E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Karriere Ratgeber Tipps für die Karriere

Der Großteil der beschäftigten Mütter arbeitet in Teilzeit. Deutliche Unterschiede gibt es hier zwischen West- und Ostdeutschland.
Die Mehrheit aller Mütter arbeitet Teilzeit

Noch immer entscheidet ein Kind für die Mehrheit der Frauen in Deutschland über die berufliche Karriere. Mehr als zwei Drittel der beschäftigten Mütter mit minderjährigen Kindern arbeitet in Teilzeit. mehr

Was Fahrgemeinschaften zur Arbeit beachten sollten

Fahrgemeinschaften sollten größere Umwege vermeiden, um einzelne Personen abzuholen. Die Mitfahrer werden am besten auf der direkten Route eingesammelt.

Stuttgart. Fahrgemeinschaften sparen nicht nur Pendlergeld, sie können auch die Straßen entlasten und einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. KfZ-Haftpflicht und die Berufsgenossenschaften sichern die Insassen bei Unfällen ab. mehr

clearing

Sprachkenntnisse als Karrierebooster

Laura Jentsch arbeitet bei der Jobsuchmaschine Joblift. Foto: Joblift

Osnabrück. Wer in internationalen Unternehmen Karriere machen will, kommt um Fremdsprachen nicht herum. Englisch ist die Sprache Nummer eins in vielen Branchen - doch auch andere können im Job hilfreich sein. Welche bringt die Karriere nach vorn? mehr

clearing

Was Opfer von Bossing tun können

Nathalie Oberthür ist als Fachanwältin für Arbeitsrecht in Köln tätig.

Herne. Angeschrien, herabgewürdigt, ignoriert: Wenn Chefs Mitarbeiter mobben, spricht man von Bossing. Wer sich nicht rechtzeitig Hilfe holt, dem droht der psychische Kollaps. Rechtlich ist das Thema kaum zu greifen. Im Zweifel bleibt nur eine radikale Maßnahme. mehr

clearing

Bildergalerien

Handwerker verzweifelt gesucht

Auf einen Handwerkertermin warten Kunden oft viele Wochen. Grund dürfte der Fachkräftemangel sein. Laut dem Zentralverband des Deutschen Handwerks fehlen jedes Jahr bis zu 20.000 Auszubildende.

Berlin. Es wird gemauert, gestrichen und gefliest was das Zeug hält. Handwerker haben so viel zu tun, dass Aufträge immer länger liegen bleiben oder gar nicht mehr angenommen werden. Der Handwerkermangel führt zu Frust - beim Kunden wie auch beim Handwerk selbst. mehr

clearing
Fotos

Wie werde ich Steinmetz/in?

Arbeit an einem Werkstück: Steinmetze wie Michael Müller müssen präzise arbeiten und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzen.

Königslutter. Beim Steinmetz-Beruf kommen einem am ehesten Grabmale in den Sinn. Doch auch bei der Gestaltung von Fußböden oder Fassaden, Kaminen oder Kirchen sind sie gefragt. Die Arbeit fordert nicht nur den Körper. mehr

clearing

Muss mein Arbeitgeber mir für eine Beerdigung freigeben?

Der Tod eines geliebten Menschen ist schmerzhaft. Um bei der Beerdigung dabei sein zu können, sind Arbeitnehmer unter Umständen auf die Kulanz ihres Chefs angewiesen.

Essen. Beisetzungen finden nur selten außerhalb von normalen Arbeitszeiten statt. Gesetzlich stehen Arbeitnehmern freie Tage aber nur in bestimmten Fällen zu. Dabei kommt es auf das Verhältnis des Mitarbeiters zum Verstorbenen an. mehr

clearing

Drohende Erkältungswelle Bakterien und Viren im Büro entfliehen

Um eine Krankheitswelle im Betrieb zu vermeiden, sollten Bakterien und Viren durch gezielte Reinigung entfernt werden.

Konstanz. Halsschmerzen, Husten und Schnupfen - Besonders in der kalten Jahreszeit häufen sich die Erkältungen. Um den Betrieb vor einer Krankheitswelle zu schützen, müssen vor allem hygienische Maßnahmen getroffen werden. mehr

clearing
ANZEIGE
Erste internationale Franchisemesse in Deutschland: Unternehmer werden mit Franchising Der weltweit führende Anbieter von Franchisemessen, die US-Firma MFV Expositions, bringt die internationale Welt des Franchisings jetzt erstmalig auch nach Deutschland. Vom 27. bis 29. September 2018 werden auf der Franchise Expo Frankfurt - in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband - an die 100 Aussteller aus aller Welt, darunter bekannte Marken und etliche Newcomer, am Frankfurter Messegelände erwartet. Ausstellung und Programm sprechen die gesamte Franchisewirtschaft sowie Menschen an, die überlegen, sich selbständig zu machen. mehr

Diabetes-Patienten können nahezu alle Berufe ausüben

Die Diagnose Diabetes ist für die meisten Patienten nicht mit einer Einschränkung des Berufslebens verbunden.

Berlin. Beruflich müssen sich an Diabetes erkrankte Menschen kaum einschränken. Auch wenn Kranke nicht verpflichtet sind, dem Arbeitgeber von dem Leiden zu berichten, ist es sinnvoll für Notfall-Situationen einige Kollegen einzuweihen. mehr

clearing

Gleiche Chancen von Mädchen und Jungen an der Schule?

Viele Jugendliche sehen Mädchen im Sprachunterricht und Jungen im Sportunterricht bevorzugt. Das zeigt der ifo Bildungsbarometer.

Berlin. Auf den ersten Blick sind die Schulen ein Vorbild für Gleichbehandlung der Geschlechter - anders als der Jobmarkt. Doch guckt man genauer hin, sieht die Sache schon anders aus. mehr

clearing

Wenn der Chef Sportkurs oder Fitnessstudio bezahlt

Ein Unternehmen kann ihren Mitarbeitern jährlich bis zu 500 Euro steuerfrei zum Lohn dazugeben, wenn sie für Fitness-Angebote ausgegeben werden.

Regenstauf. Ob Rückenschule, Pilates oder Yoga - Unternehmen können mit einem kleinen Gehaltsplus ihren Mitarbeitern zu mehr Bewegung verhelfen, und zwar steuerfrei. Arbeitnehmer sollten bei Gehaltsverhandlungen nach solchen Förderungen fragen. mehr

clearing

Berufsorientierung an Schulen führt oft an die Uni

Schüler von weiterführenden Schulen werden bei der Berufsorientierung eher über Studienmöglichkeiten als über andere Ausbildungswege informiert. Das ergab eine Umfrage.

Berlin. Unternehmen suchen oft händeringend Azubis - doch bei der Berufsorientierung an Schulen spielt eine Ausbildung oft eine untergeordnete Rolle. mehr

clearing

Xing will Bewerbungs-Management beschleunigen

Xing stellt für Personaler eine Plattform bereit, die ihnen den direkten Zugang zu den mehr als 14 Millionen Mitgliedern des Xing-Netzwerks ermöglicht.

Köln. Über Xing sollen Personaler künftig nicht nur geeignete Mitarbeiter finden, sondern den gesamten Bewerbungsprozess verwalten können. Über eine integrierte Plattform erreichen sie die Mitglieder des Berufsnetzwerks nun direkt. mehr

clearing

Traumjob dank Doktortitel Für wen sich die Promotion lohnt

Die Promotion ist vor allem bei deutschen Arbeitgebern beliebt.

Köln. Ein Doktortitel auf der Visitenkarte macht Eindruck. Aber öffnet er auch Türen, wenn es um begehrte Jobs geht? Experten sagen: Eine Promotion kommt gut an - doch sie ist nicht für alle Karriereziele die richtige Wahl. mehr

clearing

Behalte ich meinen Job, wenn ich ins Gefängnis komme?

Johannes Schipp ist Anwalt für Arbeitsrecht und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein.

Essen. Wer hinter Gitter muss, kann seinem Beruf erst einmal nicht mehr nachgehen. Doch wie sieht es nach der abgesessenen Strafe aus? Kann man dann wieder in den alten Job zurück? mehr

clearing

Auch Bauarbeiter sollten in der Freizeit Sport treiben

Wer im Beruf seine Knie viel belastet, sollte in seiner Freizeit gelenkschonende Sportarten wie Schwimmen machen.

Berlin. Einige Berufe bringen starke körperliche Belastungen mit sich. Sport in der Freizeit ist für Bauarbeiter und Co daher besonders wichtig - und zwar als Ausgleich. Was dabei zu beachten ist. mehr

clearing
Fotos

Wie werde ich Tierpfleger/in?

Nadine Lang würde sich jederzeit wieder für die Ausbildung zur Tierpflegerin entscheiden.

Nürnberg. Koalas aufpäppeln, Löwen füttern und mit Äffchen schmusen? Wer Tierpfleger werden will, muss mehr tun als das - und darf vor allem harte körperliche Arbeit nicht scheuen. Außerdem sollte man nicht nur für Tiere ein Händchen haben, sondern auch für Menschen. mehr

clearing

Mit Missgeschicken in der Ausbildung offen umgehen

Aus Fehlern können Lehrlinge konstruktiv lernen. Deswegen sollten sie offen mit ihren Missgeschicken umgehen.

Mainz. Fehler gehören zu einer Ausbildung dazu. Experten raten Lehrlingen, sich lernbereit zu zeigen. Eines sollten Azubis aber auf keinen Fall machen. mehr

clearing

Ersthelfer im Betrieb müssen alle zwei Jahre zur Fortbildung

Eine Herzdruckmassage kann Leben retten: Sie hält bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes den Kreislauf in Gang.

Berlin. Bei einem Unfall im Betrieb können ausgebildete Ersthelfer lebensrettende Maßnahmen ergreifen. Damit das Wissen der Ersthelfer auf dem neuesten Stand bleibt, steht ihnen eine regelmäßige Fortbildung zu. mehr

clearing

Die häufigsten Fehler von Gründern

Die richtige Gesellschaftsform für ein Start-Up sei fast immer die GmbH, selten auch die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft oder die Aktiengesellschaft, so Rechtsanwalt Jan Schnedler.

Berlin. Die Geschäftsidee steht, das Büro ist angemietet, es kann losgehen mit der eigenen Firma. Für die Formalitäten bleibt da im Start-up-Stress oft wenig Zeit. Das kann für Gründer aber böse Folgen haben. mehr

clearing

Unklare Einstellung zum Chef verschlechtert die Leistung

Wer seinen Chef mag, zeigt mehr Einsatz. Laut britischer Studien gilt dies auch bei einem schlechten Verhältnis zum Vorgesetzten. Eine unklare Haltung mindert hingegen die Leistung.

Hamburg. Manche Arbeitnehmer lieben ihren Chef, manche hassen ihn. Bei vielen ist es wohl eher irgendwas dazwischen. Britische Studien ergaben nun: solch gemischte Gefühle wirken sich nachteilig auf die Arbeitsleistung aus. mehr

clearing

Noch bis 1. Oktober für USA-Stipendium bewerben

In den USA zu studieren oder zu promovieren, ist noch immer ein Karrieresprungbrett. Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt hierfür Stipendien.

Bonn. Das ERP-Stipendienprogramm der Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt ein- bis zweijährige Stipendien im Rahmen von Master- oder PhD-Programmen an US-amerikanischen Universitäten. Bewerbungsfrist ist der 1. Oktober. mehr

clearing

Alltag mit Bürohunden: „Arbeit ist kein Partytermin”

Wer seinen Hund ins Büro mitbringen will, sollte mit dem Vierbeiner zuvor einiges üben - zum Beispiel still auf dem Platz zu liegen.

Mülheim an der Ruhr. Den Hund mit ins Büro bringen zu können, scheint für viele Hundehalter die ideale Lösung zu sein. Damit der Arbeitsalltag mit Vierbeiner zum Erfolg wird, sollten sie jedoch einiges bedenken. Ein Hundetrainer gibt Tipps. mehr

clearing
Fotos

Jobben als studentische Hilfskraft

Studentische Hilfskräfte wie Jakob Kemper helfen bei der Planung der Lehre im Büro. Foto: Judith Michaelis

Berlin. Literatur heraussuchen, Gäste betreuen, Veranstaltungen vorbereiten: Als studentische Hilfskraft kann man an der Uni erste Erfahrungen im Hochschulbetrieb sammeln. Der Job kann ein Sprungbrett für eine wissenschaftliche Karriere sein, bringt aber auch weitere Vorteile. mehr

clearing

Auf mittleres Anspannungsniveau hinarbeiten

Wer stressanfällig ist, sollte regelmäßig Pausen einlegen oder Musik hören. Man sollte sich auch erlauben, hin und wieder zu versagen.

München. Bei den einen ruft Druck eine Blockade hervor. Andere brauchen ihn, um erst produktiv zu werden. Für beide Typen gibt es spezielle Strategien im Arbeitsalltag. mehr

clearing
Fotos

Wie werde ich Fluggerätmechaniker/in?

Der angehende Fluggerätmechaniker Jeremias Schmitt hat im Cockpit den Durchblick.

Frankfurt/Main. Sicherheit beim Starten, Fliegen und Landen: Fluggerätmechaniker haben einen anspruchsvollen und verantwortungsvollen Job. Sie sorgen unter Hochdruck für einen reibungslosen technischen Ablauf im Luftverkehr. mehr

clearing

Wer hat Anspruch auf höhenverstellbare Schreibtische?

Berlin. Ständiges Sitzen kann zu Verspannungen führen. Ein automatisch höhenverstellbarer Tisch am Arbeitsplatz ist daher optimal. Vom Arbeitnehmer kann ein solcher Tisch nicht gefordert werden, auch nicht mit Attest. Doch es gibt Ausnahmen. mehr

clearing
Fotos

Wie man Querulanten bei der Arbeit stoppen kann

Mitarbeiter, die einem in Meetings in den Rücken fallen, nerven gehörig.

Berlin. Nervige Kollegen hat wohl jeder - denn die Chemie stimmt nicht zwischen allen Menschen. Doch was tun, wenn die Grenze zwischen schwieriger Persönlichkeit und Fehlverhalten überschritten ist? mehr

clearing

Mittags 15 Minuten Power-Nappen hilft

Ein Power-Nap steigert die Leistungsfähigkeit. Als Richtwert gilt maximal fünfzehn Minuten.

Konstanz. Am frühen Nachmittag erleben viele Büroangestellte ein Mittagstief. Die Lösung ist eigentlich einfach: ein kurzes Schläfchen. Power-Nappen will jedoch gelernt sein. mehr

clearing

Mehr als jede vierte Frau im Job Opfer sexueller Belästigung

Einer aktuellen Erhebung zufolge haben 26 Prozent der befragten Frauen schon selbst einmal Formen sexueller Belästigung oder sexistischen Verhaltens am Arbeitsplatz erfahren.

Berlin. Millionen Frauen haben sich schon mit Sexismus oder Belästigung im Job konfrontiert gesehen. Viele meinen, das Problem habe zugenommen. mehr

clearing

70-Tage-Regel für kurzfristig Beschäftigte wird verlängert

In Deutschland arbeiten in der Erntezeit viele Saisonarbeiter als kurzfristig Beschäftigte.

Berlin. Während der Erntezeit ist der Arbeitsbedarf in der Landwirtschaft am höchsten. Ganz zur Freude von Gärtnern und Landwirten dürfen Saisonkräfte weiterhin 70 Tage lang als kurzfristig beschäftigte arbeiten. mehr

clearing

Azubis mit Behinderung: Fast jeder Beruf ist machbar

Mit Förderprogrammen unterstützen Arbeitsagenturen junge Menschen mit Behinderung bei der Suche nach einer geeigneten Stelle auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Köln. Telefonist, Rezeptionist oder Kugelschreiber in einer Behindertenwerkstatt zusammenbauen: Viele junge Menschen mit Behinderung können mehr als das. Sie trauen sich nur nicht, ihren Wunschberuf zu erlernen. mehr

clearing

Was Assistenten der Geschäftsführung tun

Terminkalender durchgehen, Sitzungen besprechen - Assistenten sind für Organisatorisches und Strategisches zuständig. Foto: Christin Klose

Überlingen. Assistenten der Geschäftsleitung oder des Vorstands sind die rechte Hand des Chefs und haben eine echte Vertrauensposition. Der Job ist oft das Sprungbrett für Höheres. Aber er ist auch aufreibend - und nicht jedermanns Sache. mehr

clearing

Karriere Ist Arbeiten ohne Hierarchie das Modell der Zukunft?

Immer mehr Unternehmen setzen auf flache Hierarchien. Foto: Christin Klose

Köln. Der Chef entscheidet, die Mitarbeiter befolgen Anweisungen: Das war einmal. Viele Unternehmen setzen auf den Abbau von Hierarchien und wollen „agil” arbeiten. Das hat viele Vorteile, erfordert aber Zeit und Geduld. mehr

clearing

Beruf Beim Arbeiten besser das Energiekonto im Blick behalten

Viel Stress im Job und wenig Spaß am Job verlangen Berufstätigen viel Kraft ab.

München. Es gibt stressige, schlauchende aber auch motivierende und erfüllende Tätigkeiten im Berufsalltag. Überwiegen die negativen Aspekte im Job, raubt das den Betroffenen oft viel Energie. Wie sich gegensteuern lässt. mehr

clearing
Fotos

Wie werde ich Seiler/in?

Stolz trägt Hendrik Borchardt das fertige Seil auf seiner Schulter. Er ist Lehrling bei der Gleistein-Gruppe mit Sitz in Bremen.

Bremen. Seiler ist ein uralter Handwerksberuf. Fußballtore, Fischernetze oder winzige Seile für die Medizintechnik: In der Produktion sind heute Maschinen und händisches Geschick gefragt. mehr

clearing

Arbeitsrecht Darf der Chef auf alle E-Mails zugreifen?

Greifen Arbeitgeber unerlaubt auf das Postfach ihrer Mitarbeiter zu, drohen hohe Geldbußen.

Berlin. Manchmal fallen Arbeitnehmer für längere Zeit aus. Einige Chefs wollen dann auf deren E-Mail-Postfach zugreifen. Ob sie das dürfen, hängt von der Regelung im Betrieb ab. mehr

clearing

Nebenjobs für Schüler ab 13 Jahren erlaubt

Unter Schülern und Studenten sind Ferienjobs besonders beliebt, um sich etwas dazuzuverdienen.

Düsseldorf. Ein neues Smartphone oder coole Klamotten - Es gibt zahlreiche Gründe, warum Schüler ihr Taschengeld aufbessern wollen. Um einer Nebentätigkeit nachzugehen, müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein. mehr

clearing

Bei Ideensuche auf Fragen konzentrieren

Auf der Suche nach neuen Ideen kann Brainstormen in der Gruppe helfen.

Hamburg. Oft sucht man bei einem auftretenden Problem sofort nach möglichen Lösungen und Antworten. Wenn dies nichts bringt, kann es hilfreich sein, erst einmal gute Fragen zu stellen. mehr

clearing

Lufthansa will mehr Frauen in den Cockpits

Elke Hieber fliegt als Kapitänin bei der Lufthansa den Airbus A380.

Frankfurt/Main. Die Lufthansa müht sich, mehr Frauen in die Cockpits ihrer Jets zu bekommen. Doch auch 30 Jahre nach dem Berufseinstieg der ersten Pilotinnen beim Kranich finden sich nur wenige Interessentinnen. mehr

clearing

Nur wenige Jobangebote berücksichtigen drittes Geschlecht

Menschen mit dem dritten Geschlecht werden bei den meisten Stellenanegboten nicht angesprochen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Jobsuchmaschine Adzuna.

London. Wenn Arbeitgeber einen neuen Mitarbeiter suchen, rechnen sie in der Regel mit einer Frau oder einem Mann als Bewerber. Dass es auch Jobsuchende mit dem dritten Geschlecht gibt, wird von den meisten ignoriert, wie eine Untersuchung zeigt. mehr

clearing

Berufsunfähigkeits-Police lohnt sich auch für junge Menschen

Vorerkrankungen muss der Versicherungsnehmer angeben - tut er das nicht, kann er den kompletten Versicherungsschutz verlieren.

Berlin. Leistungen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung helfen Menschen, die aufgrund einer schweren Erkrankung oder eines Unfalls nicht mehr in ihrem Job arbeiten können. Doch was sollten junge Menschen beachten, wenn sie eine sogenannte BU-Police abschließen wollen? mehr

clearing

Mit unmotivierten Azubis konkrete Ziele vereinbaren

Konkrete Ziele und Herausforderungen können Azubis helfen, während der gesamten Ausbildung motiviert zu bleiben.

Unter- oder überfordert? Oft ist es nicht leicht, ein Motivations- und Leistungstief von Azubis zu lösen. Wichtig ist dabei vor allem eine offene Kommunikation zwischen Ausbilder und Auszubildendem. mehr

clearing

Diese Regeln gelten bei Studentenjobs

Ab 2019 dürfen Studierende nur noch zwei Monate oder 50 Arbeitstage zusätzlich arbeiten, wenn sie bereits einen Minijob ausüben.

Berlin. Viele Studierende arbeiten neben dem Studium. Kommt zum Minijob noch eine Tätigkeit hinzu, müssen bestimmte Regeln eingehalten werden. Ab 2019 verschärfen sich die Vorgaben. mehr

clearing
Fotos

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Immer weniger Unternehmen fordern Unterlagen per Post an, sie setzen vermehrt auf Bewerbungen über Online-Portale oder per E-Mail. Foto: Christin Klose

Düsseldorf. Mit einem Anschreiben voller Standardformulierungen und Rechtschreibfehler haben Bewerber schlechte Aussichten auf den Traumjob. Ein authentisches Anschreiben erhöht hingegen die Chancen. Welche Fehler Bewerber unbedingt vermeiden sollten. mehr

clearing

Berufliche Weiterbildung in Eigenregie

Alrun Jappe ist Redakteurin bei der Zeitschrift „Finanztest” von Stiftung Warentest. Foto: Stiftung Warentest

Nürnberg/Berlin. Im alten Job geht es nicht voran? Oder der neue Job erfordert es, sein Englisch aufzufrischen? Gründe für eine Weiterbildung gibt es genug. Wenn der Chef dabei nicht die Führung übernimmt, lohnt es sich, selbst die Initiative zu ergreifen. mehr

clearing

BA will stärker an Gymnasien für Berufsausbildung werben

Mit einer besseren Berufsberatung an den Gymnasien will die Bundesagentur für Arbeit die Abbruchquoten an den Universitäten senken.

Nürnberg. Noch entscheiden sich Abiturienten vor allem für ein Studium. Was für Vorteile eine Ausbildung hat, will die BA künftig stärker an Gymnasien vermitteln - und damit kräftig für eine Lehre trommeln. mehr

clearing

Ratgeber So schaltet man nach der Arbeit richtig ab

Ruhe und eine Tasse Tee: Neben Bewegung in der Natur hilft auch passive Entspannung, sich vom Arbeitsalltag zu erholen.

München. Work-Life-Balance ist schon länger ein Modewort und steht für das Gleichgewicht von Job und Privatleben. Doch wie gelingt es, zu Hause nicht an berufliche Aufgaben zu denken? mehr

clearing

Haben Arbeitnehmer Anspruch auf eine Weiterbildung?

Manchmal ist in den Betriebsvereinbarungen oder in den tarifliche Bestimmungen geregelt, ob Arbeitnehmer Weiterbildungen wahrnehmen dürfen.

Berlin. Die Arbeitswelt verändert sich stetig, und damit auch die Anforderungen an Arbeitnehmer. Doch ein allgemeiner Anspruch auf eine betriebliche Weiterbildung besteht für viele Angestellte oft nicht, einige Ausnahmen gibt es dennoch. mehr

clearing

Wie werde ich Immobilienkaufmann/frau?

Immer im Austausch mit Kunden, Geschäftspartnern, Kollegen und Bauherren.

Berlin. Mietklauseln, Bebauungspläne, Quadratmeterzahlen: Daten und Fakten gehören zum Beruf der Immobilienkaufleute. Ein Mathegenie müssen Auszubildende trotzdem nicht sein. Denn das Wichtigste im Beruf ist vor allem: Menschen und ihre Bedürfnisse verstehen. mehr

clearing

Wie bedrohlich ist die Digitalisierung für den Arbeitsmarkt?

Ob der digitale Wandel unter dem Strich Arbeitsplatzverluste oder leichte Gewinne bringt, ist noch ungewiss. Eine Auswertung von Studien ergab jetzt: beides möglich ist.

Kiel. Großes Risiko oder neue Chance? Die Folgen der Digitalisierung für den Arbeitsmarkt sind mit vielen Zweifeln verbunden. Eine Auswertung von Studien ergab jetzt dies: Die Bilanz kann moderat negativ ausfallen, aber auch leicht positiv. Entscheidend sind zwei Faktoren. mehr

clearing

Mehrheit in Deutschland konnte die Ferien genießen

Nicht jedem gelingt es, im Sommerurlaub neue Energie zu tanken. 40 Prozent der von Forsa Befragten konnten in den Ferien nicht abschalten.

Hamburg. Auch wenn viele Arbeitnehmer sich eine erholsame Auszeit wünschen, fällt es ihnen schwer, in den Ferien abzuschalten. Das zeigt eine Umfrage der DAK. Die meisten Deutschen kehrten in diesem Jahr aber ausgeruht aus dem Urlaub zurück. mehr

clearing

Das ist bei Urlaub während der Krankschreibung zu beachten

Krank geschriebene Arbeitnehmer brauchen für eine Auslandsreise die Zustimmung der Krankenkasse, wollen sie weiterhin Krankengeld erhalten.

Berlin. Arbeitnehmer, die langfristig erkrankt sind, können auch Krankengeld beziehen, wenn sie ins Ausland reisen. Das Vorhaben muss jedoch in jedem Fall mit der Krankenkasse abgestimmt sein. mehr

clearing

Dürfen Arbeitnehmer während der Arbeitszeit zum Arzt gehen?

Wenn Arbeitnehmer akut krank sind, dürfen sie auch während der Arbeitszeit zum Arzt gehen. Jedoch sollte der Chef darüber informiert werden.

Berlin. Nur Sprechstunden am Vormittag und lange Wartezeiten - einen Arzttermin zu ergattern, ist nicht immer leicht, besonders für Arbeitnehmer. In akuten Fällen ist jedoch ein sofortige Arztbesuch während der Arbeitszeit erlaubt. mehr

clearing

Smartphone-Apps zur Jobsuche nutzen bisher nur wenige

Nur wenige Deutsche nutzen Smartphone-Apps zur Jobsuche. Die meisten suchen auf ihrem PC nach Stellenangeboten.

Eschborn. Wenn es um die Jobsuche geht, sind die Deutschen konservativ. Die wenigstens nutzen hierfür Apps. Aber wie finden die Menschen hierzulande stattdessen ihre Jobs? mehr

clearing

Klare Regeln für Erreichbarkeit in der Freizeit festlegen

Oftmals gibt es in Unternehmen keine klaren Regeln für die Erreichbarkeit in der Freizeit. In einem offenen Gespräch sollten deshalb Erwartungen und Bedürfnisse geklärt werden.

Berlin. Viele Arbeitnehmer bleiben auch in ihrer Freizeit für Chef und Kollegen ständig erreichbar. Smartphone und Internet machen es möglich. Führt die Dauerbereitschaft jedoch zu einer Belastung, hilft nur ein offenes Gespräch. mehr

clearing

Wie Linkshänder in der Arbeitswelt leiden

Viele Handwerks- und Arbeitsmaterialien sind mittlerweile in einer Linkshänderversion verfügbar. Bei der Anschaffung sind Betroffene jedoch auf die Kulanz des Chefs angewiesen.

München. Linkshänder haben es im Alltag oft schwerer als ihre rechtshändigen Mitmenschen. Das gilt auch am Arbeitsplatz. Denn viele Werkzeuge und Apparate sind auf die Bedürfnisse von Rechtshändern zugeschnitten. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen