Ratgeber

Socken sind wieder in: Die Designerinnen Coralie Bergdoll und Emeline Noel der jungen Marke «Pas Chassé» entwerfen auffällige Exemplare. Foto: Valerie Dray/dpa

Paris. Socken in offenen Schuhen - in Paris wird der frühere Fauxpas zum Trend. Große Modehäuser bringen Socken-Pumps auf den Laufsteg, zwei junge Strumpfdesignerinnen entwerfen gewagte Modelle. mehr

Der kürzlich aufgetauchte «Heartbleed»-Sicherheitsfehler erlaubte es Angreifern, Informationen zu stehlen. Foto: http://heartbleed.com/

Berlin. Die weltweit eingesetzte Software OpenSSL wird bisher fast vollständig von Freiwilligen entwickelt. Dort fand sich die schwere Sicherheitslücke «Heartbleed», die Webdienste seit Wochen in Aufruhr versetzt. Nun soll es mehr Geld für Projekte wie OpenSSL geben. MEHR

clearing
Besser genau hingucken und ruhig mal die Position ändern - wer beim Einkaufen den Kopf kaum bewegt, sieht im Regal nur das, was er sehen soll. Foto: Gero Breloer

Düsseldorf. Sonderangebote, Dauerniedrigpreise und die leckersten Produkte immer an der richtigen Stelle: In Supermärkten sind Preise und Platzierung von Produkten nie dem Zufall überlassen. Das zu wissen hilft, sich beim Einkaufen nicht verführen zu lassen. MEHR

clearing
Wer seine Augenbrauen in die angesagte Form bringen will, dem raten Experten dazu beim Zupfen die Zwei-Drittel-Formel zu befolgen. Foto: Barbara Sax

München. Augenbrauen haben idealerweise Schwung. Wer seine Brauen in die angesagte Form bringen will, sollte beim Zupfen der Härchen die Zwei-Drittel-Regel befolgen. MEHR

clearing
Sie müssen groß genug sein: Wer Tomaten zum Beispiel mit Spinat und Ricotta füllen möchte, nimmt dafür am besten Fleischtomaten. Foto: BVEO e.V./Rua Castilho

Berlin. Ob im Salat, gefüllt aus dem Ofen oder im Smoothie: Tomaten machen in vielen Gerichten eine gute Figur. Für jede Speise gibt es die passende Sorte. Hier gibt es ein paar Zubereitungs-Ideen. MEHR

clearing
Noch ein Sonderangebot: Die Zahl der «Promotions» ist laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) deutlich gestiegen. Doch die Wirkung lässt nach. Foto: Matthias Balk

Nürnberg. Kaffee für 3,33 Euro statt für 4,99 Euro. Würzmittel im Sonderangebot. Immer mehr Produkte gehen zum Aktionspreis über den Ladentisch. Doch die erhofften Umsatzzuwächse bleiben häufiger aus. Denn Sonderangebote sind für die Kunden längst der Normalfall. MEHR

clearing
Die digitale Version der «New York Times» freut sich inzwischen großer Beliebtheit. Foto: Justin Lane

New York. Die «New York Times» ist erfolgreich beim Verkauf von Online-Abos. Im ersten Quartal kamen 39 000 reine Internetleser hinzu, womit die Gesamtzahl auf 799 000 stieg. Das sei ein höherer Zuwachs als in jedem anderen Quartal des Vorjahres, teilte der Verlag am Donnerstag mit. MEHR

clearing
In Netz erfahren Kinder alles rund um das Thema Temperatur. Auch auf der Seite nelas-welt.de. Foto: nelas-welt.de

Mainz. Mal ist es schon schön warm, dann wird es wieder kalt: Aber was bedeutet eigentlich Temperatur? Auf ausgewählten Internetseiten können sich Kinder rund um das Thema informieren. MEHR

clearing
Jede Sekunde zählt: Bei schweren Unfällen lässt sich durch den Einsatz eines Rettungshubschraubers wertvolle Zeit gewinnen. Foto: DRF Luftrettung

Berlin. Wer als Ersthelfer am Unfallort ist, muss vor allem Ruhe bewahren. Sollte ein Hubschraubereinsatz notwendig sein, müssen lose Gegenstände gesichert werden. Motorradfahrer müssen ihre Maschinen festhalten. MEHR

clearing
Magine bietet Fernsehen über das Internet nicht nur auf dem Smartphone an. Es ist auch via Tablet, Computer und Fernseher mit Online-Zugang möglich. Foto: Magine

Berlin. Während das Internet eine Branche nach der anderen umgekrempelt hat, hat sich das Fernsehgeschäft bisher bemerkenswert wenig verändert. Doch mit neuen Technologien steht ein großer Wandel vor der Tür. Nun kommt ein Anbieter aus Schweden auf den Markt. MEHR

clearing
Oliver Bödicker macht eine Ausbildung zum Koch. Foto: Boris Roessler

Frankfurt/Main. Die Arbeit dauert oft bis in die Nacht, Gewerkschaften kritisieren die Bezahlung. Köche in Deutschland haben mit Nachwuchsmangel zu kämpfen. Die Branche schlägt Alarm. MEHR

clearing
Strart für «Erasmus+»: Die EU-Kommissarin für Bildung und Kultur, Androulla Vassiliou spricht während der Nationalen Auftaktveranstaltung zu den europäischen Austauschprogrammen in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin. Aus den bisherigen Jugend-Austauschprogrammen Erasmus, Comenius, Leonardo da Vinci und «Jugend in Aktion» wird «Erasmus+». Die EU vereint ihre Mobilitätsprogramme für Studenten und Lehrlinge unter einem Dach und stockt die Etas bis 2020 gewaltig auf. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Das Fünf-Städte-Heim auf Sylt hat renoviert. Es will künftig mehr junge Leute anziehen. Foto: Christian Charisius

Rantum. Schullandheim - das klingt nach Hanni und Nanni und ein bisschen verstaubt. Auf Sylt wollen viele Heime derzeit neue Wege gehen: Sanieren, modernisieren und andere Zielgruppen ansprechen - etwa die Polizei oder Orchester. MEHR

clearing
Nutzer sollten ihr WLAN verschlüsseln. Der sicherste Standard ist zurzeit WPA2. Foto: Franziska Koark

Göttingen. Nicht nur der Computer, auch der Router kann zum Ziel von Hackerangriffen werden. Um sich davor zu schützen, können Nutzer den Schlaf-Modus oder einen MAC-Filter aktivieren. Oft wird die Bedienung durch solche Maßnahmen aber komplizierter. MEHR

clearing
IPhone-Nutzer sollten das Update installieren. Es erhöht den Datenschutz. Foto: Peter Kneffel

Berlin. Besitzer von iPhone und iPad sollten das Betriebssystem iOS auf den neuesten Stand bringen. Denn das verfügbare Update schließt unter anderem Lücken im Browser und der SSL-Verschlüsselung. MEHR

clearing
Die Pflegeversicherung gibt es nun seit 20 Jahren. Foto: Oliver Berg

Berlin. Vor 20 Jahren startete mit dem Beschluss der Pflegeversicherung eine große sozialpolitische Entwicklung. Pflege wurde stärker zum Markt - immer mehr bekommen Hilfe. Wie sich Ängste und Hoffnungen geändert haben. MEHR

clearing
Im Schloss Leopoldskron in Salzburg sollen bald Touristen übernachten. Foto: Michael Hudelist

Salzburg. Das große Gittertor zum Schloss Leopoldskron wurde bisher nur für spezielle Tagungen und hochrangige Gäste wie Hillary Clinton geöffnet. Doch beauftragten die US-Eigentümer jetzt einen Münchner, aus dem Schloss ein öffentliches Ganzjahreshotel zu machen. MEHR

clearing
Jörg Wein ist am Williams-Beuren-Syndrom (WBS) erkrankt. Sein Vater Bern Wein unterstützt ihn im Alltag. Foto: Oliver Berg

Herne. Das Williams-Beuren-Syndrom (WBS) ist selten und bleibt oft unentdeckt. Behinderungen in unterschiedlicher Ausprägung und Schwere sind die Folge. In Deutschland kommt nun ein hochgelobter Film in die Kinos - die charmante Hauptdarstellerin hat WBS. MEHR

clearing
Fernsehen auf dem Handy: Eine schwedische Firma bringt mehr Sendungen nach Deutschland. Foto: Christian Charisius/Illustration

Berlin. Die schwedische Firma Magine setzt zusammen mit den Fernsehsendern zu einer Revolution auf dem deutschen TV-Markt an. Magine verbreitet die wichtigsten TV-Programme kostenlos über das Internet. MEHR

clearing
Pflege ist eine zeitliche und oft auch eine finanzielle Belastung. Foto: Daniel Reinhardt

Berlin. Pflege ist nicht nur eine zeitliche, sondern oft auch eine finanzielle Belastung. Daher gibt es für Pflegeleistungen steuerliche Sonderregelungen. So können im Falle eines Erbes Freibeträge gelten. MEHR

clearing
Hochdruckreiniger entfernen Schmutz nicht nur von Motorrädern, sondern rund ums Haus. Foto: Monique Wüstenhagen

Berlin (dpa/tmn) - Die Stiftung Warentest hat Hochdruckreiniger geprüft. Dabei schnitten vier von elf Geräten «gut» ab. Einen Praxistipp gibt es obendrauf: Die rotierende Düse nur für widerstandsfähige Oberflächen benutzen. MEHR

clearing
Bei torffreie Erde müssen Hobbygärtner genau hinsehen. Beim Test schnitten nur zwei Produkte «gut» ab. Foto: Kai Remmers

Berlin. Torffreie Erde ist besser für die Umwelt als Substrate mit dem Moorprodukt. Allerdings zeigten die umweltfreundlichen Produkte in einem Versuch der Stiftung Warentest deutliche Qualitätsunterschiede. MEHR

clearing
Mit der kostenlosen App Joindrop können Fotos sortiert und mit Freunden geteilt werden. Foto: Google Play Store

München. Gruppenreisen sind schon kompliziert genug - danach alle Schnappschüsse an einem Ort zu sammeln, ist aber noch viel schwerer. Hier kommt die kostenlose iOS- und Android-App Joindrop ins Spiel. MEHR

clearing
Wer aktuell ein Forward-Darlehen abschließt kann mit günstigen Zinsen rechnen. Foto: dpa-infografik

Frankfurt/Main. Die Zinsen für Immobilienkredite sind günstig - wer sich aktuell trotzdem eine langfristige Finanzierung sichern will und ein Forward-Darlehen abschließt, kann mit günstigen Zinsen rechnen. MEHR

clearing
Riskanter als viele Anleger vermuten: Gold ist eine spekulative Vermögensanlage. Foto: Armin Weigel

Stuttgart. Ob Finanzkrise oder politische Unruhen - in unsicheren Zeiten setzen Sparer und Finanzprofis gerne auf Gold. Aber auch diese Geldanlage birgt Risiken: Das Edelmetall schwankt im Preis - oft stärker als Aktien. MEHR

clearing
Für Kopfhörer mit einem guten Klang muss man kein Vermögen ausgeben. Den Testsieger gibt es für 59 Euro. Foto: Franziska Koark

Berlin. Kopfhörer sind klanglich oft nur Durchschnitt. Das hat die Stiftung Warentest herausgefunden. Ein «Gut» erhielten nur 3 der 20 verglichenen Kopfhörer zwischen 50 und 200 Euro. MEHR

clearing
Angestellte sind auch während eines Auslandseinsatzes gesetzlich unfallversichert. Foto: Uli Deck

Darmstadt/Berlin. Entsendet ein Arbeitgeber für einen bestimmten Zeitraum einen Mitarbeiter ins Ausland, genießt dieser auch dort den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Voraussetzung ist, dass die Entsendung zeitlich befristet ist. MEHR

clearing
Große Mengen an frischem Weidegras können bei Pferden zu entzündeten Hufen führen. Foto: Federico Gambarini

Bramsche. Das Pferd läuft steif oder will nicht mehr aufstehen: Erkrankungen an den Beinen der Tiere können auf einen akuten Reheschub hinweisen. Diese Entzündung im Huf sollte sofort vom Tierarzt behandelt werden. MEHR

clearing
Die gelben Blüten geben ihm seinen Namen: Der Kalifornische Goldmohn kann nun gesät werden. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Wer einmal seine Blüten gesehen hat, weiß, warum der «Goldene Staat» Kalifornien ihn 1903 zur Staatsblume kürte: Der Kalifornische Goldmohn leuchtet orangerot. Wer den eigenen Garten mit der Pflanze zieren möchte, sollte sie im Mai säen. MEHR

clearing
Hortensien blühen blau in einem Boden mit einem ph-Wert von 4,0 bis 4,5. Foto: Blumenbüro

Düsseldorf. Pink oder blau: Hortensien ändern je nach Säuregehalt des Bodens ihre Farbe. Gärtner können die Färbung der Pflanzen beeinflussen. Für eine blaue Blütenpracht, sollte dem Boden das Salz Alaun zugefügt werden. MEHR

clearing
Gemüsebauer Jörg Hofmann verpachtet Parzellen. Er praktiziert solidarische Landwirtschaft schon seit vier Jahren. Foto: Daniel Karmann

Nürnberg. Mehr Transparenz geht fast nicht: Immer mehr Verbraucher suchen den Landwirt ihres Vertrauens und gehen mit ihm eine Partnerschaft ein. Manche arbeiten sogar auf dem Feld mit. Unter dem Begriff «Solidarische Landwirtschaft» entsteht eine neue Bewegung. MEHR

clearing
Frostempfindliche Kübelpflanzen wie der Oleander dürfen nun tageweise aus dem Winterlager. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Der Wonnemonat Mai bringt dem Hobbygärtner richtig viel Arbeit: Er muss die ersten Schädlinge bekämpfen, viel gießen und sich bereits um die ersten sterbenden Pflanzen kümmern. Für die Frühblüher ist die Saison schon wieder vorbei. MEHR

clearing
Wer mit der Imkerei beginnen will, kann an Einsteiger-Kursen teilnehmen. Alexander Bilmes nahm 2012 an einem Lehrgang der Imkerschule Karlsruhe teil. Foto: Uli Deck

Münster. Die fleißige Honigbiene hat beim Menschen ein gutes Image. Dennoch galt Imkern lange als Hobby für Rentner. Inzwischen melden sich jedoch viele Familien und Einsteiger für Imkerkurse an. Die meisten erhoffen sich so mehr Kontakt zur Natur. MEHR

clearing
Baustellen verursachen Lärm. Mitunter berechtigt Betroffene das zur Mietminderung. Foto: Bodo Marks

Berlin. Bei Baulärm dürfen Betroffene die Miete mindern. Doch sie müssen auch einiges hinnehmen. Und auch für Vermieter kann eine benachbarte Baustelle zum Ärgernis werden. MEHR

clearing
Eine private Rentenversicherung sorgt im Alter für finanzielle Sicherheit. Foto: Uli Deck

Mannheim. Wer über Jahre hinweg Beiträge für eine private Altersvorsorge zahlt, hat irgendwann die Wahl: am Ende der Sparphase sich das Geld auf einen Schlag auszahlen lassen oder eine monatliche Rente beziehen. Oft fällt die Entscheidung schwer. MEHR

clearing
Doppelt hält besser: Mit zwei WLAN-Lautsprechern ist auch Stereoklang kein Problem. Im Bild das Modell Raumfeld Cube von Teufel für 500 Euro. Foto: Teufel

München/Berlin. Funklautsprecher beschallen ohne lästige Kabel das ganze Haus. Sogar anspruchsvolle Audio-Liebhaber kommen dabei auf ihre Kosten. Vor dem Kauf müssen sich Verbraucher aber für eins von vier Systemen entscheiden. MEHR

clearing
Gut Ding will Weile haben, sagt Apple-Chef Tim Cook. Foto: Christoph Dernbach

Cupertino. Wer von Apple ganze neue Produkte wie eine Computer-Uhr oder einen massiven Vorstoß ins Fernsehgeschäft erwartet, wird sich vorerst weiter gedulden müssen. MEHR

clearing
Der Grund für die schwachen Zahlen bei Zynga ist die ungebremste Abwanderung der Spieler. Foto: Marc Müller

San Francisco. Der Spiele-Entwickler Zynga hat im vergangenen Quartal tiefrote Zahlen geschrieben und musste einen weiteren Umsatzrückgang verkraften. MEHR

clearing
Tom Wheeler ist Chef der US-Kommunikationsbehörde FCC. Foto: Shawn Thew

New York. Die US-Kommunikationsbehörde FCC will laut Medienberichten den Weg für bezahlte Überholspuren im Netz freimachen. Der Vorstoß sei Teil einer Neufassung der Regeln zur sogenannten Netzneutralität, wie das «Wall Street Journal» und die «New York Times» berichteten. MEHR

clearing
Die Notrufsäule mit der Nummer 19829 ist die meistgenutze Notrufsäule Deutschlands. Foto: Felix Kästle

Hamburg/Langenau. Ob Panne, Unfall oder Unwetter: Was auch immer auf Autobahnen passiert - Hilfe kann über Notrufsäulen angefordert werden. Doch werden die Säulen in Zeiten von Smartphones überhaupt noch genutzt? MEHR

clearing
Die Erfolgsgeschichte von Facebook geht weiter: Mehr Nutzer, mehr Werbeeinnahmen, mehr Gewinn. Foto: Luong Thai Linh

Menlo Park. Der anhaltende Zustrom neuer Nutzer bringt Facebook satte Gewinne. Denn das weltgrößte Online-Netzwerk wird damit immer interessanter für Anzeigenkunden. Besonders stark legten im ersten Quartal die Einnahmen aus der Werbung auf Smartphones zu. MEHR

clearing
Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Clubs. Foto: Malte Christians

Berlin. Eine konsequente Verschlüsselung kann nach Einschätzung von Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Clubs, wirksam vor Überwachung schützen. MEHR

clearing
Die Nachahmer von Spiele-Apps wie «Flappy Bird» hoffen auf schnelles Geld - und brauchen oft noch nicht mal viel Programmiererfahrung. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Berlin. Apps für Smartphones und Tablets sind mittlerweile ein gutes Geschäft. Und was erfolgreich ist, wird gern kopiert. Die Nachahmer hoffen auf schnelles Geld - und brauchen oft noch nicht mal viel Programmiererfahrung. MEHR

clearing
Beliebte Alternative zu WhatsApp: Die App Threema landet auf Platz zwei der iPhone-Charts. Foto: iTunes

Berlin. Der Trend zum Selbstporträt mit dem Smartphone («Selfie») treibt Bildbearbeitungsprogramme wie «Facetune» oder den «Selfie Photo Editor» an die Spitze der App-Charts. Das kostenlose Zahlenspiel «2048» hat es ebenfalls in die Top Ten geschafft. MEHR

clearing
Apple wirft Samsung die Verletzung von fünf Patenten vor und will rund 2,2 Milliarden Dollar Schadenersatz. Foto: Marcus Brandt

San Jose. Google wird als treibende Kraft hinter dem Betriebssystem Android stärker in den Patentstreit zwischen Apple und Samsung hineingezogen. MEHR

clearing
Lesevergnügen mit Einschränkungen: An einem E-Book haben Verbraucher nicht die gleichen Nutzerrechte wie bei einem Buch auf Papier. Foto: Schönberger

Berlin. Ganze Bibliotheken in der Handtasche: Mit einem E-Book-Reader ist das kein Problem. Schwierig wird es allerdings, wenn der Nutzer seine elektronischen Bücher weitergeben will. Vor dem Kauf eines Lesegeräts ist daher genaues Hinsehen gefragt. MEHR

clearing
Andere Positionen anerkennen oder Gegenfragen stellen: Werden Eltern für ihren Erziehungsstil kritisiert, sollten sie sich nicht auf einen Kampf einlassen. Foto: Wolfram Steinberg

Hamburg. Bei Erziehungsfragen gehen die Meinungen oft auseinander. Werden Eltern von Bekannten für ihren Erziehungsstil kritisiert, dann sollten sie es nicht zum Streit kommen lassen. Mit ein wenig Diplomatie können Bedenken der anderen zerstreut werden. MEHR

clearing
Eine Raupe des Buchsbaumzünslers sitzt in einem Buchsbusch. Die aus Asien eingeschleppte Schmetterlingsart bedroht zunehmend die Bäume. Foto: Patrick Seeger

Bad Kreuznach. Überziehen dichte Gespinste den Buchsbaum, sollten Hobbygärtner auf Raupenjagd gehen. Sie sammeln den Buchsbaumzünsler am besten per Hand ein und vernichten ihn. MEHR

clearing
Ab dem 1. Mai treten neue Regeln für Immobilienanzeigen in Kraft. Foto: Armin Weigel

Berlin. Wer gerade eine Immobilienanzeige aufgeben möchte, muss die neuen Regeln beachten. Ab dem 1. Mai müssen Annoncen Informationen über die energetische Qualität der Objekte enthalten - ansonsten droht ein Bußgeld. MEHR

clearing
Aufgepasst: Handy-Gespräche in der Öffentlichkeit sind nicht anonym. Wer Geschäftliches bespricht, muss diskret sein. Foto: Patrick Pleul

Flein. Wer am Handy über Geschäftliches spricht, muss diskret vorgehen. Telefonate in der Öffentlichkeit sind nicht anonym. Wenn Firmen-Interna ausplaudert werden, handelt es sich um Fahrlässigkeit. MEHR

clearing
Im nächsten Winter geht es wieder auf die Piste: Damit die Skiausrüstung dann in Schuss ist, muss sie jetzt richtig gelagert werden. Foto: Alessandro Della Bella

Planegg. Damit die Skiausrüstung auch im kommenden Winter gut in Schuss ist, muss sie sorgfältig gepflegt und richtig gelagert werden. So kommen Skier und Co. gut durch den Sommer. MEHR

clearing
Frühling in Europa: Wer einen Badeurlaub plant, muss nicht mehr in die Ferne reisen. Foto: Julian Stratenschulte

Hamburg. Nun hält der Frühling an den europäischen Stränden Einzug: Immer mehr Destinationen bieten Temperaturen um 20 Grad. Die europäischen Gewässer bieten gute Bedingungen für Badespaß im Meer. MEHR

clearing
Philipp Brokamp experimentiert gern. Da darf auch mal Bier mit Melonenaroma sein. Er betreibt in Berlin eine der kleinsten Brauereien. Foto: Britta Pedersen

Berlin. Deutschland gilt als Bierland Nummer Eins. Doch Konsum und Umsätze sinken. Neben der schlechten, gibt es auch eine gute Nachricht zum Tag des Deutschen Bieres am 23. April. Kleine Brauereien bringen frische Ideen auf den Markt. MEHR

clearing
Die Speziallackierung ist die auffälligste Besonderheit der MV Agusta F3 800 AGO. Dazu kommt Technik aus dem Rennsport. Foto: MV Agusta

Hennef. MV Agusta legt ein Editionsmodell des Sportmotorrads F3 800 auf. Als F3 800 AGO bringt die Maschine Komponenten aus dem Rennsport mit, erklärt der italienische Hersteller. MEHR

clearing
Babys sollten nur nach ärztlicher Rücksprache Säuglingsnahrung mit Soja erhalten. Foto: Armin Weigel

Bonn. Sojanahrung ist für Babys eher ungeeignet: Sie kann die Aufnahme von Mineralstoffen hemmen oder Allergien auslösen. Nur in medizinisch begründeten Fällen sollten Säuglinge mit sojahaltiger Flaschenmilch gefüttert werden. MEHR

clearing
Im Alter jat man mehr Zeit, um eine neue Sprache zu lernen oder sich in ein Themengebiet zu vertiefen. Foto: Jan-Peter Kasper

Köln. Endlich mal Spanisch lernen oder alles über die Kennedy-Ära erfahren: Im Alter hat man mehr Zeit sich in ein Thema zu vertiefen. Die Weiterbildung mit Büchern, Hörspielen und Internet kann Senioren viele Vorteile bringen. MEHR

clearing
Frauen bis zum Alter von 50 Jahren und Ausdauersportlerinnen haben oft einen latenten Eisenmangel. Foto: Sven Hoppe

Saarbrücken. Ausdauersportlerinnen haben oft einen latenten Eisenmangel. Dieser sollte allerdings nicht auf eigene Faust behandelt werden. Ein Arzt kann die Diagnose stellen und die entsprechenden Präparate verordnen. MEHR

clearing
Der Honda Civic soll in der Kompaktklasse endlich durchstarten - diesmal als Kombi. Seine Chancen stehen gut. Foto: Honda

Berlin. Der Honda Civic buhlt erstmals seit Jahren wieder um die Gunst von Lademeistern und Familienvätern. Als Kombi riskiert er eine große Klappe. Mit Erfolg: Selbst der Branchenprimus Golf kann einpacken. MEHR

clearing
Leiden Kinder an einer Schmelzbildungsstörung, sollten sie ihre Zähne mit weichen Bürsten und Fluorid pflegen. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Warum schon früh braune Zähne bei so vielen Kindern entstehen, können Ärzte nicht genau sagen. Worum es sich bei dem Phänomen handelt, mittlerweile schon: Eine Störung der Schmelzbildung. Durch sie werden die Zähne porös. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse