Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Voller Kofferraum: Gurte auf Rücksitz über Kreuz schließen

Der Kofferraum ist zum Bersten voll. Beim abrupten Bremsen oder einem Unfall kann schwere Ladung zum Wurfgeschoss werden. Mit einem einfachen Trick kann man die Sicherheit erhöhen.
Wenn der Kofferraum schwer beladen ist, kann das schnell gefährlich werden. Bei einem Unfall könnte die Rückbank dem Gewicht nicht standhalten. Es hilft, die Gurte quer zu schließen. Foto: Sebastian Gollnow Wenn der Kofferraum schwer beladen ist, kann das schnell gefährlich werden. Bei einem Unfall könnte die Rückbank dem Gewicht nicht standhalten. Es hilft, die Gurte quer zu schließen. Foto: Sebastian Gollnow
Bonn. 

Schwere Gegenstände im Kofferraum können bei Unfällen zu gefährlichen Geschossen werden. Im Extremfall halten die Rückbänke den starken Kräften nicht stand und klappen nach vorne um.

Autofahrer können dieses Risiko verringern, indem sie die Gurte der unbesetzten Rücksitze über Kreuz schließen, rät Jürgen Bente vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat.

Das funktioniert so: Die Gurte werden quer über die Sitze in die Schlösser auf der jeweils anderen Seite gesteckt. Der rechte Gurt kommt in das linke Schloss, der linke Gurt in das rechte Schloss. Am Polster entlang gespannt, nehmen die Gurtbänder zusätzlich Aufprallenergie auf.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Auto & Verkehr

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse