Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Training mit Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch gewinnen: Gesucht: Hessens gesündeste Familie

Bei Ihnen gehört ausgewogene Ernährung und Bewegung zum Alltag dazu? Dann machen Sie mit bei einem Video-Wettbewerb: Die AOK sucht in Zusammenarbeit mit dieser Zeitung Hessens gesündeste Familie.
(c) ehrenberg-bilder - Fotolia.com Foto: (51575251) (c) ehrenberg-bilder - Fotolia.com
Bad Homburg. 
Mit einem 60-Sekunden-Video können Sie attraktive Preise gewinnen. Bild-Zoom
Mit einem 60-Sekunden-Video können Sie attraktive Preise gewinnen.
Gesund zu leben macht gemeinsam mehr Spaß. Das möchte die Krankenkasse AOK zeigen – und sucht in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Neuen Presse und ihren Regionalausgaben Hessens gesündeste Familie.

Wer die Jury mit einem 60 Sekunden langen Video davon überzeugt, dass der Begriff „Gesundheit“ in seiner Familie mit Leben gefüllt wird, darf sich auf tolle Preise freuen. Und nebenbei ein Vorbild sein, Ernährung, Bewegung und Entspannung in Balance zu halten.

 Teilnahmedingungen

Voraussetzung für Hessens gesündeste Familie ist, dass das Video die Länge von einer Minute nicht überschreitet und mindestens zwei Generationen zu sehen sind – zum Beispiel Eltern mit Kindern. Ansonsten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Zeigen Sie, wie Sie sich bewegen, ausgewogen ernähren, etwas gemeinsam unternehmen oder sich einfach von einem langen Tag entspannen.

Niemand erwartet perfekte Schnitte und professionelle Vertonung. Wer gern tüftelt, darf auch Farbeffekte oder originelle Bildübergänge einbauen. Überfrachtet sollte der Clip aber nicht sein – Natürlichkeit ist gefragt. Zeigen Sie sich als Familie, und nicht als Einzelkämpfer. Mama, Papa, Kinder, Oma, Onkel, Hund ... alles kann dabei sein. Doch beachten Sie, dass Sie den Film nicht überfrachten.

Als Preise winken ein Familienurlaub in einem Wellness-Hotel mit einem Wert von bis zu 3000 Euro und ein Porträt in der AOK-Zeitschrift "Bleib gesund".

Trainingseinheit mit Pascal Behrenbruch zu gewinnen

Bild-Zoom
Pascal Behrenbruch wird mit der Siegerfamilie ein Trainingsprogramm absolvieren. Foto: dpa

Als besonderes Highlight wird Pascal Behrenbruch, Olympionike und Europameister im Zehnkampf, einen Nachmittag mit der Gewinner-Familie verbringen - Training inklusive. „Wir suchen keine Regisseure, sondern echte Familien“der 29-Jährige aus Offenbach. „Ich komme zu der Gewinner-Familie nach Hause“, verspricht er. „Ich werde denen aber nicht irgendein Programm überstülpen. Vielleicht gehen wir auf den nächstgelegenen Sportplatz.“

Behrenbruch, der auch Jury-Mitglied ist wünscht sich Videos, die "echte Familien zum Anfassen" zeigen. Hochprofessionalität und technische Effekte stehen für ihn im Hintergrund. Gewünscht ist Authentizität.
 

Gesunde Eltern - glückliche Kinder


Was brauchen Kinder, um gesund zu sein? Antworten gibt die AOK-Familienstudie 2014, die die AOK im Rahmen ihrer Initiative "Gesunde Kinder - gesunde Zukunft" durchführen ließ. Philipp Lahm, Botschafter der Initiative betont, wie wichtig gemeinsame Freizeit für Familien ist. "Es ist sehr wichtig, dass Eltern Zeit mit ihren Kindern verbringen. Bewusste Zeit. Ich denke, das brauchen beide Seiten und es ist einfach etwas sehr Schönes." Die Studie belegt aber auch, dass es Kindern vor allem gut geht, wenn die Eltern auf ihre Gesundheit achten. In einer Broschüre sind die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Tipps zum Filme-Machen

Planen Sie vorher den groben Aufbau Ihres Clips und wählen Sie aus, wer in welcher Einstellung zu sehen sein soll. Es geht nicht darum, ein perfektes Leben zu zeigen, sondern um Spaß an der Idee und an gesunder Lebensweise. Am einfachsten kann man ein solches Video mit dem Smartphone drehen, per App direkt bearbeiten und auf einer Videoplattform wie beispielsweise YouTube hochladen. Ein Camcorder kann aber auch zum Einsatz kommen.

Formale Vorgaben gibt es keine - außer der Einschränkung, dass das Video nicht länger als 60 Sekunden sein sollte.

Video-Apps für Ihr Smartphone

Für Besitzer eines Smartphones ist ein Kurz-Video die einfachste Sache der Welt. Will man es im Anschluss bearbeiten, kommt man jedoch ohne App nicht aus.

clearing

Alles fertig? Der Clip wird auf www.hessens-gesuendeste-familie.de hochgeladen; entweder als Datei oder als YouTube/Vimeo-Link. Das Portal ist vom 9. April ab freigeschaltet; Einsendeschluss ist der 30. Juni.
 

 

 



 

Zur Startseite Mehr aus Gesundheit

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse