E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Separate Bürsten für helles und dunkles Veloursleder nutzen

Veloursleder wie Nubuk und Wildleder brauchen eine spezielle Pflege. Zum Aufrauen eignet sich besonders gut eine Kreppbürste. Dabei sollte man jedoch die Lederfarbe berücksichtigen.
Das Rauleder von Schuhen und Stiefeln wird mit einer Kreppbürste aufgefrischt. Foto: Christin Klose Das Rauleder von Schuhen und Stiefeln wird mit einer Kreppbürste aufgefrischt.
Ulm. 

Veloursleder auf Schuhen und Handtaschen lässt sich mit einer Kreppbürste auffrischen. Diese sollte allerdings nicht feucht gereinigt werden, da Wasser die Gummierung beschädigen kann, erklärt Personal Shopperin Sonja Grau aus Ulm.

Sie rät außerdem, zwei verschiedene Bürsten für helles und dunkles Veloursleder zu nutzen. Denn die Kreppbürste nehme mit der Zeit die Lederfarbe an. Auf hellem Velours könne eine schwarz gewordene Bürste dann Spuren hinterlassen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Familie

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen