E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 22°C

Nicht zu dicht neben dem Haarspray föhnen

Im Badezimmer verbergen sich jede Menge Gefahren, die auf den ersten Blick nicht auffallen. Beispielsweise sollte man den Haartrockner nicht in der Nähe einer Deo- oder Haarspray-Dose verwenden.
Vorsicht, entzündlich: Auf Haarspray-Dosen findet sich in der Regel ein Symbol mit einer Flamme - es weist auf die Brandgefahr hin. Foto: Robert Günther Vorsicht, entzündlich: Auf Haarspray-Dosen findet sich in der Regel ein Symbol mit einer Flamme - es weist auf die Brandgefahr hin.

Berlin (dpa/tmn) - Wer zu dicht am Regal mit Haarspray oder Deo föhnt, kann sich in Gefahr bringen. Unter starker Hitzeentwicklung kann die mit einem Gasgemisch gefüllte Dose explodieren, erläutert Hermann Schreck, Vizepräsident des Deutscher Feuerwehrverbandes in Berlin.

„Wenn man direkt darauf hält, kann das passieren, dass sie zerfetzt wird.” Die herumfliegenden Splitter könnten schwere Kopfverletzungen zur Folge haben. Schreck rät daher, beim Föhnen ein, zwei Meter Abstand zu solchen Dosen einzuhalten.

Auf den Dosen, ob von Deo oder Haarspray, wird auf die Gefahr auch hingewiesen. Hier ist ein rot umrandetes Symbol mit einer Flamme zu sehen. Es kann auch Informationen geben, dass man das Produkt vor hohen Temperaturen und auch Sonneneinstrahlung schützen sowie von Zündquellen fernhalten soll.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Familie

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen