Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 16°C

E-Mail-Bewerbung am Abend senden

JOBTICKER

JOBTICKER

E-Mail-Bewerbungen sollten Berufstätige am Wochenende oder am frühen Abend verschicken. Während der Arbeitszeit werden sie besser nicht versendet, warnt Sabine Neumaier, Berufsberaterin in Berlin. Beim künftigen Chef könne sonst schnell der Eindruck entstehen, dass der Arbeitnehmer öfter einmal bezahlte Arbeitszeit für private Erledigungen nutzt. Ideal sei, E-Mail-Bewerbungen unter der Woche zwischen 18 und 1 Uhr abends zu verschicken. Noch später sei unüblich. ?Das wirkt schnell chaotisch und unkonzentriert.? dpa

Beim Meeting früh zu Wort melden

Bei Büro-Meetings sollten Arbeitnehmer sich am besten gleich in den ersten zehn Minuten zu Wort melden. ?Dann beziehen sich andere wieder auf einen?, erklärt die Karriereberaterin Meike Müller aus Berlin. Der Vorteil: So stellen Mitarbeiter gleich zu Beginn sicher, dass sie in die Diskussion involviert sind ? statt dass das Gespräch über ihre Köpfe hinweg geführt wird. Gerade Frauen seien am Anfang meist zu zurückhaltend ? und beobachteten erst einmal, wie die Runde sich entwickelt. In der Folge sei der Zug irgendwann abgefahren ? und der verspätete Teilnehmer bekomme kein Gehör. dpa

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Karriere

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse