Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Familie Informationen, Berichte und Tipps – alles, was Eltern interessiert und wissen sollten

Damit der Lidschatten lang hält, sollte man darunter am besten eine Base auftragen. Foto: Andrea Warnecke
Lidschatten-Base sorgt für besseren Sitz der Farbe

Berlin. Schnell verschmierter Lidschatten ist ein Ärgernis für alle, die ihre Augen gern betonen. Wer eine Base verwendet, hat mehr Freude an der Farbe überm Auge, verrät ein Beauty-Experten. mehr

Klicktipps für Kids: Fremdsprachen und Menschenrechte
Was genau es mit den Menschenrechte auf sich hat, darüber informieren wichtige Webseiten gezielt Kinder. Foto: Auswärtiges Amt

Mainz. Dass Menschen Rechte haben, versteht hoffentlich jedes Kind schnell. Was sich genau hinter dem Begriff verbirgt, verraten diverse Webseiten. Andere helfen wiederum dabei, sich international besser zu verständigen: beim Lernen fremder Sprachen. mehr

clearing
Weniger Glitzer, mehr Tradition: Trachtentrends im Herbst
Blumen sind im Herbst sind so angesagt, dass sie sogar den Ausschnitt zieren dürfen, wie hier beim Dirndl von Lola Paltinger (ca. 2800 Euro). Foto: Lola Paltinger/Martin Nink

München. Glitzer, Perlen, Kristalle - noch in den vergangenen Jahren waren Trachten gerne etwas opulenter. Jetzt kommt die entgegengesetzte Entwicklung: Schlichter ist in. Und bei den Männern kommt der Slim Fit in die Tracht. mehr

Fotos
clearing
Frisuren-Trends für Herbst und Winter: Lässig oder glamourös
Locken liegen im Trend für Herbst- und Winter-Frisuren. Auch Rot- und Kupfertöne machen sich als Hingucker-Farben gut. Foto: Andreas Arnold

Bad Nauheim. Der Sommer und damit eine Menge Sonnenstrahlen- und Salzwasser-Stress für die Haare gehen zu Ende. Zeit, um sich Gedanken fürs Kopfstyling in der kalten Jahreszeit zu machen. mehr

clearing

Bildergalerien

Tränen im Kindergarten - Was Kindern bei Abschied hilft
Nicht immer lassen Eltern ihr Kind mit gutem Gefühl im Kindergarten. Gibt es Probleme, sollten sie gemeinsam mit dem Kind überlegen, was helfen könnte. Foto: Sebastian Kahnert

Oldenburg. Wenn Kinder beim Abschied im Kindergarten bitterlich weinen, gehen die Eltern mit einem flauen Gefühl im Magen zur Arbeit. Experten erklären, was sich dagegen tun lässt - und was dahinterstecken kann. mehr

clearing
Unechtes wird zum Renner: Fake Fur peppt den Herbst auf
Diesen Herbst wird es warm. Zumindest wenn man sich mit dem neusten Trend - dem Fake Fur - eindeckt. Foto: Britta Pedersen

Frankfurt/Main. Eine haarige Angelegenheit - knallig bunt oder in gedeckten Tönen. Im Herbst sind Fellimitate angesagt. Und das in allen erdenklichen Farben. Der Trend überzieht Kleider, Mäntel, Handtachen, Gürtel und vieles mehr. mehr

clearing
Gezielte Fragen stellen: Senioren als Familien-Ratgeber
Wer im Alter nicht abseitsstehen möchte, sollte auf seine Angehörigen zugehen und sich nach den Belangen der anderen erkundigen. Foto: Bodo Marks

Nürnberg. Älteren Menschen kann es passieren, dass sie in das Familiengeschehen nicht mehr so stark eingebunden werden. In diesem Fall ist es wichtig, dass sie selbst aktiv werden und an den anderen ein deutliches Interesse zeigen. mehr

clearing
Ohne Schimpfwörter: Kinder müssen Wut anders ausdrücken
Kinder lernen am besten so früh wie möglich, keine Schimpfwörter zu gebrauchen. Eltern sollten ihnen dabei ein Vorbild sein. Foto: Jan-Philipp Strobel

Fürth. Wenn Kinder wütend werden, haben sie sich oft nicht mehr richtig unter Kontrolle. Doch auch in solchen Situationen sollte nicht alles erlaubt sein. Kraftausdrücke etwa werden besser nicht geduldet. mehr

clearing
ANZEIGE
thalia_schulbedarf.jpg Original :

Irgendwann sind die Sommerferien vorbei und für Deutschlands Schüler beginnt ein neues Schuljahr. Nun ist es an den Eltern, die Liste von Büchern,... weiterlesen

Paare im Freizeitstress - Gemeinsame Hobbys sind nicht alles
Ob Radfahren, Campen oder Paddeln: Gemeinsame Aktivitäten machen nur dann Sinn, wenn beide Partner wirklich Spaß daran haben. Für eine gesunde Beziehung sind gemeinsame Hobbys in der Regel aber nicht entscheidend. Foto: Westend61/Daniel Simon

Berlin. Er geht gern zum Angeln und auf Hardrock-Festivals, sie liebt den Tango und Bergtouren. Schlechte Voraussetzungen für eine glückliche Beziehung? Das muss nicht unbedingt sein. mehr

clearing
Dünne Haare, trockene Kopfhaut: Haarpflege im Alter
Graue Haare können schnell einen Gelbstich bekommen. Eine Pflege mit speziellen Shampoos und Spülungen hilft, dies zu verhindern. Foto: Tobias Kleinschmidt

Bonn. Im Alter stellen Haare und Kopfhaut oft besondere Ansprüche. Daher kommt es jetzt auf eine speziell zugeschnittene Pflege an. Ebenso wichtig ist ein nährstoffreicher Speiseplan. mehr

clearing
Was wir in der Freizeit machen - Gewinner und Verlierer
Laut dem Freizeit-Monitor haben wieder mehr Menschen die Gartenarbeit zum Hobby. Foto: Jörg Carstensen

Berlin. Kaffee trinken oder Ausflüge machen, im Internet surfen oder in den Garten gehen. Die Freizeitgestaltung der Deutschen hat sich stark verändert. Nicht alle sind damit zufrieden. mehr

clearing
Familie & Kinder Kein Schadenersatz für Eltern wegen fehlender Kita-Plätze
Zwar haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Einen Schadensersatz zu fordern, wenn keine Betreuungsmöglichkeit gefunden wurde, bleibt jedoch schwer. Foto: Daniel Bockwoldt

Berlin. Wer für sein Kind auf Anhieb keinen Kita-Platz findet, sollte möglichst schnell beim Jugendamt vorstellig werden. Denn wer seinen Anspruch nicht frühzeitig geltend macht, hat hinterher womöglich schlechtere Chancen vor Gericht. mehr

clearing
Flüchtlinge als Mitschüler - Offenheit ist wichtig
Jeder sollte Flüchtlingskinder in der Schule willkommen heißen. Um in Kontakt zu kommen, reichen einfache Fragen aus. Foto: Sebastian Kahnert

Düsseldorf. Unter den Flüchtlingen, die nach Deutschland kommen, sind natürlich auch Kinder und Jugendliche. Deshalb wird in manch einer Klasse nach den Ferien ein neuer Mitschüler oder eine neue Mitschülerin sitzen. Ein paar Tipps, wie Jugendliche die Neuen einbeziehen können. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Elternzeit: 13-Wochen-Frist nach drittem Geburtstag beachten
Auch nach dem dritten Lebensjahr des Kinders können Mütter und Väter Elternzeit nehmen. Allerdings müssen sie dabei beachten, dass die Fristen länger sind. Der Antrag muss 13 Wochen vor Antritt gestellt werden. Foto: Christian Charisius

Köln. Auf Elternzeit haben angestellte Mamas und Papas ein Recht. Doch wer sie nehmen will, sollte genau auf die Frist für den Antrag achten. Ist das Kind älter als drei Jahre, beträgt sie 13 Wochen vor Antritt. mehr

clearing
Mit Fett und Feuchtigkeit: Früh Fältchen vorbeugen
Wer sich vor Falten sorgt und lang eine glatte Haut behalten wil, sollte auf Cremes mit viel Fett und Feuchtigkeit achten. Foto: Allpresan

Berlin. Graue Haare und Falten - niemand sieht gern alt aus. Erstere lassen sich leicht färben, aber was kann man gegen letztere unternehmen? Und können Anti-Aging-Produkte wirklich helfen? mehr

clearing
Ein Kick für die Haut: Peelings sorgen für frischen Teint
Bei der Mikrodermabrasion werden mit winzigen Kristallen abgestorbene Hautzellen abgetragen. Foto: Markus Scholz

Berlin. Es sieht einfach nicht so gesund aus: Alte Hautschüppchen sorgen manchmal für einen fahlen Teint. Dagegen kann ein Peeling helfen. Aber Peeling ist nicht gleich Peeling: Welche Möglichkeiten gibt es? mehr

clearing
Escada & Co. Wenig Glanz und Glamour - Luxusmode in Deutschland lahmt
Deutsche Luxusmodemarken wie Escada macht die Digitalisierung zu schaffen. Das Internet dient heute als internationaler Laufsteg und bringt häufiger neue Trends hervor. Foto: Andreas Gebert

München. Mode ist Wandel - das bringt auch die Anbieter unter Zugzwang. So mancher Luxusmode-Anbieter in Deutschland müsste sich eigentlich ganz neu erfinden, doch dafür braucht es Geld und Visionen. mehr

clearing
Styling-Tipps Porzellan-Teint ist hip: So setzt man ihn in Szene
Der Porzellan-Teint ist angesagt. Praktisch, denn der Herbst steht vor der Tür und mit ihm die Blässe. Foto: Jan Woitas

Frankfurt/Main. Helle Hauttypen dürfen sich freuen. Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm werden auch die dunkelsten Hauttypen um ihn herum erblassen. Der Porzellan-Teint steht außerdem hoch im Trend. Mit diesen Schmink- und Styling-Tipps sieht er besonders schön aus. mehr

clearing
Kriminalität & Sicherheit In Gewaltkonflikten richtig verhalten
Unerwünschter Körperkontakt: Die Entscheidung, wie man sich in einer bedrohlichen Situation verhält, muss häufig innerhalb von Sekunden fallen. Foto: Florian Schuh

Berlin. Wer in eine brenzlige Situation gerät, zum Beispiel im Bus bedrängt oder auf der Straße angegriffen wird, muss sekundenschnell reagieren. Dabei gibt es einige wichtige Regeln, die die Situation entspannen können. mehr

Fotos
clearing
Worauf bei Babytragen und Tragetüchern zu achten ist
An Papas Brust kuscheln: Die Trage My Go von Cybex soll Babys in vier Tragepositionen einen sicheren Halt geben (ca. 90 Euro). Foto: Cybex

Bad Friedrichshall. Sind die Baby-Beine in der richtigen Position, und ist das Köpfchen gestützt? Solche Fragen sollten sich Eltern beim Kauf einer Babytrage oder eines Tuches stellen. Experten verraten weitere Tricks fürs Tragen - wie den Kuss-Test. mehr

Fotos
clearing
Tablet-PCs erleichtern Senioren den Einstieg ins Internet
Wer an Maus und Tastatur gewöhnt ist, braucht oft etwas länger, um mit dem Touchscreen von Tablets zurechtzukommen. Für Senioren, die noch nie einen PC benutzt haben, kann aber gerade das ein Vorteil sein und den Einstieg ins Internet erleichtern. Foto: Silvia Marks

Bonn. Für die Jugend sind PCs und Internet selbstverständliche Sachen. Ganz anders sieht es oft bei der Großelterngeneration aus. Wenn Oma oder Opa doch noch ins Netz einsteigen wollen, sind die Hemmungen bei Tablets oft recht gering. mehr

clearing
Viel loben und Ruhe bewahren - So lernen Kinder das Lernen
Wenn Eltern ihren frisch gebackenen Kindern bei den Hausaufgaben helfen wollen, sollten sie mit Lob und Geduld nicht sparen. Foto: Jens Kalaene

Fürth. Der Schulstart ist nicht nur für Erstklässler eine große Sache. Auch Eltern müssen sich erst ans neue Lernen mit dem Kind gewöhnen. Wer dabei ein paar einfache Tipps beherzigt, hilft dem Nachwuchs am meisten. mehr

clearing
Unterhosen als Strahlenpanzer: Untenrum gut geschützt
Ob Handy-Strahlung wirklich gefährlich für die männliche Fruchtbarkeit sein kann, ist zwar umstritten. Eine britische Unterwäsche-Firma hat aber sicherheitshalber schützende Unterwäsche entwickelt. Foto: Caroline Seidel

London. So mancher Handybesitzer sorgt sich um seine Männlichkeit, wenn er das gute Stück oft in der Hosentasche trägt. Ein britischer Unterwäsche-Hersteller sorgt vor: mit strahlenschützenden Höschen. mehr

clearing
Vorm Foto-Posten über sieben Fragen nachdenken
Facebook-Inhalte sollten niemanden verletzen. Deshalb sollten sich Nutzer gut überlegen, was sie dort veröffentlichen. Foto: Julian Stratenschulte

Düsseldorf. Auf den ersten Blick erscheint das Foto lustig. Also schnell bei Facebook hochladen. Oft bringt einen der zweite Gedanke darauf, dass es für den abgebildeten Freund gar nicht so witzig ist. Deshalb sollte man erst wichtige Fragen durchdenken, bevor man postet. mehr

clearing
Die Liebe schwindet zuletzt - Pflege eines dementen Partners
Demenzkranke sollen künftig die gleichen Pflegeleistungen erhalten wie körperlich Behinderte. Auch Irmgard Linskeseder, die ihren dementen Mann pflegt, könnte davon profitieren. Foto: Daniel Naupold

Stuttgart. Die Bundesregierung will mit der Pflegereform auch das Leben von Demenzkranken und ihren Angehörigen verbessern. Wie die Betreuung eines dementen Menschen Zuhause aussehen kann, zeigt ein Beispiel aus Stuttgart. Schlicht mehr Geld zu haben, löst nicht alle Probleme. mehr

clearing
ANZEIGE
Fashionable woman with red handbag in hands closeup

Wer in eine teure Lederhandtasche investiert, möchte lange von ihrer hochwertigen Schönheit profitieren. Damit das Leder ansehnlich bleibt, sollte es daher regelmäßig und vor allem richtig gepflegt werden. weiterlesen

clearing
Sicheren Fußes: Im Alter die Balance schulen
Fühlen sich Menschen beim Gehen etwas wackelig auf den Beinen, können sie sich mit einem Gehstock behelfen. Wichtig ist aber auch, mit gezielten Übungen die Balance zu trainieren. Foto: Inga Kjer

Köln. Viele Menschen bekommen im Alter Probleme mit ihrem Gleichgewichtssinn. Das kann beim Gehen schnell zu Stürzen führen. Spezielle Übungen helfen jedoch, Balance und Kondition zu stärken. mehr

clearing
Weiße Bluse und V-Neck: Welche Basics in den Schrank gehören
Zu den Basics, die Frauen in ihrem Kleiderbestand haben sollten, gehört eine weiße Bluse. Sie passt zu vielen Anlässen und ist vielseitig kombinierbar. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Kleidungsstücke, die man jeden Tag tragen und mit allerlei anderen Stücken kombinieren kann, sind für eine stilvolle Garderobe unverzichtbar. Frauen und Männer sollten daher immer die richtige Auswahl an Basics im Kleiderschrank haben. mehr

clearing
Von Wasserfall bis U-Boot - Den richtigen Ausschnitt finden
Bei einer vollen Oberweite kommen tiefere und eckige Ausschnitte infrage, wie hier bei Basler (Kleid ca. 370 Euro, erhältlich ab 07.09.). Foto: Basler

Hagen. Breite Hüften? Doppelkinn? Wenig Taille? Wer mit seiner Figur nicht ganz zufrieden ist, muss nicht gleich zum Schönheitschirurgen. Schon der richtige Ausschnitt kann Schwächen kaschieren. Die wichtigsten Ausschnittformen im Überblick. mehr

Fotos
clearing
Beim Kauf von Hardshell-Jacke auf Taschen mit Netz achten
Eine Hardshell-Jacke sollte bestimmte Kriterien erfüllen. Wichtig ist etwa, dass die Taschen mit einem Netz unterlegt sind. Foto: Sven Hoppe

Nürnberg. Für Sport und Freizeit ist eine Hardshell-Jacke oft unentbehrlich. Nur ist es bei unzähligen Herstellern und Modellen nicht einfach, die richtige Wahl zu treffen. Einige Kriterien können jedoch bei der Kaufentscheidung helfen. mehr

clearing
Guter Sitz und gute Sicht: Den richtigen Schulranzen finden
Nicht nur das Aussehen zählt. Ein Schulranzen sollte die richtige Passform haben undauf der Straße gut sichtbar sein. Foto: Peter Steffen

München. Wer in den kommenden Wochen ein Kind einschult, sollte sich spätestens jetzt auf die Suche nach einem geeigneten Schulranzen machen. Denn bei der Auswahl gibt es einiges zu beachten. mehr

clearing
Sportexperten Schule schluckt Sport: Warum Kinder dicker werden
Viele Kinder verbringen die meiste Zeit des Tages in der Schule. Der Sport kommt dabei häufig zu kurz. Foto: Marijan Murat

Essen. Trendsport oder Sport in der Moschee - das sind Ideen, die Sportexperten begeistern und Kinder auf die Beine bringen sollen. In der Realität fallen aber eher Missstände auf. mehr

clearing
Elegant mit kurzen Ärmeln? Praktische Tipps fürs Outfit
Mit einem Polohemd ist man überall stilvoll gekleidet - so wie Spaniens König Felipe VI., hier auf dem Weg zur Königsregatta auf Mallorca. Foto: Ballesteros

Wie kann man sich sommerlich kurzärmelig und gleichzeitig elegant kleiden? Wie lassen sich Funktionsjacken waschen? Was tun gegen Fusseln an der Feinstrumpfhose? Und zu welchen Materialien greift man am besten, wenn man viel schwitzt? Hier sind die Antworten. mehr

clearing
Angehende Rentner müssen ihren Nachfolger einarbeiten
Wie umfangreich die Einarbeitung des Nachfolgers ist, entscheidet der Chef. Foto: Andreas Gebert

Heidelberg. Die Rente steht vor der Tür - und damit auch der Nachfolger. Den gilt es einzuarbeiten. Manch einer fragt sich, ob er alle Kniffe verraten soll? Andere Sorgen haben die, die noch keinen Nachfolger haben. Müssen sie den im Ruhestand anlernen? mehr

clearing
Alter und Strategien: Kinder das erste Mal allein lassen
Bleiben die Kinder das erste Mal allein zu Hause, sollten die Eltern nicht zu weit weg gehen. Foto: Waltraud Grubitzsch

Fürth. Ab wann können Kinder alleine zu Hause bleiben? Das Alter kann man nicht präzise abstecken. Und es kommt nicht nur darauf an. Eltern müssen ihren Nachwuchs darauf vorbereiten und Regeln festlegen. mehr

clearing
Baby-Led Weaning: Wenn Babys ihr Essen selbst aussuchen
Die Kleinen sitzen beim Familienessen mit am Tisch und dürfen sich die Beikost zur Milch selbst aussuchen. Das Ganze bezeichnet man als Baby-Led Weaning. Foto: Silvia Marks

Berlin. Was darf es heute sein? Würden Babys sich wirklich Brei wünschen? Nein, meinen manche Eltern und Experten. Sie finden, auch ganz kleine Kinder sollen ihr Essen selber wählen. Das überzeugt allerdings nicht jeden. Und nicht alle Lebensmittel gehören in Kindermünder. mehr

clearing
Wenn Langeweile krank macht - Bore-out im hohen Alter
Wenn Unterforderung antriebslos oder schlaflos macht, sprechen Psychologen vom Bore-out. Es betrifft auch viele Senioren - häufig nach dem Eintritt in die Rente oder nach dem Tod des Partners. Foto: Westend61/Philipp Dimitri

Bonn. Burn-out kennt wohl jeder. Dass aber auch Unterforderung krank machen kann, wissen nur wenige. Dabei können Betroffene, die unter einem Bore-out leiden, in Depressionen verfallen. Bei Senioren führen die Symptome manchmal zu falschen Demenz-Diagnosen. mehr

clearing
Zeit für die Schere: Wenn die lange Mähne Lücken zeigt
Die Haare abzustufen, bringt mehr Volumen. Foto: Oliver Stratmann

Reutlingen. Tragen Männer lange Mähne, dann häufig mit entsprechendem Stolz. Doch was tun, wenn die Natur zuschlägt und sich eine erste kahle Stelle zeigt? mehr

clearing
Lernen im Urlaub: Tipps zur Wahl einer Sprachreise
Auf einer Sprachreise kann man mit anderen die eigenen Fremdsprachen-Kenntnisse verbessern und auch Land und Leute kennenlernen. Foto: ESL - Sprachreisen

Köln. Ein paar Stunden lernen, dann mit den anderen Kursteilnehmern an den Strand oder die fremde Stadt entdecken: So angenehm kann ein Sprachurlaub sein. Aber nur, wenn man den richtigen auswählt. Worauf kommt es an? mehr

clearing
Umgang mit Geld Eltern sollten Grenzen beim Jugendkonto festlegen
Grenzenlos Geld abheben, sollten Jugendliche besser nicht können. Foto: Angelika Warmuth

Fürth. Wenn Jugendliche in die weiterführende Schule wechseln, kann ein eigenes Girokonto ihnen helfen, den Umgang mit Geld besser zu lernen. Eltern sollten aber einen Blick darauf haben und zusammen mit ihren Kindern über Grenzen reden. mehr

clearing
Kuschelig oder einengend? Nicht allen Babys gefällt Pucken
Pucken soll Babys beruhigen. Doch nicht bei jedem Kind wirkt es. Foto: Daniel Karmann

Berlin. Manche Säuglinge mögen es, zur Beruhigung in ein weiches Tuch gewickelt zu werden. Das soll Halt und Geborgenheit geben. Ob das eigene Kind die alte Methode des Puckens mag, sollten Eltern vorsichtig testen. mehr

clearing
Pickelpflaster nicht auf verletzter Haut anwenden
SOS bei Pickeln: Pflaster helfen gegen Unreinheiten. Bei verletzter Haut sollte man sie allerdings nicht benutzen. Foto: Hautklinik Universität Düsseldorf

Frankfurt/Main. Erste Hilfe bei Pickeln versprechen Pickelpflaster. Denn sie besitzen antibakteriellen Eigenschaften. Doch Vorsicht, sie sind nicht für jeden Hauttypen und nicht in jeder Situation geeignet. mehr

clearing
Feinarbeit für die Schönheit: Was gegen große Poren hilft
Um die Poren zu verkleinern, ist eine gute Reinigung sehr wichtig. Foto: Markus Scholz

Hamburg. Wegzudenken sind sie nicht, wegretuschieren würden sie viele aber nur zu gerne: große Poren. Manche haben regelrecht Angst vor dem großporigen Hautbild. Dabei gibt es Tricks, wie man die Haut verfeinert. mehr

clearing
Virtuelle Reise zu Sternschnuppen - Kinderseiten im Netz
Spektakel für Nachtschwärmer: Ein Sternschnuppen-Schauer kommt. Foto: Patrick Pleul

Mainz. Wer gerade besonders aufmerksam nach oben schaut, kann sich ganz viel wünschen: Zurzeit regnet es Sternschnuppen vom Himmel. Kinder wollen bestimmt viel darüber wissen. Auf speziellen Webseiten erhalten sie Antworten auf ihre Fragen. mehr

clearing
Bikinis aus Neopren bieten festen Halt
Mit Schwung in den See: Neopren-Bikinis verrutschen dabei nicht so leicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Berlin. Tipp für sportliche Frauen: Bikinis aus Neopren. Der Stoff ist fest und hält besser. Außerdem wärmt er. Doch bei all den Vorteilen gibt es auch einen Nachteil. Ob Frauen damit leben können, müssen sie selbst entscheiden. mehr

clearing
Eltern auf Facebook Schreck lass nach!
Sie posten Kinderfotos und plaudern zu viel Privates aus der Familie aus: Eltern auf Facebook können ziemlich nervig sein.

Für viele Jugendliche passt das nicht zusammen: Facebook und Eltern. Wenn sich Mama oder Papa in dem sozialen Netzwerk anmelden, ist das den meisten nur peinlich. Aber warum eigentlich? Und kann die Facebook-Aktivität der Eltern Vorteile haben? mehr

clearing
So lässt sich der Mückenstich im Gesicht abdecken
Mückenstiche sollten mit Camouflage-Make-up abgedeckt werden. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Sommerzeit heißt auch Mückenzeit. Manchmal hinterlassen die Plagegeister im Gesicht ihre Spuren. Damit das nicht gleich jeder sieht, heißt es: richtig abdecken. mehr

clearing
Senioren Die Mischung macht's: Erholung und Aktion im Ruhestand
Damit der Ruhestand nicht langweilig wird, sind neue Ziele wichtig. Untersuchungen haben herausgefunden, dass eine Mischung aus Aktion und Entspannung zufriedenstellend sind. Foto: Matthias Balk

Nürnberg. Das ganze Leben geackert, dann steht er bevor: der Ruhestand. Nicht immer ist der Abschied aus dem Berufsleben leicht. Die Umstellung kann auch Stress bedeuten. Wichtig ist es, sich neue Ziele zu setzen – und natürlich Balance zu halten. mehr

clearing
Arbeitslos: Eltern sollten Kindern Sicherheit vermitteln
Wie erklärt man dem Kind, dass man den Job verloren hat? Nicht mit einer pessimistischen Haltung. Denn Existenzängste verunsichern Kinder schnell. Foto: Julian Stratenschulte

Fürth. Mutter oder Vater verlieren ihren Job. Das sollten sie ihren Kindern nicht verheimlichen. Das muss in der Familie angesprochen werden. Nur wie? So einfühlsam wie möglich und nicht zu negativ, rät ein Experte. mehr

clearing
Sensibler Speiseplan - Das dürfen Schwangere essen
Der Schwangeren-Speiseplan sollte viel frisches Obst und Gemüse enthalten. Dabei ist der Wissenschaft keine Sorte bekannt, auf die werdende Mütter ganz verzichten müssen. Foto: Bodo Marks

Berlin. Genug von allem - aber auf keinen Fall etwas Falsches - etwa so klingen oft Ernährungs-Tipps für Schwangere oft. Dabei ist der Speiseplan gar nicht so streng. Aber manches ist für werdende Mütter schlicht tabu. mehr

clearing
Nein! sagen lernen: Selbstverteidigungskurse für Mädchen
Mädchen sollten lernen sich zu behaupten. Vor allem aber müssen sie lernen nein zu sagen, um sich vor Übergriffen zu schützen. Dabei können Selbstverteidigungskurse helfen. Foto: Silvia Marks

Berlin. Beleidigungen auf dem Schulhof, unangenehme Berührungen im Bus oder blöde Anmachen im Club - Mädchen sind im Alltag unterschiedlichen Formen von Gewalt ausgesetzt. Sich nicht einschüchtern zu lassen, das lernen sie im Selbstverteidigungskurs. mehr

clearing
Einteilig, bunt, locker - Must-haves für den Kleiderschrank
Einteiler sind im Kommen. Elegant, lässig oder peppig - es gibt viele Varianten. Meistens sind die auch noch super bequem. Foto: Flickr/CastawayVintage/(CC BY 2.0)

Frankfurt/Main. Was ist gerade Trend, und welche Stile kommen? Da wäre der Einteiler - klassisch elegant oder peppig als Overall oder Latzhose. Außerdem setzt das Frühjahr auf locker geschnittenes, buntes und den Surferlook - zumindest an den Füßen. Weiße Sneakers waren gestern. mehr

clearing
Stillen klappt nicht - So gelingt es doch
Ihr Baby stillen: Das wollen viele Frauen. Doch manchmal klappt das nicht. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Mütter sind oft traurig, wenn es mit dem Stillen nicht klappt. Sie sollten nicht vorschnell aufgeben. Denn ein Mediziner hat Tipps, wie es doch gelingen kann. Dabei geht es um den richtigen Hautkontakt und das Vermeiden von Schmerzen bei Stillen. mehr

clearing
Kulturforscher: Knappe Sommermode zeigt neues Körpergefühl
Kurz und knackig: So könnte man viele Hosen an heißen Sommertagen beschreiben. Die freizügige Kleidung ist Ausdruck eines neuen Körpergefühls. Foto: Britta Pedersen

Mainz. Kommt bald das Hotpants-Verbot an Schulen? Über die aktuelle Sommermode ist zuletzt viel diskutiert worden. Ein Kulturwissenschaftler sagt: Natürlich kleiden wir uns heute anders. Freizügige Modeausreißer habe es aber schon immer gegeben. mehr

clearing
Süßes und Schreibwaren - Schultüten werden klassisch gefüllt
Endlich die Schultüte im Arm halten: Die meisten Eltern füllen Süßigkeiten hinein, nur wenige wollen Technik in die Schultüte stecken. Foto: Hilke Segbers

Bonn. Der Einschulung steht vor der Tür. Für Eltern beginnt nun die Zeit, eine Schultüte zu besorgen und sie zu füllen. Meistens werden Süßigkeiten darin stecken. Doch auch technisches Equipment ist angesagt. mehr

clearing
Kita-Rechte Kind in Kita unglücklich - Eltern dürfen fristlos kündigen
Kann sich ein Kind in der Kita nicht eingewöhnen, kann ein Schlussstrich gezogen werden. Foto: Julian Stratenschulte

Bonn. Der Kita-Start ist ein großer Schritt im Leben eines Kindes. Am Anfang steht die Eingewöhnung. Fühlt sich das auch nach Wochen nicht wohl, muss nichts erzwungen werden. Eltern können den Vertrag fristlos kündigen. mehr

clearing
Für die Dienstreise packen - Kleidung muss pflegeleicht sein
Wer eine Dienstreise unternimmt, sollte den Koffer mit flexibler Kleidung packen. Foto: Marc Tirl

Köln. Auf einer Dienstreise sollte das Gepäck nicht zu schwer sein. Wichtig ist eine gewisse Flexibilität in der Auswahl - Accessoires können hier für Abwechslung sorgen. Anzug oder Kostüm können zudem gleich bei der Anreise getragen werden. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse