E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 23°C

Auto & Verkehr Informationen rund ums Auto – Nachrichten, Bilder, Neuheiten, Testergebnisse

Gut für die CO2-Bilanz der Unternehmen: Wenn große und schwere Geländewagen wie der Porsche Cayenne auch als Plug-in-Hybrid im Angebot sind.
Fotos
Auswahl an Plug-in-Hybriden wächst rapide

Lange hat die Autoindustrie unter dem Druck sinkender CO2-Grenzwerte auf den Diesel gesetzt. Doch nach dem Dieseldilemma sucht sie ihr Heil zusehends im Plug-in-Hybriden. Das Angebot der Teilzeitstromer wächst deshalb rasant - vor allem bei den Nobelherstellern. mehr

Kraftfahrt-Bundesamt ordnet Rückruf von 60 000 Porsche an

Das Kraftfahrtbundesamt hat einen Rückruf von 60 000 Porsche-Fahrzeugen angeordnet. Dazu gehört auch die Modellreihe Porsche Cayenne.

Stuttgart. Schlechte Nachrichten für Porsche-Fahrer: Das Kraftfahrtbundesamt ruft weltweit 60 000 Diesel-Fahrzeuge zurück. Betroffen davon sind über 19 000 Autos in Deutschland. mehr

clearing

Stau: Durch ständigen Spurwechsel geht's nicht schneller

Slalomfahren bringt nichts im Stau. Wichtiger ist es, auf der Spur zu bleiben und beim Warten den Motor auszuschalten.

München. Wer trotz guter Planung im Stau landet, sollte vor allem gelassen und aufmerksam bleiben. Schnelle Spurwechsler kommen nicht unbedingt schneller voran. mehr

clearing

Neue Audi A6 Limousine startet im Juli bei 58 050 Euro

Start im Sommer: Die achte Generation seiner Limousine A6 bietet Audi zu Preisen ab 58 050 Euro an.

Ingolstadt. Im Sommer kommt die neue Audi A6 Limousine auf den Markt. Mit mehr Platz im Innenraum, Assistenzsystemen aus der Oberklasse und Sechszylindermotoren geht der Fünftürer an den Start. mehr

clearing

Bildergalerien

Gesetz der Straße Qualifizierter Rotlichtverstoß muss nachgewiesen werden

Ein Fahrverbot droht, wenn jemand über eine Ampel fährt, nachdem sie schon mehr als eine Sekunde rot gewesen war. Allerdings muss das dem Autofahrer nachgewiesen werden.

Schleswig. Bußgeld oder Fahrverbot: Diese Strafen sind möglich, wenn man über eine rote Ampel fährt. Welche von beiden, hängt von der Dauer der Rotphase ab. Doch das macht die Sache nicht einfacher. mehr

clearing

Wo darf ich mit meinem Wohnmobil parken?

Im Zweifelsfall gilt: Längeres Parken mit dem Wohnmobil ist nur auf dafür ausgezeichneten Flächen erlaubt!

Frankfurt/Main. Mit einem Wohnmobil kann man an traumhaften Plätzen rasten. Zum Beispiel mitten in der Natur. Aber dürfen Wohnmobil-Besitzer mit ihrem Gefährt wirklich überall aufschlagen? mehr

clearing

Auto bei Verdacht auf Marderbiss in die Werkstatt bringen

Hier war ein Marder am Werk. Das zeigt die angefressene Abdeckung. Foto: Inga Kjer

Stuttgart. Die niedlich aussehenden Marder können eine echte Plage sein. Kabbern sie im Auto an Kabeln, kann es für Autobesitzer richtig teuer werden. Aber soll der Wagen bereits bei dem Verdacht auf einen Marderbiss in die Werkstatt gebracht werden? mehr

clearing
Fotos

Mercedes G-Klasse: Der unendlichen G-schichte, nächster Teil

Größer, komfortabler, moderner: So startet die neue Mercedes G-Klasse knapp 40 Jahre nach ihrem Debüt in eine neue Runde.

Berlin. Dieser Klassiker ist Kult: Kaum ein Geländewagen hat so viel Charakter, wie die Mercedes G-Klasse. Vor allem, weil sie sich in bald 40 Jahren nicht ernsthaft verändert hat. Jetzt kommt zwar ein komplett neues Modell, doch auch diesmal bleibt alles beim Alten. mehr

clearing
ANZEIGE
Jahr des Hausnotrufes Langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden In Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland (HRS) leben insgesamt rund 580.000 ältere Menschen alleine in ihren Wohnungen. Wenn Hilfe benötigt wird oder ein Notfall eintritt, können Kinder und Enkel teilweise nicht zur Stelle sein, weil sie weit weg wohnen. Ein Hausnotrufanschluss kann dann sogar ein lebensrettendes Hilfsmittel sein. Die Malteser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland haben deshalb 2018 das „Jahr des Hausnotrufes“ ausgerufen. Ziel ist es, in den fünf Diözesen Menschen über Unterstützungsangebote aufzuklären, die in langes und sicheres Wohnen in den eigenen vier Wänden möglich machen. mehr
Fotos

Erlkönige im Abenteuer-Urlaub: Wie Prototypen erprobt werden

Eiszeit für gewisse Stunden: Einen Teil ihrer Erprobungsfahrten legen Prototypen wie dieser Jaguar auch in extremer Kälte etwa am Polarkreis zurück.

Arjeplog. Arktische Kälte, die Gluthitze der Wüste und Marterstrecken im Dauerlauf - bevor ein neues Auto in die Hände eines Kunden kommt, muss es schwere Strapazen durchstehen. Aber warum nehmen die Hersteller ihre Neuheiten bei der Vorserienerprobung so hart ran? mehr

clearing

Brummender Auspuff: Was beim Auto-Tuning erlaubt ist

Tuning-Klischee: Burnouts, Lärm und Krawall. Aber nicht alle, die ihr Auto individualisieren wollen, stehen darauf - und auch der Gesetzgeber erlaubt nicht alles.

Stuttgart. Lauter Auspuff und durchdrehende Reifen? Wer an Autotuning denkt, hat oft diese Bilder im Kopf. Doch gutes Tuning setzt auf eine Verbesserung der Technik, nicht auf Krach. Ein paar Dinge sollten Autofahrer jedoch beachten. mehr

clearing
ANZEIGE
Mehr Spaß und viel Action für die ganze Familie: Die Freizeitparks Bayerns Einmal inmitten von Dinosauriern wandern und in das Land der Pharaonen eintauchen. Oder in einer echten Burg übernachten: Kinderträume könnten nicht bunter und fantasiereicher sein. Ach, ein Kind müsste man sein. Dieser Traum wird in den Freizeitparks, die übrigens alle zur Qualitätsmarke „Kinderland Bayern“ gehören, Wirklichkeit: Mit seinen Kids Kind sein. mehr

Der Renault Mégane III zeigt Schwächen im Alter

Doch zeigen sich unter anderem Radaufhängungen, Federn und Dämpfer des Renault Mégane III bei den Tüv-Prüfern als anfällig für Mängel.

Berlin. Mit dem klassischen Aussehen eines Kompakten tritt der Mégane III gegen den VW Golf an. Im Alter hat er jedoch mehr Schwächen zu verzeichnen als sein Konkurrent aus Deutschland. Qualitätsmängel zeigen sich am Fahrwerk, besonders bei der Lenkung. mehr

clearing

Was tun, wenn mich der Straßenverkehr aggressiv macht?

Wer sich in brenzlichen Situationen nicht unter Kontrolle hat, sollte das Auto besser stehen lassen.

Stuttgart. Im Straßenverkehr muss man mit Fehlern anderer rechnen und darf sich von diesen nicht aus der Ruhe bringen lassen. Sonst droht schnell eine Eskalation der Situation. Wer anfällig für Aggressionen ist, sollte deshalb das Autofahren unter Stress und Zeitnot meiden. mehr

clearing

Geöffnete Fenster manchmal besser als Klimaanlage

Klimaanlagen im Auto schaffen im Sommer etwas Ablühlung. Das Einschalten lohnt sich meist aber erst bei längeren Strecken.

München. Bei kurzen Autofahrten bringt die Klimaanlage nicht viel, denn es dauert eine Zeit bis die Kühlung einsetzt. Effektiver ist es daher, das Fenster zu öffnen. Das gilt jedoch nicht für längere Fahrten. Warum, erklärt der Tüv Süd. mehr

clearing

Biker dürfen nur geprüfte Klapphelme aufgeklappt fahren

Biker müssen in der Regel mit einem geschlossenen Helm fahren. Auch bei Klapphelmen ist ein offenes Kinnteil nur erlaubt, wenn sie mit „J” gekennzeichnet sind.

Essen. Motorradhelme mit klappbarem Kinnteil können das Auf- und Absetzen erleichtern und ermöglichen in Pausen eine schnelle Frischluftzufuhr. Was bei der Handhabung solcher Helme während der Fahrt zu beachten ist, erkennen Biker an der Kennzeichnung. mehr

clearing

Wie liest man Radweg-Schilder richtig?

Ob Rad- und Gehweg getrennt sind, erkennen Verkehrsteilnehmer an dem Längs- oder Querstrich auf dem blauen Verkehrsschild.

Berlin. Für Fahrradfahrer gelten unterschiedliche Verkehrsschilder. Dazu zählen zwei blaue Zeichen, auf denen Radfahrer- und Fußgängersymbol nebeneinander abgebildet sind. Bei der Bedeutung der beiden Schilder kommt es aber auf ein weiteres Detail an. mehr

clearing

Assistenzsysteme senken Schadenkosten kaum

Die Autoversicherer rechnen nicht damit, dass Assistenzsysteme die Schadenkosten in den kommenden Jahren deutlich verringern.

Berlin. Assistenzsysteme fürs Autofahren setzen sich immer mehr durch. Sie sollen mehr Sicherheit bringen. Das hat Folgen für die Versicherer. Diese rechnen aber noch nicht zwangsläufig mit sinkenden Kosten. mehr

clearing
ANZEIGE
Primus-Linie ab Mai 2018 Tagesausflüge mainauf- und -abwärts, zu den schönsten und historisch spannendsten Orten der Region – Die Primus-Linie präsentiert ab Mai wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Aber auch die Saison der Abendfahrten steht in den Startlöchern. mehr

Die richtige Schaltung fürs Fahrrad finden

Sauber und wartungsarm: Das sind zwei der Vorzüge einer klassischen Nabenschaltung.

Göttingen. Getriebe- oder Kettenschaltung: Vor dieser Entscheidung stehen Radler nach wie vor. Doch gibt es auch bei den Schaltungen fürs Fahrrad technischen Fortschritt, der Automatisierung und Elektrifizierung bringt. Das macht die Auswahl für Kunden nicht leicht. mehr

clearing

Rettungsfahrer muss trotz Blaulicht und Sirene haften

Rettungswagen haben im Verkehr zwar Sonderrechte, aber alles dürfen die Fahrer sich auch nicht erlauben. Das zeigt ein Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf.

Düsseldorf. Wenn die Sirene ertönt und das Blaulicht blinkt, wissen Autofahrer, dass sich ein Rettungsfahrzeug naht. Verkehrsteilnehmer müssen dann für die Einsatzkräfte den Weg räumen. Aber welche Regeln gelten für die Rettungsfahrer? mehr

clearing

Bei Rast auf langer Autofahrt für Bewegung sorgen

Bei langen Touren sollte man unbedingt eine Rast einlegen.

Bad Windsheim. Bald geht auf Deutschlands Autobahnen der Ferienverkehr los. Manche Autofahrer jedoch überschätzen auf den langen Reisen ihre eigene Kondition. Das kann schlimme Folgen haben. mehr

clearing

Carsharing: Abrechnung nach Zeit in der Stadt oft besser

In Städten mit viel Verkehr sollte beim Carsharing besser nach gefahrenen Kilometern abgerechnet werden. Im Berufsverkehr kann es sonst teuer werden.

Köln. Wer in einer größeren Stadt wohnt, kennt das Problem: In Stoßzeiten geht es einfach nicht vorwärts. Wenn man mit einem Carsharing-Wagen unterwegs ist, kann das teuer werden. Der TÜV Rheinland rät, vor Fahrtantritt gut zu planen. Das spart Geld. mehr

clearing
Fotos

VW Touareg im Test: Pampa, Pampers, Premium

Mit dem Blick nach oben: Der neue VW Touareg übernimmt die Führungsrolle im Modellprogramm.

Berlin. Er ist Familien- und Firmenwagen, muss den Alltag bewältigen und darf das Abenteuer nicht scheuen. Obendrein muss er als Flaggschiff die Kompetenz einer ganzen Marke nach außen tragen - kein VW-Modell spielt so viele Rollen wie der neue Touareg. Wird er ihnen gerecht? mehr

clearing

Fahrverbote für alte Diesel und Benziner in den EU-Ländern

Für alte Diesel und Benziner drohen nicht nur in Deutschlands Zentren Fahrverbote, auch andere europäische Städte ergreifen Maßnahmen zur Luftreinhaltung.

Stuttgart. Wer mit einem alten Auto ins euröpäische Ausland reisen möchte, muss künftig mancherorts mit Fahrverboten rechnen. In vielen größeren Städten sollen schmutzige Diesel und Benziner bald draußen bleiben. mehr

clearing

Wer darf eigentlich bei „Anlieger frei” durchfahren?

Das Verkehrschild „Anlieger frei” begrenzt die Anzahl an Autofahrern, die dieses Schild passieren dürfen.

Erfurt. Das Verkehrsschild „Anlieger frei” lässt Autofahrer grübeln. Wer verbirgt sich hinter dem Begriff „Anlieger”? Handelt es sich hierbei nur um Anwohner? mehr

clearing

Was der Peugeot 2008 als Gebrauchter taugt

Zumeist ein zuverlässiger Zeitgenosse: Vom Tüv bekommt der Peugeot 2008 gute Noten, in der ADAC-Pannenstatistik landet er im „guten Mittelfeld”.

Berlin. Wer auf der Suche nach einem gebrauchten Mini-SUV ist, sollte auch einen Blick auf den Peugeot 2008 werfen. Tüv und ADAC sind mit dem Franzosen zufrieden. Eingeordnet wird der 2008 im „guten Mittelfeld”. mehr

clearing

Erhöhte Unfallgefahr an Christi Himmelfahrt

Am 10. Mai werden wieder einige alkoholisierte Männergruppen auf Deutschlands Straßen unterwegs sein. Für Autofahrer ist höchste Vorsicht geboten.

Berlin. Christi Himmelfahrt feiern viele Männer mit einer Zechtour über Land. Sind die Kumpanen auf Straßen unterwegs, kommt es häufig zu Verkehrsunfällen. Autofahrer sollten alkoholisierte Gruppen besonders vorsichtig passieren. mehr

clearing

Fußball-WM 2018 Was Autofahrern während der Fußball-WM erlaubt ist?

Dieser Autofahrer lässt keine Zweifel aufkommen, welcher Mannschaft er die Daumen drückt - doch auch während der Fußball-WM ist nicht immer alles erlaubt, was dem Fan gefällt.

München. Für etliche Fußballfans gehört es dazu, das Auto zu schmücken und nach einem gewonnenen Spiel durch die Innenstadt zu fahren - besonders zur Weltmeisterschaft. Doch was ist erlaubt, was geduldet und was verboten? mehr

clearing

So kommen Autofahrer gut durch eine Verkehrskontrolle

Halt, Stopp! Bei einer Verkehrskontrolle befolgen Autofahrer besser die Anweisungen der Polizisten.

Hamburg. Eine Verkehrskontrolle ist kein Grund, nervös zu werden. Hände aufs Lenkrad und tief durchatmen - das ist meist ein guter Start. Aber was sollten Autofahrer darüber hinaus noch beachten, wenn sie ein Polizist an die Seite winkt? mehr

clearing

VW Touareg startet Ende Juni für 60 675 Euro

Schickt VW ab Juni zu den Händlern: Das 4,88 Meter lange SUV Touareg in dritter Generation.

Salzburg. Mit seinem neuen Geländewagen will VW vor allem Platz schaffen: Der Touareg bietet eine riesige Fläche, um Dinge zu verstauen. Außerdem enthält das neue Modell viele technische Feinheiten wie beispielsweise eine Wärmebildkamera. mehr

clearing

Neue Mercedes G-Klasse ab Juni im Handel

Aufgefrischter Klassiker: Zu Preisen ab zunächst 107 041 Euro schickt Mercedes die zweite Generation seiner G-Klasse ab Juni zu den Kunden.

Komfortabler, mehr Technik und sehr geräumig: Die neue G-Klasse von Mercedes weist einige Neuerungen auf. Auch online kann man mit der Modellreihe des deutschen Automobilherstellers gehen. mehr

clearing
Fotos

BMW i8 Roadster im Test: Sonnenbaden ohne Schattenseiten

Die Open-Air-Saison ist eröffnet: Was kommt da gelegener, als ein neuer Roadster. BMW schickt Mitte Mai den i8 auf die Straße.

Berlin. Es war ein Roadster, mit dem vor 15 Jahren die elektrische Revolution begonnen hat. Während Tesla seinen elektrischen Zweisitzer wieder eingestellt hat, zieht der BMW i8 blank und wird zum einzigen Öko unter den sportlichen Open-Air-Modellen. mehr

clearing

VW krönt GTI-Reihe mit 290 PS starker TCR-Version

Sportliche Premiere beim Golf-Treffen: Den Golf GTI TCR zeigt Volkswagen erstmals beim GTI-Treffen am Wörthersee (9. bis 12. Mai).

Wolfsburg. Die GTI-Reihe bekommt starken Zuwachs. Der VW Golf GTI TCR wird 350 PS unter der Motorhaube haben. Wer die Rennversion fahren will, muss sich noch bis zum Jahresende gedulden. mehr

clearing

Mangel bei Neuwagen berechtigt zu Fahrzeugrückgabe

Der Käufer eines gebrauchten Wohnmobils verlangte die Rücknahme, nachdem er ein anhaltendes Ruckeln festgestellt hatte. Das Oberlandesgericht Oldenburg gab ihm Recht.

Oldenburg. Ein Gebrauchtwagenkauf birgt immer ein gewisses Risiko. Denn ist der Kauf erst abgewickelt, wird eine Rücknahme aufgrund von Mängeln oft abgelehnt. In einem Fall konnte sich der Käufer eines gebrauchten Wohnmobils jedoch mit dieser Forderung durchsetzen. mehr

clearing

Unterschiede beim Autolack

Schichtarbeit: Der Autolack kommt in mehreren Schichten auf die Karosserie und die Anbauteile.

Münster. Konfigurieren Autokäufer einen Neuwagen, haben sie die Qual der Wahl. Doch kaum sind Modell, Motor, Ausstattung und Zubehör fix, kommt noch der Lack. Uni-, Metallic-, Perleffekt- oder ein Flip-Flop-Lack gefällig? Aber was ist das eigentlich? mehr

clearing

Deutsche kaufen mehr Autos mit alternativen Antrieben

Immer mehr Deutsche entscheiden sich für ein Auto mit alternativem Antrieb. Laut den Zulassungszahlen gibt es den größten Zuwachs bei Elektroautos und Plug-In-Hybriden.

Berlin. Die Kunden entscheiden sich vor allem für Hybrid-Maschinen. Alles in allem stehen aber klassische Benziner in der Käufer-Gunst ganz oben. Diesel haben zu kämpfen. mehr

clearing

Muff im Auto mit Zitronenöl bekämpfen

Duftbäume sind ein klassisches Frischeutensil für die Fahrerkabine. Wer natürliche Aromen bevorzugt, kann es auch mit Zitronenöl auf einer Holzwäscheklammer probieren.

Stuttgart. Der Geruch von im Handel üblichen Duftbäumen kann sehr intensiv sein. Wer es im Auto etwas dezenter mag, greift am besten zu einer Holzwäscheklammer mit Zitronenöl. mehr

clearing

Motorradstiefel: Käufer können sich an DIN-Norm orientieren

In einem neuen Test schnitten die meisten Motorradstiefel „gut” ab.

Stuttgart. Motorradfahrer brauchen funktionstüchtiges Schuhwerk. Solches lässt sich beim Kauf leicht an einer DIN-Norm erkennen. Ihr entsprechen die meisten Stiefel, wie ein neuer Test ergeben hat. Eine Marke schneidet besonders gut ab. mehr

clearing

Jeder zweite Deutsche radelt ohne Helm

Laut einer neuen Forsa-Umfrage tragen 48 Prozent der Fahrradfahrer nie einen Helm.

Köln. Der Fahrradhelm ist in Deutschland keine Pflicht. Viele verzichten auf ihn, weil sie sich sicher fühlen. Dennoch hat jeder Dritte schon einmal einen Unfall gehabt - teilweise mit Folgen. mehr

clearing

Porsche Cayenne kommt auch mit Hybridantrieb

Auch für die Steckdose: Ab Ende Mai liefert Porsche den Cayenne E-Hybrid zu Preisen ab 89 822 Euro aus.

Stuttgart. Am Ende Mai ergänzt Porsche sein Programm um den Cayenne als Hybridversion. Die Systemleistung des Geländewagens liegt bei 340 kW/462 PS. Bis zu 44 Kilometer soll der Plug-in-Hybrid rein elektrisch fahren können. Die Preise starten bei 89 822 Euro. mehr

clearing

Warum soll ich als Beifahrer die Füße nicht hochlegen?

Damit Airbags und Sicherheitsgurte optimale Sicherheit bieten, müssen die Insassen normal und aufrecht sitzen.

Stuttgart. Als Beifahrer im Auto die Füße hochlegen mag für manchen gemütlich sein, doch kann dies schnell gefährlich werden. Unfallforscher der Dekra erklären, was bei einer Vollbremsung passiert. mehr

clearing

So klappt die erste Fahrt mit dem Caravan

Gespanne brauchen naturgemäß mehr Platz im Straßenraum, auch deshalb erfordert das Fahren mit ihnen einige Übung. Foto: Tobias Hase

Frankfurt/Main. Mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen in den Urlaub zu fahren, ist für viele Deutsche ein Traum. Soll der nicht als Alptraum enden, beachten Anfänger besser ein paar Dinge - angefangen beim Führerschein an. mehr

clearing

Tipps für den Saisonstart mit dem Wohnmobil

Vor der ersten großen Fahrt putzen Campingfreunde ihre Wohnmobile oder Caravans und prüfen deren Technik.

Bonn. Fehlt die Kabeltrommel, ist das auf dem Campingplatz ärgerlich, aber ein lösbares Problem. Sind aber Fensterdichtungen porös, der Gasherd kaputt oder gar die HU abgelaufen, ist das folgenreicher. Tipps für einen erfolgreichen Saisonstart mit dem Reisemobil. mehr

clearing

Der Kia Venga im Gebrauchtwagen-Check

Der Kia Venga ist auch als Gebrauchter ein zuverlässiges Auto. Fahrer schätzen an dem kompakten Minivan die hohe Sitzposition und den geräumigen Kofferraum.

Berlin. In Europa entwickelt und seit 2010 im Handel: Der Minivan Kia Venga ist ein zuverlässiges Auto mit typischen Macken. Die sieben Jahre Werksgarantie mögen für viele Kunden den Ausschlag geben, sich den Koreaner als Gebrauchtwagen zuzulegen. mehr

clearing

Mercedes B-Klasse als Rentner topfit

Nahezu makellos: Die Bilanz der Mercedes B-Klasse sowohl bei der Hauptuntersuchung als auch in der Pannenstatistik des ADAC kann sich sehen lassen.

Berlin. Über das Design der Mercedes B-Klasse lässt sich streiten. In puncto Leistung und Qualität sind sich die Experten jedoch einig: Der Senior ist auch noch in älteren Generationen topfit. mehr

clearing

Rechte Hand verhindert „Dooring-Unfälle” mit Radfahrern

Gerade bei der Vorbeifahrt an parkenden Autos sind Radfahrer besonders gefährdet. Beim Öffnen der Türen sollten Autofahrer besonders auf den Schulterblick achten.

Berlin. Verkehrsunfälle mit Radfahrern sind keine Seltenheit - doch Autofahrer können mit einem einfachen Trick viel für die Sicherheit der Radler tun. Was der Verkehrsclub Deutschland empfiehlt: mehr

clearing

Motorradreifen nach etwa fünf Jahren erneuern

Auch wenn die Motorradreifen von außen unbeschädigt aussehen, nach fünf Jahren sollten sie ausgetauscht werden.

München. Nach fünf Jahren sollten Motorradfahrer die Reifen wechseln - auch wenn diese von außen noch intakt aussehen. Laien können sich dabei an der DOT-Nummer orientieren. mehr

clearing

Kein Schadenersatz bei Sturz auf erkennbar schlechtem Radweg

Fahrradfahrer sollten die Beschaffenheit des Radweges prüfen. Nicht alle Streckenabschnitte sind so beschaffen wie dieser.

Magdeburg. Nicht alle Radwege sind in gutem Zustand. Frost oder Wurzeln können den Belag beschädigen, so dass Wölbungen entstehen. Radfahrer sollten deshalb ihre Fahrweise anpassen, um Stürze zu vermeiden. Denn die Gemeinden müssen nicht zwangsläufig mit Schildern warnen. mehr

clearing

Innerorts vor Steigung zu schnell überholt: Fahrverbot gilt

Das Oberlandesgericht Bamberg hat entschieden: Ein Fahrverbot ist rechtens, wenn ein Autofahrer innerorts vor einer Steigung zu schnell überholt.

Bamberg. In einer Ortschaft dürfen Autofahrer vor einer Steigung nicht zu schnell überholen. Wer dagegen verstößt, riskiert ein Fahrverbot. In einem Fall konnten selbst plausible Argumente die Sperre nicht verhindern. mehr

clearing

Teilkasko deckt kaputte Scheibe ab

Kommt bei Krawallen eine Autoscheibe zu Bruch, übernimmt eine Teilkaskoversicherung den Schaden.

Henstedt-Ulzburg. Der 1. Mai steht vor der Tür. Krawalle sind am Tag der Arbeit keine Seltenheit. Zu den beliebtesten Zielobjekten gehören Autos. Schutz bietet eine Teilkaskoversicherung - allerdings nicht in allen Fällen. mehr

clearing

Jetzt auf Sommerreiniger für Scheibenwischwasser wechseln

Das Scheibenwischerwasser sollten Autofahrer im Sommer austauschen, da es sonst für einen schmierigen Film auf der Frontscheibe sorgt.

Stuttgart. Beim Übergang vom Winter zum Frühjahr müssen Autofahrer nicht nur die Reifen wechseln. Auch das Wasser der Scheibenwischer wird am besten ausgetauscht. Denn Schmutzspuren auf der Frontscheibe können die Sicht behindern. mehr

clearing

Continental testet auf der Autobahn autonomes Fahren

Ingenieur Dennis Scholl testet auf der A2 ein Auto mit dem von Continental entwickelten System „Cruising Chauffeur”.

Hannover. Noch ist es Zukunftsmusik, die Serienreife weit weg. Aber irgendwann wird es wahr - dann plaudern wir, lesen oder schauen Videos während der Fahrt im Roboterauto. mehr

clearing

Mercedes A-Klasse kommt im Herbst auch als Limousine

Kleine klassische Limousine: Die neue A-Klasse bietet Mercedes ab Herbst auch als Stufenheck mit normalem Radstand an - im Bild die Langversion.

Peking. Auf der Peking Motor Show präsentiert Mercedes seine neue A-Klasse. Neben einem leicht überarbeiteten Design bietet die Stufenheck-Version ein neues Infotainment- und Bedienkonzept. mehr

clearing

BMW-Studie in Peking gibt Ausblick auf elektrischen X3

Will BMW innerhalb der nächsten zwei Jahre in Serie bringen: Den elektrischen Geländewagen iX3.

Peking. Nach dem Dieselskandal sind vor allem elektrische Alternativen gefragt. Auch der Münchner Autobauer BMW folgt dem Trend und präsentiert auf der Peking Motor Show eine Studie für den ersten vollelektrischen BMW. mehr

clearing

Neuer Lexus ES wird 2019 in Europa zum GS-Nachfolger

Neue Mittelklasse: Der ES ersetzt bei Lexus Anfang 2019 in Deutschland den GS.

Peking. Lexus stellt auf der Peking Motor Show die mittlerweile siebte Generation der ES-Limosine vor. Deutsche Lexus-Fans müssen sich noch bis 2019 gedulden, bevor der Wagen in den Verkauf geht. mehr

clearing
Fotos

Mercedes A-Klasse: Der Golf der Generation Smartphone

Neues Design, neue Motoren, neues digitales Bediensystem: So geht die Mercedes A-Klasse in die vierte Runde.

Berlin. Gegen sie ist der VW Golf ein Auto von gestern. Denn mit der vierten Generation der Mercedes A-Klasse beginnt zumindest in den Augen der Schwaben beinahe eine neue Auto-Ära. Doch mit dem Fahren hat der Fortschritt nur noch wenig zu tun. mehr

clearing

Eine Typologie der Radfahrer

Gerade in den Sommermonaten kommen sich die Radfahrer vielerorts in die Quere. Für alle heißt es daher „Rücksicht nehmen”.

München. Autofahrer, Lieferanten, Fußgänger, Baustellen - die Hindernisse auf dem Weg eines Radfahrers sind vielseitig. Dabei machen die Artgenossen mindestens genauso viele Probleme. mehr

clearing

Brandgefahr beim Laden leerer Lithium-Akkus fürs Pedelec

Kälte und eine Tiefentladung in der Winterpause können Defekte bei Akkus zur Folge haben, was im schlimmsten Fall beim Aufladen zu Bränden führen kann.

Kiel. Mit den wärmeren Temperaturen steigen viele Menschen wieder auf das Fahrrad um. Pedelec-Nutzer sollten vor dem ersten Gebrauch nach der Winterpause achtsam sein. Denn die Akkus könnten unter der kalten Jahreszeit gelitten haben. mehr

clearing

Mercedes-Maybach zeigt Studie für Luxus-SUV

Luxus-SUV als Stufenheck: Auf der Peking Motor Show zeigt Mercedes-Maybach die Studie Vision Ultimate Luxury.

Peking. Auf der Peking Motor Show zeigt Mercedes die Studie für ein Maybach-SUV. Das kommt als Limousine mit Stufenheck daher, und seine vier Elektromotoren leisten zusammen 550 kW/750 PS. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse