Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Ausgaben für Tiere: Beliebte Haustiere und ihre Kosten

Goldfisch, Katze oder Hund? Viele Menschen wünschen sich ein Haustier. Manche wollen einen Aufpasser, andere einen Spielkameraden. Dabei sollte jedem klar sein - bei den Kosten und dem Pflegeaufwand unterscheiden sich die Tiere erheblich.
Hund, Katze, Maus: Die Kosten für Haustiere variieren erheblich. Foto: dpa Hund, Katze, Maus: Die Kosten für Haustiere variieren erheblich. Foto: dpa
Düsseldorf. 
Hunde haben den Ruf, treuer Freund des Menschen zu sein. Katzen gelten eher als unabhängig, Meerschweinchen, Hamster und Kaninchen als geeignete Tiere für Kinder. Dabei sollte Besitzern immer klar sein: «Man holt sich kein bewegliches Spielzeug ins Haus, sondern ein Lebewesen», sagt Detlev Nolte vom Industrieverband Heimtierbedarf (IVH). Wer sich ein Tier anschaffen will, sollte sich vorher genau informieren.

Bilderstrecke Luxus für Hund und Katze
Max und Fritzchen posieren für den Wettbewerb "Germany's next Mops Model" im luxuriösen Cashmere-Reiseset. Für ihre Haustiere geben die Deutschen immer mehr Geld aus. Wir zeigen was alles möglich ist. (Fotos: dpa)Nicht nur Kinder, auch das geliebte Haustier bekommt Geschenke. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Napf aus Porzelan, bemalt mit feinen Mustern?Auch gemütlich soll es das Haustier haben. Körbchen aus edlen Stoffen und ein kleiner Kuschelhund sorgen gleich für die richtige Atmosphäre.


Die meisten entscheiden sich für eine Katze: Auf der Rangliste der beliebtesten Haustiere belegen sie seit mehreren Jahren den ersten Platz. Etwa 8,2 Millionen Katzen wurden nach Angaben des IVH 2011 in Deutschland als Hautiere gehalten. An zweiter Stelle standen Hunde mit 5,4 Millionen. Knapp dahinter folgten Kleintiere wie Kaninchen, Hamster oder Meerschweinchen mit 5,1 Millionen. Alle diese Tiere haben ihre Eigenheiten, Kosten- und Zeitaufwand unterscheiden sich und auch die Lebenserwartung spielt bei der Anschaffung eine Rolle.

Angehende Halter können sich zunächst im Tierheim umschauen: «Da gibt es tolle Tiere, die auf eine zweite Chance warten», sagt Marius Tünte vom Deutschen Tierschutzbund. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Tiere kennenzulernen und sich bei sachkundigen Mitarbeitern zu informieren. Wer beim Züchter kaufen will, informiert sich am besten vorher etwa beim Tierarzt oder dem örtlichen Tierheim über dessen Seriosität.

Nächste Seiten: Das kosten die beliebtesten Haustiere
1 2 3 4 5 6
Zur Startseite Mehr aus Haustiere

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse