Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Auto & Verkehr Informationen rund ums Auto – Nachrichten, Bilder, Neuheiten, Testergebnisse

Autobahnbaustellen führen bei vielen Autofahrern offenbar zu Stress und Unsicherheit. Foto: Jens Büttner
Autobahnen: Baustellen machen Autofahrern Angst

Stuttgart. Unübersichtlichkeit ist ein häufiger Grund für Unsicherheit im Straßenverkehr. Das gilt besonders für Baustellen auf Autobahnen, an denen häufig viele Schilder aufgestellt sind. Einer Umfrage zufolge fühlen sich viele Autofahrer an diesen Stellen nicht besonders sicher. mehr

Sicherheit im Auto Wolkenbruch und Hitze: Autofahren bei extremem Wetter
Dieser Tage kann man im Auto von einem Gewitter überrascht werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

München. Der eine Teil der Republik schwitzt, der andere hat mit teils plötzlichem unwetterartigem Regen zu kämpfen. Was das für Autofahrer bedeutet. mehr

clearing
Koreanisches SUV: Ssangyong XLV startet bei 16 990 Euro
Ab Ende Juni im Verkauf: Die Preise für das koreanische SUV Ssangyong XLV starten bei 16 990 Euro. Foto: Ssangyong

Engelskirchen. Ssangyong ergänzt das kompakte SUV Tivoli um ein größeres Modell. Für Ende Juni hat der koreanische Hersteller bei der Präsentation in Engelskirchen den Verkaufsstart des XLV angekündigt. mehr

clearing
Auto & Verkehr Neue Modelle: Volvo mit Limousine und Hybrid-SUV bei Kia
Sport-Update: Die sportliche R-Design-Linie bietet Volvo für die Limousine S90 (im Bild) und den Kombi V90 ab November an. Foto: Volvo

Im Herbst wollen Volvo und Kia neue Modelle herausbringen. Volvo investiert vor allem in die Innenausstattung. Kia setzt hingegen auf eine Mischung aus Benzin- und Elektromotor. mehr

clearing

Bildergalerien

Wo ist die Tankklappe? Pfeil zeigt Seite am Auto an
Eine Leuchte zeigt an, dass bald getankt werden sollte - per Knopfdruck lässt sich dazu die Tankklappe öffnen. Foto: Arno Burgi (Archiv)

Erfurt. Beim Einfahren in die Tankstelle vergessen manche Autofahrer schon mal, wo sich die Tankklappe des Autos befindet. Gerade bei einem unbekannten Mietwagen kann das zum Problem werden. mehr

clearing
13 Monate zwischen Tat und Urteil: Trotzdem Fahrverbot
Wer ein Tempolimit missachtet, muss mit entsprechender Strafe rechnen. Foto: Arno Burgi

Berlin. Ein Mann ignoriert ein Tempolimit und wird geblitzt. Erst einige Zeit später bekommt er einen Bußgeldbescheid und ein Fahrverbot. Wie lange nach der Raserei ist das möglich? Darüber hat ein Gericht geurteilt. mehr

clearing
Fotos
Urbane Micro-Mobile: Kleine Autos für große Städte
Ein Fall für zwei: Der zweisitzige Smart Fortwo ist zu Preisen ab 10 485 Euro im Angebot. Foto: Daimler AG

Wolfsburg. Die Welt rückt zusammen. Denn die Bevölkerung wächst und mit ihr die Zahl der Millionen-Metropolen. Das Auto muss sich dieser Entwicklung anpassen, glauben Experten. Doch wer jetzt schon Mini-Mobile für die großen Städte sucht, hat nur eine beschränkte Auswahl. mehr

clearing
Benzin statt Diesel getankt: Motor nicht mehr starten
Hat der Fahrer versehentlich Benzin statt Diesel getankt, darf er den Motor keinesfalls wieder starten. Foto: Andreas Gebert

Köln. Wer versehentlich an die falsche Zapfsäule gefahren ist und zum Benzin- statt zum Dieselhahn gegriffen hat, sollte anschließend nicht zum Autoschlüssel greifen, sondern zum Telefon. Wer trotz allem anfährt, muss nämlich mit einem Motorschaden rechnen. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Fußball-Camp Zehn Vereine aus der Region können sich freuen. Sie werden bei der Mainova ein zweitägiges Camp der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen. Vorher müssen sie allerdings selbst etwas geleistet haben mehr
Ab 23 990 Euro: Fiat 124 Spider kommt in den Handel
Zurück in die Zukunft: Der neue Fiat 124 Spider (r) startet ab 23 990 Euro, seine Geschichte reicht gut 50 Jahre zurück. Foto: Fiat

Landshut. Der Fiat 124 Spider feiert Geburtstag. Aus diesem Anlass wartet der Hersteller mit einer neuen Ausgabe des Sportwagens auf. An Bord hat er eine neue Ausstattung und einen 140 PS starken Turbo-Benziner. mehr

clearing
Cadillac: CT6 startet in Deutschland
Amerikanischer Luxus: Das Flaggschiff CT6 der GM-Tochter Cadillac kommt ab September zu Preisen ab 73 500 Euro auch nach Deutschland. Foto: Cadillac/Jim Fets

Zürich. Ab September verkauft die GM-Tochter Cadillac den CT6 auch in Deutschland. Die Preise starten bei 73 500 Euro. Was bietet die Luxuslimousine? mehr

clearing
Sondermodelle: Von Monte Carlo nach Kalifornien
Sportliches SUV: Peugeot liefert den 3008 ab Ende Oktober auch als sportlichen GT aus. Foto: Peugeot

Skoda bringt eine sportliche Version des Monte Carlo auf den Markt. VW zeigt den Camping-Bulli California in Ocean-Farbe. Peugeot trimmt sein neues Kompakt-SUV 3008 auf sportlich. mehr

clearing
Fotos
Chip, chip hurra: Wie der Motor zu mehr Leistung kommt
Beim Motortuning läuft heute ohne Computer kaum etwas. Foto: Brabus

München. Mechanisches Tuning, Chiptuning oder zusätzliche Komponenten: Für das Optimieren eines Motors gibt es viele Möglichkeiten. Doch nicht alles ist für den Motor gesund. mehr

clearing
Ab- und anschließen: Fahrräder vor Dieben schützen
Es gibt viele unterschiedliche Fahrradschlösser im Handel. Bei Bügelschlössern etwa sollte man das Rad zum Kauf mitnehmen, um zu sehen, welche Halterung dafür ans Fahrrad passt. Foto: Kai Remmers

Berlin. Ob mit Bolzenschneider, kleinem Zylinderschloss-Werkzeug oder sogar Wagenhebern: Fahrraddiebe arbeiten mit unterschiedlichsten Methoden. Hundertprozentig sicher können Radler vor ihnen nie sein. Doch richtig gewappnet senken sie ihr Verlustrisiko enorm. mehr

clearing
Fotos
Teilen und sparen: Carsharing ist in Mode
Abschied auf Zeit: Mit Hilfe der Internetplattform Drivy kann man sein Privatauto mit anderen Nutzern teilen. Foto: Drivy

Berlin. Carsharing, die gemeinsame Auto-Nutzung, kann die Haushaltskasse entlasten und die Umwelt schonen. Neben professionellen Firmen gibt es auch private Angebote. Was sind die Vor- und Nachteile? mehr

clearing
Ungarn und Serbien: Falsche ADAC-Pannenhelfer unterwegs
Falscher „Gelber Engel”: In Ungarn und Serbien rücken Betrüger mit gefälschten ADAC-Autos aus, um an Geld fürs Abschleppen und überteuerte Reparaturen zu kommen. Foto: ADAC

München. Das Auto bleibt stehen. Ein Pannenhelfer muss her. Vorsicht ist geboten, heißt es derzeit in Serbien und Ungarn. Denn laut Automobilclub tummeln sich dort wohl falsche ADAC-Pannenhelfer. mehr

clearing
Autocheck: Monatlich Kühlwasser kontrollieren
Falls der Kühlwasserstand nichts anderes nahe legt, genügt es auch im Sommer, ihn einmal im Monat zu überprüfen. Foto: Bodo Marks

Essen. Wer mit dem Auto in den Urlaub fahren will, sollte rechtzeitig den Kühlwasserstand überprüfen. Ansonsten aber ist es völlig ausreichend, einmal im Monat auf den Stand zu achten. Das gilt auch für Hitzeperioden. mehr

clearing
Fotos
Volvo: V90 ist nordisch by Nature
Der V90 sieht schlank und elegant aus, auch als Kombi. Foto: Volvo

Berlin. Mit dem neuen V90 liefert Volvo einen Gegenentwurf zu den großen Kombis aus dem deutschen Süden. Nicht alles ist besser als bei Audi, BMW und Mercedes. Aber das allermeiste ist anders. mehr

clearing
Maserati: Quattroporte startet im Herbst
Den Quattroporte kommt mit zwei Ausstattungsvarianten ab 96 300 Euro auf den Markt. Foto: Maserati

Wiesbaden. Luxuriöser Herbst: Das Facelift des Quattroporte liefert Maserati im Herbst mit zwei neuen Ausstattungsvarianten. An den Motoren ändert sich nichts. mehr

clearing
Technik & Verkehr Für Autos tabu: Radfahrstreifen auf der Fahrbahn
Die Straße entlang der Alsterwiesen ist allein für den Fahrradverkehr und Anlieger freigegeben. Foto: Daniel Bockwoldt

Essen. Vorsicht bei gekennzeichneten Radfahrwege oder Radfahrstreifen am Fahrbahnrand. Hier haben Autofahrer eigentlich nichts zu melden. mehr

clearing
S-Pedelecs: Motorradhelme nicht gut geeignet
Theoretisch können Motorradhelme nicht nur für Krafträder, sondern auch für S-Pedelecs genutzt werden. Foto: Axel Heimken

Göttingen. Pedelec: Das steht für Pedal Electric Cycle. Tritt der Radler in die Pedale, unterstützt ein Elektromotor den Vorgang. Eine Helmpflicht gibt es nicht. Wer einen tragen will, sollte keinen Motorradhelm nutzen. mehr

clearing
Huckepacktransport: Mehr Stauraum durch Dachboxen
Raumerweiterung: Mit einer Dachbox können Autofahrer den Gepäckraum ihres Fahrzeugs erweitern, ohne beispielsweise auf einen Anhänger zurückgreifen zu müssen. Foto: Bodo Marks

München. Mehr Stauraum fürs Auto - da helfen oft nur Dachboxen. Sie lassen sich meist einfach aufs Dach montieren und fassen viel Gepäck. Einige Punkte sollte man aber vor Kauf und Nutzung beachten. mehr

clearing
Musterschüler: Audi A4 zeigt wenig Mängel
Das Mittelklassemodell Audi A4 erntet als Gebrauchter großes Lob und gilt als pannensicher. Foto: Audi

Berlin. Er fährt, und fährt, und fährt. Auf den Audi A4 ist meist auch nach vielen Dienstjahren noch Verlass. Zu diesem Ergebnis kommt der „TÜV Report 2016”. Mehr als poröse Bremsschläuche gab es bei ihm nicht zu bemängeln. mehr

clearing
Rolls-Royce und Mini: Visionen für autonomes Fahren
Luxuriöses Geburtstagsgeschenk: Rolls-Royce hat zum 100-jährigen Bestehen der Muttergesellschaft BMW die Studie „Vision Next100” vorgestellt. Foto: Rolls-Royce

London. Die britischen BMW-Töchter Rolls-Royce und Mini zeigen in zwei neuen Designstudien, wie sie sich die automobile Zukunft in etwa 25 Jahren vorstellen. Beide Fahrzeuge heißen „Vision Next100” - und sollen für künftige Nutzern jeweils individuelle Fahrerlebnisse ... mehr

clearing
Abschnürgefahr: Babys im Auto kontrollieren
Eltern sollten darauf achten, dass ihre Kinder nicht unbaufsichtigt im Auto einschlafen. Es könnte sich am Sicherheitsgurt strangulieren. Foto: Ole Spata/ Symbolbild

Köln. Was einerseits zur Sicherheit dient, kann auch schnell zur Gefahr werden. Wenn Babys in Tragehilfen im Auto einschlafen, sollten sie nie unbeaufsichtigt sein. Aufmerksamkeit kann das Leben des Kindes retten. mehr

clearing
Raser unbekannt: Halter wehrt Fahrtenbuchauflage ab
Ein Fahrtenbuch zu führen, ist lästig. Hat nicht der Fahrzeughalter, sondern ein anderer Fahrer den Verstoß begangen, muss die Behörde zumutbare Maßnahmen ergreifen, diesen zu finden. Foto: Jan Woitas

München. Wer wiedeholte Male gegen die Straßenverkehrsordnung verstößt kann zum Führen eines Fahrtenbuchs verdonnert werden. Ist der Verkehrssünder jedoch nicht eindeutig ermittelt, muss die Behörde ausreichend tätig werden. mehr

clearing
Fahrradkette: Für Pflege eignet sich alte Socke
Nicht zu viel und nicht zu wenig: Das Kettenöl dosiert man mit Augenmaß und trägt es auf die Innenlaschen der Kette auf. Foto: Christoph Walter

Göttingen. Selbst Besitzer teurer Fahrräder vernachlässigen oft die Pflege ihrer Kette. Dadurch riskieren sie Leistungseinbußen und Verschleiß. Dabei ist regelmäßige Pflege einfach. mehr

clearing
Fotos
1000 Meilen für die Ewigkeit: Mille Miglia im Mercedes 700
Das Millionending: Der Mercedes Typ SS aus dem Werksfundus ist für einen zweistelligen Millionenbetrag versichert. Foto: Daimler AG/Thomas Starck

Brescia. Über 80 Jahre alt, kaum mehr als 100 Mal gebaut und für viele Millionen Euro versichert: Der Mercedes 700 SS ist eine absolute Rarität. Bei der berühmtesten Oldtimer-Ausfahrt der Welt wird der Vorkriegsrennwagen zum Star und macht seine Fahrer zu echten Helden. mehr

clearing
Tunnelblick: Sicher durch die „Röhre” fahren
Höllenschlund oder Betonröhre? Viele Autofahrer haben gemischte Gefühle, wenn sie durch Tunnel fahren müssen. Foto: Martin Schutt

München. Viele Ferienrouten führen Autofahrer durch Tunnel. Nicht wenige fühlen sich dabei mulmig oder haben gar Angst davor. Wie kommt man aber sicher an die andere Seite? mehr

clearing
Von sportlich bis praktisch: Neue Sondermodelle und Extras
Ein sportlicheres Äußeres ab 15 290 Euro: Neue Stoßfänger, Seitenschweller und ein Dachspoiler kennzeichnen den Fiat 500S. Foto: Fiat

Während der Fiat als S-Version vor allem ein sportliches Aussehen bekommt, verwandeln sich der Volvo S90 und V90 zu tatsächlichen Leistungssportlern. Der VW Caddy wird als Sondermodell noch familienfreundlicher. Die Auto-News im Überblick: mehr

clearing
Selbstfahrende Autos: Autobahn-Teststrecken werden ausgebaut
Niedersachsen will auf den Autobahnen 2 und 7 autonomes Fahren erproben. Foto: Daniel Naupold

München. Selbstfahrende Autos werden schon länger auf Autobahnen getestet. Strecken aber, die so mit Technik ausgestattet sind, das auch sie mit den Fahrzeugen kommunzieren, gibt es bisher nur auf der A9. Dort wird das Testfeld ausgebaut, auf A2 und A7 soll ein neues hinzukommen. mehr

clearing
Fotos
Mazda: Geländewagen CX-9 zeigt Größe
Leider gibt es den Mazda CX-9 zunächst nur in den USA. Foto: Morgan J Segal

Berlin. Mazda krönt seinen Aufstieg mit dem neuen CX-9. Zwar gibt es den großen Geländewagen erst einmal nur in Amerika. Doch mit viel Prestige und seinem gutem Platzangebot könnte er auch bei uns bald zum Schrecken der Premium-Anbieter werden. mehr

clearing
Vor Urlaubsfahrt: Verbandskasten-Datum checken
Alles frisch? Spätestens vor einer Urlaubsfahrt sollte man das Haltbarkeitsdatum des Verbandskastens kontrollieren und auch mindestens ein Warnweste im Auto mitführen. Foto: BVMed

Berlin. Wer mit dem Auto auf Reisen geht, muss einen Verbandskasten dabei haben. Das allein reicht aber nicht. Denn das Notfall-Set sollte auch einsatzbereit sein. Zu erkennen ist dies am Verfallsdatum. mehr

clearing
Frage der Flexibilität: Junge Gebrauchte und Neuwagen
Interessanter Fakt: Junge Gebrauchtwagen mit geringen Laufleistungen sind 20 bis 25 Prozent günstiger als ein vergleichbarer Neuwagen. Allerdings gibt es dann keine Möglichkeit der individuellen Ausstattung. Foto: Andrea Warnecke

Duisburg. Neuwagen oder ein junger Gebrauchter? Kaum eine Frage wird beim Autokauf häufiger gestellt. Beide Varianten bieten Vorteile und Nachteile. Es ist nicht nur eine Rechenfrage. mehr

clearing
Rat für Radlose: Der Verzicht aufs Reserverad
Was nun? Noch vor einigen Jahren wäre eine Reifenpanne ein Fall für Wagenheber und Ersatzrad gewesen, heute geht es mitunter auch anders. Foto: Chromorange/M. Weber

München. Das Reserverad hat in vielen Autos inzwischen ausgedient. Mit einem Plattfuß muss man daher zu anderen Hilfsmitteln greifen: Notrad oder Nothilfe-Reparatur-Sets. Wer sich die Hände gar nicht schmutzig machen will, hat aber noch eine weitere Alternative. mehr

clearing
Mercedes: Neuauflage des Smart ed und ein GLC
Der neue Smart electric drive (l) soll in den USA noch dieses Jahr starten und nächstes Jahr auch in Europa verfügbar sein. Noch als Prototyp zeigt sich der Mercedes GLC F-Cell mit Brennstoffzelle, der 2017 kommen soll. Foto: Daimler AG

Stuttgart. Die Spannung bei Daimler steigt. Denn die Schwaben treiben die Elektrifizierung ihrer Antriebe voran. Die Neuauflage des Smart ed und ein GLC mit Brennstoffzelle kommen 2017. Was ist noch geplant? mehr

clearing
Auch bei Vorfahrt: Mithaften bei falschem Blinken
Wer falsch blinkt, kann bei einem Unfall durchaus eine Teilschuld bekommen. Foto: Arno Burgi

Saarbrücken. Wer falsch blinkt, wird auch bei Vorfahrt nach einem Unfall zur Mithaftung herangezogen. Das ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichts (LG) Saarbrücken (Az.: 13 S 64/15), über das der ADAC berichtet. mehr

clearing
Auto-Abc: Was ist unter Klopffestigkeit beim Sprit?
Wie gut ein Automotor arbeitet, verrät unter anderem dessen Klopffestigkeit. Foto: Jens Schierenbeck

Essen. Wichtiges Qualitätsmerkmal: Die Klopffestigkeit verrät etwas darüber, wie gut ein Automotor arbeitet. Der Tüv Nord erklärt, was genau es mit dieser Motor-Eigenschaft auf sich hat. mehr

clearing
Seat Altea als Gebrauchter: Sportlich und nicht immer fit
Kein Musterknabe: Der ADAC stuft den Seat Altea in seiner aktuellen Pannenstatistik als lediglich „durchschnittlich pannensicher” ein. Foto: Seat

Berlin. Trotz sportlicher Ausrichtung: Der Seat Altea machte nicht alle seine Fahrer glücklich. Woran es an dem Van manchmal haperte, erklären die ADAC-Pannenstatistik und der aktuelle „TÜV Report 2016”. mehr

clearing
Citroën: E-Méhari kommt für 27 000 Euro
Citroën verkauft den elektrischen Strandflitzer E-Méhari ab Juli auch in Deutschland zu Preisen ab 27 000 Euro. Foto: Citroën

Westerland. Luftiges Spaßmobil: Mit dem neuen E-Méhari bringt Citroën einen sonnigen Stromer. Viel mehr bietet das hochbeinige Kunststoffcabrio allerdings nicht. mehr

clearing
Laden, wiegen, fahren: Sicher im Wohnmobil unterwegs
Der ADAC mahnt, ein Wohnmobil gut und sicher zu packen. Foto: Andreas Gebert

München. Überladung von Wohnmobilen ist eine häufige Ursache von schweren Unfällen. Doch wie belädt man die Freizeitfahrzeuge richtig? mehr

clearing
Autokorso: Was Fahrer beachten müssen
Ausnahmezustand: Echte Fußballfans feiern einen Sieg der Deutschen mit einem Autokorso - alles ist dabei aber nicht erlaubt. Foto: Florian Schuh

Hamburg. Jubeln, hupen, Fahnen schwenken - echte Fußballfans hält es nach einem Sieg ihrer Mannschaft nicht mehr auf den Sitzen. Sie steigen in den Wagen und feiern mit einem Autokorso. Was ist dabei erlaubt und was nicht? mehr

clearing
Ab 351 526 Euro: Bentley Mulsanne als Langversion
Ab in die Verlängerung: Das Spitzenmodell Mulsanne der britischen VW-Tochter Bentley kostet mit verlängertem Radstand mindestens 351 526 Euro. Foto: Bentley

Elmau. Bentley startet den Verkauf seines neuen Flaggschiffs Mulsanne. Erstmals rollt die Limousine auch mit verlängertem Radstand an den Start. Selbst Liegesitze sind möglich - was kann der Luxusliner noch? mehr

clearing
Sportmodell mit 354 PS: Audi S4 zum Jahresende im Handel
Auf einem Flugfeld inszeniert Audi den sportlichen Kombi S4 mit 260 kW/354 PS. Die Preise für das Modell beginnen bei 61 150 Euro. Foto: Audi/Alexander Schraufstetter

Frankfurt/Main. Ausgestattet mit einem 354-PS-Motor und einem Turbotriebwerk werden die A4-Limousine und der A4-Kombi bald auch als Sportversion erhältlich sein. Ende des Jahres will Audi mit dem Verkauf starten. mehr

clearing
Fehler der Versicherung: Halter muss für Gebühren aufkommen
Auch wenn die Autoversicherung Fehler macht, muss der Halter des Fahrzeuges Gebühren dafür zahlen. Foto: Jan Woitas

Berlin. Den einen oder anderen Autobesitzer mag das ärgern: Die Versicherung macht einen Fehler. Und trotzdem wird der Halter in die Pflicht genommen. Darf das so sein? mehr

clearing
Apps und Sensoren: Helfer bei der Parkplatzsuche
Autonome Parker: Hersteller wie Volvo arbeiten an Systemen, bei denen die Autos in Eigenregie ins Parkhaus fahren und sich dann einen freien Platz suchen. Foto: Volvo

Berlin. Nie wieder einen Parkplatz suchen? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Noch ist das autonome Parken tatsächlich eine Zukunftsvision. Allerdings tüfteln viele Autobauer daran, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen. mehr

clearing
Gazole und SP95: Kraftstoffnamen an Frankreichs Tankstellen
Um gut durch den Verkehr zu kommen, sollten Autofahrer in Frankreich die dortigen Kraftstoffsorten kennen. Foto: EPA/Caroline Blumberg

München. Im Urlaubs- und EM-Land Frankreich ist derzeit viel los auf den Straßen. Um gut durch den Verkehr zu kommen, ist es für Autofahrer wichtig, die Kraftstoffsorten zu kennen. Die heißen in Frankreich nämlich anders als in Deutschland. mehr

clearing
Neue Generation: Ford Ka heißt künftig Ka+
Mehr Platz und viele praktische Details: Das verspricht Ford beim neuen Ka+, der zu Preisen ab 9990 Euro ab Mitte Juni bestellbar ist. Foto: Ford

Köln. Ford bereitet den Generationswechsel des Ka vor. Künftig heißt der Kleinwagen Ka+, wird größer und bekommt erstmals vier Türen. Gegen Ende des Jahres sollen die ersten Modelle ausgeliefert werden. mehr

clearing
S90 und V90: Zwei neue Modelle bei Volvo
Kostet ab 42 750 Euro: Der Volvo S90 kommt im Juli in den Handel und kann bis zu 500 Liter Gepäck an Bord nehmen. Foto: Volvo

Málaga. Volvo erweitert sein Angebot in der gehobenen Mittelklasse. Neben einem SUV gibt es dort künftig auch eine neue Limousine und einen neuen Kombi. Was bieten der S90 und der Kombi V90? mehr

clearing
Vogelkot auf Autolack: Mit feuchtem Tuch aufweichen
Am besten schnell entfernen: Vogelkot kann den Autolack angreifen und sich einbrennen. Foto: Inga Kjer

Hagen. Es lässt sich kaum vermeiden: Wenn der Kot von Vögeln auf dem Auto landet, sieht das nicht nur unschön aus, sondern kann auch den Lack beschädigen. Wie Autofahrer dann reagieren sollten, erklärt ein Experte für Autopflege. mehr

clearing
Generationswechsel für Audi-Coupés: A5 und S5 starten bald
Die nächste Generation: Nach Limousine, Kombi und rustikalem Allroad lässt Audi im Herbst den Modellwechsel auch beim Mittelklasse-Coupé A5 folgen. Foto: Audi

Ingolstadt. Audi setzt den Modellwechsel bei seinen Mittelklassefahrzeugen jetzt mit den Coupés fort. Neben dem A5 steht auch bereits die Sportversion S5 in den Startlöchern - und soll noch mehr Leistung bieten. mehr

clearing
Der renovierte Nissan GT-R: Nippon-Sportler mit 315 km/h
Aufgefrischtes Design und mehr Leistung: Der 3,8 Liter große V6-Motor des Nissan GT-R kommt nun auf 419 kW/570 PS. Foto: Nissan

Spa. Der japanische Autohersteller Nissan hat seinen Supersportwagen GT-R überarbeitet. Was bietet der Sportler, der knapp 100 000 Euro kostet? mehr

clearing
Fotos
Audi: Showtime für den Q2 im Stadtgewühl
Der Audi Q2 ist nicht groß und eignet sich gut für den Stadtverkehr. Foto: Audi

Berlin. Kleine SUV sind groß im Kommen. Das hat auch Audi erkannt und bringt im November einen Geländewagen für die Westentasche an den Start. Doch so kompakt und handlich der neue Q2 auch sein mag, beweist er innere Größe - und leistet sich einen eigenen Charakter. mehr

clearing
Tipp für Allergiker im Auto: Lüftung nach unten einstellen
Andauernder Niesreiz im Auto? Das können Allergiker verhindern - etwa indem sie die Lüftung richtig einstellen. Foto: Franziska Gabbert

Frankfurt/Main. Pollen-Allergiker, die im Auto dauernd niesen, sind vom Fahren abgelenkt. Mit den richtigen Maßnahmen, können sie aber gereizte Augen und Schleimhäute vermeiden. mehr

clearing
Vernetzt und kabellos: Digitalisierung des Fahrrads
Digitaler Schlüssel: Das Fahrradschloss der Firma BitLock lässt sich mit einer App auf dem Smartphone öffnen. Foto: BitLock

Göttingen. Umfeldradar und Datenbrille: Radler können ihren Drahtesel mittlerweile technisch ganz schön aufrüsten. Doch teils sind die Systeme noch nicht ausgereift oder wirken etwas überdosiert. Und sie bergen neue Probleme, die man beim Zweirad bisher nicht kannte. mehr

clearing
„Sperber” und „Spatz”: die Faszination knatternder Zweiräder
Die alten DDR-Mopeds und Roller bieten Detlef Pasenau mehr Fahrspaß als neuere gesamtdeutsche Modelle. Foto: Patrick Pleul

Alt Zeschdorf. Angefangen hat alles mit dem „Hühnerschreck”. So hieß zu DDR-Zeiten ein Fahrrad mit Hilfsmotor, mit dem viele knatternd durchs Dorf fuhren. 1986 hat Detlef Pasenau so ein Gefährt zusammengeschraubt. Der Beginn einer Sammelleidenschaft. mehr

clearing
Ist das erlaubt? Aufkleber auf Autokennzeichen
Das Nummernschild ist für gewöhnliche Sticker tabu. Foto: Maurizio Gambarini

Essen. Statements per Button: Das ist auch bei Autofahrern sehr beliebt. Nicht immer ist die Stelle, an der ein Aufkleber sitzt, die richtige. Rechtlich gibt es da eine ganz klare Linie. mehr

clearing
BMW 3er GT: Neues Design und sparsamere Motoren
Aufgefrischt: Der modellgepflegte BMW 3er GT kommt im Juli ab 38 300 Euro in den Handel. Foto: BMW/Tom Kirkpatrick

München. Neues Design, andere Leuchten und stärkere Motoren: BMW will seinen 3er GT verjüngen. Im Juli kommt der Wagen für mindestens rund 38 000 Euro auf den Markt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse