Auto & Verkehr Informationen rund ums Auto – Nachrichten, Bilder, Neuheiten, Testergebnisse

Die deutsche Corvette: Der Supersportwagen V77 der Firma VSpeed basiert technisch auf dem US-Klassiker. Foto: VSpeed

Radeberg. Amerikanische Gene und ein Karosseriekleid aus Sachsen: Eine neu gegründete Firma bei Dresden versucht sich auf dem Feld der Supersportwagen. Das Produkt ist ein Gran Turismo, der sich technisch an einem US-Klassiker orientiert. mehr

Der fürs Praktische: Mercedes bringt zum Herbst mit dem Vito die gewerbliche Version der V-Klasse zu den Händlern. Foto: Daimler

Hamburg. Der Vito ist der Transporter der Mercedes V-Klasse. Der Autobauer wird ihn auf der Nutzfahrzeug-IAA im Herbst vorstellen und ihn später in drei Längen und vier Gewichtsvarianten anbieten. MEHR

clearing
Achtung: Auch Passivrauchen von Cannabis kann die Fahrerlaubnis kosten. Foto: Torsten Leukert

Berlin. Bekifft Auto zu fahren, ist bekanntermaßen verboten. Weniger bekannt ist: Auch das passive Einatmen von THC-Rauch kann genügen, um schmerzliche verkehrsrechtliche Konsequenzen fürchten zu müssen. MEHR

clearing
Der Lack soll glänzen. Damit der Oldtimer keine Schäden davonträgt, sollten Besitzer Poliermittel ohne Schleifmittel benutzen. Foto: Thomas Geiger

Lippstadt. Der Lack auf Hochglanz poliert und zur Schaufahrt durchstarten: Oldtimer-Besitzer holen im Sommer gerne ihre Klassiker aus der Garage. Doch bei der Pflege ist viel zu beachten. Der Oldtimer-Status verlangt Liebhabern hohe Auflagen ab. MEHR

clearing
Elektroautos verpesten zwar nicht die Luft, benötigen aber laut TÜV Nord trotzdem eine Umweltplakette. Foto: Friso Gentsch

Essen. Elektroautos verpesten bekanntlich nicht die Luft mit Abgasen. Brauchen sie trotzdem eine Umweltplakette in Städten und Kommunen? Die Antwort fällt überraschend aus. MEHR

clearing
Jetzt wird's eng: Überholen in Autobahn-Baustellen ist ein Risiko. Deshalb trägt der Überholende bei einem Crash eine Teilschuld. Foto: Holger Hollemann

München. Fast vorbei gequetscht, aber dann kracht es doch: Überholen in der Autobahnbaustelle birgt ein erhöhtes Unfallrisiko. Kommt es zum Crash, muss der Überholende fast immer mit einer Teilschuld rechnen. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Nur auf «Einladung» zu haben: Die neue Luxuslimousine der Aston Martin-Marke Lagonda sollen Kunden nicht auf herkömmlichem Betriebsweg bestellen können. Stattdessen will der Hersteller auf die solvente Kundschaft selbst zugehen - vor allem im Nahen Osten. Foto: Aston Martin

Frankfurt. Die britische Luxusmarke Lagonda feiert ein Comeback: Demnächst will der Markeninhaber Aston Martin unter diesem Namen eine luxuriöse Limousine anbieten. MEHR

clearing
Jetzt mit Ladekabel: Zur Modellpflege hat Porsche dem Cayenne einen Plug-in-Hybrid-Antrieb spendiert. Alle anderen Motoren sind nun ebenfalls sparsamer, an der Optik wurde nur dezent gefeilt. Foto: Porsche

Stuttgart. Den neuen Porsche Cayenne gibt es fünf Varianten. Eine davon ist der Cayenne SE Hybrid. Dieser schafft es allein mit dem Elektromotor auf 125 km/h. Der Verkauf startet im Oktober. MEHR

clearing
Illuminierter Highway: Mit Solarzellen als Straßenbelag könnten Fahrbahnmarkierungen zum Leuchten gebracht werden. Foto: Solar Roadways

Hamburg. Ladehemmung passé? US-Tüftler wollen das lange, stationäre Laden von E-Autos umgehen und dafür Straßen in den USA mit Solarzellen pflastern. Per Crowdfunding scheint der Produktionsstart nun gesichert. MEHR

clearing
Hähnchencurry statt Currywurst: Viele Raststätten bieten heute beides an. Denn leichte Kost ist gefragt. Foto: Federico Gambarini

Düsseldorf. Currywurst-Pommes oder Buletten mit Senf - das war das Wichtigste im Rasthof. Heute sind auch an Autobahnen eher leichte Gerichte gefragt. Aber schnell muss es gehen, immer schneller. MEHR

clearing
Bad Boy: Der Tuner DD Customs hat sich des Chevrolet Camaro angenommen und dem Muscle Car eine Leistungsspritze verordnet. Foto: DD Customs

Kerpen. Die Zeit der niedlichen Autos scheint vorbei zu sein. Diverse Upgrades lassen die Modelle böser und sportlicher werden. Besonders der Chevrolet Camaro wird durch den neuen Look zur echten Kampfmaschine. MEHR

clearing
Keine Ausnahme: Wer sein Fahrzeug an einem Taxistand parkt, darf sofort abgeschleppt werden. Foto: Tim Brakemeier

Leipzig. Nur kurz das Auto am Taxistand abstellen ist keine gute Idee. Selbst wenn der Fahrer auf einem Zettel seine sofortige Rückkehr ankündigt. Abgeschleppt werden darf das Fahrzeug trotzdem. MEHR

clearing
Der VW Polo war nicht immer ein Musterknabe, noch die vierte Generation krankt an vielem. Bis dato fast mängelfrei zeigt sich die abgebildete fünfte Auflage. Foto: Volkswagen

Berlin. Der Polo ist neben dem Golf Deutschlands Topseller. Doch als Gebrauchter ist das Auto weit weniger zuverlässig als Käufer glauben. Nur die fünfte Generation ist bislang nahezu mängelfrei geblieben. MEHR

clearing
Per Daumenexpress auf Reisen: Jona Redslob ist passionierter Tramper und Vorsitzender des Vereins Abgefahren. Foto: Benjamin Sternkopf

Berlin. Trampen liegt wieder im Trend. Das sagen Freunde des Reisens per Daumenexpress, die seit ein paar Jahren sogar Deutsche Meisterschaften im Trampen veranstalten. Die Polizei rät aber zur Vorsicht. MEHR

clearing
Preissturz wäre zu viel gesagt, allein wegen des insgesamt hohen Betrags. Aber günstiger ist der Porsche Panamera mit Steckdosenanschluss geworden. Foto: Porsche

Stuttgart. Porsche senkt die Preise für den Panamera Plug-in-Hybrid: Der Teilzeitstromer mit Steckdosenanschluss wird ab sofort für 104 221 Euro verkauft - gut 6000 Euro weniger als bisher. MEHR

clearing
Opel legt nach und nach sein verstaubtes Image ab. Foto: Uli Deck

Rüsselsheim. Es ist noch nicht allzu lange her, da galten Opel als spießige Altherren-Autos. Die Verkäufe fielen, die Verluste stiegen. Mutterkonzern GM wollte die Rüsselsheimer sogar loswerden. Welch ein Wandel: Heute ist Opel der Liebling der Konzernführung. MEHR

clearing
Im Tunnel gelten besondere Verhaltensregeln für Autofahrer. Foto: Carsten Rehder

Köln. Im Tunnel gelten für Autofahrer besondere Verhaltensregeln. Dazu gehören vor allem für den Pannen- oder Notfall. Zum Absetzen eines Notrufes sollten Betroffene das Handy in der Tasche lassen. MEHR

clearing
Die aktuell getesteten E-Bikes schnitten besser ab. Foto: Stiftung Warentest

Berlin. Stabilere Lenker, meist gut abgestimmte hydraulische Bremsen und leistungsstärkere Akkus: Die aktuelle Generation von Elektrofahrrädern ist laut Stiftung Warentest deutlich sicherer als noch viele Vorjahresmodelle. MEHR

clearing
Carsharing wird immer beliebter. Foto: Inga Kjer

München. Eigenes Auto? Nein, danke! Neben Carsharing werden Mitfahrportale stetig beliebter. Es ist vor allem die Digitalisierung, die den neuen Geschäftsmodellen auf die Sprünge helfen soll. Und der Wandel in der Mobilitätsbranche hat gerade erst begonnen. MEHR

clearing
Schutz vor Schürfwunden: Wenn Motorradfahrer wegrutschen wie hier eine Dummypuppe im Test, kann eine Biker-Jeans die Folgen abmildern. Foto: ADAC/Uwe Rattay

München. Welche Biker-Jeans schützt am besten? Das wollte der ADAC wissen und testete sieben Modelle. Ergebnis der Untersuchung: Käufer sollten vor allem auf einen hohen Aramidfaseranteil und passgenaue Protektoren achten. MEHR

clearing
Mit ihm wollen die Franzosen eine Revolution anzetteln. Beim Citroen C4 Cactus lautet die Devise: Weniger ist mehr. Foto: Citroen

Berlin. Sie haben der Welt die Ente geschenkt und den Automarkt mit Modellen wie dem Mehari oder Pluriel bereichert. Dann kam nichts. Jetzt haben die Franzosen ihre Kreativität wieder entdeckt und wollen mit dem C4 Cactus den Kleinwagen revolutionieren. MEHR

clearing
Rutschgefahr bei Starkregen: Bricht im Sommer ein Gewitter los, sollten Fahrer langsamer fahren und sanft lenken. Foto: Daniel Bockwoldt

München. Rutsch- und Aquaplaning-Gefahr: Ein plötzliches Unwetter mit heftigem Starkregen kann Autofahrer auf Reisen böse überraschen. Dann gilt es sofort zu reagieren. So behalten Fahrer den Wagen unter Kontrolle. MEHR

clearing
Vom Hagel zerstörten Frontscheibe: Für solche Schäde kommt die Teilkaskoversicherung auf. Foto: Sebastian Kahnert

Berlin. Prasselndes Eis, Beulen im Blech: Hagelschäden am Auto sind keine schöne Sache. Immerhin müssen sich Halter keine Gedanken zum Schadenersatz machen: Die Teilkasko übernimmt. Das gilt auch für Schäden durch Blitz. MEHR

clearing
Mit dem Auto ins Ausland: Begleitetes Fahren ab 17 ist nur in Deutschland und Österreich anerkannt. Andernorts gilt nur der Führerschein als Nachweis. Foto: Marius Becker

Essen. Der Führerschein mit 17 ist in Deutschland eine Sonderreglung. Sie gilt zwar bundesweit - allerdings nicht im Ausland. Dort können junge Fahrer auf Urlaubsreisen nicht das Steuer übernehmen. MEHR

clearing
Der Sonne entgegen: Die schönsten Strecken finden Radsportler nicht vor der Haustür - für den Radtransport eignen sich aber nicht jedes Auto und Trägersystem gleich gut. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Auch Sportler brauchen oft ein Auto - nicht um sich fit zu halten, aber um dorthin zu kommen, wo sie ihrer Leidenschaft nachgehen wollen. Je nach Sportart ist ein geeignetes Fahrzeug erforderlich, das Equipment und Sportgeräte sicher ans Ziel bringt. MEHR

clearing
Im Innern zerbröselt: In den Polstern von Autositzen kann sich ab einem gewissen Alter der PVC-Schaum zersetzen. Fachbetriebe über nehmen die Restaurierungsarbeiten. Foto: Soeren Stache

Berlin. Kunststoff ist im Autobau seit den 1960er Jahren eines der meistverwendeten Materialien für den Innenraum. Doch er hält nicht ewig. Der Verfall lässt sich bestenfalls verzögern, aber nicht verhindern. MEHR

clearing
In Deutschland stieg der Dacia-Absatz von Januar bis Juni um 9,5 Prozent. Foto: Ian Langsdon

Rüsselsheim. Gut jeder zweite Job der deutschen Autobranche hängt am Premium - dem Segment für gehobene Ansprüche. Darin haben deutsche Hersteller fast 80 Prozent Weltmarktanteil. Nun zielen sie zunehmend auch auf das andere Ende der Angebotspalette: Billigautos. MEHR

clearing
Neues Gesicht und neue Technik dahinter: Der überarbeitete Toyota Yaris fährt bald beim Händler vor. Foto: Toyota

Düsseldorf. Toyota bringt Ende August den überarbeiteten Yaris an den Start. Der Kleinwagen mit dem auffälligen X-Signet in der Frontmaske kostet mindestens 11 990 Euro, teilte der Hersteller jetzt bei der Vorstellung in Düsseldorf mit. MEHR

clearing
Hier wird's eng: Viele Autos sind zu breit für die linke Baustellen-Spur. Fahrer sollten daher die tatsächlichen Ausmaße ihres Fahrzeugs kennen. Foto: Holger Hollemann

München. Autofahrer checken vor Fahrten auf der Autobahn am besten die Breite ihres Wagens. Denn an Baustellen dürfen sie mitunter nur auf der rechten Spur fahren, wenn ihr Auto zu breit ist. Darauf weist der ADAC in München hin. MEHR

clearing
Neuland für Lexus: Im Oktober bringt die Toyota-Schwestermarke den NX, ihr erstes Kompakt-SUV, auf den Markt. Foto: Lexus

Seattle. Bei knapp 40 000 Euro starten die Preise für das neue Kompakt-SUV NX, das Lexus im Oktober in den Handel einführt. Das teilte die Toyota-Schwestermarke bei der Fahrzeugpräsentation in Seattle mit. MEHR

clearing
Der Mitsubishi L200 verfügt jetzt über eine Anhängelast von 3,0 statt 2,7 Tonnen. Foto: Mitsubishi

Ingolstadt. Die Autowelt ist wieder um einige Modelle reicher. So präsentieren Citroën, Audi, Toyota und Mitsubishi überarbeitete Wagenreihen. In Sachen Innenraumtechnik warten Subaru und Blaupunkt mit Neuerungen für Autofahrer auf. MEHR

clearing
Auf dem Weg in den Auslandsurlaub sollten Fahrer unbedingt die grüne Versicherungskarte einpacken. Foto: Julian Stratenschulte

München. Geht die Autoreise ins Ausland, darf die sogenannte Grüne Versicherungskarte nicht im Gepäck fehlen. Nur so können Fahrer im Ausland ihre heimische Haftpflicht-Police geltend machen. MEHR

clearing
Mehr Druck: 0,1 bis 0,2 bar über der vom Hersteller angegebenen Norm dürfen es sein - denn die Reifen verlieren mit der Zeit schleichend Luft. Foto: Markus Scholz

Landsberg/Lech. 1,0 bar mehr Druck auf den Reifen, um Sprit zu sparen: Praktisch funktioniert das, doch deutlich erhöhter Luftdruck kann folgenschwere Nachteile haben. Ein bisschen mehr als empfohlen darf es aber sein. MEHR

clearing
Laien sollten sich gut überlegen, ob sie privat einen Wagen abschleppen oder abschleppen lassen. Im Schadensfall haften beide. Foto: Jens Schierenbeck

München. Wer als Laie einen Wagen abschleppt oder von einem Laien abschleppen lässt, der haftet persönlich für eventuell entstehende Schäden. Darauf verweist der Deutsche Anwaltverein (DAV) mit Blick auf ein Gerichtsurteil in München. MEHR

clearing
Auf zu neuen Ufern: BMW bringt seinen ersten Van auf den Markt. Foto: BMW

Innsbruck. Erstmals tritt BMW mit einem Van an. Im September rollt der 2er als Active Tourer zu den Händlern. Mit der neuen Karosserieform betritt der Hersteller auch technisches Neuland. MEHR

clearing
Ab 11. Oktober im Handel: Jeeps jüngster Spross Renegade basiert auf der Technik des Fiat 500L. Foto: Jeep

Frankfurt/Main. Jeep hat die Preise für sein neues Einstiegsmodell Renegade bekanntgegeben. Der im März auf dem Genfer Autosalon vorgestellte, kantige Fünfsitzer mit robusten Anbauteilen kommt am 11. Oktober in den Handel. MEHR

clearing
Der Opel Agila gilt als recht unanfällig für Pannen und macht auch bei der Kfz-Hauptuntersuchung eine gute Figur. Foto: Opel

Berlin. Hohes Dach, kurze Karosserie: Das ist der erste Eindruck, den der Opel Agila auf den Betrachter macht. Der kleine, wendige Gebrauchtwagen kriegt durchweg positive Bewertungen von TÜV und ADAC. MEHR

clearing
Bei Mercedes kann man sein iPhone per App und WLAN als Kommandozentrale nutzen. Damit lässt sich etwa in der neuen S-Klasse auch vom Rücksitz aus die Temperatur verändern. Foto: Daimler

Ingolstadt/Stuttgart. Autos per Smartphone oder Tablet zu steuern, sind bisher noch Zukunftsvisionen. Doch vor allem auf dem Rücksitz ersetzen solche Geräte schon jetzt die Tasten des konventionellen Bediensystems. MEHR

clearing
So sieht er aus, der erste Van von BMW. Der 2er Active Tourer kommt am 27. September zu den Händlern. Foto: BMW/Bernhard Limberger

Berlin. Kompakte wie die Mercedes B-Klasse oder der Golf Sportsvan verkaufen sich bestens. Jetzt bringt BMW seinen ersten Van auf den Markt. Der Name «Active Tourer» klingt dynamisch, das Design ist schnittig. Doch der Fahrspaß wird zur Nebensache. MEHR

clearing
Mit dem Auto in die Ferien: Wenn Fahrer dabei viele Pausen einlegen und leichte Kost zu sich nehmen, bleiben sie konzentriert. Foto: Frank Mächler

Bonn/Berlin. Viele Familien fahren mit dem eigenen Auto in den Sommerurlaub. Dabei werden oft weite Strecken zurückgelegt. Damit der Fahrer konzentriert bleibt und die Reise möglichst angenehm verläuft, empfiehlt es sich ein paar Vorbereitungen zu treffen. MEHR

clearing
Heißt in Japan Demio: Der neue, deutlich schnittigere Mazda2. Foto: Mazda

Leverkusen. Der neue Mazda2 fällt deutlich schnittiger aus. Das verrät der baugleiche Demio für den japanischen Markt. Erstmals ins Europa zu sehen sein wird der Mazda2 in Paris. MEHR

clearing
Hier passen vier Leute rein: Daimler nimmt mit dem neuen Smart Forfour einen neuen Anlauf. Foto: Soeren Stache

Berlin. Lange hatte Daimler mit seinem City-Flitzer Smart nicht viel Freude. Nun legt der Autobauer ein neues Model des Winzlings nach - und will die Verkäufe zusätzlich mit einer Viersitzer-Variante ankurbeln. Die floppte vor Jahren allerdings schon einmal. MEHR

clearing
Wieder wahlweise mit zwei oder vier Türen: Der neue Smart ist erstmals öffentlich gezeigt worden, feiert seine Premiere aber offiziell erst im Oktober auf dem Pariser Salon. Foto: Daimler

Berlin. Vorhang auf für den neuen Smart: Vier Monate vor der Markteinführung im November hat Daimler zum ersten Mal die dritte Generation des Kleinwagens gezeigt. MEHR

clearing
Mit 302 kW/410 PS und einem etwas aggressiveren Design hebt sich der getunte Amarok aus den Häusern Dirks und MTM vom Serienmodell ab. Foto: Thomas Geiger

Emden. Ab Werk ist beim VW Amarok mit einer Motorisierung von 132 kW/180 PS das Ende der Fahnenstange erreicht. Nun rüsten der Fahrzeugbauer Dirks aus Emden und der Tuner MTM aus Wettstetten in Oberbayern den Pritschenwagen zum Power-Pick-Up um. MEHR

clearing
Mit bis zu 620 Newtonmetern Drehmoment hat der Aston Martin V12 Vantage S einen brachialen Antritt. Foto: Aston Martin/Paul Barshon

Frankfurt/Main. Er ist das bisher stärkste und schnellste Open-Air-Modell in der Unternehmensgeschichte von Aston Martin: Der V12 Vantage S kommt Ende des Jahres als Roadster. MEHR

clearing
Mit einem speziellen Schulungsangebot können ältere Autofahrer lernen, mit moderner Fahrtechnik umzugehen. Foto: Patrick Pleul

Ludwigslust. Hinter immer mehr Lenkrädern sitzen Senioren, ihr Führerschein ist oft Jahrzehnte alt. Schulungsprogramme sollen ihnen - und anderen - mehr Sicherheit geben. Dabei lernen sie, dass manches, was sie einst gelernt haben, nicht mehr gilt - Stotterbremsen zum Beispiel. MEHR

clearing
Gerade bei älteren Autos können die Sicherheitsgurte nach Jahren Verschleiß aufweisen. Foto: Jens Schierenbeck

München. Sonne, Reibung, ein defekter Verschluss: Die Gurte in ihrem Wagen sollten Autofahrer von Zeit zu Zeit überprüfen. Nur dann ist im Fall der Fälle Sicherheit gegeben. MEHR

clearing
Sind Gehörlose in der Lage, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen, können sie auch den Führerschein erlangen. Foto: Ralf Hirschberger

Essen. Auch wer gehörlos oder hochgradig schwerhörig ist, kann in der Regel einen Führerschein machen und ganz normal am Straßenverkehr teilnehmen. Allerdings benötigt er einen Nachweis, dass er medizinisch dazu in der Lage ist. MEHR

clearing
Lieber auf Nummer sicher: Wer frisch den Führerschein gemacht hat, sollte sein erstes Auto sorgfältig auswählen. Foto: Jens Kalaene

Berlin. Ein «A» auf dem Auto wird als Kennzeichnung für Fahranfänger kaum verwendet. Neulinge befinden sich trotzdem in großer Zahl unter uns. Neben Aufmerksamkeit und Übung ist auch das erste Auto entscheidend für den erfolgreichen Start im Straßenverkehr. MEHR

clearing
Zur Not hilft die Feuerwehr: Als Laie ist man bei einem Fahrzeugbrand meist auf fremde Hilfe angewiesen. Foto: Christoph Schmidt

Bochum/Köln. Jedes Jahr brennen rund 15 000 Autos auf deutschen Straßen. Meist sind technische Defekte die Ursache. Wie können sich Autofahrer vor den Flammen schützen? Und wie verhält man sich im Notfall richtig? MEHR

clearing
Leicht verändert, leicht teurer: Der im Herbst startende überarbeitete Peugeot 508 ist ab sofort zum Basispreis von 25 250 Euro bestellbar. Foto: Peugeot

Köln. Veränderte Frontpartie, andere Heckleuchten: Peugeot hat den 508 etwas überarbeitet. Bestellungen sind ab September möglich. Kostenpunkt: ab 25 250 Euro. Damit wird der Franzose etwas teurer. MEHR

clearing
Ab September lieferbar: Für die Kombi-Version der neuen C-Klasse-Generation verlangt Mercedes mindestens 35 224 Euro. Foto: Daimler

Frankfurt/Main. Die Kombi-Version der im März gestarteten neuen Mercedes C-Klasse kostet mindestens 35 224 Euro. Das teilte der Stuttgarter Hersteller in Frankfurt bei der Präsentation des ab September lieferbaren T-Modells mit. MEHR

clearing
Haben Motorräder eine Wasserkühlung, kommt man mit ihnen auch bei Hitze meist gut durch den Stau. Luftgekühlte Motoren sollten bei längeren Standzeiten jedoch ruhen. Foto: Julian Stratenschulte

München. In dicker Montur auf dem Motorrad kann es im Sommer ganz schön heiß werden. Und auch die Maschinen überhitzen womöglich, wenn ihre Fahrer nicht eine Besonderheit beachten. MEHR

clearing
Elegant verpacktes Kraftpaket: Das Coupé der Mercedes S-Klasse kommt mit dem Zwölfzylinder von AMG auf 463 kW/630 PS. Kostenpunkt: 244 010 Euro. Foto: Daimler

Affalterbach. Mercedes bietet das neue Coupé der S-Klasse ab September auch als S 65 AMG mit V12-Motor an. Der Wagen hat seinen Preis - dafür aber auch Leistung satt. MEHR

clearing
Der Kombi VW Passat Variant startet im vierten Quartal dieses Jahres zeitgleich mit der Limousine, er kostet ab 26 950 Euro. Foto: Volkswagen

Mehr noch als am Golf lässt sich am Passat die Entwicklung der Marke VW nachvollziehen. Die achte Generation legt an Qualität weiter zu. MEHR

clearing

Auch nach 20 Jahren findet der Subaru WRX STI im Halbstarken-Look immer noch seine Liebhaber. MEHR

clearing

Stille Revolution? Wenn es nach Peugeot und Citroën geht, dann klingt das Auto von Morgen nicht wie ein Ufo im Landeanflug, sondern eher wie Vogelgezwitscher. MEHR

clearing
Nachgeschärfter Öko-Kombi: Volvo bietet den V60 Plug-in-Hybrid auch als R-Design-Modell an. Foto: Volvo

Den Wandel Volvos vom reinen Praktiker zum eleganten Lifestylisten symbolisiert der V60 vermutlich am besten. MEHR

clearing

Der Wohnwagen- und Reisemobilimporteur der slowenischen Marke Adria hat sein Modellprogramm für die neue Saison vorgestellt. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse