Pflanzensammlung beherbergt die weltweit größte Artenvielfalt. mehr

clearing
Gamescom informiert über Trends auf dem Spielemarkt
Zur Gamescom 2015 werden über 700 Aussteller aus mehr als 40 Ländern erwartet. Foto: Oliver Berg/Archiv

Köln. In der Computerspiele-Welt steht die virtuelle Realität kurz vor dem Durchbruch. 3D-Brillen und VR-Anwendungen sind deshalb ein großes Thema bei der Gamescom, die in rund einer Woche in Köln beginnt. mehr

clearing
Von Kirschessigfliege befallenes Obst richtig entsorgen
Kirschessigfliegen mögen Weintrauben. Grundsätzlich befallen sie alle beerenartigen und weichschaligen Früchte. Foto: Fredrik von Erichsen

Veitshoechheim. Kleiner Schädling mit großer Wirkung: Die Kirschessigfliege misst nur rund drei Millimeter. Doch wenn sie erst mal gesunde Früchte befallen hat, ist das Obst nicht mehr zu retten. Wichtig ist es dann, die Früchte richtig zu bekämpfen. mehr

clearing
Sinnvoller Virenschutz für das Smartphone
Mobile Virenscanner schützen das Smartphone beim Download von Apps. Foto: Mascha Brichta

Stuttgart. Viren gibt es auch für Smartphones. Meist laden sich die Nutzer selbst die schädlichen Programme auf ihr Telefon. Manchmal führen aber auch bösartige Links zur Infektion. Dass es ein Problem gibt, erfährt man oft erst beim Lesen der Telefonrechnung. mehr

clearing

Auto & Verkehr

Bei der Kfz-Versicherung können Familien sparen. Foto: Andrea Warnecke

Henstedt-Ulzburg. Eltern können ihren Kindern bei der Kfz-Versicherung viel Geld ersparen. Mit der Übertragung der Schadenfreiheitsklasse ermöglichen sie ihrem Nachwuchs höhere Rabatte. Zu jung sollten die Empfänger aber nicht sein. mehr

Die Stadt als Buckelpiste - SUVs weiter im Trend
Verglichen zu anderen Herstellern hat Renault mit dem Kadjar den SUV-Markt spät betreten. Foto: Renault

Stuttgart. Kein Fahrzeugtyp steht derzeit so hoch im Kurs wie der Geländewagen. SUVs sind nicht nur robust, sondern auch komfortabel und teilweise sogar erschwinglich. Die neuen Modelle zeigen: Die Entwicklung geht ungebremst weiter. mehr

Fotos
clearing
Muss man große Hunde im Auto anschnallen?
Wer seinen Hund im Auto mitnimmt, der muss ihn sichern. Foto: Kay Nietfeld

Essen. Hunde gelten rechtlich gesehen als Ladung. Deshalb müssen sie während der Fahrt entsprechend gesichert sein. Doch gilt für sie dann eine Anschnallpflicht wie bei Menschen? mehr

clearing
Auffällig in jeder Hinsicht - Citroën C2 als Gebrauchter
Ungewöhnliche Seitenlinie: Der Citroën C2 hebt sich optisch ab vom Kleinwagen-Einerlei. Foto: Citroën

Berlin. Der Citroën C2 ist in doppelter Hinsicht ein Hingucker: Zum einen ist sein Design etwas Besonderes. Zum anderen muss man beim Gebrauchtwagenkauf genau unter die Motor sehen. Denn sehr zuverlässig der Kleine laut Tüv und ADAC nicht. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo

Familie

Da hat es wohl jemand mit einem „Ghost” zu tun. Foto: Jörg Carstensen

Berlin. In einem Moment ist noch alles schön, im nächsten Moment ist der Partner einfach abgetaucht: Beim Phänomen „Ghosting” bleibt der Verlassene ratlos zurück. mehr

Winkekatze und Co: Kinder-Webseiten zu Glücksbringern
Die Winkekatze ist aus dem asiatischen Raum bekannt. Aber auch in Europa wird sie gerne als Glücksbringer benutzt. Sie soll Reichtum und Glück herbeiwinken. Foto: Jens Schierenbeck

Mainz. Ein vierblättriges Kleeblatt als Glücksbringer? Das kennt fast jeder. Ebenso sieht es mit dem rosa Schweinchen und dem Schornsteinfeger aus. Aber auch in anderen Ländern haben die Menschen Glücksbringer - und das sind teils ganz anders als die in Deutschland. mehr

clearing
Kosmetikprodukte mit den Jahreszeiten wechseln
Für eine makellose Haut muss man die Pflegeprodukte je nach Jahreszeit ändern. Foto: Monique Wüstenhagen

Berlin. Leichte Lotion statt reichhaltiger Creme: Kosmetika für Gesicht und Körper sollten saisonal wechseln. Denn bei Sonne und Hitze braucht die Haut eine andere Pflege als in der Kälte. mehr

clearing
Forever young: Was die Haut verjüngt
Frisch und jung: Strahlt die Haut, macht der Blick in den Spiegel gleich mehr Spaß. Foto: Magdalena Rodziewicz

Bremen. Auch mit 40, 50 oder 60 jung aussehen - wer will das nicht? Der Haut kommt für diesen Wunsch eine besondere Rolle zu. Moderne Methoden und Produkte sollen helfen, sie zu verjüngen. Welche das sind, erklären Experten. mehr

clearing

Geld & Recht

Hamburger, Crispy-Chicken- oder Mexicana-Burger - die Zubereitung wird in diesem Buch erklärt. Foto: Gräfe und Unzer

München. Es muss beim Grillen nicht bei der Bratwurst bleiben: Auf den Rost können auch Hackfleisch-Bratlinge für einen Burger kommen. Diese Alternative scheinen einige entdeckt zu haben, denn das „Burger-Set” ist wieder in die Top Ten der Ratgeberbücher eingestiegen. mehr

Börse & Finanzen Top-Down oder Bottom-Up: So wählen Fondsmanager Aktien aus
Fonds sind auch für Kleinanleger interessant. Fondsmanager sind Profis. Sie wählen die Wertpapiere aus. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Fonds sind praktisch für Kleinanleger. Schon mit wenig Kapital erreichen sie eine breite Streuung. Nur bei der Auswahl des Fonds sind Amateure überfragt. Dafür gibt es Profis, sogenannte Fondsmanager. Sie suchen nach zwei Verfahren aus. mehr

clearing
Steuertipp: Abschiedsfeier lässt sich absetzen
Die Kosten für das Abschiedsbuffet können bei der Steuererklärung angegeben werden. Foto: Andrea Warnecke

Münster. Sich mit einem kleinen Fest von den ehemaligen Kollegen zu verabschieden, ist eine nette Geste. Berufstätige können sich dabei sogar vom Finanzamt unter die Arme greifen lassen. mehr

clearing
Für Sammelbeförderung besteht weiter Steuerfreiheit
Bei einer Überarbeitung der Lohnsteuerrichtlinien fiel er einfach raus - der Hinweis auf Steuerfreiheit von Sammeltransporten. Er steht jetzt an anderer Stelle. Foto: Daniel Reinhardt

Berlin. Mit 20 anderen Kollegen im Bus zum Einsatzort und für den Massentransport auch noch Steuern zahlen? Eine Überarbeitung der Lohnsteuerrichtlinien hat im Punkt Sammeltransport für Aufruhr gesorgt. Die Finanzverwaltung gibt aber Entwarnung. mehr

clearing

Gesundheit

Rentnerin Eva-Christa Aurich wurde von Hepatitis C geheilt. Foto: Ralf Hirschberger

Hannover. Hepatitis gilt als Krankheit der Drogensüchtigen. Dabei ist sie weit verbreitet. Gegen das tückische Virus Typ C wurden 2014 zahlreiche neue Medikamente zugelassen. Sie versprechen hohe Heilungschancen. mehr

Experte klärt auf: Kriebelmücke sorgt für Blutergüsse
Prof. Tomas Jelinek ist wissenschaftlicher Leiter des Centrums für Reisemedizin (CRM) und kennt sich mit Kriebelmücken aus. Foto: CRM/Jens Klatt

Berlin. Normale Stechmücken sind schon fies - der Biss einer Kriebelmücke juckt noch einmal deutlich mehr. Teilweise hinterlassen die Tierchen sogar einen Bluterguss. mehr

clearing
Schwangere lassen sich zu oft untersuchen
Eigentlich werden drei Ultraschall-Untersuchungen durchgeführt. Doch viele Schwangere nehmen diesen Test häufiger in Anspruch. Foto: Patrick Pleul

Gütersloh. Mit immer neuen Vorsorgemöglichkeiten sind Schwangere besser versorgt denn je. Fast alle werdenden Mütter, setzen auf mehr Untersuchungen als allgemein empfohlen. Die Schwangere wird damit zur Patientin, kritisieren Experten. mehr

clearing
Gesundheit & Kosmetik Chronisches Handekzem: Schuppige und rissige Haut
Beim chronischen Handekzem ist die Haut rissig, trocken und schmerzt. Ursache kann der wiederholte Kontakt mit chemischen, biologischen oder physikalischen Substanzen sein. Foto: Friso Gentsch

Bonn. Die Hände tun weh, wenn man sie benutzt, die Haut ist staubtrocken und juckt. Das können Anzeichen für das chronische Handekzem sein. Ist das der Fall, muss man den Ursachen der Reaktion auf den Grund gehen. mehr

clearing

Haus & Garten

Auch wenn der Verteilerschlüssel unklar ist, kann die Abrechnung wirksam sein. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Eine Betriebskostenabrechnung muss für Mieter verständlich sein. Fehlen bestimmte Erläuterungen, kann die Abrechnung formell unwirksam werden. Allerdings gilt das nicht in jedem Fall. mehr

Tornado-Gefahr in Deutschland - Tipps für Hausbesitzer
Bei schweren Unwettern werden Dächer oft beschädigt oder ganz abgedeckt. Foto: Hendrik Schmidt

Schwere Gewitter richteten in diesem Jahr in Deutschland schon Millionenschäden an, sogar Tornados gab es. Forschung und Politik müssen sich damit auseinandersetzen, ob unsere Häuser künftig besser geschützt werden müssen. Daneben kann aber jeder Besitzer etwas tun. mehr

clearing
Pilze leben als Zersetzer oder in Symbiose
Der Gelbe Knollenblätterpilz (Amanita citrina) gehört zu den Mykorrhiza-Pilzen. Er lebt zum Beispiel in Symbiose mit der Fichte. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Bonn. Bis zum Start der Pilzsaison dauert es noch eine Weile. Genug Zeit, um sich näher mit ihnen zu beschäftigen. So unterscheidet man zwei Arten von Pilzen. Jede lebt auf seine eigene Weise. mehr

clearing
Alle Jahre wieder: Brennholz für den Kaminofen besorgen
Drei bis fünf Kubikmeter Brennholz schluckt ein Kaminofen jedes Jahr. Foto: Andrea Warnecke

Oldenburg. Keiner will im Hochsommer schon an den Winter denken. Doch wer dann nicht frieren will, tut das besser. Der Holznachschub für den Kaminofen muss schließlich vor Beginn der kalten Tage besorgt werden. mehr

clearing

Haustiere

Bei einer Ausstellung über den Hund darf er nicht fehlen - der Hund. Zwei Hunde gehen durch die Sommerausstellung "Wir kommen auf den Hund!" im Kupferstichkabinett in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka
Fotos

Berlin. Rein dürfen sie schon mal - Hunde können momentan bei Führungen zu einer Ausstellung mitgenommen werden. Doch Benehmen sollten sie sich. mehr

Zuckerkrankheit Symptome und Therapie: Wenn Tiere Diabetes haben
Viel Durst und großer Hunger bei gleichzeitigem Gewichtsverlust: Bemerken Hundebesitzer das an ihrem Tier, sollten sie es untersuchen lassen. Foto: Bernd Thissen

Bonn. Durst, Hunger und Haarausfall: Das sind Symptome für die Zuckerkrankheit bei Haustieren. Hunde und Katzen kann es treffen. Bemerken Tierhalter diese Anzeichen, sollten sie mit ihrem Vierbeiner zum Tierarzt gehen. mehr

clearing
Tipps für Pferdehalter - Heu muss länger auf Wiese stehen
Auf dem Rücken der Pferde liegt bekanntlich das Glück. Damit die Tiere selbst auch glücklich bleiben, muss man bei der Fütterung vorsichtig sein - vor allem bei der Qualität des Heus. Foto: Jens Büttner

Hannover. Die Mägen von Pferden sind sehr empfindlich. Fressen sie etwas Falsches, können sie schnell eine Kolik bekommen. Bei Kauf und Lagerung von Heu ist daher Vorsicht geboten. mehr

clearing
Tierarztbesuch an sehr heißen Tagen besser verschieben
Besonders Kaninchen sollten an heißen Tagen lieber nicht zum Tierarzt. Sie könnten wegen Überhitzung sterben. Foto: Fredrik von Erichsen

Berlin. Viele Haustiere vertragen große Hitze nicht. Und was die meisten auch nicht mögen: Tierarztbesuche. Beides in Kombination sollte man daher lieber vermeiden, vor allem bei Kaninchen. mehr

clearing

Karriere

Chefinnen sind im Mittelstand vor allem bei Dienstleistungsunternehmen keine Seltenheit mehr. Foto: Tobias Kleinschmidt

Frankfurt/Main. In vielen deutschen Großunternehmen sind Frauen in der Topetage die Ausnahme. Anders sieht es dagegen bei mittelständischen Firmen aus - da wird die Topetage weiblicher. mehr

Wenn der Junior Chef wird - Übergabe im Familienbetrieb
Seit 2006 lenken Dirk Bornholdt und seine Frau Susi (beide l.) die Geschicke der Firma Adalbert Reif. Zuvor waren es Ingrid-Heidi und Holger Bornholdt (beide r.). Foto: Bornholdt/ Reif GmbH

Kaltenkirchen. Übernimmt der Nachwuchs den elterlichen Betrieb, ist das für die Familie ein Grund, stolz zu sein. Trotzdem bleiben Konflikte häufig nicht aus. Damit Jung und Alt die Zeit des Übergangs gut meistern, braucht es klare Absprachen - und auf beiden Seiten ein dickes Fell. mehr

clearing
Ständig zu spät: Probleme bei Azubis richtig ansprechen
Wieder zu spät auf Arbeit: Wenn Azubis sich plötzlich anders verhalten, könnte Überforderung dahinter stecken. Foto: Franziska Gabbert

Köln. Plötzlich machen sie Fehler und kommen ständig zu spät: Fallen Azubis unwerwartet auf, sollten Vorgesetzte das hinterfragen. Wichtig ist es, mit dem Lehrling zu sprechen. Dabei ist die Wahl der passenden Worte entscheidend. mehr

clearing
Ausbildung & Job Wie werde ich...? Orthopädieschuhmacher/in
Die Funktion geht bei orthopädischen Schuhen vor. Trotzdem achtet Damiano Schilardi darauf, dass die Schuhe die Kunden auch unter modischen Gesichtspunkten zufriedenstellen. Foto: Daniel Maurer

Obersontheim. Orthopädieschuhmacher behandeln nicht nur Plattfüße. Zu ihren Kunden gehören Diabetiker, Rheuma-Patienten und Gicht-Erkrankte. Sie alle brauchen maßgeschneiderte Schuhe oder Einlagen. Entsprechend gut sind die Beschäftigungsaussichten. mehr

Fotos
clearing

Kochen & Essen

Michael Hoffmann kennt sich beim Grillen aus. Für ihn sei das Wichtigste, dass man sich dabei Zeit lasse. Foto: Daniel Maurer

Hennef. Frauen sind oft die besseren Griller, sagt kein Geringerer als der amtierende Deutsche Grillmeister. Der Rösrather Michael Hoffmann hat sich den Titel drei Mal in Folge erbraten. Für Hobby-Griller hat er ein paar Tipps parat. mehr

Biovita ruft vegane Remoulade zurück
Diese vegane Remoulade mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.01.2016 wird aus dem Handel genommen. Foto: lebensmittelwarnung.de

Hameln. Vorsicht bei der „Sauce à la Remoulade” mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.01.2016. In dem Produkt von Biovita Naturkost können sich Plastikteile befinden. Es wird deshalb zurückgerufen. mehr

clearing
Weidenhof ruft Vorzugsmilch wegen Bakterien zurück
Der Betrieb Weidenhof aus Wächtersbach in Hessen ruft seine Vorzugsmilch zurück nachdem er darin Bakterien festgestellt hat. Diese können Durchfall verursachen. Foto: Jan-Philipp Strobel

Wächtersbach. Der Betrieb Weidenhof im hessischen Wächtersbach ruft seine Vorzugsmilch zurück. Er hatte Bakterien in der Milch gefunden, die Durchfall auslösen können. Die Milch wird in Hessen und Bayern verkauft sowie direkt an Endverbraucher. mehr

clearing
Trockenlinsen vor der Zubereitung verlesen
Braune Linsen für den Eintopf, rote fürs Curry: Die Trockenfrüchte schmecken zu unterschiedlichen Gerichten. Foto: Andrea Warnecke

Bonn. Als Eintopf, für Curry oder Salat: Linsen eignen sich für viele Gerichte. Vor der Zubereitung müssen allerdings die Steinchen und schlechte Samen herausgesucht werden. Mit einem Trick kann man beim Verlesen viel Zeit sparen. mehr

clearing

Netzwelt

Mit mehr Arbeitsspeicher kann die Leistung des Notebooks spürbar gesteigert werden. Aber nicht jedes Gerät lässt sich auch aufrüsten. Foto: Andrea Warnecke

München. Wer nicht zum teuren Top-Modell eines Notebooks greifen will, kann auch die Basisversion kaufen und selbst den Speicher aufrüsten. Das kostet nur ein wenig Recherchearbeit und spart im Optimalfall bares Geld. Aber Achtung: Nicht jedes Notebook ist aufrüstbar. mehr

Hamburger Datenschützer: Facebook muss Pseudonyme erlauben
Facebook würde gern ausschließlich Profile mit echten Namen zulassen, der Hamburgische Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar hält dies allerdings nicht für zulässig. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Hamburg. Facebook will, dass seine Mitglieder auf ihrem Profil so heißen wie im Alltag auch. Immer wieder gibt es Ärger um diese Pflicht zu echten Namen. Der Datenschützer der Hansestadt, Johannes Caspar, stellt sich nun mit einer Anordnung gegen das Netzwerk. mehr

clearing
Forscher warnen vor Wettrüsten bei Kampfrobotern
Auch Astrophysiker Stephen Hawking gehört zu den Unterzeichnern des Briefes gegen die Entwicklung intelligenter Waffensysteme. Foto: Andy Rain

Buenos Aires. Es gibt bereits Roboter, die auf unwegsamem Gelände laufen können, und Computer, die mit vorgegebenen Informationen selbstständig Entscheidungen treffen. Kommen als nächstes Roboter, die eigenständig töten? Wissenschaftler senden eine eindringliche Warnung. mehr

clearing
Umfrage: „Internet der Dinge” sorgt für Schulterzucken
Mit „Internet der Dinge” oder „Industrie 4.0” ist gemeint, dass immer mehr Alltagsgegenstände mit dem Internet verbunden werden und sich somit fernsteuern lassen. Foto: Friso gentsch/Archiv

Berlin. Unternehmen können ihre vernetzen Geräte aller Art gar nicht laut genug anpreisen. Doch viele Bürger in Deutschland sind zurückhaltend. Sie wollen lieber nicht, dass der Hersteller ihrer vernetzten Heizung weiß, wann sie zu Hause sind. mehr

clearing

Reise

Der Fotostangen-Verkäufer: Er bietet vor dem Kolosseum in Rom seinen Helfer für Handy-Selbstporträts an. Foto: Annette Reuther

Rom. Sie schleppen sich mit Cola und Bier am Strand entlang oder verkaufen Selfiesticks und Taschen am Straßenrand. In der Urlaubszeit begegnen einem die unterschiedlichsten Typen von Straßen- und Strandhändlern. Eine Übersicht. mehr

Magie des Mekong - Eine Flussreise von China bis Vietnam
Eine Bustour nach Angkor Wat ist auf einer Flussreise auf dem Mekong Pflicht. Die Tempelanlage in Kambodscha ist eine der berühmtesten der Welt. Foto: ICS TRAVEL GROUP

Shangri-La. Der Mekong hat einiges zu bieten. Schneebedeckte Berge am Himalaya und tiefe Schluchten im chinesischen Yunnan, das Goldene Dreieck in Thailand, rauschende Wasserfälle in Laos, die Khmer-Stätten Kambodschas und das Flussdelta in Vietnam sind nur einige Höhepunkte. mehr

Fotos
clearing
Mit Feuerwerk und mächtig Bass: Feiern im Urlaub
Ein großes Feuerwerk wird es in Vaduz zum Liechtensteiner Staatsfeiertag geben. Foto: Tobias Kleinschmidt

Mit Fackelzug, Höhenfeuer und Feuerwerk feiert Liechtenstein im August seinen Staatsfeiertag bis in den Morgen hinein. Ganze vier Tage lässt es das polnische Kattowitz beim Techno-Festival krachen. Mehr Reisetipps und -infos gibt es hier im Überblick. mehr

clearing
Kreuzfahrtschiff verpasst: Wer zahlt die Weiterreise?
Hat das Kreuzfahrtschiff bereits abgelegt, müssen Passagiere, die es nicht rechtzeitig an Bord geschafft haben, meist auf eigene Kosten hinterherreisen. Foto: Bernd Wüstneck

Hannover. Landausflüge auf Kreuzfahrten lassen sich an Bord buchen oder individuell organisieren. Wer auf eigene Faust aufbricht, muss aber besonders aufpassen, dass er pünktlich wieder auf dem Schiff ist. Andernfalls kann es teuer werden. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse