Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Ratgeber Tipps für alle Lebenslagen

Die kalifornische Feuerwehr bekämpft Waldbrände nahe Los Angeles. Mehrere Straßen wurden wegen des Feuers gesperrt. Foto: Eugene Garcia
Straßensperrungen: Waldbrände in Kalifornien

München. Waldbrände in Kalifornien verhindern einige Reise-Routen. Wer derzeit in dem US-Bundesstaat unterwegs ist, sollte sich darauf einstellen, dass es auf verschiedenen Straßen kein Weiterkommen gibt. mehr

Haus & Garten Recycling-Gesetz: Elektroschrott per Post abgeben
Bisher nahmen nur Recyclinghöfe und Sammelstellen ausgediente Elektrogeräte entgegen. Doch nun müssen sich auch Onlinehändler an der Rücknahme beteiligen. Foto: Julian Stratenschulte

Hannoverj. Der zu schwache Föhn, der ausgediente DVD-Player oder das alte Handy: Im Alltag gibt es ständig Elektro-Geräte, die entsorgt werden sollen. Dabei muss der Handel nun auch eine Verantwortung tragen. Und Verbraucher können ihren Elektroschrott zur Post bringen. mehr

clearing
Die beliebtesten Fünf: Ausbildungsberufe bei Männern
Bei Männern liegt Elektroniker unter den beliebtesten Ausbildungsberufen an zweiter Stelle. Foto: Waltraud Grubitzsch

Bonn. Die Schule ist abgeschlossen, die Berufswahl steht an. Doch welche Ausbildung soll es sein? Vor dieser schweren Frage stehen jedes Jahr viele junge Leute. Dabei sind bestimmte Berufe insbesondere bei Männern begehrt. Eine Hitliste. mehr

clearing
Job & Karriere Immer und überall? Folgen des flexiblen Arbeitens
Etwa jeder Dritte hat in seinem letzten Urlaub die Dienst-Mails gecheckt. Doch die ständige Erreichbarkeit empfinden viele als belastend. Foto: Daniel Naupold

Arbeiten im Park, auf dem Sofa oder einfach mal früher nach Hause gehen und sich später wieder einschalten - die dank moderner Kommunikationsmittel mögliche Flexibilität wird in der Arbeitswelt gefeiert. Doch es zeigen sich mehr und mehr Kehrseiten. mehr

clearing

Bildergalerien

Fotos
Wie werde ich..? Beton- und Stahlbetonbauer
In seiner Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer lernt Paul Grünig alles über die Eigenschaften des Baustoffes Beton. Er lernt bei der Firma Raffinerie-Bau Schwedt. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Frankfurt/Oder. Sie schalen Keller, ummanteln Leitungen und errichten ganze Wohnanlagen: Beton- und Stahlbetonbauer müssen sich mit ihrem Werkstoff auskennen und mit allem, was auf einer Baustelle vor sich geht. mehr

clearing
Natur & Umwelt Vorsicht: Verliebte Rehe auf der Straße
„Liebesblinde” Rehe springen zur Zeit einfach drauf los. Foto: Felix Kästle

Stuttgart. Autofahrer sollten in den kommenden Wochen besonderes vorsichtig fahren: Verliebte Rehe sind Naturschützern zufolge auf den Straßen im Südwesten unterwegs. mehr

clearing
Telekom: Telefonzellen sind noch im Angebot
So mancherorts wurde eine ausrangierte Telefonzelle zur Mini-Bibliothek umfunktioniert. Momentan verkauft die Telekom noch graue und rotviolette Modelle. Foto: Bernd Settnik

Bonn. Bibliothek, Gartendusche oder passender Raum für Installationen: Eine alte Telefonzelle taugt für viele Verwendungszwecke. Graue und rotviolette Modelle sind über die Telekom noch zu bekommen. mehr

clearing
Nur bis 430 Euro: Diese Grenzen gelten beim Zoll
Ob an Flughäfen, Häfen oder Straßen: Der Zoll kontrolliert Gegenstände. Foto: Fredrik von Erichsen

Nürnberg. Wer kostbare Gegenstände wie Schmuck oder Elektronik aus dem Urlaub mitbringt, sollte unbedingt auf die Zollgrenzen achten. Hier gibt es je nach Verkehrsweg und Reiseland unterschiedliche Bestimmungen. mehr

clearing
Schmuck zieht an die Füße: Schuhe mit Strass und Perlen
Schuhe sind derzeit verziert mit Perlen oder anderem Schnickschnack. Foto: Arno Burgi

Frankfurt/Main. Derzeit ist an den Füßen wieder große Vielfalt zu sehen: Die neuen Schuhmodelle bieten viel Verzierung. Und bunt darf es sein. mehr

clearing
Studierende bis 25: Über Eltern gesetzlich krankenversichert
Die Krankenversicherung von Studenten läuft unter bestimmten Bedingungen über die Familie. Foto: Patrick Pleul

Bremen. Wie müssen sich Studenten krankenversichern? Gesetzlich oder privat? Und bis zu welchem Alter gelten Familienversicherungen? Eine Verbraucherzentrale gibt Antworten. mehr

clearing

Auto & Verkehr

In einigen europäischen Ländern gilt auf Autobahnen und Schnellstraßen die Maut. Daher ist die Anschaffung einer Vignette Pflicht, sonst drohen hohe Strafen. Foto: Stefan Sauer

München. Aufgepasst, wer in Slowenien oder der Schweiz Urlaub macht: Autofahren ohne entsprechende Vignette kann im europäischen Ausland teuer werden. mehr

Klein und flott: Mini-Segways erobern Deutschland
Mini-Segways dürfen in Deutschland in der Regel nur auf privatem Gelände gefahren werden. Foto: Andreas Arnold

Mainz. Justin Bieber und Jamie Foxx haben es getan - und jetzt immer mehr Deutsche: Herumkurven mit Mini-Segways. Die kleinen Vehikel ohne Griff sind flink und bringen Spaß. Was sagt die Polizei dazu? mehr

Fotos
clearing
Betrunken auf Inlinern: Keine Trunkenheitsfahrt
Eine Familie ist mit Inline-Skates, Fahrrad und Tretroller unterwegs. Foto: Matthias Balk

Landshut. Inlineskates sind kein Verkehrsmittel im eigentlich Sinn. Es gilt als Spielzeug. Wer Alkohol getrunken hat und damit fährt, tut sich und anderen Verkehrsteilnehmern trotzdem nichts Gutes. mehr

clearing
Auto & Verkehr Nachgeben hilft: Fingierte Unfälle vermeiden
Volle Absicht? Kriminelle nutzen manchmal einen Spurwechsel aus, um einen Unfall zu provozierten. Foto: Robert Schlesinger

Frankfurt/Main. Autoreparaturen sind oft teuer. Betrüger verwickeln daher ihr beschädigtes Fahrzeug absichtlich in Unfälle, um von der Versicherung Geld zu kassieren. Autofahrer können solchen Tricks jedoch auf die Schliche kommen. mehr

clearing

Familie

Wer die richtigen Portionsgrößen für Kinder herausfinden will, sollte sich an ihren Händen orientieren. Foto: Martin Gerten (Archiv)

Düsseldorf. Kinder haben einen anderen Nahrungsbedarf als Erwachsene - das lässt sich am besten an der Größe ihrer eigenen Hand abmessen. Je nach Nahrungsmittel dienen dabei die Handinnenfläche oder auch zwei offene Hände als Maßstab. mehr

Hobby & Freizeit Mode für das Fahrrad: Wenn die Hose mitradelt
Studierenden der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin haben in Kooperation mit dem Verkehrsclub Deutschland Mode entwickelt. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin. Frauen scheuen es, den Weg zur Arbeit radelnd zurückzulegen. Kostüme oder Blazer sind einfach nicht fahrradtauglich. Berliner Studentinnen wollen nun modische Abhilfe schaffen. mehr

clearing
Kontakt mit Nachbarn: Senioren sollten gutes Maß finden
Wenn Rentner im hohen Alter umziehen, sollten sie den Kontakt zu den Nachbarn nicht unbedingt forcieren, sondern sich im Treppenhaus oder am Gartenzaun erstmal vorstellen. Foto: Soeren Stache

Bonn. Ein Umzug im höheren Alter bringt so manche Tücke mit sich. Vor allem die Bindung zu Nachbarn ist wichtig, wenn es um die ein oder andere Unterstützung im Alltag geht. Den ersten Kontakt zu den neuen Nachbarn sollten die Senioren jedoch nicht erzwingen. mehr

clearing
Bei Kindern beliebt: Fußballspielen und Freunde treffen
Fußball gehört vor allem bei den Jungen zwischen zehn und 14 Jahren immer noch zu den Lieblingsbeschäftigungen. Foto: Uwe Anspach

Münster. Trotz neuester Technik rund um Smartphone und Konsole: Viele Kinder zwischen zehn und 14 Jahren lieben immer noch klassische Aktivitäten. Dazu gehören Fußballspielen oder Freunde treffen. mehr

clearing

Geld & Recht

Das Buch „Fußball-EM 2016” hat es neu in die Liste der Ratgeber-Besteller geschafft. Foto: Hoffmann und Campe

München. Kaum ist die Fußball-Europameisterschaft vorbei, ist sie schon wieder in den Schlagzeilen: Das Buch „Fußball-EM 2016” schafft es in die Top Ten der Ratgeber-Bestseller. Das Buch versucht mit vielen Fotos, die Emotionen des Turniers zu vermitteln. mehr

Alleinerbe muss Auskunft geben
Ein Alleinerbe bekommt das gesamte Vermögen eines Erblassers. Foto: Mascha Brichta

Berlin. Mit einem Erbe sind auch verschiedene Pflichten verbunden. Und die fangen bereits beim Nachlassgericht an. Was vor allem Alleinerben wissen sollten: mehr

clearing
Verbraucher Preis oft nicht günstiger: Vorsicht bei Gratis-Angeboten
Preis-Aktionen mit Gratis-Inhalt können irreführend sein. Eine tatsächliche Ersparnis ist nicht garantiert. Foto: Armin Weigel

Düsseldorf. Supermarktprodukte mit zusätzlichem Gratis-Inhalt sind nicht immer ein wirkliches Schnäppchen, warnen Verbraucherschützer. Verbraucher sollten verschiedene Verpackungsgrößen miteinander vergleichen. mehr

clearing
Bundesverfassungsgericht: Besteuerung der Rente bleibt
Die Altersvorsorge kann bei der Einkommenssteuer nur als Sonderausgaben abgesetzt werden. Die Höhe ist gedeckelt. Das Bundesverfassungsgericht hat diese Praxis bestätigt. Foto: Andrea Warnecke

Karlsruhe. Über zwanzig Jahre baut der Gesetzgeber die Besteuerung der gesetzlichen Renten um. Der Systemwechsel bringt Ungerechtigkeiten mit sich. Karlsruhe sieht keinen Grund zum Einschreiten - vorerst. mehr

clearing

Gesundheit

Negative Stimmungen und der Verlust von Freude, aber auch ein erhöhter Drogenkonsum können Zeichen für eine Depression sein. Foto: Jens Kalaene

Frankfurt. Nicht nur Lustlosigkeit und negative Stimmungen können Andeutungen für eine Depression sein. Beim Männern kann auch ein starker Alkohol- und Drogenkonsum auf eine psychische Erkrankung hinweisen. mehr

Trainieren auf dem Rad: Tipps für Einsteiger
Wer in den Radsport einsteigt, sollte zwei bis drei Mal in der Woche 20 bis 40 Minuten auf dem Rad trainieren. Foto: Patrick Pleul

Köln. Wer bei körperlicher Belastung schnell Probleme mit den Gelenken bekommt, muss auf Bewegung nicht verzichten. Radfahren etwa ermöglicht einen behutsamen Einstieg in den Ausdauersport. Wichtig ist, sich am Anfang nicht zu übernehmen. mehr

clearing
Gesundheit Wunde am Finger: Pflaster täglich wechseln
Bei Verletzungen am Finger ist es wichtig, das Pflaster täglich auszutauschen. Denn dort sammeln sich viele Bakterien. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Baierbrunn. Auch kleine Schnittwunden an der Hand können sich schnell entzünden. Daher sollte regelmäßig eine neues Pflaster auf die Stelle kommen. Ein Trick hilft, das alte schmerzfrei zu entfernen. mehr

clearing
Traubenzucker: Fördert das die Konzentration?
Mit Traubenzucker kann man den Blutzuckerspiegel schnellstmöglich wieder zum Ansteigen zu bringen. Foto: Jens Kalaene

Berlin. Wer schwächelt im Job oder bei einer Prüfung, braucht Nervennahrung. Oft wird Traubenzucker als Allheilmittel für die schnelle Hilfe empfohlen. Aber bringt das was? mehr

clearing

Haus & Garten

Gladiolen blühen in einem Blumenfeld. Foto: Frank Rumpenhorst

Karlsruhe. Sie sind klein, aber können großen Schaden anrichten. Thripse sind sehr kleine Insekten und können mit ihrem Befall für eine Verkrüpplung der Blüte der Gladiole sorgen. Hobbygärtner können dem allerdings vorbeugen. mehr

Mängel am Neubau: Welche Rechte Eigentümer haben
Wer Mängel an seinem Neubau entdeckt, sollte aktiv werden. Foto: Ralf Hirschberger

Bonn. Risse in der Wand oder lockere Fliesen - auch bei einem Neubau können plötzlich Mängel auftreten. Doch an wen müssen sich Eigentümer nach ihrem Einzug wenden? Welche Rechte und Pflichten Eigentümer haben und wer die Nachbesserung bezahlt. mehr

clearing
Bücherregal auf unebenem Fußboden: Mit Beschlägen absichern
Ist der Boden zu uneben für das Regal, gibt es einige Kniffe, wie man es trotzdem möglichst gerade bekommt. Foto: dpa-infocom

Endlich steht das Bücherregal - und dann wackelt es gewaltig, weil der Untergrund nicht eben ist. Lassen sich die Höhenunterschiede nicht mit Keilen ausgleichen, gibt es noch eine andere Lösung. mehr

clearing
Welche Rechte Mieter haben: Defekte oder fehlende Badewanne
Ein Recht auf eine Badewanne hat ein Mieter in der Regel nur, wenn ihm diese entweder versprochen oder bei der Besichtigung vorhanden war. Foto: Kai Remmers

Berlin. In der eigenen Badewanne Kapitän sein und mit den Quietscheenten schwimmen - das wünscht sich mancher Mieter. Ein Recht auf eine Wanne haben sie allerdings meist nur, wenn das zugesichert wurde. mehr

clearing

Haustiere

Katzen mögen einen geregelten Tagesablauf - besonders in fortgeschrittenem Alter. Foto: David Ebener

Frankfurt. Katzen aus dem Tierheim neigen häufiger zu Krankheiten. Künftige Tierhalter sollten also mit höheren Tierarztkosten rechnen. mehr

Hund & Katz' Liebevoll und quirlig: Frettchen brauchen Geduld
Frettchen sind neugierig und lieben Spielzeug: Das kann von Höhlen oder Röhren bis hin zu Knisterfolie alles sein. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Wie eine Mischung aus Waschbär und Ratte sehen Frettchen aus. Die Tiere leben jedoch hauptsächlich in Haushalten. Die liebenswerten Hausgenossen brauchen viel Zuneigung - und geduldige Halter. mehr

Fotos
clearing
Haustiere Erziehung und Ruhe helfen: Tipps für Besuch beim Tierarzt
Thomas Steidl arbeitet als Tierarzt in Tübingen. Foto: Christoph Schmidt

Frankfurt/Main. Der Besuch beim Tierarzt muss für einen Vierbeiner nicht stressig sein. Hunde können schon als Welpe in der Praxis gute Erfahrungen sammeln. Und bei Katzen hilft vor allem: Ruhe bewahren. mehr

clearing
Verletzte Wildtiere Als Erstes zum Handy greifen
Immer wieder passieren Unfälle mit Tieren. Foto: Patrick Pleul

Hamburg. Wer ein verletztes Tier sieht, will es vielleicht impulsiv aufnehmen und wegtragen. Experten raten allerdings, erst einmal zum Handy zu greifen. Bei Rehkitzen oder jungen Feldhasen ist besondere Vorsicht geboten. mehr

clearing

Karriere

Regelmäßiger Kontakt mit Tonerstaub kann zu einer Hautkrankheit führen. Der Arbeitgeber muss dies jedoch nicht als Dienstunfall anerkennen, entschied nun ein Oberverwaltungsgericht. Foto: Peter Steffen

Münster. Was gilt schon als Dienstunfall? Eine Hautallergie durch Tonerstaub und Druckertinte jedenfalls nicht. Das hat ein Gericht entschieden. mehr

Kranker Arbeitnehmer: Keine Pflicht zum Personalgespräch
Arbeitnehmer, die krank geschrieben sind, müssen nicht zu einberufenen Personalgesprächen erscheinen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Berlin. Zum Personalgespräch erscheinen müssen nur arbeitsfähige Mitarbeiter. Wer allerdings arbeitsunfähig erkrankt, ist auch nicht verpflichtet, beim Gespräch dabei zu sein, entschied ein Landesarbeitsgericht. mehr

clearing
Die Hitmacher: Job in der Popmusik
Oliver Pinelli arbeitet als selbstständiger Musikproduzent. Er nimmt die Songs der Künstler im Studio auf, mixt und optimiert sie. Eine gute Grundlage für den Beruf ist eine Ausbildung als Tontechniker oder als Mediengestalter Bild und Ton. Foto: Ursula Feuerherdt

Hamburg. Talentscout, PR-Agent, Musikproduzent oder doch als Künstler auf der Bühne stehen? Die Popmusikbranche ist ein beliebtes Berufsfeld mit vielfältigen Möglichkeiten. Gradlinige Karrieren gibt es aber kaum. mehr

clearing
Miteinander: Jugendberufsagenturen bündeln Hilfe
Junge Menschen sollen sich in Jugendberufsagenturen wohl- und ernst genommen fühlen. Foto: Angelika Warmuth

Ludwigshafen. Jugendliche mit Problemen beim Übergang von der Schule zum Job werden häufig von einem Ansprechpartner zum nächsten geschickt. Jugendberufsagenturen sollen die Hilfsangebote bündeln. Doch nicht überall funktioniert das gleich gut. mehr

clearing

Kochen & Essen

Fisch sollte grundsätzlich mit Olivenöl gebraten werden. Foto: Carmen Jaspersen

Leioa. Olivenöl ist die beste Wahl, um Fisch zu braten. Mit Sonnenblumenöl bilden sich dagegen sogenannte Aldehyde in der Pfanne. Sie gelten in größeren Mengen als giftig, haben Wissenschaftler der Universität des Baskenlandes herausgefunden. mehr

Online einkaufen: Vorsicht bei Fisch und Fleisch
Im Sommer ist es besser, Fisch und Fleisch nicht online zu kaufen. Foto: Ingo Wagner

München. Bei tierischen Produkten ist im Sommer Vorsicht geboten. Fleisch und Fisch verderben bei hohen Temperaturen schneller als sonst. Wer in der Regel online bestellt, sollte hier vorsichtig sein. mehr

clearing
Mit Pflanzenextrakten: So werden grüne Smoothies gefärbt
Grüne Smoothies aus dem Supermarkt erhalten ihre Farbe oft durch zusätzliche Pflanzenextrakte. Das ergab eine Untersuchung der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Foto: Andrea Warnecke

Hannover. Grüne Smoothies gelten als frisch und gesund. Doch nicht immer halten die Produkte, was ihr Aussehen verspricht. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen hat sie genauer untersucht. mehr

clearing
Vor dem Trinken: Rohmilch immer abkochen
Rohe Milch sollte vor dem Trinken immer abgekocht werden. Foto: Sebastian Gollnow

Hannover. Milch ist ein Multitalent: Sie liefert unter anderem Kalzium, Fett und Eiweiß, in geringeren Mengen auch Vitamine. Vorsichtig sollte man allerdings bei Rohmilch sein. mehr

clearing

Netzwelt

Beim Kurznachrichtendienst Twitter ist nun möglich, eine Echtheitsprüfung zu veranlassen und kann damit seinen eigenen Account bestätigen lassen. Foto: Christian Charisius

Berlin. Ist diese Person auch wirklich die, für die sie sich ausgibt? Twitter-Nutzer können sich ihre eigene Identität nun vom Unternehmen selbst bestätigen lassen. Dazu muss nur eine Formular ausgefüllt werden. mehr

Netzwelt Picture2Life: Foto-Collagen im Handumdrehen
Mit dem Online-Dienst Picture2Life lassen sich Foto-Collagen erstellen. Foto: dpa-infocom

Meerbusch. Wer mehrere Fotos zu einer schicken Collage anordnen möchte, kann einen kostenlosen Onlinedienst nutzen: Hier lassen sich Bilder mit wenig Aufwand ansprechend anordnen. mehr

clearing
Bei Problemen: Microsoft Edge zurücksetzen
Microsofts Browser Edge gibt es seit Sommer 2015 und hat den Internet Explorer als Standardbrowser abgelöst. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Microsofts Browser Edge in Windows 10 hat eigentlich noch keine ausgewiesene Reset-Funktion. Bei Problemen lassen sich gespeicherte Daten jedoch auf unkomplizierte Weise löschen. mehr

clearing
Computer & Technik Keine Stromprobleme: Neuer Treiber für Radeon RX 480
AMD-Fans können aufatmen. Der Hersteller hat einen neuen Treiber entwickelt, dammit die Grafikarte Radeon RX 480 durch zu hohen Stromverbrauch den Computer nicht schädigt. Foto: Peter Steffen

Berlin. Keine Energiesorgen mehr durch die Grafikkarte Radeon RX 480. Diese galt als Stromfresser und setzte dem Mainboard ordentlich zu. Nun hat AMD eine Lösung des Problems gefunden. mehr

clearing

Reise

Die Waldeisenbahn Muskau ist künftig auf einer neuen Strecke unterwegs und soll damit mehr Touristen in die Region locken. Foto: Jens Trenkler

Bad Muskau. Die historische Waldeisenbahn Muskau rollt künftig auf einer neuen Strecke. Die Gleise liegen, die ersten Probefahrten stehen an. Eisenbahnfans müssen sich aber noch etwas gedulden. mehr

Wasserkuppe in Hessen: Ein Berg für Flug- und Freizeitspaß
Die ehemalige Radarkuppel, gelegen auf 950 Meter Höhe, ist heute ein Kulturdenkmal und eine weithin sichtbare Landmarke. Foto: Uwe Zucchi

Gersfeld. Es gibt Berge, die laden nicht gerade zum Verweilen ein. Anders die Wasserkuppe: Hessen höchster Berg in der Rhön strotzt vor lauter Freizeitmöglichkeiten. Besonders beliebt ist die Wasserkuppe bei Flugsportlern - und denen, die gern dabei zuschauen. mehr

clearing
Reiseschecks: Nicht mehr überall akzeptiert
Wer im Besitz von Reiseschecks ist, könnte sich das Anstellen an Geldautomaten sparen. Allerdings akzeptieren nicht alle Urlaubsorte dieses Zahlungsmittel. Foto: Andrea Warnecke

Kiel. Früher waren Reiseschecks ein gängiges Zahlungsmittel im Urlaub. Mittlerweile ist das anders. Urlauber sollten sich daher vorher informieren, in welchen Ländern Reiseschecks als Zahlungsmittel gültig sind. mehr

clearing
Touristen in der Türkei: Weit weg vom Traumurlaub
Leere Strandliegen stehen am Strand von Antalya. Foto: Marius Becker

Antalya. Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Nach dem Putschversuch und der Verhängung des Ausnahmezustands steigt die Verunsicherung. mehr

Fotos
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse