E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Auf Freigänger-Katzen im Frühjahr besonders aufpassen

Nicht nur Menschen, auch Katzen nutzen die wärmeren Temperaturen gern für Freigänge. Die sollten Katzenhalter aber einschränken. Denn brütende Vögel sind eine leichte Beute für die Tiere.
Im Frühjahr gehen Katzen gern auf die Jagd. Gefährlich wird das vor allem für brütende Vögel. Foto: Soeren Stache Im Frühjahr gehen Katzen gern auf die Jagd. Gefährlich wird das vor allem für brütende Vögel. Foto: Soeren Stache
Hamburg. 

Wenn die Vögel im Frühjahr anfangen zu brüten, sollten Katzenhalter ihre Tiere besonders im Auge behalten. Denn jedes Jahr werden Millionen Vögel Opfer von Streunern und Hauskatzen mit Freigang, wie Birgitt Thiesmann von der Tierschutzorganisation Vier Pfoten erklärt.

„Viele Jungvögel erhalten in den Morgenstunden ihren Flugunterricht. Katzenhalter sollten den Freigang ihres Tieres in dieser Tageszeit einschränken.” Das dauerhafte Einsperren während dieser Jahreszeit ist natürlich keine Lösung. „Besser ist es, dem Jagdtrieb durch viele abwechslungsreiche und auspowernde Spiele entgegen zu wirken.”

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Haustiere

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen