Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Opel Insignia Country Tourer kommt ab 34 885 Euro

Smart und rustikal zugleich ist der Opel Insignia Country Tourer. Von außen sieht der Kombi ganz nach Offroad-Trip aus. Innen erwarten den Fahrer mehrere Assistenten. Das Gesamtpaket ist ab 34 885 Euro erhältlich.
Der rustikale Opel Insignia Country Tourer feiert auf der IAA im September Weltpremiere und soll kurz danach ab 34 885 Euro zu den Händlern kommen. Foto: GM Media/dpa-tmn Der rustikale Opel Insignia Country Tourer feiert auf der IAA im September Weltpremiere und soll kurz danach ab 34 885 Euro zu den Händlern kommen. Foto: GM Media/dpa-tmn
Rüsselsheim. 

Opel hat die Preise für den Insignia Country Tourer mitgeteilt. Der Kombi in Geländeoptik mit schwarzer Schutzverkleidung, Dachreling und silbernem Unterfahrschutz ist ab 34 885 Euro bestellbar.

Der Opel Insignia Country Tourer soll kurz nach der Weltpremiere im September auf der Frankfurter IAA zu den Händlern kommen. Unter anderem sind ein verstellbares Fahrwerk, ein Berg-Anfahrassistent und eine Frontkamera für Sicherheitsassistenten wie Kollisionswarner und ein Spurhalteassistent serienmäßig an Bord. Der Kofferraum schluckt bis zu 1665 Liter.

Der Country Tourer hat 25 Millimeter mehr Bodenfreiheit als der normale Kombi und lässt sich teilweise auch mit Allradantrieb ordern. Beim Spitzenmodell mit 191 kW/260 PS starkem Zweiliter-Turbobenziner ist er serienmäßig. Für den Zweiliter-Diesel mit 125 kW/170 PS ist er optional.

Den Einstieg zum Bestellstart markiert der 1,5-Liter-Turbobenziner mit 121 kW/165 PS und Frontantrieb. Je nach Motor ist manuelles Sechsgang-Schaltgetriebe oder eine Automatik mit sechs oder acht Stufen bestellbar. Der Verbrauch reicht von 5,5 Litern Diesel (145 g/km CO2) bis 8,9 Litern Benzin (203 g/km CO2).

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Auto & Verkehr

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse