Auto & Verkehr

Zum Marktstart mit Preisvorteil: Der i20 ist als Intro Edition mit erweiterter Ausstattung zu haben. Foto: Hyundai

Offenbach. Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen wollen die Autohersteller noch einmal mit Verbesserungen für ihre Modelle punkten. Mit mehr Ausstattung oder Leistung unter der Haube sollen Kunden überzeugt werden. mehr

Nicht für die Ewigkeit: Fahrradhelme muss man alle drei bis fünf Jahre austauschen, abhängig vom jeweiligen Hersteller. Foto: Daniel Bockwoldt

Berlin. Wie oft Radfahrer ihren Helm tauschen, sollten sie von den Angaben der Hersteller abhängig machen. Häufig geben die Produzenten eine gewisse Nutzungsdauer an. MEHR

clearing
Einmal pusten, bitte: Laut Gerichtsentscheid muss die Kfz-Kaskoversicherung im Schadensfall unter Alkoholeinfluss auch bei Werten unter 1,1 Promille nicht vollständig unbedingt zahlen. Foto: Patrick Seeger

Karlsruhe. Ein Autounfall unter Alkoholeinfluss kann teuer werden: Bei absoluter Fahruntüchtigkeit mit 1,1 Promille muss die Kfz-Kaskoversicherung den Schaden nicht oder höchstens zu einem geringen Teil zahlen. MEHR

clearing
Ölverlust ist laut TÜV ein häufiger Mangel beim Mini. Foto: BMW

Berlin. Klein, knuffig, ein Frauenschwarm und Auto mit Premium-Anspruch noch dazu: An den kleinen Mini haben viele große Erwartungen. Allerdings wird er dem Ruf von BMW in Sachen Zuverlässigkeit oft nicht gerecht. MEHR

clearing
Fürs Taxifahren müssen Fahrgäste bald mehr ausgeben. Foto: Ole Spata

Frankfurt/Main. Der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro wird die Taxibranche verändern. Sicher scheint, dass die Fahrpreise steigen und das Angebot ausgedünnt wird. Offen bleibt die Frage, ob seriöse Unternehmen überleben. MEHR

clearing
Auch im Winter kann man mit dem Wohnmobil Urlaub machen. Bei eisigen Temperaturen sollte man jedoch einige Tipps beachten, um den Innenraum warm zu halten. Foto: Horst Ossinger

München. Camping im Winter hat seinen besonderen Reiz. Damit der spezielle Urlaub auch zu einem besonderen Erlebnis wird, sollte man sich für die freien Tage mit dem Wohnmobil gut vorbereiten. MEHR

clearing
„Sie haben Ihr Ziel erreicht”: Aussagen wie diese sind vielen Autofahrern heute gut bekannt, dem Navigationssystem sei Dank. Das erste Navi startete entstand in Niedersachsen. Foto: Bosch

Hildesheim. Früher war der Straßenatlas unverzichtbar bei Reisen mit dem Auto. Seit den 1990er Jahren lotsen zunehmend „Navis” die Autofahrer von A nach B. Ein Vierteljahrhundert nach ihrem Start stehen die Helferlein ihrerseits vor einer Ablösung. MEHR

clearing
Neuzugang in der Kompakt-Baureihe von Hyundai: Der 137 kW/187 PS starke i30 Turbo (r) hebt sich nicht nur bei der Leistung, sondern auch optisch von den übrigen Familienmitgliedern wie dem Fünftürer (l) ab. Foto: Hyundai

Offenbach. Technik, Design und Ausstattung - Hyundais Baureihen i30 und i40 werden im 2015 runderneuert. Ab dem kommenden Frühjahr sollen die alten Modelle mit neuem Glanz in den Verkauf starten. MEHR

clearing
Frisch, forsch, Ford. Für den Mondeo beginnt eine neue Zeit. Foto: Ford

Berlin. Er kommt spät, aber gewaltig: Zwei Jahre nach der Zeit bringt Ford den neuen Mondeo und will damit in der Mittelklasse nach vorne fahren. Trotz der Verspätung ist das Flaggschiff auf der Höhe der Zeit - und der Konkurrenz in einem Detail voraus. MEHR

clearing
Richtungsanzeiger am Radl: Die Winglights des britischen Start-ups Cycl sollen zeigen, wo es beim Abbiegen mit dem Fahrrad langgeht. Foto: Cycl

London/Berlin. Ein britisches Start-Up will mit ihren Fahrrad-Blinkern für mehr Sicherheit sorgen. In Deutschland sind Zusatzleuchten am Zweirad bislang aber verboten. Dennoch könnten sich die Blinker auch als Trend unter deutschen Radlern durchsetzen. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Die tiefstehende Wintersonne birgt Gefahren: Wer unmittelbar ins Licht guckt, wird geblendet. Foto: Stefan Puchner

Köln. Wenn Autofahrer von der tiefstehenden Wintersonne geblendet wurden, sollten sie umgehend anhalten. Die Augen müssen sich vor der Weiterfahrt erholen. Gute Sonnenbrillen können einer Blendung vorbeugen. MEHR

clearing
Vertrautes Bild: Audi hat das Karosseriedesign des Q7 sehr dezent weiterentwickelt. Foto: Audi

Ingolstadt. Leichter, geräumiger und mit einem größeren Kofferraum: So soll der Audi Q7 im kommenden Sommer starten. Vorgestellt wird er bereits auf der Motorshow in Detroit im Januar. MEHR

clearing
Handlicher Allradler: Suzuki bringt nach 17 Jahren Pause den Vitara zurück. Foto: Suzuki

Nizza. In 15 Farben und mit diversen Verzierungen kehrt Suzukis Vitara auf den Markt zurück - 17 Jahre nach dem ursprünglichen Ende der Modellreihe. Für unter 20 000 Euro ist der kleine Geländewagen ab März erhältlich. MEHR

clearing
Das Tankstellennetz für Erdgas ist noch ausbaufähig. Foto: Patrick Seeger

Essen. Als billig und umweltverträglich gelten Auto- und Erdgas. Und doch tanken die meisten Autofahrer herkömmliche Treibstoffe. Vor- und Nachteile im Überblick. MEHR

clearing
Zwei aus 47: Neben Drei- und Fünftürer bietet Mini noch zahlreiche weitere Varianten an. Auch andere Hersteller gehen dem Trend zum ausgeweiteten Sortiment nach. Foto: BMW

Stuttgart. Mit immer mehr Modellen versuchen Autohersteller den Geschmack der Kunden genauer zu treffen und jede Nische zu besetzen. Doch nicht immer rechnet sich die Vielfalt. MEHR

clearing
So kleine Reifen: Der Golf 1 stand noch auf dünnem Gummi. Foto: Volkswagen

Landsberg/Lech. Als der erste Golf 1974 auf den Markt kam, war er mit 145er-Reifen bestückt. Heute liegt der Standard in der Kompaktklasse bei 195 bis 205 Millimetern Breite. Der Trend geht seit Jahren zu breiteren Pneus. Warum eigentlich? MEHR

clearing
Autoklassiker für Elektroradler: Der Veloschmitt ist dem Messerschmitt Kabinenroller nachempfunden, unter der Kunststoffkarosserie steckt ein Pedelec-Antrieb. Foto: Thomas Geiger

Großzimmern. Mit dem Segen der Messerschmitt-Erben geht ein neues Pedelec nach altem Vorbild in die Produktion. Die Entwickler stellen die Auslieferung der ersten Tretautos noch für dieses Jahr in Aussicht. MEHR

clearing
Parkt ohne Fahrer ein: Mit Laserscannern findet sich dieser i3 von BMW im Parkhaus komplett allein zurecht. Foto: BMW

München. Ein Funkspruch in die Armbanduhr am Handgelenk von Michael Knight genügte, schon bog sein Wunderauto K.I.T.T. um die Ecke. Was in der TV-Serie „Knight Rider” das Fernsehpublikum der 80er Jahre begeisterte, war wegweisende Science-Fiction für BMW. MEHR

clearing
Gelb, braun und rosa: Diese Plakettenfarben behalten ihre Gültigkeit. Foto: KÜS

Stuttgart. Blau geht. Gelb, braun und rosa bleiben. Gemeint sind die HU-Plaketten. Für Fahrzeugbesitzer heißt das: Bei wem noch ein altes Abzeichen am Auto klebt, sollte schnell zur Kfz-Hauptuntersuchung (HU). Sonst droht ein Bußgeld. MEHR

clearing
Autoreparaturen könne im Ausland sehr viel günstiger sein. Die Ersparnis darf der Halter aber nicht behalten, wenn den Schaden eine Versicherung übernimmt. Foto: Sebastian Kahnert

Stuttgart. Pech gehabt. Nach einem Unfall darf der Geschädigte nur die tatsächlichen Reparaturkosten in Rechnung stellen. Eine günstigere Werkstatt im Ausland nutzt ihm nichts, sondern nur der Versicherung. MEHR

clearing
Wie steht es ums Motoröl? Autofahrer sollten diesen Check nicht vernachlässigen. Beim Nachfüllen gilt es dann, unbedingt die richtige Ölsorte zu wählen. Foto: Jan Woitas

München. Mal nachzusehen, was der Ölstand macht, schadet nie. Doch besonders Autofahrer, die viel unterwegs sind oder häufig nur auf Kurzstrecken, sollten das beachten. Der Motor weiß es zu danken. MEHR

clearing
Dreirädriger Retro-Stromer: Ab dem Frühjahr bietet die Firma Classic eCars den batteriebetriebenen Kabinenroller eSchmitt an. Foto: Thomas Geiger

Hilden. Er sieht aus, als wäre er von gestern, aber er fährt mit der Technik von morgen: Das auf Oldtimer-Umrüstungen spezialisierte Unternehmen Classic eCars hat einen Messerschmitt Kabinenroller mit Elektroantrieb vorgestellt. MEHR

clearing
Neue Bestmarke in der Kompaktklasse: Audi legt mit dem RS3 die Leistungslatte in der Golf-Klasse ein Stück höher - auf 270 kW/367 PS. Foto: Audi

Ingolstadt. Audi setzt beim Wettrüsten in der Kompaktklasse eine neue Bestmarke: Der RS3 fährt mit einem Fünfzylinder-Turbo und 367 PS vor - und wird zum Stärksten seines Segments. MEHR

clearing
Nicht spektakulär, aber artig: Der Nissan Qashqai ist bei der HU zwar kein Musterknabe, schlägt sich aber ordentlich. Foto: Nissan

Berlin. Der Nissan Qashqai ist Deutschlands beliebtestes Auto in der Rubrik SUV. Ein zuverlässiger Allrounder, der kaum zickt und daher auch als Gebrauchter eine gute Figur macht. MEHR

clearing
Hyundai verpasst dem dreitürigen i20 Coupé ein recht eigenständiges Karosseriedesign - unter anderem mit markanter Blechfalz über dem Hinterrad. Foto: Hyundai

Offenbach. Hyundai bietet den neuen i20 bald auch als schnittigen Dreitürer an. Die vom Hersteller als „Coupé” bezeichnete Variante soll im März auf dem Genfer Autosalon enthüllt werden. MEHR

clearing
Noch steckt der neue Skoda Superb im Tarnkleid, auf dem Genfer Autosalon will der tschechische Autobauer die Neuauflage seines Flaggschiffs enthüllen. Foto: Skoda

Crato. In Genf will Skoda sein Flagschiff - den Superb - in der neuesten Version vorstellen. Starten soll das Modell für die gehobene Mittelklasse zunächst als Limousine, der Kombi folgt später. MEHR

clearing
Wenn die Polizei eintrifft, ist der Unfallverursacher über alle Berge. In Deutschland gab es im vorigen Jahr mehr eine halbe Million Fahrerfluchten. Foto: Patrick Pleul

Stuttgart. Erst knallt es, dann fährt der Unfallverursacher einfach davon: Das ist im vorigen Jahr mehr als eine halbe Million mal passiert. Das geht aus den Berechnungen des Autoclubs ACE hervor. MEHR

clearing
Welche Kabel lieben Marder besonders? Das will Wildbiologe Hans-Heinrich Krüger in einer Versuchsreihe mit verschiedenen Kabeln herausfinden. Foto: Philipp Schulze

Hankensbüttel. Wildbiologe Krüger testet für die Autoindustrie Leitungen und Kabel auf Mardersicherheit und Bissfestigkeit. Seine drei Mitarbeiter sind nachtaktiv und auch sonst eher scheu, typisch Steinmarder eben. MEHR

clearing
Plattfuß - und dann? Wer keinen intakten Ersatzreifen im Auto hat, kann nur noch auf die Pannenhilfe hoffen. Foto: Patrick Pleul

München. Das Reserverad ist im Kofferraum verstaut, das Reparaturset an Bord - so fühlen Autofahrer sich gut gerüstet für eine Panne. Nur eines gilt es noch zu beachten: Dass die Ausrüstung nur eine bestimmte Lebensdauer hat. MEHR

clearing
Als leistungsstarkes M6 Coupé (im Bild) wird der aufgefrischte 6er BMW mindestens 126 600 Euro kosten. Den konventionellen Zweitürer gibt es ab 79 550 Euro. Foto: BMW

München. Die 6er-Baureihe von BMW wird überarbeitet. Vor allem technisch gibt es neue Extras, etwa LED-Scheinwerfer oder einen Sportauspuff. Und auch äußerlich werden die Modelle aufgefrischt. MEHR

clearing
Stärkster Mini aller Zeiten: Mit dem „John Cooper Works” steigt die Leistung des Kleinwagens auf 170 kW/231 PS. Foto: BMW

München. Der Mini bekommt maximale Leistung: Ab dem 25. April bietet die BMW-Tochter den Kleinwagen wieder als Sportmodell „John Cooper Works” (JCW) an. Und das hat es in sich. MEHR

clearing
Autofahren ist statistisch betrachtet gefährlicher als eine Reise mit dem Zug. Am sichersten ist das Fliegen. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin. 3340 Menschen kamen im vergangenen Jahr bei Verkehrsunfällen ums Leben. Das persönliche Risiko hängt stark davon ab, mit welchem Verkehrsmittel man unterwegs ist. MEHR

clearing
Kuscheln im Autokino: So mancher Autofahrer hat in seinem Wagen schon Prickelndes erlebt. Foto: Rainer Jensen

München. Tolle Urlaubsfahrten, romantische Sonnenuntergänge und immer wieder Sex: Das sind Dinge, die Autofahrer im eigenen Wagen erlebt haben und an die sie gerne zurückdenken. Horror-Momente sind einer Umfrage zufolge Unfälle und stundenlange Staus. MEHR

clearing
So könnten die Busse aussehen: Bus mit Anhänger der Infra Fürth Verkehr GmbH in Fürth (Mittelfranken). Foto: infra Fürther Verkehr GmbH/dpa"

München. In Großstädten wächst der öffentliche Nahverkehr weiter. Busse mit Anhänger sind ein Konzept, um in Spitzenzeiten genügend Platz zu haben. Sie sparen Kosten und sind im Verkehr nur manchmal ein Hindernis. MEHR

clearing
Die Antwort von Mercedes auf den BMW X6: Der GLE Coupé wird auf der Detroit Motor Show vorgestellt. Foto: Daimler

Stuttgart. Der BMW X6 bekommt Konkurrenz von Mercedes: Eine Coupé-Version der M-Klasse wird erstmals in Detroit gezeigt. Der Verkaufsstart des GLE ist für den Sommer angesetzt, Preise wurden aber noch nicht genannt. MEHR

clearing
Hier fährt die „Zukunft”: Toyota schickt den Mirai mit Brennstoffzelle auf die Straße. Foto: Toyota

Berlin. Batterie war gestern. Wenn es nach Toyota geht, fährt das Elektroauto der Zukunft mit einer Brennstoffzelle. Für den großen Durchbruch ist die Technik zwar noch zu teuer. Aber im Kleinen fangen die Japaner mit dem Mirai schon einmal an. MEHR

clearing
So sieht die Praxis aus: Bevor der Motor gestartet werden kann, fordert die Wegfahrsperre den Autofahrer zu einer Atemprobe auf. Foto: Drägerwerk AG & Co. KGaA

München. Zu viel Alkohol getrunken - und prompt streikt das Auto: Von Atemalkohol gesteuerte Wegfahrsperren könnten helfen, das Rückfallrisiko für Trunkenheit am Steuer zu verringern, teilte der TÜV Süd mit. MEHR

clearing
Zwei Motorroller von Yahama weisen Mängel auf. Besitzer können diese in der Werkstatt beheben lassen. Foto: Robert Schlesinger

Neuss. Zwei Modelle, zwei verschiedene Mängel: Besitzer der Majesty S und Cygnus X von Yamaha müssen in die Werkstatt fahren. Beim ersten Roller kann der Tacho ausfallen, beim zweiten muss die Blinkanlage überprüft werden. MEHR

clearing
Weniger als drei Sekunden braucht der Ferrari Sergio bis Tempo 100. Foto: Ferrari

Maranello. Schnell und selten sind alle Ferraris. Doch wenn jetzt die Auslieferung des Sergio beginnt, können sich die Kunden auf einen besonders raren Renner aus Maranello freuen. MEHR

clearing
Der Fahrlehrer ist verantwortlich - also muss er zahlen, wenn sein Schüler geblitzt wird. Foto: Jan Woitas

Essen. Noch nicht mal einen Führerschein, trotzdem schon geblitzt: Wer als Fahrschüler zu schnell fährt oder eine rote Ampel übersieht, muss dafür aber in der Regel nicht haften. MEHR

clearing
In vielen Städten und Gemeinden geht es zunehmend rund: Kreisverkehre sind im Kommen - Verkehrssicherheitsexperten begrüßen das. Foto: Uwe Anspach

Stade/Bonn. Immer häufiger ersetzen Städte und Gemeinden Ampelkreuzungen durch Kreisverkehre - und das aus guten Grund: Kreisel gelten als wesentlich sicherer. Schwachpunkt sind die Autofahrer, die mitunter mit dem richtigen Blinken Schwierigkeiten haben. MEHR

clearing
Im neuen XC90 T8 Twin Engine ist neben einem aufgeladenen Vierzylinder auch ein Elektromotor mit 59 kW/80 PS eingebaut. Foto: Volvo

Göteborg. Als sportlicher Geländewagen soll der neue XC90 von Volvo im Frühjahr den Markt erobern - mit Benzin- und Hybrid-Motor. Arbeiten beide Motoren gleichzeitig, kann der Geländewagen in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. MEHR

clearing
Bevor man die Sitze mit Farbauffrischer behandelt, sollten sie gründlich gereinigt werden. Foto: Arnd Petry/dpa/gms

Hamburg. Benötigen die Ledersitze neuen Glanz, muss nicht gleich der Experte ran. Mit Farbauffrischer können Autofahrer häufig selbst etwas tun. Doch nur wenn der Farbton des Auffrischers zur Lederfarbe passt, wird das Ergebnis gut. MEHR

clearing
Zwei neue Crossover: Den Sandero (M) gab es schon als Stepway, jetzt kommen auch Lodgy (l) und Dokker (r) mit robuster Optik hinzu. Foto: Dacia

Affalterbach. Der Formel-1-Sieg ist für Mercedes etwas ganz Besonderes. Geehrt wird der Gewinn nun mit zwei Sondermodellen. Derweil bringt Abarth ein besonders leistungsstarkes Modell heraus. Neues gibt es zudem von Skoda und Dacia. MEHR

clearing
Viertüriges Coupé oder Crossover: Eine der Studien von Audi wird wohl im Jahr 2016 das TT-Portfolio als Serienmodell um eine dritte Variante erweitern. Foto: Audi

Cannes. Die Spannung ist groß: Audi arbeitet an einer neuen Version des TT. Coupé-Limousine oder Offroad-Konzept, Sportback oder TT-Q - wie wird der Wagen wohl aussehen? MEHR

clearing
Limitierter Ausblick: Der neue Aston Martin DB10 wird nur zehnmal gebaut, deutet aber das künftige Aston-Martin-Design an. Foto: Aston Martin

Gaydon. Neuer Wagen für 007: Aston Martin hat den neuen DB10 enthüllt. Das Bond-Auto wird aber nicht nur auf der Leinwand zu sehen sein, sondern soll tatsächlich verkauft werden - in einer streng limitierten Auflage. MEHR

clearing
Gerade Smarts haben es im Straßenverkehr nicht immer leicht. Foto: Daniel Karmann

Saarbrücken. Wasserschläuche können im Verkehrsgeschehen eine echte Behinderung darstellen - zum Beispiel für Smarts. Beim Verlegen solcher Schläuche sollten Bauunternehmer auch an die kleinsten Autos denken. MEHR

clearing
Wie mit Lineal und Zirkel gezeichnet: Selbst wer den Ur-TT nicht mag, muss den Designern immerhin Mut zu so viel Klarheit attestieren. Foto: Audi

Berlin. Design und solide Technik - das zeichnet den Audi TT aus. Mit einigen schicken Details galt er früher als günstige Alternative zum Sportwagen. Heute ist er gebraucht ab 6250 Euro erhältlich. MEHR

clearing
Aufgefrischt und günstiger: Der Audi A1 ist ab Mai für weniger als 17 000 Euro mit einem kleinen Benziner erhältlich. Foto: Audi

Monaco. Den neuen Audi A1 mit Dreizylinder-Benziner soll es ab knapp 17 000 Euro zu kaufen geben. Wer den Kleinwagen gleich zur Markteinführung im Februar fahren will, greift aber tiefer in die Tasche. MEHR

clearing
Da wird die Turnhalle zur Motorsportarena: RC-Rennfahrer liefern sich beim «Barnim-Cup» in Bernau heiße Rennen mit Elektro-Modellen. Foto: Florian Schuh

Berlin. Sie sind selten größer als ein Schuhkarton, aber bis zu 120 km/h schnell. Ferngesteuerte Autos gibt es in allen möglichen Varianten. In Sachen Faszination und Technik unterscheidet sie gar nicht so viel von ihren großen Vorbildern. MEHR

clearing
Dass es bundesweit viel zu wenige Ladestationen für Elektroautos gibt, ist nur eines der Probleme auf deren Weg zum Massenprodukt. Foto: Uwe Zucchi

Berlin. Mit dem Elektroauto problemlos von der Nordsee zur Zugspitze - das ist Zukunftsmusik. Denn noch fehlt ein dichtes Netz an Ladestationen. Und das ist nicht die einzige Hürde für die Elektromobilität. MEHR

clearing
Per Knopfdruck wird der GT optimal ausbalanciert. Auch bei hohem Tempo ist das Passieren einer Kurve ein sicheres Manöver. Foto: Mercedes

Berlin. Bisher waren die Rollen in Stuttgart klar verteilt: Aus Zuffenhausen kommen die Sportwagen und aus Sindelfingen die Luxusklasse. Doch nachdem es der Panamera mit der S-Klasse aufnahm, stellt jetzt Mercedes dem Porsche 911 den AMG GT entgegen. MEHR

clearing
Aston Martin Lagonda damals und heute: Diese Luxuslimousinen sind alles andere als gewöhnlich, die Neuauflage (r) soll ab 2015 in Kleinserie gebaut werden. Foto: Aston Martin

Berlin. Als Telefone noch Wählscheiben hatten und man Bildschirme nur aus dem Fernsehzimmer kannte, wartete der Aston Martin Lagonda mit einem Cockpit wie in einer Raumfähre auf. Das Luxusauto erlebt gerade ein zaghaftes Comeback. MEHR

clearing
Bei Fahrzeugen mit Frontmotor sowie Heck- oder Allradantrieb sorgt eine Kardanwelle dafür, dass die Antiebskraft optimal auf alle vier Räder verteilt wird. Foto: David Ebener

Essen. Bei Fahrzeugen mit Frontmotor und Heckantrieb sowie bei Allradlern wird sie benötigt: die Kardanwelle. Das Kreuzgelenk überträgt die Antriebskraft über die Distanz auf die Räder. MEHR

clearing
Airbags müssen intelligenter werden, um sich optimal an Fahrer und Insassen anpassen zu können. Foto: Bernd Thissen

Karlsruhe. Er ist schon lange der beste Freund des Autofahrers - neben Sicherheitsgurten und Bremssystemen. Der Airbag ist aus dem Auto so wenig wegzudenken wie Lenkrad oder Gaspedal. Unfallforschern ist er aber oft noch viel zu dumm. MEHR

clearing
Ein Audi RS 5 DTM auf der Motor Show in Essen: Der Veranstalter der Messe erwartet rund 360 000 Besucher. Foto: Roland Weihrauch

Essen. Der klassische Auto-Tuner verbindet Elektro-Autos mit Langeweile. Unter der Haube muss es Krach machen. Trotzdem wagt die Motorshow in Essen eine Annäherung. MEHR

clearing
Keine Handelsplattform ist ehrlicher als eine Versteigerung, sagt Alain Squindo vom kanadischen Auktionshaus RM. Foto: Thomas Geiger

Monterey. 38,1 Millionen Dollar für einen Ferrari und an einem guten Wochenende schnell mal über 400 Millionen Dollar Umsatz: Auto-Aktionen boomen. Aber Versteigerungen sind nicht nur für Luxus-Raritäten die richtige Plattform. MEHR

clearing
Schäden durch Vandalismus müssen vom Versicherten glaubhaft dargelegt werden können, um Schadenersatz zu erhalten. Foto: Kai Remmers

Duisburg. Nur wenn Kratzer im Autolack zweifelsfrei auf das Konto von Vandalismus gehen, bezahlt die Vollkaskoversicherung den Schaden. Der Fahrzeugbesitzer muss das glaubhaft darlegen können. MEHR

clearing
Große Klappe und viel dahinter: Der Skoda Fabia Combi zählt zu den geräumigsten Autos in der Kleinwagenklasse. Foto: Skoda

Berlin. Als die erste Generation des Skoda Fabia vor gut 15 Jahren auf den Markt kam, war sie ein Vorreiter im VW-Konzern. Gravierende Mängel sind bei allen bisherigen Jahrgängen des Kleinwagens selten. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse