Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Kindergeld: Masterstudium kann zur Erstausbildung zählen

Gute Nachrichten für Eltern: Unter gewissen Umständen steht Müttern und Vätern von studierenden Kindern mehr Kindergeld zu. Entscheidend dafür ist die Wahl des Masterstudiengangs.
Kindergeld gibt es auch im Master-Studium. Foto: Jens Kalaene/dpa Kindergeld gibt es auch im Master-Studium.
Mainz. 

Grundsätzlich gilt: Nach dem Ende der ersten Ausbildung des Kindes gibt es kein Kindergeld mehr. Beispiel Studium: Der Bachelorstudiengang ist, sofern keine Ausbildung vorangegangen ist, eine Erstausbildung. Allerdings kann auch der darauf folgende Masterstudiengang zur Erstausbildung gehören.

Die Voraussetzung: Das Masterstudium ist zeitlich und inhaltlich auf den vorangegangenen Bachelorstudiengang abgestimmt und das Kind kann sein Berufsziel erst darüber erreichen. In diesem Fall, von dem die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz berichtet, kann das Kindergeld bis zum 25. Lebensjahr gezahlt werden, stellte der Bundesfinanzhof (BFH) in München klar (Az.: VI R 9/15).

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Geld & Recht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse