Familie

Die Show von DSquared2 der kanadischen Zwillinge Dan und Dean Caten war wie immer ein Highlight. Foto: Daniel Dal Zennaro

Mailand. Mailands Mode orientiert sich wieder einmal an den 70er Jahren. Das sei langweilig, findet die internationale Kritik. Für viel Aufsehen sorgt in Italiens Modemetropole derweil ein Amerikaner. mehr

Zufriedene Frau - zufriedene Ehe: Ist eine Frau glücklich mit ihrem Gatten, tut sie mehr für ihn - wovon wiederum der Mann profitiert. Foto: Patrick Pleul

New Brunswick. Was ist das Geheimnis einer langen und glücklichen Ehe? Dieser Frage gingen Forscher aus den USA nach. Sie fanden heraus: die Hauptrolle spielt offenbar das Empfinden der Frauen. MEHR

clearing
Gerade bei Tablets ist Vorsicht angebracht: Damit Kinder nicht in Kostenfallen geraten, wird der Besuch von App-Stores und die Installation von Programmen am besten gesperrt. Foto: Philipp Brandstädter

Hannover. Per Filterliste lassen sich für Kinder ungeeignete Inhalte im Netz sperren. Besser ist aber, gemeinsam mit den Kindern Regeln zu entwickeln und an das Alter des Nachwuchses angepassten Netzzugriff festzulegen. MEHR

clearing
Der lange Pony des sogenannten In-Between-Cuts lässt sich gut nach hinten kämmen. Foto: Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks/Erwin Menzel

Köln (dpa/tmn) - Kurze Haare für Frauen sind langweilig? Von wegen! Auch sie lassen sich jeden Tag anders stylen. Voraussetzung ist aber, dass das Deckhaar länger ist. Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat für seine neuen Trendfrisuren MEHR

clearing
Twiggy warf in den Sechzigern das bestehende Schönheitsideal über den Haufen. Am 19. September feiert das erste Supermodel ihren 65 Geburtstag. Foto: dpa

London. Bubikopf, runde Augen, falsche Wimpern und seeehr schlank - so warf Twiggy in den «Swinging Sixties» das Schönheitsideal über den Haufen. Nun wird das wohl erste Supermodel der Geschichte 65. MEHR

clearing
Man sieht die Nähte - und genau das ist gewollt: Bei Prada dient die Naht selbst als Muster. Foto: Daniel Dal Zennaro

Mailand. Drucke und Stickereien sind die klassische Variante, Ziernähte eine frische Alternative. Die Mailänder Schauen für die Saison Frühjahr/Sommer 2015 zeigen: Die neue Mode ist mustergültig. MEHR

clearing
Ein «Free-to-play»-Spiel ist umsonst - später fallen aber Kosten etwa für Zeitvorteile an. Bei Kinderspielen ist so etwas unlauter, meint der BGH. Foto: Nicolas Armer

Karlsruhe. Dieses Urteil dürfte viele Eltern interessieren und freuen: Laut dem Bundesgerichtshof ist es nicht zulässig, wenn Kinder in Onlinespielen zum Kauf von weiterer Ausstattung verleitet werden. MEHR

clearing
Die Po-Hosentaschen waren der Knackpunkt: Im Markenstreit um Jeans-Plagiate muss New Yorker Schadenersatz an den US-Jeanshersteller Levi's zahlen. Foto: Axel Heimken

Hamburg. Das kann teuer werden: Die deutsche Modekette New Yorker muss Schadenersatz an den US-Jeans-Hersteller Levi's zahlen. Wie viel, ist noch offen. Außerdem soll die deutsche Kette alle Hosen aus ihren Geschäften nehmen, die Levi's-Modellen zu ähnlich sehen. MEHR

clearing
Schulterklappen, zwei Knopfreihen, Gürtel mit Schnalle - das sind die typischen Merkmale des Trenchcoats. Auch wenn dieses Exemplar mit seinem Spitzenstoff eher aus der Reihe fällt. Foto: Tal Cohen

London. Wie kaum ein anderes Kleidungsstück hat der Trenchcoat zeitlos Modegeschichte geschrieben. Vor 100 Jahren begann sein Siegeszug in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs. MEHR

clearing
Ein Baby schläft in seinem Gitterbettchen: Eltern sollten darauf achten, dass die Sprossen nicht zu weit auseinanderliegen. Foto: Martin Gerten

Köln. Kinderbett, Laufstall oder Wickeltisch lassen sich auch selber bauen. Heimwerkelnde Eltern sollten aber unbedingt einige Dinge beachten - das richtige Material zum Beispiel. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Viel zu sehen bei Gucchi: Auf der Modewoche in Mailand zeigte das italienische Luxuslabel, wie vielfältig die Stile im kommenden Sommer sein dürfen. Foto: Matteo Bazzi

Mailand. Gucci zeigt in Mailand einen wilden Stilmix. Sportliches geht mit dem Hippie-Look zusammen, Markantes mit Exotischem. Stella Jean wiederum verbreitet auf dem Laufsteg karibische Stimmung. MEHR

clearing
Mut und Toleranz sind für Kinder wichtiger geworden. Eltern können ihrem Nachwuchs diese Werte vermitteln. Foto: Waltraud Grubitzsch

Vechta. Wie lernen Kinder, was Gerechtigkeit ist? Wie bringt man ihnen bei, hilfsbereit zu sein? Entscheidend sind hier die Eltern als Vorbilder. Was in der Familie nicht wertgeschätzt wird, darauf werden auch Kinder später nur wenig Rücksicht nehmen. MEHR

clearing
Der Trend geht zur Tracht. Immer öfter kleiden sich auch junge Leute traditionell. Foto: Andreas Gebert

München. Dirndl und Lederhose scheinen in Bayern beliebt zu sein wie nie, sogar ein Weltrekord wurde eingestellt. Ausdruck eines neuen Traditionsbewusstseins? Das, was viele auf bayerischen Volksfesten tragen, hat damit oft nichts zu tun. MEHR

clearing
Auf den Laufstegen gab es oft zerrissene Jeans zu sehen. Wer diesen Look kopieren will, sollte auf eine alte Hose zurückgreifen - deren Fasern lassen sich leichter aufbrechen. Foto: Ulises Ruiz Basurto

Offenbach. Schön zerfetzt müssen sie sein: Jeans mit Löchern sind wieder absolut angesagt. Wie praktisch, dass sich dieser Look einfach selbst umsetzen lässt. Dafür empfiehlt sich allerdings eine alte Hose. MEHR

clearing
Gemeinsam vor dem Fernseher: Lebt ein älteres Geschwisterkind in der Familie, ist es nicht immer leicht, das kleinere Kind vom TV fernzuhalten. Foto: Waltraud Grubitzsch

Bonn. Kinder im Alter von ein bis drei Jahren sollten möglichst wenig Zeit vor dem Fernseher verbringen. Um genauer zu sein: Am besten gar keine, sagt ein Experte. MEHR

clearing
Alternative rollender Lebensmittelladen: So sind Senioren versorgt, auch wenn es keinen Supermarkt mehr um die Ecke gibt. Foto: David Ebener

Köln. Macht der Lebensmittelladen um die Ecke dicht, stellt das viele Senioren vor ein Problem. Zumindest in ländlichen Gegenden gibt es nicht gleich fußläufig eine Alternative. Dann haben Ältere mehrere Möglichkeiten. MEHR

clearing
Unterstützung von der Gemeinschaft: Mit kleinen und großen Beträgen können Jugendliche eigene Projekte in die Tat umsetzen. Foto: dpa-infografik

Frankfurt/Main. Das erste Konzert mit der Band oder ein Filmdreh kosten viel Geld. Für Projekte wie diese etabliert sich das Crowdfunding als Finanzierung durch die Netzgemeinde. Das Potenzial für junge Leute ist groß. MEHR

clearing
Ungleiche Partner können physisch demonstrieren, dass sie zusammengehören - und zum Beispiel Hand in Hand gehen. Foto: Wolfram Steinberg

Berlin. Was will der gut aussehende Typ denn mit der grauen Maus? Und was findet diese Sportskanone an dem Dicken? Sehen Paare sehr unterschiedlich aus, ernten sie dafür häufig Blicke oder sogar Kommentare. Wie können sie damit umgehen? MEHR

clearing
Eltern können eine Betreuungszeit für ihre Kita-Kinder vereinbaren. Meist wählen sie mehr als 35 Wochenstunden. Foto: Jens Wolf

Wiesbaden. Kleine Kinder verbringen im Schnitt 38 Stunden pro Woche in der Kita. Am längsten werden die unter Dreijährigen im Saarland betreut, am kürzesten in Bayern. MEHR

clearing
Ikea-Schaukel Gunggung Colourcheck proof: Per Almén Foto:

Hofheim. Die Kinderschaukel «Gunggung» von Ikea ist aufrund von Mängeln an der Aufhängung nicht sicher. Deshalb ruft das schwedische Möbelhaus sie zurück. Kinder könnten sich verletzen. MEHR

clearing
Cocktailringe sollen am Finger funkeln - wie das Modell von I AM (ca. 9 Euro). Foto: I AM/Beeline

Frankfurt/Main. Wer ihn trägt, fällt auf. Doch ein dicker Klunker am Finger kann auch ganz casual getragen werden. Man muss ihn nur zu kombinieren wissen. Mit einer Jeans zum Beispiel. MEHR

clearing
Der Used-Look ist aktuell in vielen Jeans-Kollektionen zu finden - hier von Sisley (Preis auf Anfrage). Foto: Sisley

Wiesbaden. Jeans ist nicht gleich Jeans: Sie haben verschiedene Waschungen und Blautöne, mal ist das Bein kerzengerade, mal ausgestellt. Und jedes Modell passt einem anderen Figurtyp besser. Vor allem auf ihre Rückseite sollten Frauen achten. MEHR

clearing
Das Marktforschungsinstituts Ipsos fand heraus: ziehen die Kinder aus, freuen sich viele Eltern auf mehr Zeit für sich. Foto: Bodo Marks

Hamburg. Der Auszug der Kinder ist für Eltern oft ein bedeutendes Ereignis. Zwar fehlt vielen dann Sohn oder Tochter, aber laut einer Umfrage freut sich ein Großteil auch auf die Möglichkeit, mehr für sich zu tun. MEHR

clearing
Haben Kita-Kinder ein Kuscheltier bei sich, fällt ihnen der Abschied von den Eltern oft leichter. Foto: Jens Büttner

Freiburg. An manchen Tagen wird der Gang in den Kindergarten zum Drama: Sohn oder Tochter wollen partout nicht dorthin. Eltern machen es ihrem Kinder leichter, wenn sie ihm etwa einen Plüschgefährten mitgeben. MEHR

clearing
Südkoreanerin Jackie Lee setzt für den Sommer 2015 auf Muster in den Farben schwarz, blau und weiß. Foto: Andrew Cowie

London. Nach New York ist vor London: In der britischen Hauptstadt sind die Modewochen gestartet. Mehr als 80 Designer präsentieren ihre Entwürfe. Den Anfang machte Häkelmode für den Sommer 2015. MEHR

clearing
Die Designerin Esther Perbandt hat es bei der Michalsky Stylenite deutlich gemacht: Die Männermode bekommt Rockallüren. Foto: Jens Kalaene

Frankfurt/Main. Ein weiterer Trend zeichnet sich bei der Männermode für diesen Herbst ab. Angesagt sind Outfits, die Männer zu richtigen Kerlen machen - und ihnen ein rockiges Image verschaffen. MEHR

clearing
Kinder, die morgens vor dem Unterrichtsbeginn schon eine halbe Stunde Bewegung hatten, können sich laut einer Studie anschließend besser konzentrieren. Foto: Daniel Karmann

East Lansing. Am besten schon vor der ersten Stunde herumtoben: Laut einer neuen Studie profitieren Kinder von einer halben Stunde Sport vor Unterrichtsbeginn. MEHR

clearing
Auf der Messe «Kind+Jugend» zeigen Aussteller aus 51 Ländern ihre Produkte. Auch viele Kindermöbelhersteller sind dort vertreten. Foto: Oliver Berg

Köln. Ein Sechssitzer für Knirpse, ein neuartiges Baby-Thermometer oder auch Flugzeug-Bettchen: bei der Kind+Jugend zeigt die Branche, was sie zu bieten hat. Der Nachwuchs - mitsamt der elterlichen Kaufkraft - ist eine attraktive Zielgruppe. MEHR

clearing
Auf der Internetseite des Bundesfamilienministeriums werden Fragen zu den Rechten für Kinder beantwortet. Foto: www.kinder-ministerium.de

Mainz. Kinder haben Rechte - und die gelten nicht nur in Deutschland, sondern fast auf der ganzen Welt. Wer sich umfassend darüber informieren möchte, sollte sich im Netz umsehen. MEHR

clearing
Die Paddlebürste eignet sich für langes, glattes Haar. Foto: Monique Wüstenhagen

Worms. Jeder hat anderes Haar: Dickes oder dünnes, langes oder kurzes. Manche Frisur ist fransig, eine andere wellig. Nicht mit jeder Bürste kann man folglich auch jeden Haartypen bändigen und nicht jede Frisurvariante stylen. Ein Überblick. MEHR

clearing
Mädchen wollen in erster Linie einen Beruf mit sozialer Verantwortung? Laut einer Studie ist diese Annahme fragwürdig. Wichtiger ist ihnen, Spaß am Job zu haben. Foto: Jan-Peter Kasper

Bielefeld. Menschen helfen, viel Geld verdienen oder abwechslungsreiche Aufgaben übernehmen - das sind für junge Menschen entscheidende Kriterien für die Berufswahl. Eine Studie ergab jedoch, dass es Mädchen eher auf etwas anderes ankommt. MEHR

clearing
Während das Mittelstück des Pullovers aus einem dickeren Garn gefertigt wurde, entstanden die durchsichtigen Ärmel aus einem feinen Mohairgarn. Foto: Initiative Handarbeit

Salach. Kaum werden die Tage kühler, greifen viele trendbewusste Frauen wieder zu den Stricknadeln. Die Initiative Handarbeit stellt vor, welche Schnitte und Wollsorten derzeit angesagt sind. MEHR

clearing
Mütter sollten nach der Geburt darauf achten, dass sich das Stillen bequem anfühlt. Hebammen unterstützen sie dabei. Foto: Caroline Seidel

Bonn. Gerade beim ersten Kind sind sich Mütter nach der Geburt unsicher, wie sie das Neugeborene am besten stillen. Eine Hebamme meint: Wichtig dabei ist eine bequeme Position. MEHR

clearing
Bei einem Spaziergang im Park trifft man schnell auf Bekannte. Wer sich nicht sofort an den Namen erinnert, sollte sich einen Moment Zeit geben. Foto: dpa-infocom

Berlin. Viele kennen die Situation. Man trifft einen Bekannten, aber der Name der Person will einem partout nicht mehr einfallen. Vor allem älteren Menschen spielt das Gedächtnis schnell einen Streich. Jetzt heißt es: Nerven bewahren. MEHR

clearing
Eine geringe Rente oder hohe Kosten für Medikamente: All das kann schnell dazu beitragen, dass Senioren sich verschulden. Foto: Karl-Josef Hillenbrand

Erlangen. Immer mehr ältere Menschen über 60 sind verschuldet. Die finanzielle Krise und drohende Mahnbriefe von Gläubigern bedrücken und verängstigen. Gleichzeitig schämen sich die Betroffenen. Einen Ausweg bieten seriöse Schuldnerberater. MEHR

clearing
Einer Studie zufolge setzen sich undisziplinierte Partner in einer Beziehung meistens durch. Foto: Jan-Philipp Strobel

Weinheim. Wie arrangieren sich ein Chaot und ein Partner mit viel Disziplin? Obwohl verschiedene Konstellationen denkbar sind, ergab eine Studie, dass meist der weniger disziplinierte Partner in einer Beziehung den Ton angibt. MEHR

clearing
Leuchtendgelbe Elemente sind der Blickfang der neuen Kollektion von Lacoste. Foto: Stephen Chernin

New York. Was trägt Frau im kommenden Frühling? Die Fashion Week in New York gibt Antwort: Schlicht und gemustert sind die Entwürfe von Victoria Beckham. Lacoste zeigt maskuline Mode in Übergröße. Weiche Schnitte, grobe Stoffe - Son Jung Wan setzt auf Gegensätze. MEHR

clearing
Blumige Motive gab es auch bei Carolina Herrera fzu sehen. Foto: Peter Foley

New York. Die New Yorker Fashion Week ist in vollem Gang: US-Stardesigner Hilfiger zeigt rockige Mode, seine libanesische Kollegin Acra zieht Eleganteres vor. Und die Promi-Dichte ist hoch. MEHR

clearing
Ein weites Cape sollte mit einer engen Hose oder einem schmalen Rock kombiniert werden. Foto: Michael Kors

Ulm. Wird der ganze Körper in weite Kleidungsstücke gehüllt, wirkt es oft so, als trage die Frau Säcke. Das schmeichelt wenig. Daher gilt grundsätzlich die Regel: Ein sehr weites wird mit einem eng anliegenden Stück kombiniert. MEHR

clearing
Feiern ab dem Morgengrauen: Die Partyreihe «Morning Gloryville» lockt nicht mehr nur in London Frühaufsteher auf die Tanzfläche. Foto: Teresa Dapp

London. After-Work-Party - das kann jeder. In London treffen sich mehr oder weniger Ausgeschlafene schon vor dem Frühstück zum wilden Feiern - und zwar nüchtern. Danach geht's ins Büro. Bald könnte die Partyreihe nach Deutschland kommen. MEHR

clearing
Mit einer Shopper aus Kunststoff sind Frauen im kommenden Jahr gut unterwegs. Foto: Fredrik von Erichsen

Offenbach. Nicht nur bei den Farben liegen die Klassiker unter den Handtaschen im kommenden Jahr im Trend. Auch bei den Formen setzen die Designer auf Bewährtes. Insgesamt geht es 2015 in der Taschenmode ruhiger zu. MEHR

clearing
«Das Kleid tut nichts für sie!» Designer Guido Maria Kretschmer bewertet bei «Shopping Queen» die Outfits der Kandidatinnen. Foto: Jens Kalaene

Berlin. Designer Guido Maria Kretschmer ist mit seiner Styling-Show ein Aushängeschild von Vox geworden. In 500 Nachmittagssendungen hat er nur ein einziges Mal null Punkte an eine Kandidatin vergeben. MEHR

clearing
Ein Häuschen am ruhigen Stadtrand. So stellen sich viele junge Leute ihr 40. Lebensjahr vor. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Ein Häuschen im Grünen am Stadtrand: Was für die einen der Inbegriff von Spießigkeit ist, erscheint vielen jungen Erwachsenen als Wunschvorstellung. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage. MEHR

clearing
Das Betreuungsangebot für Kleinkinder hat sich verbessert: Jedes dritte Kind unter drei Jahren wird inzwischen in einer Kita oder von einer Tagesmutter betreut. Foto: Julian Stratenschulte

Wiesbaden/Berlin. Seit gut einem Jahr gibt es für Eltern einen Rechtsanspruch auf die Betreuung ihrer Kleinkinder in einer Kita oder bei einer Tagesmutter. Der Ausbau kommt mit großen Schritten voran - doch der Bedarf ist noch nicht gedeckt. MEHR

clearing
Ob im Fernsehen oder im Internet: Kinder können auf diesen Wegen Videos und Fotos vom Krieg und damit von Gewaltszenen sehen. Wichtig ist es, dass Eltern mit ihren Kindern darüber reden. Foto: Monique Wüstenhagen

Berlin. Ukraine, Irak, Syrien: Im Internet kursieren immer wieder Videos von blutigen Kämpfen oder sogar Hinrichtungen. Auch Kinder und Jugendliche haben darauf Zugriff. Eltern sollten mit ihnen darüber sprechen. MEHR

clearing
Kleinkinder sollten nicht über längere Zeit an einer Milchflasche nuckeln, denn so kann Karies entstehen. Tägliches Zähneputzen beugt ebenfalls Karies vor. Foto: proDente e.V.

Köln. Nicht nur zuckerhaltige Getränke wie gesüßter Tee oder Obstsaft können den Milchzähnen schaden, wenn ein Kind ständig aus einer Nuckelflasche davon trinkt. Auch Milch führt unter Umständen zu Zahnschäden, wenn sie ständig im Mund ist. MEHR

clearing
In Deutschland bekommen Frauen ihr erstes Kind mit durchschnittlich 29 Jahren. Foto: Fredrik von Erichsen

Wiesbaden. Längere Ausbildungszeiten, mehr Freiheiten und höhere Ansprüche: Frauen in Deutschland bekommen immer später Kinder. Aber welche Vor- und Nachteile hat das? MEHR

clearing
Je älter die Teenager werden, desto mehr ärgert Eltern deren Zeit vor Computerschirmen. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin. Jeder zweite Jugendliche surft nach Ansicht seiner Eltern zu viel im Internet. Dabei steigt laut einer Umfrage die Unzufriedenheit der Eltern, je älter das Kind wird. Kontrolliert werden die Sprösslinge von ihren Eltern aber kaum. MEHR

clearing
Der Schriftsteller Wladimir Kaminer ist selbst Vater von zwei pubertierenden Kindern. Foto: Jörg Carstensen

München. Der Sohn ist das erste Mal verliebt, die Tochter feiert ihren Geburtstag mit einer Party, die aus dem Ruder läuft. Eltern sind dann gefordert. Aber zu was? Cool zu bleiben, sagt Wladimir Kaminer. MEHR

clearing
Noch schnell Schminken und dann die Brille aufsetzen: Heller Lidschatten vergrößert die Augen von kurzsichtigen Frauen hinter den Brillengläsern. Foto: Bernd Thissen

Berlin. Hinter der Brille scheinen die Augen manchmal winzig klein. Einige Tipps für die richtige Schminke können Abhilfe schaffen: Mit Lidschatten, Kajal und Wimperntusche lassen sich die Augen optisch vergrößern. MEHR

clearing
Früher wurden nur Redakteure renommierter Modemagazine zur Fashion Week New York eingeladen. Heute sind auch Blogger wie Amy dabei. Foto: Simon Broll

New York. Sie schreiben im Internet über Kleidung und begeistern Hunderttausende Leser. Wenn in New York die Fashion Week beginnt, werden Modeblogger in den vorderen Reihen sitzen. Ein Treffen mit zwei der angesagtesten Autoren der Stadt. MEHR

clearing
Schwangere haben Gelüste. Ausgelöst wird der Heißhunger durch einen schwankenden Blutzuckerspiegel. Foto: Fotoreport ABDA

Bonn. Drei Hauptmahlzeiten und zwei Zwischenmahlzeiten am Tag: Regelmäßiges Essen hilft Schwangeren gegen Gelüste. Gerade im zweiten Drittel der Schwangerschaft ist das wichtig. MEHR

clearing
Fingerfood ist ideal für Ältere: Die Happen sollten gut greifbar und mit zwei Bissen essbar sein. Foto: David Ebener

Bonn. Es ist frustrierend, wenn man nicht mehr mit Messer und Gabel essen kann. Fingerfood schafft in diesem Fall Abhilfe: Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen können die kleinen Happen in vielen Fällen eigenständig zu sich nehmen. MEHR

clearing
«Hände weg vom Feuer»: Dieser Grundsatz gilt heute nicht mehr. Kinder sollen früh lernen, mit Feuer sicher umzugehen. Foto: Franziska Gabbert

Berlin. Hände weg vom Streichholz»: Mit dieser Mahnung versuchen Eltern, ihre Kinder zu schützen. Damit tun sie ihnen aber nicht unbedingt einen Gefallen. Denn nur wenn die Kleinen den Umgang mit Feuer aktiv üben, können sie verantwortungsvoll damit umgehen. MEHR

clearing
Auf die richtige Passform kommt es an: Neue Kinderschuhe sollten 17 Millimeter größer als der Fuß sein. Foto: Bernd Wüstneck

Salzburg. Passende Schuhe sind für Kinderfüße wichtig, aber gar nicht so leicht zu finden. Mit einigen Tipps wird die Suche nach dem richtigen Schuhwerk jedoch zum Kinderspiel. MEHR

clearing
Blaue Strümpfe zum schwarzen Anzug? Das geht laut Modeberater Andreas Rose gar nicht. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main. Sie scheinen unwichtig für das perfekte Outfit, sind es jedoch ganz und gar nicht: Bei der Auswahl von Socken sollten Männer einige Tipps beachten. MEHR

clearing
Concealer decken Makel ab, hellen einzelne Partien auf und lassen dunkle Augenränder verschwinden. Foto: Monique Wüstenhagen

Villingen-Schwenningen. Ihr neuer Name klingt nach High-Tech: Was einst als Grundierung und Abdeckstift galt, heißt heute Primer und Concealer. Die Produkte können um einiges mehr: Sie legen nicht nur die Grundlage für das Make-up, sondern kaschieren Falten. MEHR

clearing
Eine Studie der Universität Princeton hat ergeben, dass Töchter häufiger die Pflege der Eltern übernehmen als Söhne. Foto: Patrick Seeger

Princeton. Laut einer US-Studie engagieren sich Töchter bei der Pflege ihrer Eltern mehr als Söhne. Dabei entsteht für die Frauen meist auch ein beruflicher Nachteil. MEHR

clearing
Sind die neuen Schuhe aus hochwertigem Leder gearbeitet, können sie nachträglich noch etwas geweitet werden. Foto: Matthias Balk

Offenbach. Bei der Anprobe haben sie noch gut gepasst, doch schon beim ersten Spaziergang fangen die neuen Schuhe an zu drücken. Wem es so ergeht, sollte seine Neuanschaffung zum Schuhmacher bringen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse