E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 22°C
1 Kommentar

Flecken auf Herdplatte mit Glaskeramik-Reiniger entfernen

Kochfelder aus Glaskeramik bestehen aus einer einzigen glatten Fläche. Das erleichtert das Reinigen immens. Welche Putzmittel eignen sich?
Um Flecken von Glaskeramik-Herdplatten zu entfernen, eignet sich am besten Spezialreiniger. Spülmittel ist keine Alternative. Foto: Daniel Reinhardt Um Flecken von Glaskeramik-Herdplatten zu entfernen, eignet sich am besten Spezialreiniger. Spülmittel ist keine Alternative.

Berlin (dpa/tmn) - Auf Herdplatten aus Glaskeramik schimmern manche Stellen in Regenbogenfarben. Sie entstehen, wenn Salzwasser überkocht und sich als hauchdünne Schichten ablagert. Darin reflektiert sich das Licht regenbogenfarben.

Spülmittel entfernt diese Flecken nicht, erläutert die Stiftung Warentest. Eine Lösung seien die allermeisten Reinigungsmittel für Glaskeramik, haben die Warentester in einer Stichprobe ermittelt (Ausgabe 07/2018).

Besonders geeignet sind Reiniger, die auf einen sauren pH-Wert von 2,6 bis 3,7 eingestellt sind. Sie können beispielsweise Zitronensäure enthalten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Haus & Garten

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen