Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 29°C

Langes Sitzen im Schneidersitz kann die Knie belasten

Eigentlich heißt es, dass der Schneidersitz eine für den Körper gesunde Haltung ist. Er kommt vor allem in der Meditation und in Yoga-Übungen vor. Doch auch im Schneidersitz sollte man nicht zu lange verharren. Die Dosis macht das Gift.
Wer zu lange im Schneidersitz verharrt, schadet seinen Knien. Foto: Patrick Pleul/dpa Wer zu lange im Schneidersitz verharrt, schadet seinen Knien. Foto: Patrick Pleul/dpa
Baierbrunn. 

Das Knie ist im Alltag großen Belastungen ausgesetzt. Wer das wichtige Gelenk schützen will, vermeidet Positionen, die es zusammendrücken.

Im Schneidersitz zum Beispiel wird Druck auf den Meniskus ausgeübt, erklärt die „Apotheken Umschau” (Ausgabe 5/2017). Zu lange sollte man so nicht sitzen. Ebenfalls nicht gut: längere Zeit knien oder in der Hocke sitzen. Das kann dem Knorpel schaden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Gesundheit

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse