E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Mountainbikefahrt durchs Gelände kann Hirsche stören

Mit dem Mountainbike durch den Wald brettern - daran haben viele Freizeitsportler Freude. Was viele nicht bedenken, wenn sie quer durchs Gelände fahren: Ihr Verhalten kann Waldbewohner wie zum Beispiel Hirsche aufschrecken - und den Tieren schaden.
Rothirsche halten eine Art Winterruhe, um Energie zu sparen. Werden sie gestört, müssen sie sich erneut auf Nahrungssuche begeben. Foto: Carsten Rehder Rothirsche halten eine Art Winterruhe, um Energie zu sparen. Werden sie gestört, müssen sie sich erneut auf Nahrungssuche begeben. Foto: Carsten Rehder
Hamburg. 

Mit dem Mountainbike durch den Wald brettern - daran haben viele Freizeitsportler Freude. Was viele nicht bedenken, wenn sie quer durchs Gelände fahren: Ihr Verhalten kann Waldbewohner wie zum Beispiel Hirsche aufschrecken - und den Tieren schaden.

Mountainbiker bleiben im Wald besser auf den ausgewiesenen Routen. Denn mit der Fahrt durchs Gelände können sie Rothirsche aufschrecken. Diese Tiere reagierten auf Lärm extrem empfindlich, erläutert die Deutsche Wildtier Stiftung. Werden die Tiere aufgescheucht, ist das vor allem in den kälteren Monaten ein Problem: Denn der Rothirsch verfällt in eine Art Winterruhe, um Energie zu sparen. Wird das Tier gestört und muss flüchten, steigt sein Energiebedarf, und es muss sich im kargen Gelände erneut Nahrung suchen.

Abseits von den Wegen sind häufig auch Geocacher im Wald unterwegs. Spieler fragen am besten den Waldbesitzer, wo sie einen Cache verstecken können, ohne das Wild zu stören.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Haustiere

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen