Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 27°C

Beläge von Gebissen nicht abkratzen

Mit einem Gebiss sollte man sehr sorgsam umgehen. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist eine intensive Pflege. Dabei ist es wichtig, auf einige Dinge wie beispielsweise keine Reinigung mit Zahnpasta zu achten.
Herausnehmbarer Zahnersatz braucht besondere Pflege. Die Bereiche im Mund, die mit dem Gebiss in Berührung kommen, sollten ebenfalls gereinigt und massiert werden. Foto: Johann Peter Kierzkowski/proDente e.V./dpa-tmn Herausnehmbarer Zahnersatz braucht besondere Pflege. Die Bereiche im Mund, die mit dem Gebiss in Berührung kommen, sollten ebenfalls gereinigt und massiert werden. Foto: Johann Peter Kierzkowski/proDente e.V./dpa-tmn
Köln. 

Herausnehmbarer Zahnersatz ist empfindlich. Beläge darauf dürfen deshalb nicht mit einem harten Gegenstand abgekratzt werden, warnt die Initiative proDente.

Um ein Gebiss zu reinigen, füllt man am besten zunächst das Waschbecken mit Wasser. Fällt es einem beim Reinigen aus der Hand, kann es so nicht kaputt gehen. Nun spült man es unter fließendem Wasser gründlich ab. Wer mag, benutzt Flüssigseife zur Reinigung, aber keine Zahnpasta. Dann müssen die Bereiche im Mund, auf denen der Zahnersatz aufliegt, mit einer weichen Zahnbürste gesäubert werden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Familie

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse