Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Familie Informationen, Berichte und Tipps – alles, was Eltern interessiert und wissen sollten

Das Besondere an dem Schuh-Sondermodell des niederländischen Künstlers Pablo Lücker ist die dezente Prägung. Foto: Maja Hitij
Deutsches Schuhinstitut: Sneaker jetzt „gesellschaftsfähig”

Düsseldorf. Pantoletten als Freizeittrend für Männer und Sneaker fürs Büro. Weil sich viele Kunden nicht mehr in hartes Leder zwängen wollen, werden Bequemschuhe zum Trend für alle Lebenslagen. Modemutige greifen im Frühjahr/Sommer 2017 zu Modellen des Typs „mega glitzernd”. mehr

Tipps für Senioren: Sonnenschutz und Wasserhaushalt
Weil ihre Haut empfindlicher wird, sollten ältere Menschen beim Sonnenbaden eine Sonnencreme benutzen. Foto: Jens Kalaene

Im Alter verträgt die Haut weniger Sonne. Senioren achten daher am besten auf einen guten Sonnenschutz. An warmen Sommertagen ist es für sie auch wichtig, auf ihren Wasserhaushalt aufzupassen. Medikamente etwa können ihn aus dem Gleichgewicht bringen. mehr

clearing
Islamistische Propaganda im Internet Kinder mit Kalaschnikows: Terror-Propaganda im Netz
Die Online-Hetze der Dschihadisten nimmt zu und wird immer brutaler, sagt Jugendschützer Patrick Frankenberger. Foto: Marcel Kusch

Berlin. Besonders junge Menschen sind für islamistische Propaganda im Netz empfänglich. Experten schlagen Alarm. Und die Politik fordert mehr Verantwortung seitens der Plattformen. Aber das ist gar nicht so einfach. mehr

clearing
„Coworking Toddler”: Zwischen Kleinkind und Laptop
Bei dem Projekt „Coworking Toddler” sind Büroplätze und Kinderbetreuung unter einem Dach. Foto: Sophia Kembowski

Berlin. Es begann mit einer Kampagne im Internet, jetzt startet das Projekt „Coworking Toddler” durch. Das Konzept will Eltern dabei helfen, Job und Familie besser zu vereinbaren. mehr

clearing

Bildergalerien

Für Haut und Haar: Kombi-Produkte passen nicht für jeden
Duschgel und Shampoo in einem: Kombinationsprodukte werden Haar- und Hauttyp oft nicht gerecht. Foto: Patrick Pleul

Frankfurt/Main. Wer ein Duschgel benutzt, dass auch für die Haarwäsche geeignet ist, kommt mit einer Kosmetikflasche weniger aus. Das ist vor allem praktisch, wenn man unterwegs ist. Doch Kombi-Produkte passen oft nicht zum Haut- und Haartyp. mehr

clearing
Strafen für Kinder: Fairness und Transparenz sind wichtig
Strafen für Kinder dürfen nicht zu hart ausfallen - Fairness und Transparenz sind besonders wichtig. Foto: Britta Pedersen

Hamburg. Kinder müssen erst lernen, ihre eigenen Grenzen und die von anderen wahrzunehmen und zu akzeptieren. Wenn sie über die Stränge schlagen, kann eine kleine lehrreiche Strafe sinnvoll sein. Wichtig ist jedoch absolute Gewaltfreiheit und Fairness. mehr

clearing
Schmuck zieht an die Füße: Schuhe mit Strass und Perlen
Schuhe sind derzeit verziert mit Perlen oder anderem Schnickschnack. Foto: Arno Burgi

Frankfurt/Main. Derzeit ist an den Füßen wieder große Vielfalt zu sehen: Die neuen Schuhmodelle bieten viel Verzierung. Und bunt darf es sein. mehr

clearing
Freizeit & Familie Essensportion an der Hand abmessen
Wer die richtigen Portionsgrößen für Kinder herausfinden will, sollte sich an ihren Händen orientieren. Foto: Martin Gerten (Archiv)

Düsseldorf. Kinder haben einen anderen Nahrungsbedarf als Erwachsene - das lässt sich am besten an der Größe ihrer eigenen Hand abmessen. Je nach Nahrungsmittel dienen dabei die Handinnenfläche oder auch zwei offene Hände als Maßstab. mehr

clearing
Hobby & Freizeit Mode für das Fahrrad: Wenn die Hose mitradelt
Studierenden der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin haben in Kooperation mit dem Verkehrsclub Deutschland Mode entwickelt. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin. Frauen scheuen es, den Weg zur Arbeit radelnd zurückzulegen. Kostüme oder Blazer sind einfach nicht fahrradtauglich. Berliner Studentinnen wollen nun modische Abhilfe schaffen. mehr

clearing
Kontakt mit Nachbarn: Senioren sollten gutes Maß finden
Wenn Rentner im hohen Alter umziehen, sollten sie den Kontakt zu den Nachbarn nicht unbedingt forcieren, sondern sich im Treppenhaus oder am Gartenzaun erstmal vorstellen. Foto: Soeren Stache

Bonn. Ein Umzug im höheren Alter bringt so manche Tücke mit sich. Vor allem die Bindung zu Nachbarn ist wichtig, wenn es um die ein oder andere Unterstützung im Alltag geht. Den ersten Kontakt zu den neuen Nachbarn sollten die Senioren jedoch nicht erzwingen. mehr

clearing
Bei Kindern beliebt: Fußballspielen und Freunde treffen
Fußball gehört vor allem bei den Jungen zwischen zehn und 14 Jahren immer noch zu den Lieblingsbeschäftigungen. Foto: Uwe Anspach

Münster. Trotz neuester Technik rund um Smartphone und Konsole: Viele Kinder zwischen zehn und 14 Jahren lieben immer noch klassische Aktivitäten. Dazu gehören Fußballspielen oder Freunde treffen. mehr

clearing
Weniger Stress: Kindern etwas Vorlauf geben
Ein Frühstücksritual ist wichtig für Kinder - und kann auch Eltern den Stress nehmen. Foto: Jens Kalaene

Fürth. Frühstücken, Rucksack packen, Schuhe anziehen: Es gibt kein Patentrezept für einen stressfreien Familienmorgen. Trotzdem kann man den Alltag mit Kindern reibungslos planen. mehr

clearing
Online-Dating: Fünf wichtige Dos und Don'ts
Online lassen sich oft schneller Kontakte knüpfen, als im Alltag. Die große Liebe steckt aber nur selten dahinter. Foto: Henrik Josef Boerger

Berlin. Online-Portale sind praktisch, um schnell Kontakte zu knüpfen. Um Pleiten zu vermeiden, sind ehrliche Bilder, ein schnelles erstes Date und eine entspannte Haltung wichtig. mehr

clearing
Richtig gehen mit Rädern: Den passenden Rollator finden
Wer häufig mit dem Bus fährt, wählt am besten einen Rollator, der leicht zu falten ist. Foto: Uli Deck

Hamburg. Rollator ist nicht gleich Rollator: Wer einen Gehwagen benötigt, sollte sich genau überlegen, für welchen Zweck er ihn einsetzen will. Die Krankenkassen zahlen aber oft nur einfache Modelle: Sonderwünsche müssen selbst finanziert werden. mehr

clearing
Lang, mini, ohne: Wem welche Ärmellänge steht
Die Ärmellänge eines Hemdes sagt einiges über den Kleidungsstil aus. Kurze Ärmel sind auch im Sommer nicht immer sinnvoll. Foto: Angelika Warmuth

Berlin. Was sagt eigentlich die Ärmellänge über den Kleidungsstil aus? Wann sollte man kurze Ärmel tragen, wann sind längere sinnvoll? Ein Stilcoach erklärt die Richtlinien rund um lang, kurz und ohne Ärmel. mehr

clearing
Familie Sturm und Drang: Eltern schätzen Pubertät anders ein
Oft schätzen Eltern ihre Kinder falsch ein, gerade in der Pubertät haben sie oft das Gefühl ihr Kind verändere sich total. Die Teenager sehen das aber ganz anders. Foto: Mascha Brichta

Tübingen. Teenies und Eltern geraten oft aneinander. Die Pubertät ist eine anstrengende Zeit, eine Zeit, in der Sohn oder Tochter erwachsen wird. Eltern nehmen diese Entwicklung jedoch ganz anders wahr als ihre Schützlinge. mehr

clearing
Sportlich oder romantisch? Diese Typen gibt es bei Frauen
Sneaker oder High Heel? Je nach Typ und Stil passt das eine oder andere. Foto: Jens Kalaene

Brekendorf. Sportlich groß, oder feminin und klein: Es gibt ganz unterschiedliche Typen von Frauen. Experten erklären, welcher Stil jeweils am besten passt. mehr

clearing
Ratlose Eltern: Schlaftagebuch kann Sicherheit geben
Ein drei Monate alter Junge schläft im Arm seines Vaters. Sind die Eltern bezüglich der Schlafdauer unsicher, kann ein Tagebuch helfen. Foto: Patrick Pleul

Köln. Viele Eltern sind sich gerade bei unregelmäßigem Schlafverhalten nicht sicher: Stimmt der Schlafrhythmus meines Kindes? Hilfreich kann in solchen Fällen ein Tagebuch sein, in dem die genauen Zeiten aufgeführt werden. mehr

clearing
Sommer im Büro: Gepflegte Füße bei offenen Schuhen
Offene Schuhe sind im Büro kein grundsätzliches No-go, die Füße darin sollten jedoch gepflegt sein. Foto: Soeren Stache

Ulm. Wer im Sommer dem ewigen Einheitsgrau im Büro entfliehen will, kann durchaus etwas Farbe wagen. Wichtig ist nur ein gesundes Maß an Zurückhaltung. Auch offene Schuhe gehen - solange die Füße gepflegt sind. mehr

clearing
Grundschüler: 3 Euro Taschengeld pro Woche
Laut einer Umfrage bekommen Grundschüler im Schnitt 3 Euro pro Woche Taschengeld. 41 Prozent der Eltern gaben an, dass sie Kindern im Alter von 6 bis 9 Jahren gar kein Geld auszahlen. Foto: Patrick Seeger

Berlin. Wie viel Geld gebe ich meinem Kind? Welcher Betrag ist angemessen in dem Alter? Diese Fragen stellen sich wahrscheinlich viele Eltern. Eine Umfrage im Auftrag von Cosmos Direkt zeigt, wie es andere Eltern machen. mehr

clearing
Zukunft der Schönheit: Sonnenschutz, der mitdenkt
Trend mit Zukunft: Das Jet-Peel ist eine Methode der Hautverjüngung, bei der ein Wasser-Gas-Gemisch mit Überschallgeschwindigkeit auf die Haut geschossen wird und dabei die obere Hautschicht abträgt. Anschließend werden hochwirksame Substanzen wie Hyaluronsäure und Vitamine in die Haut gebracht. Foto: Tobias Hase

München. Getüftelt wird nicht nur an neuen Smartphones oder besseren Autos. Auch die Beauty-Branche sucht nach neuen Möglichkeiten, Mittel wirksamer zu machen, die Haut schöner und straffer strahlen zu lassen. Wie sieht die Zukunft der Beauty aus? mehr

clearing
Ehen halten länger: Was steckt hinter diesem Trend?
Viele Menschen heiraten immer später. Damit auch hängt auch meist die Dauer der Ehe zusammen, die kontinuierlich steigt je später man heiratet. Foto: Andreas Lander

Wiesbaden. Eine Scheidung war nie so leicht wie heute. Dennoch gehen die Zahlen zurück. Und die Ehen halten länger. Was steckt hinter diesem Trend? mehr

clearing
Familie & Kinder Ohrschmuck bei Kindern: Eher Ohrstecker statt Ringe wählen
Besteht das Kind auf einem Ohrloch, sollten Eltern lieber Stecker statt Ringe zum Tragen wählen. Foto: Florian Schuh

Berlin. Wenn Kinder sich Ohrlöcher wünschen, sollten Eltern einige Dinge beachten. So eignen sich Stecker aus Sicherheitsgründen besser als Ringe, Schmuck mit Nickelanteil sollte man besser vermeiden. mehr

clearing
Kostenerhöhung: Vier Wochen vorher anzukündigen
Pflegeheime dürfe ihre Unterkunftskosten nciht einfach so erhöhen. Die Kostenänderung muss mindestens vier Wochen vorher angekündigt werden. Foto: Frank Rumpenhorst

Bonn. Kosten steigen überall. Doch einfach so die Kosten für das Pflegeheim zu erhöhen geht natürlich nicht. Wer also betroffen ist, sollte das Schreiben des Heimbetreibers schnellstmöglich und gründlich checken. mehr

clearing
Tipps für Eltern Frühchen oder krankes Kind: Eltern brauchen guten Rückhalt
Die Geburt eines Frühchens verlangt den Eltern oft viele Nerven ab. Rückhalt aus dem Freundeskreis kann eine wichtige Stütze sein. Foto: Jochen Lübke

Hamburg. Während einer Schwangerschaft steigt die Freude auf das Kind von Woche zu Woche - oft auch im Freundeskreis der Eltern. Kommt das Neugeborene jedoch deutlich zu früh oder behindert auf die Welt, sind viele Angehörige zunächst sprachlos. mehr

clearing
Kleidung von Hand waschen: Haut nur kurz in die Lauge
Wer in eine Handwaschlauge gefasst hat, sollte hinterher unbedingt klares Wasser zum Abspülen nutzen. Foto: Ralf Hirschberger

Einige Kleidungsstücke müssen in die Handwäsche. Hier sollte man unter anderem auf eine niedrige Wassertemperatur achten. Auch die Haut an den Händen sollte geschont werden. mehr

clearing
Fragen kostet nichts: Vergünstigungen für Senioren
Oft gibt es in Schwimmbädern für Rentner einen ermäßigten Preis. Foto: Arno Burgi

Bonn. Ob im Schwimmbad, in der Bibliothek oder im Theater: Für Senioren gibt es oft Ermäßigungen. Ältere Menschen sollten sich danach erkundigen. mehr

clearing
Du müffelst: Eltern sollten Klartext sprechen
Die Teenis machen in der Pubertät schon eine sehr anstrengende Phase durch. Doch Eltern sollten dennoch nicht davor scheuen ihrem Kind auch mal zu sagen, wenn es unangenehm riecht. Foto: Silvia Marks

Fürth. Pubertät kann anstrengend sein. Hormone und Haut spielen verrückt. Und auch der Körpergeruch verändert sich stark. Wie geht man eigentlich als Eltern damit um? mehr

clearing
Trockenwerden ohne Druck: Dem Baby die Windel abgewöhnen
Wenn es geklappt hat mit dem Töpfchen - dann dürfen Eltern sich mit dem Kind freuen. Foto: Mascha Brichta

Düsseldorf. Die Kinder der Freunde sind alle längst trocken - nur der eigene Nachwuchs kann noch nicht auf seine Windel verzichten. Manche Eltern lässt das schier verzweifeln. Was empfehlen Experten? mehr

clearing
Gemeinsam Leben: Beginenhöfe für Frauen
Die beiden langjährigen Bewohnerinnen des Beginenhof in Bremen, Christa Schattauer (l) und Irmtraut Suhr, stehen vor ihrer Wohnung in Bremen. Foto: Ingo Wagner

Bremen. Wenn Frauen unter sich sind, ist Zickenkrieg vorprogrammiert, glauben manche. Der Gegenbeweis: die Beginenhöfe. Dort leben alleinstehende Frauen zusammen. Nicht immer konfliktfrei, dafür aber in guter Gesellschaft. mehr

clearing
Sportlich unterwegs: So funktioniert der Athleisure-Look
Der Athleisure liegt im Trend. Es gibt unzählige Kombinationsvarianten und die sind oft ein echter Hingucker. Foto: dpa - Bildfunk

Frankfurt/Main. Nicht nur für das Fitnessstudio, sondern auch büro- und alltagstauglich: Der Athleisure-Look überzeugt immer mehr und lässt viel Spielraum für Kombinationen. mehr

clearing
Hygiene: Zahnprothese zweimal am Tag reinigen
Die Pflege einer Zahnprothese ist nicht immer ganz einfach. Wie es geht, erklärt die Bundeszahnärztekammer und das Zentrum für Qualität in der Pflege in einem Erklärvideo. Foto: Hans Wiedl

Berlin. Zahnhygiene ist unerlässlich, das gilt auch bei Zahnprothesen. Bundeszahnärztekammer und das Zentrum für Qualität in der Pflege haben hierfür ein Erklärvideo für die richtige Mundhygiene hochgeladen. mehr

clearing
Augenbrauen: Mit Haarspray oder Gel zähmen
Selbst Augenbrauen lassen sich schneiden und stylen. Foto: Daniel Karmann

Berlin. Alle Haare lassen sich stylen. Auch die Augenbrauen. Wer sich besonders viel Mühe geben will, nutzt dazu Haarspray. mehr

clearing
Unordnung bei Kindern Das Chaos beseitigen: Kinder müssen Aufräumen lernen
Kinder sollten früh beginnen, das Chaos in ihrem Zimmer selbst zu beseitigen. Zunächst ist es sinnvoll, mit den Eltern zusammen aufzuräumen. Foto: Jens Kalaene

München. Es ist eine bekannte Situation: Das Kind spielt in seinem Zimmer und weigert sich am Ende aufzuräumen. Doch Eltern sollten nicht das Chaos nicht immer allein beseitigen, sondern den Nachwuchs behutsam an das Aufräumen heranführen. mehr

clearing
Studie: Ältere Menschen bleiben mobil
Laut dem Statistischen Bundesamt besitzen ältere Menschen häufiger ein E-Bike als jüngere. Das hält sie mobil. Foto: Caroline Seidel

Wiesbaden. Ältere bewegen sich nicht nur oft mit E-Bikes, sondern auch zunehmend im Internet. Das haben Statistiker ermittelt. Laut Wissenschaftlern erleichtert das die Kommunikation zwischen den Generationen - und hat auch praktische Vorteile. mehr

clearing
Sonnenbrand: Verbindung von Sonne und Medikamenten beachten
Zu viel Sonne verträgt die Haut nicht gut. Foto: Stephanie Pilick

Darmstadt. Wer unerwartet einen Sonnenbrand oder ähnliche Rötungen an der Haut bekommt, der sollte einen Blick auf seine Medikamentenliste werfen. Die Einnahme von manchem Präparat kann zu entsprechenden Reaktionen der Haut führen. mehr

clearing
Fotos
Das große Kleidungspuzzle: Richtige Schuhe zu Hose oder Rock
Zur Skinny-Hose passen fast alle Schuhe gut. Sind diese dann noch hautfarben, strecken sie das Bein optisch. Hier bei Rabe (Hose ca. 100 Euro). Foto: Rabe

Frankfurt. Zur Skinny geht fast alles, zum Minirock nichts allzu Hochhackiges, und zum Maxi darf es gerne naturverbunden sein: Bei der Kombination von Röcken oder Hosen mit Schuhen gibt es einige Regeln zu beachten. Ein Überblick. mehr

clearing
Spielideen für draußen: Internetseiten für Kinder
Kinder tollen besonders gern an der frischen Luft herum. Wem die Ideen für Spiele ausgehen, dem helfen einige Internetseiten, um neue Freizeitbeschäftigungen zu entdecken. Foto: Waltraud Grubitzsch

Mainz. Beschäftigung für Ferientage: Eine Vielzahl von Internetseiten bieten Ideen für Kinder. Von Herumtoben über Menschenmemory bis hin zu kleinen Experimenten. mehr

clearing
Viel trinken reicht nicht: Haut braucht mehr Feuchtigkeit
Neben regelmäßigem Trinken ist eine feuchtigkeitsspendende Pflege wichtig für die Haut. Foto: Kai Remmers

Frankfurt/Main. Wer gesunde, straffe Haut haben möchte, sollte viel Feuchtigkeit aufnehmen - von innen und von außen. Daher kommt es nicht nur auf ausreichende Trinkmengen, sondern auch auf reichhaltige Pflege an. mehr

clearing
Für Kinder lieber Obst: Smoothies nur ab und zu trinken
Smoothies sind gehaltvoll und schmecken cremig. Foto: Mascha Brichta

Baierbrunn. Sie schmecken lecker und frisch. Oft enthalten sie aber viel Fruchtzucker und Fett. Deshalb sollte man Smoothies mit Bedacht trinken. mehr

clearing
Kleiderwahl: Von Freundinnen inspirieren lassen
Geht es um Lieblingsstücke und Stil, werden oft Freunde gefragt. Das hat eine Umfrage ergeben. Foto: Jens Kalaene

Hamburg. Was ziehe ich heute an? Was kaufe ich mir vielleicht neu? Welche Schuhe passen zu mir? Am besten mal eine Freundin fragen. Viele lassen sich laut einer Umfrage in Sachen Mode von ihren engsten Vertrauten beraten. mehr

clearing
Mit Eieruhr und Zitrone: Im Alter ausreichend trinken
Tee mit Zitrone, oder Wasser: Man sollte darauf achten, ausreichend zu trinken. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Bonn. Manch einer mag nicht so viel trinken. Und schon gleich gar nicht Wasser, weil das fade schmeckt. Trotzdem ist es gerade im Alter wichtig, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. mehr

clearing
Optimistische Schüler: Positive Effekt verpufft schnell
Wie Schüler sich selbst einschätzen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Foto: Patrick Pleul

Frankfurt/Main. Sind Kinder in der Schule erst einmal optimistisch, haben sie die Nase vorn. Egal, wie Eltern und Lehrer sich verhalten, dieser Effekt ist nur von kurzer Dauer. mehr

clearing
Eingrenzen statt verbieten: Outfit muss zum Anlass passen
Ist diese Hose zu kurz? Weibliche Jugendliche sollten ihren Kleidungsstil mit den Eltern abstimmen, um Konflikte zu vermeiden. Foto: Britta Pedersen

Fürth. Weibliche Jugendliche neigen manchmal zu einem aufreizenden Kleidungsstil. Um einen Streit mit den Eltern zu vermeiden, sollte ein Gespräch darüber geführt werden, welches Outfit zu welchen Gelegenheiten passend ist. mehr

clearing
Fotos
Poetry Slam für Senioren: „Intime Montage” „mechender Sterz”
Karin Schreiner hat ein aufmerksames Publikum. Neun Männer und Frauen im Alter zwischen 57 und 81 Jahren nehmen am Poetry Slam teil. Foto: Oliver Dietze

Ludwigshafen. Ein Dichterwettstreit vor Publikum: Das kennt man vor allem von jungen Menschen. In Ludwigshafen gibt es auch einen Poetry Slam für Senioren. Die jüngste Ausgabe gewann die älteste Teilnehmerin. mehr

clearing
Kinder brauchen Hilfe: Wenn Eltern an Krebs erkranken
Die an Krebs erkrankte Sabrina Larbi (r) bespricht sich mit der Psychologin Angela Paradies. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen. Krebserkrankungen können Familien aus den Fugen geraten lassen. Ist ein Elternteil betroffen, brechen oft Welten zusammen. Vor allem Kinder brauchen Beistand und Erklärungen. mehr

clearing
Geruchssinn: Wie Babys Vertraute erkennen
Auch wenn sie noch so klein sind, Babys erkennen ihre Mama und den Papa. Sie können sie riechen. Foto: Uli Deck

München. Am Anfang erkennen Babys ihre Eltern nicht mit den Augen. Aber dafür haben sie eine ganz feine Nase. Der entgeht nichts. mehr

clearing
Army-Look und Haremshosen: Pariser Haute-Couture-Schauen
Army-Modelle stehen hoch im Kurs. Foto: Jeremy Lempin

Paris. Die Haute-Couture-Schauen in Paris zeigen die Mode für Herbst/Winter 2016/17. 29 Modehäuser haben ihre Entwürfe der „Hohen Schneiderkunst” gezeigt. Neben traditionsreichen großen Namen wie Versace, Christian Dior oder Chanel waren auch einige Newcomer dabei. mehr

clearing
Lässige Alternative: Der moderne halbe Dutt
Bei langen Frisuren beliebt - ein Dutt hält die Haarpracht zusammen. Noch lässiger ist der halbe Dutt. Foto: Jens Kalaene

Offenbach. Lange Haare erinfach zu einem Knoten zusammenbinden - der Dutt ist eine klassische Frisur, die momentan eine Renaissance erlebt. Noch entspannter für die Haare und lässiger im Gesamtbild ist jedoch der „half bun” - hier bleiben die unteren Haare offen. mehr

clearing
Pflegebedürftige: Eiswürfel helfen bei trockenem Mund
Eiswürfel kühlen Getränke, helfen aber auch gegen Mundtrockenheit. Foto: Ursula Düren

Berlin. Ein trockener Mund ist unangenehm. Gerade Pflegebedürftige leiden oft darunter. Angehörige sollten mit einfachen Mitteln gegensteuern. mehr

clearing
Lässiger Look: Jeans-Jumpsuit selber nähen
Ganz schön stylish so ein Jumpsuit. Foto: Initiative Handarbeit

Salach. Für Kinder gibt es viele schöne Schnittmuster. Also ran an die Nähmaschine: Mit einem selbst genähten Jumpsuit bekommt der Nachwuchs ein lässiges Outfit mit viel Bewegungsfreiheit. mehr

clearing
Ohne sie läuft nichts: So sehen Füße im Sommer perfekt aus
So schön sollen die Füße im Sommer aus den Sandalen gucken - dazu gehört aber eine gute Pflege. Foto: Andrea Warnecke

Reutlingen. Im Winter und Frühling werden sie noch stiefmütterlich behandelt. Eingepackt in Socken und Schuhen bekommen sie die Sonne ohnehin nur selten zu sehen. Aber zur Sandalensaison müssen sie dann in Top-Form sein: So lassen sich die Füße sommerfit pflegen. mehr

clearing
Vorsicht Pucken: Risiko des plötzlichen Kindstods
Beim Pucken werden die Babys fest eingewickelt. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Berlin. Pucken ist eine uralte Methode, Babys einzupacken. Eigentlich soll es den Kleinen helfen, ruhig zu werden. Doch nun zeigt eine Studie, dass es dadurch erhebliche Gesundheitsrisiken geben kann. mehr

clearing
70 Jahre Bikini: Skandalös, emanzipatorisch und sexy
Was früher undenkbar war, ist heute ein häufiger Anblick: Frauen sonnen sich im Englischen Garten im Bikini. Foto: Rebecca Krizak

Paris. Vor 70 Jahren versetzte der Franzose Louis Réard die Modewelt in Aufregung. In Paris zeigte er erstmals seinen Bikini. Seitdem wird er in allen Varianten getragen - auch oben ohne. mehr

clearing
Tipps für die Haare Lufttrocknen oder föhnen? Was für die Haare besser ist
Wird das Haar fachgemäß föhnt, wird es nicht geschädigt. Foto: Kay Nietfeld

Köln. Nach dem Waschen sollten Haare nicht mit dem Handtuch trocken gerubbelt werden. Denn das kann nasse und empfindlichen Haare schädigen. Aber was ist mit föhnen? mehr

clearing
GfK-Umfrage: Frauen brauchen Freundin zum Reden
Wenn Frauen reden wollen, treffen sie sich dafür am liebsten mit einer Freundin. Foto: Andreas Arnold

Baierbrunn. Ob Stress im Job, Probleme mit dem Partner oder Spannendes aus dem Bekanntenkreis - unter Freunden gibt es vieles zu besprechen. Und Frauen können darauf weniger verzichten als Männer, wie eine GfK-Umfrage ergab. mehr

clearing
Berliner Modesalon: Deutsche Mode kann auch cool
Pablo Picasso hatte seine Blaue Periode. Auch Dorothee Schumacher scheint die Farbe beschäftigt zu haben, wie die kommende Sommerkollektion zeigt. Foto: Jörg Carstensen

Berlin. Mit dem Berliner Modesalon gibt es in der Hauptstadt eine Plattform für Top-Designermode. Die etwas müde Fashion Week wirkt hier plötzlich ganz wach. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse