Familie

Bei auffälligen Prints ist weniger oft mehr: Zweimal Blumen wirken schnell langweilig. Foto: Ian Langsdon

Köln. Punkte zu Streifen, Blumen zu Karo: Der Mix komplett verschiedener Muster in einem Outfit bleibt angesagt. Doch was wahllos zusammengewürfelt scheint, ist es oft nicht. Stilberaterin Anna Bingemer-Lehr aus Köln hat vier Tipps: mehr

Das schmeckt dem Kind: Ein selbstgemachter Milch-Getreide-Brei ist einfach und schnell gemacht. Foto: Patrick Pleul

Bonn. Einen Babybrei selbst zuzubereiten, erfordert gar nicht so viel Zeit und Mühe, wie man vielleicht meinen würde. So gelingt zum Beispiel ein Milch-Getreide-Brei. MEHR

clearing
Nur für sich selbst kochen und dann alleine essen: Vielen Senioren macht das zu schaffen. Foto: Jens Kalaene

Köln. Im Alter schmeckt es oft nicht mehr so, und schon gar nicht, wenn man alleine essen muss. Senioren sollten sich deshalb zum Essen verabreden - und ihren Appetit etwa auf dem Wochenmarkt anregen. MEHR

clearing
Schlafen im Elternbett: Das gehört beim Attachment Parenting dazu. So soll besonders viel Nähe zwischen Eltern und Kind entstehen. Foto: Beyond/Alessandro Ventura

Frankfurt/Main. Beim Attachment Parenting darf das Baby selbst bestimmen, was es braucht. Eltern sollen bei diesem Ansatz eine besonders enge Bindung zu ihrem Kind aufbauen. Wissenschaftlern zufolge macht das den Nachwuchs gelassener und psychisch stabiler. MEHR

clearing
Neues Licht braucht das Bundespräsidialamt: Diese und andere Aufgaben übernehmen Schüler beim Sozialen Tag. Foto: Schüler Helfen Leben e.V.

Neumünster. Vor dem Bundespräsidialamt Rasen mähen statt Mathe? Um diese und andere Aktionen geht es beim Sozialen Tag. Hier arbeiten Schüler einen Tag lang ehrenamtlich. Für viele ist er der Anstoß, sich auch den Rest des Jahres sozial zu engagieren. MEHR

clearing
«Demo» bei Chanel: Karl Lagerfeld ließ die Models am Ende als Demonstrantinnen herauskommen. Foto: Christophe Karaba

Paris. Karl Lagerfeld schickte die Models in Paris auf die Straße - auf den «Boulevard Chanel». Bei anderen Designern fliegt die Sommermode bei den Prêt-à-Porter-Schauen in die Luft. MEHR

clearing
Viele Kinder nutzen ein Smartphone, um darauf zu spielen. Besonders beliebt sind inzwischen kurzweilige Minispiele. Oft entpuppen sich die Apps dennoch als Zeitfresser. Foto: Jens Kalaene

Berlin. Kinder, die ein Videospiel spielen, merken nicht wie schnell die Zeit vergeht. Ein Vorteil scheinen da Minispiele zu sein, die nur von kurzer Dauer sind. Doch auch sie können schnell zu einer Zeitfalle werden. MEHR

clearing
Auch US-Designer Thom Browne hat in seiner aktuellen Winterkollektion einen Wollanzug im Programm. Für die Hose wählte er einen extrem legeren Schnitt. Foto: Etienne Laurent

Ulm. In der Wintersaison liegen meist warme Stoffe und gedeckte Farben im Trend. Das ist auch jetzt wieder zu beobachten. Da die Materialen dennoch nicht besonders dick sein müssen, haben auch kräftige Männer nichts zu befürchten. MEHR

clearing
Eine Alternative für die Übergangszeit von Herbst und Winter sind Capes, hier von Esprit (ca. 170 Euro). Foto: Esprit

Wiesbaden. Herbst in Deutschland bedeutet, dass es die meiste Zeit regnet und nebelig ist. Für diese Wochen sind Übergangsmäntel ideal. Sie sind nicht zu warm, schützen aber vor Wind und Regen und halten die Kälte etwas ab. Der Klassiker ist der Trenchcoat. MEHR

clearing
Viele Schulkinder pflegen Online-Freundschaften. Doch laut einer Umfrage haben Freunde bei ihnen einen höheren Stellenwert, wenn es zu wirklichen Treffen kommt. Foto: Silvia Marks

Bochum/Bielefeld. Auch in Zeiten boomender sozialer Netzwerke wie Facebook hat der «echte» Freund noch lange nicht ausgedient. Eine Umfrage von Schulkindern legt den Schluss nahe: ein Blickkontakt zählt mehr als eine Mitteilung auf dem Bildschirm. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Über den Tod eines geliebten Menschen reden Eltern mit ihren Kindern am besten ganz offen. Umschreibungen wie «Der Opa schläft jetzt» sollten sie dabei vermeiden. Foto: Matthias Schrader

Königswinter. Der Verlust eines geliebten Menschen ist nicht nur für Erwachsene eine traurige Erfahrung, sondern auch für Kinder. Eltern sprechen mit ihnen über den Tod am besten ohne Umschweife. MEHR

clearing
Heldinnen auf den Laufsteg: Jean Paul Gaultier inszenierte seine letzte Prêt-à-Porter-Schau mit außergewöhnlichen Entwürfen und viel Humor. Foto: Yoan Valat

Paris. Jubel, eine in Ohnmacht fallende «Miss» und Konfetti gab es für Jean Paul Gaultier bei seiner letzten Prêt-a-Porter-Schau in Paris. Der Modemacher zeigte ein Potpourri seines Könnens und verfeinerte es mit einer reichlichen Portion Humor. MEHR

clearing
Schmuck aus Gummiringen (Loom Bands) ist mittlerweile auch in Deutschland ein Trend. Um Schadstoffe von ihren Kindern fernzuhalten, sollten Eltern auf die CE-Kennzeichnung achten. Foto: Tobias Hase

Bonn. Die bunten, geknüpften Gummibänder schmücken seit diesem Sommer die Handgelenke vieler Kinder. Doch so harmlos wie die Loom-Armbändchen erscheinen sind sie nicht immer. MEHR

clearing
Eichhörnchen sammeln jetzt Vorräte für den Winter. Foto: Wolfgang Kumm

Mainz. Sie haben kleine Knopfaugen, ein rot-bräunliches Fell und flitzen von Baum zu Baum: Eichhörnchen. Kinder erfahren derzeit auf speziell für sie gestaltete Webseite viel rund um die kleinen Nager. MEHR

clearing
Bei Sport kann man sich leicht verletzen. Deshalb sollten Kinder eine Sportbrille tragen. Foto: BVA

Düsseldorf. Eine Sportbrille bietet Kindern Sicherheit und Schutz zugleich. Beim Kauf sollte auf die Passform und das Material geachtet werden. Tipps dazu gibt der Berufsverband der Augenärzte. MEHR

clearing
Mutiger Look: Overknees können schnell billig wirken, etwa wenn man sie mit einem zu kurzen Rock kombiniert. Foto: Peter Foley

Köln. Frauen mit Overknees fallen auf. Die Frage ist nur: positiv oder negativ? Das kommt ganz auf das übrige Styling an, erklärt die Modeberaterin Anna Bingemer-Lehr. MEHR

clearing
Der Erfolg von Hennes & Mauritz fußt auf dem Konzept der klassischen und preiswerten Mode in schnell wechselnden Kollektionen. Foto: Jens Kalaene

Stockholm. Der schwedische Modegigant Hennes & Mauritz dominiert die Einkaufsmeilen in Europa. Trotz wachsender Konkurrenz kann sich H&M mit seinem Konzept «modisch und günstig» an der Spitze halten. Konzernchef Persson will nun neue Märkte erobern. MEHR

clearing
Sommernachtstraum in Paris: Designer Dries van Noten lies die Models über einen an moosigen Waldboden erinnernden Teppich laufen - oder auch darauf liegen. Foto: Etienne Laurent

Paris. Die Modewelt blickt nun nach Paris. Und bei den Prêt-à-Porter-Schauen der Damenkollektionen für das Frühjahr 2015 gibt es in der Tat viel zu sehen - Märchenhaftes wie Ungewöhnliches. MEHR

clearing
Nicht ohne meine Familie: Sie ist und bleibt für die Deutschen das Wichtigste im Leben. Foto: Jens Kalaene

Hamburg. Was ist Ihre größte Sorge in den nächsten Jahren? Worauf setzen Sie in Ihrem Leben? Gesellschaftsforscher Horst Opaschowski nahm wieder einmal die Ängste und Hoffnungen der Deutschen unter die Lupe. MEHR

clearing
Zahnbürste zum Herumkauen: Auf diese Weise gewöhnen sich schon Babys an den Plastikstab im Mund. Foto: proDente e.V./Peter Johann Kierzkowski

Köln. Die Milchzähne sind kaum da, da sind sie auch schon faul. So ergeht es leider viel zu vielen Kindern in Deutschland. Schuld daran sei auch die Babykost aus dem Supermarkt, sagen Verbraucherschützer. Wie halten Eltern die Zähne ihrer Kleinen gesund? MEHR

clearing
Immer frisch zubereiten: Säuglingsnahrung sollte nicht schon fertig gemischt im Wärmebehälter aufbewahrt werden. Foto: Armin Weigel

Bonn. Kann eine Mutetr nicht stillen, ist fertige Säuglingsnahrung eine gute Alternative. Man muss die industriell hergestellte Milch nicht verteufeln. Wichtig ist aber, die Mahlzeiten immer frisch zuzubereiten - auch wenn man unterwegs ist. MEHR

clearing
Wie genau wird die Pflegestufe beantragt? Bei solchen Fragen weiß ein Pflegesachverständiger Rat. Foto: Frank Rumpenhorst

Berlin. Wer sich bei Fragen zur Pflege unsicher fühlt, kann einen Pflegesachverständigen zurate ziehen. Die speziell ausgebildeten Krankenschwestern und Pfleger kennen sich auch in Rechtsfragen aus. MEHR

clearing
Radfahren gehört zu den Klassikern, mit denen Ältere ihre Ausdauer trainieren können. Foto: Tobias Hase

Hamburg. Immer mehr Sportvereine und Fitnessstudios bieten Sport für ältere Menschen an. Doch welche Sportart ist die richtige? Und wie viel Training darf es sein? MEHR

clearing
«Tihre» und «Zehne»: Lernen Kinder das Schreiben nach Gehör, schleichen sich häufig viele Fehler ein. Regelmäßiges Üben kann in diesem Fall helfen. Foto: Matthias Hübner

Neuried. Tso» statt «Zoo»: Auch nach der Grundschule fällt es vielen Kindern schwer, Wörter richtig zu schreiben. Manche Fachleute machen dafür das Schreiben nach Gehör verantwortlich. Mit ein paar Minuten üben am Tag können Kinder schnell sicherer werden. MEHR

clearing
Das Maltalent ist einer Studie zufolge ein Indikator für die spätere geistige Entwicklung. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Hamburg. Hat das Männchen im Bild Hände, Füße, Nase und Ohren? Oder gleicht es mehr einem Strich? Einer Studie zufolge kann das Maltalent in frühen Jahren einen Hinweis auf die spätere geistige Entwicklung geben. MEHR

clearing
Ob Kinder in der 1. oder 3. Klasse mit dem Englisch-Unterricht beginnen, ist nicht so wichtig. Foto: Patrick Pleul

Leipzig. Je früher, desto besser? Einer neuen Studie zufolge ist es nicht entscheidend, ob Kinder ihre erste Fremdsprache schon ab der ersten oder der dritten Klasse lernen. MEHR

clearing
Ein runder Ausschnitt am Pullover oder Shirt verbreitert optisch die Figur - kleine, dicke Menschen sollten lieber darauf verzichten. Foto: Jörg Carstensen

Ulm. Schon Details bei der Kleidung können der Figur schmeicheln - oder unvorteilhaft wirken. Auch auf den richtigen Ausschnitt kommt es an - vor allem, wenn man klein und mollig ist. MEHR

clearing
Natürlicher Schönmacher: Wirkstoffe aus der Rose sind ein wertvoller Inhalt für Kosmetik-Produkte. Foto: Andrea Warnecke

Frankfurt/Main. Derzeit ist die Rose die Lieblingsblume der Parfümeure, es gibt unzählige neue Düfte damit. Viele Schminkprodukte tragen Rose im Namen. Und in noch einem Bereich kommen die Essenzen der beliebten Blume verstärkt zum Einsatz: in Kosmetika. MEHR

clearing
Handprothese auf der Rehacare 2013: Die Pflegemesse zeigt neue Produkte rund um Rehabilitation, Pflege und Alltagshilfen. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

Düsseldorf. Immer mehr Menschen sind pflegebedürftig. Ein großer Teil von ihnen wird zu Hause gepflegt. Doch wer hilft eigentlich den pflegenden Angehörigen? Die Rehacare in Düsseldorf zeigt neue Alltagshilfen. MEHR

clearing
Tommaso Aquilano und Roberto Rimondi präsentierten bei ihrer Schau in Mailand unter anderem bestickte Seidenkleider. Foto: Mourad Balti Touati

Mailand. Die Designer zeigen bei der Mailänder Modewoche verrückte Kontraste, überdimensionierte Schnitte und kunstvolle Arrangements. Welche Visionen haben Marni, Ferragamo und Aquilano.Rimondi für 2015? MEHR

clearing
Fiese Attacke über das Internet: Die Gemeinheiten im Netz reichen vom Ausschluss aus Chat-Gruppen bis hin zu eigens erstellten Mobbing-Seiten. Foto: Oliver Berg

Berlin. Die Zahl ist erschreckend: Jeder siebte Jugendliche wurde schon mal online gemobbt. Das entspricht rund einer Million Fällen. Besonders Mädchen sind betroffen. MEHR

clearing
Die Show von DSquared2 der kanadischen Zwillinge Dan und Dean Caten war wie immer ein Highlight. Foto: Daniel Dal Zennaro

Mailand. Mailands Mode orientiert sich wieder einmal an den 70er Jahren. Das sei langweilig, findet die internationale Kritik. Für viel Aufsehen sorgt in Italiens Modemetropole derweil ein Amerikaner. MEHR

clearing
Zufriedene Frau - zufriedene Ehe: Ist eine Frau glücklich mit ihrem Gatten, tut sie mehr für ihn - wovon wiederum der Mann profitiert. Foto: Patrick Pleul

New Brunswick. Was ist das Geheimnis einer langen und glücklichen Ehe? Dieser Frage gingen Forscher aus den USA nach. Sie fanden heraus: die Hauptrolle spielt offenbar das Empfinden der Frauen. MEHR

clearing
Gerade bei Tablets ist Vorsicht angebracht: Damit Kinder nicht in Kostenfallen geraten, wird der Besuch von App-Stores und die Installation von Programmen am besten gesperrt. Foto: Philipp Brandstädter

Hannover. Per Filterliste lassen sich für Kinder ungeeignete Inhalte im Netz sperren. Besser ist aber, gemeinsam mit den Kindern Regeln zu entwickeln und an das Alter des Nachwuchses angepassten Netzzugriff festzulegen. MEHR

clearing
Der lange Pony des sogenannten In-Between-Cuts lässt sich gut nach hinten kämmen. Foto: Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks/Erwin Menzel

Köln (dpa/tmn) - Kurze Haare für Frauen sind langweilig? Von wegen! Auch sie lassen sich jeden Tag anders stylen. Voraussetzung ist aber, dass das Deckhaar länger ist. Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks hat für seine neuen Trendfrisuren MEHR

clearing
Twiggy warf in den Sechzigern das bestehende Schönheitsideal über den Haufen. Am 19. September feiert das erste Supermodel ihren 65 Geburtstag. Foto: dpa

London. Bubikopf, runde Augen, falsche Wimpern und seeehr schlank - so warf Twiggy in den «Swinging Sixties» das Schönheitsideal über den Haufen. Nun wird das wohl erste Supermodel der Geschichte 65. MEHR

clearing
Man sieht die Nähte - und genau das ist gewollt: Bei Prada dient die Naht selbst als Muster. Foto: Daniel Dal Zennaro

Mailand. Drucke und Stickereien sind die klassische Variante, Ziernähte eine frische Alternative. Die Mailänder Schauen für die Saison Frühjahr/Sommer 2015 zeigen: Die neue Mode ist mustergültig. MEHR

clearing
Ein «Free-to-play»-Spiel ist umsonst - später fallen aber Kosten etwa für Zeitvorteile an. Bei Kinderspielen ist so etwas unlauter, meint der BGH. Foto: Nicolas Armer

Karlsruhe. Dieses Urteil dürfte viele Eltern interessieren und freuen: Laut dem Bundesgerichtshof ist es nicht zulässig, wenn Kinder in Onlinespielen zum Kauf von weiterer Ausstattung verleitet werden. MEHR

clearing
Die Po-Hosentaschen waren der Knackpunkt: Im Markenstreit um Jeans-Plagiate muss New Yorker Schadenersatz an den US-Jeanshersteller Levi's zahlen. Foto: Axel Heimken

Hamburg. Das kann teuer werden: Die deutsche Modekette New Yorker muss Schadenersatz an den US-Jeans-Hersteller Levi's zahlen. Wie viel, ist noch offen. Außerdem soll die deutsche Kette alle Hosen aus ihren Geschäften nehmen, die Levi's-Modellen zu ähnlich sehen. MEHR

clearing
Schulterklappen, zwei Knopfreihen, Gürtel mit Schnalle - das sind die typischen Merkmale des Trenchcoats. Auch wenn dieses Exemplar mit seinem Spitzenstoff eher aus der Reihe fällt. Foto: Tal Cohen

London. Wie kaum ein anderes Kleidungsstück hat der Trenchcoat zeitlos Modegeschichte geschrieben. Vor 100 Jahren begann sein Siegeszug in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs. MEHR

clearing
Ein Baby schläft in seinem Gitterbettchen: Eltern sollten darauf achten, dass die Sprossen nicht zu weit auseinanderliegen. Foto: Martin Gerten

Köln. Kinderbett, Laufstall oder Wickeltisch lassen sich auch selber bauen. Heimwerkelnde Eltern sollten aber unbedingt einige Dinge beachten - das richtige Material zum Beispiel. MEHR

clearing
Viel zu sehen bei Gucchi: Auf der Modewoche in Mailand zeigte das italienische Luxuslabel, wie vielfältig die Stile im kommenden Sommer sein dürfen. Foto: Matteo Bazzi

Mailand. Gucci zeigt in Mailand einen wilden Stilmix. Sportliches geht mit dem Hippie-Look zusammen, Markantes mit Exotischem. Stella Jean wiederum verbreitet auf dem Laufsteg karibische Stimmung. MEHR

clearing
Mut und Toleranz sind für Kinder wichtiger geworden. Eltern können ihrem Nachwuchs diese Werte vermitteln. Foto: Waltraud Grubitzsch

Vechta. Wie lernen Kinder, was Gerechtigkeit ist? Wie bringt man ihnen bei, hilfsbereit zu sein? Entscheidend sind hier die Eltern als Vorbilder. Was in der Familie nicht wertgeschätzt wird, darauf werden auch Kinder später nur wenig Rücksicht nehmen. MEHR

clearing
Der Trend geht zur Tracht. Immer öfter kleiden sich auch junge Leute traditionell. Foto: Andreas Gebert

München. Dirndl und Lederhose scheinen in Bayern beliebt zu sein wie nie, sogar ein Weltrekord wurde eingestellt. Ausdruck eines neuen Traditionsbewusstseins? Das, was viele auf bayerischen Volksfesten tragen, hat damit oft nichts zu tun. MEHR

clearing
Auf den Laufstegen gab es oft zerrissene Jeans zu sehen. Wer diesen Look kopieren will, sollte auf eine alte Hose zurückgreifen - deren Fasern lassen sich leichter aufbrechen. Foto: Ulises Ruiz Basurto

Offenbach. Schön zerfetzt müssen sie sein: Jeans mit Löchern sind wieder absolut angesagt. Wie praktisch, dass sich dieser Look einfach selbst umsetzen lässt. Dafür empfiehlt sich allerdings eine alte Hose. MEHR

clearing
Gemeinsam vor dem Fernseher: Lebt ein älteres Geschwisterkind in der Familie, ist es nicht immer leicht, das kleinere Kind vom TV fernzuhalten. Foto: Waltraud Grubitzsch

Bonn. Kinder im Alter von ein bis drei Jahren sollten möglichst wenig Zeit vor dem Fernseher verbringen. Um genauer zu sein: Am besten gar keine, sagt ein Experte. MEHR

clearing
Alternative rollender Lebensmittelladen: So sind Senioren versorgt, auch wenn es keinen Supermarkt mehr um die Ecke gibt. Foto: David Ebener

Köln. Macht der Lebensmittelladen um die Ecke dicht, stellt das viele Senioren vor ein Problem. Zumindest in ländlichen Gegenden gibt es nicht gleich fußläufig eine Alternative. Dann haben Ältere mehrere Möglichkeiten. MEHR

clearing
Unterstützung von der Gemeinschaft: Mit kleinen und großen Beträgen können Jugendliche eigene Projekte in die Tat umsetzen. Foto: dpa-infografik

Frankfurt/Main. Das erste Konzert mit der Band oder ein Filmdreh kosten viel Geld. Für Projekte wie diese etabliert sich das Crowdfunding als Finanzierung durch die Netzgemeinde. Das Potenzial für junge Leute ist groß. MEHR

clearing
Ungleiche Partner können physisch demonstrieren, dass sie zusammengehören - und zum Beispiel Hand in Hand gehen. Foto: Wolfram Steinberg

Berlin. Was will der gut aussehende Typ denn mit der grauen Maus? Und was findet diese Sportskanone an dem Dicken? Sehen Paare sehr unterschiedlich aus, ernten sie dafür häufig Blicke oder sogar Kommentare. Wie können sie damit umgehen? MEHR

clearing
Eltern können eine Betreuungszeit für ihre Kita-Kinder vereinbaren. Meist wählen sie mehr als 35 Wochenstunden. Foto: Jens Wolf

Wiesbaden. Kleine Kinder verbringen im Schnitt 38 Stunden pro Woche in der Kita. Am längsten werden die unter Dreijährigen im Saarland betreut, am kürzesten in Bayern. MEHR

clearing
Ikea-Schaukel Gunggung Colourcheck proof: Per Almén Foto:

Hofheim. Die Kinderschaukel «Gunggung» von Ikea ist aufrund von Mängeln an der Aufhängung nicht sicher. Deshalb ruft das schwedische Möbelhaus sie zurück. Kinder könnten sich verletzen. MEHR

clearing
Cocktailringe sollen am Finger funkeln - wie das Modell von I AM (ca. 9 Euro). Foto: I AM/Beeline

Frankfurt/Main. Wer ihn trägt, fällt auf. Doch ein dicker Klunker am Finger kann auch ganz casual getragen werden. Man muss ihn nur zu kombinieren wissen. Mit einer Jeans zum Beispiel. MEHR

clearing
Der Used-Look ist aktuell in vielen Jeans-Kollektionen zu finden - hier von Sisley (Preis auf Anfrage). Foto: Sisley

Wiesbaden. Jeans ist nicht gleich Jeans: Sie haben verschiedene Waschungen und Blautöne, mal ist das Bein kerzengerade, mal ausgestellt. Und jedes Modell passt einem anderen Figurtyp besser. Vor allem auf ihre Rückseite sollten Frauen achten. MEHR

clearing
Das Marktforschungsinstituts Ipsos fand heraus: ziehen die Kinder aus, freuen sich viele Eltern auf mehr Zeit für sich. Foto: Bodo Marks

Hamburg. Der Auszug der Kinder ist für Eltern oft ein bedeutendes Ereignis. Zwar fehlt vielen dann Sohn oder Tochter, aber laut einer Umfrage freut sich ein Großteil auch auf die Möglichkeit, mehr für sich zu tun. MEHR

clearing
Haben Kita-Kinder ein Kuscheltier bei sich, fällt ihnen der Abschied von den Eltern oft leichter. Foto: Jens Büttner

Freiburg. An manchen Tagen wird der Gang in den Kindergarten zum Drama: Sohn oder Tochter wollen partout nicht dorthin. Eltern machen es ihrem Kinder leichter, wenn sie ihm etwa einen Plüschgefährten mitgeben. MEHR

clearing
Südkoreanerin Jackie Lee setzt für den Sommer 2015 auf Muster in den Farben schwarz, blau und weiß. Foto: Andrew Cowie

London. Nach New York ist vor London: In der britischen Hauptstadt sind die Modewochen gestartet. Mehr als 80 Designer präsentieren ihre Entwürfe. Den Anfang machte Häkelmode für den Sommer 2015. MEHR

clearing
Die Designerin Esther Perbandt hat es bei der Michalsky Stylenite deutlich gemacht: Die Männermode bekommt Rockallüren. Foto: Jens Kalaene

Frankfurt/Main. Ein weiterer Trend zeichnet sich bei der Männermode für diesen Herbst ab. Angesagt sind Outfits, die Männer zu richtigen Kerlen machen - und ihnen ein rockiges Image verschaffen. MEHR

clearing
Kinder, die morgens vor dem Unterrichtsbeginn schon eine halbe Stunde Bewegung hatten, können sich laut einer Studie anschließend besser konzentrieren. Foto: Daniel Karmann

East Lansing. Am besten schon vor der ersten Stunde herumtoben: Laut einer neuen Studie profitieren Kinder von einer halben Stunde Sport vor Unterrichtsbeginn. MEHR

clearing
Auf der Messe «Kind+Jugend» zeigen Aussteller aus 51 Ländern ihre Produkte. Auch viele Kindermöbelhersteller sind dort vertreten. Foto: Oliver Berg

Köln. Ein Sechssitzer für Knirpse, ein neuartiges Baby-Thermometer oder auch Flugzeug-Bettchen: bei der Kind+Jugend zeigt die Branche, was sie zu bieten hat. Der Nachwuchs - mitsamt der elterlichen Kaufkraft - ist eine attraktive Zielgruppe. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse