Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 9°C

Kochen & Essen Informationen rund um die Themen Kochen, Essen und Trinken

Zum Backen wird oft Marzipan verwendet. Persipan ist ein günstiges Ersatzprodukt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Marzipan oder Persipan: Das sind die Unterschiede

Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Da Mandeln ein recht teurer Rohstoff sind, wird manchmal Persipan eingesetzt. Doch wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied? mehr

So halten geschälte Nüsse lange
Walnüsse kann man einfrieren. Dazu muss man die Nüsse knacken, denn nur die Kerne kommen in die Tiefkühltruhe. Foto: Kai Remmers/dpa

Bonn. Die Erntezeit für Walnüsse ist gerade vorüber. Die Körbe sind gut gefüllt. So halten sie eine Weile. Aber auch geschälte Nüsse können mit der richtigen Lagerung lange aufbewahrt werden. mehr

clearing
Wurzelpetersilie schmeckt auch roh
Wurzelpetersilie (Petroselinum crispum subsp. tuberosum) kann man sowohl gekocht als auch roh genießen.

Bonn. Auch im Winter kann man sich mit regionalen Produkten fit halten. Die Wurzelpetersilie zum Beispiel enthält viele Vitamine und Folsäure. Zudem kann man die kleine Rübe für mehrere Gerichte verwenden. mehr

clearing
Fotos
Ratgeber Tutorial: Rosenkohl richtig zubereiten
1. Den Strunk des Rosenkohls wenige Millimeter abschneiden.

Velbert. Rosenkohl gehört zu den Gemüsesorten, die polarisieren: Für die einen sind es nur labberige, stinkende Kohlbällchen. Andere schätzen den besonderen Geschmack. Vor dem Essen muss er geputzt werden. Wie man das richtig macht, zeigt Spitzenkoch Sascha Stemberg. mehr

clearing

Bildergalerien

Apfeltower mit Spinat-Schlemmerhaube
Apfelscheiben werden hier im Wechsel mit Kartoffelscheiben aufgetürmt. Obendrauf kommen Spinat und kross gebratener Speck.

Bonn. Heimische Äpfel sind aromatischl. Sie schmecken nicht nur als Kuchen. Man kann die Früchte auch mal mit Spinat, Kartoffeln und Speck kombinieren. mehr

clearing
Fotos
„Kontraste machen Appetit” - Wie schönes Essen entsteht
Weder die Gemüsestückchen in der Gazpacho noch die Kräuter auf dem getrockneten Brot sind Zufall: Mit viel Liebe zum Detail wurde die kalte Suppe ins rechte Licht gerückt.

Berlin. Niemals sehen Speisen am Ende so aus, wie auf den Fotos in Kochbüchern. Schummelei oder perfektes Handwerk? Ein Blick hinter die Kulissen eines Kochbuch-Fotoshootings. mehr

clearing
Von Dropstop bis Kellnermesser: Zubehör für Weinliebhaber
Der einfache Korkenzieher ist innen hohl. Er sollte keine scharfe Kante haben, da er sonst den Korken kaputt machen kann.

Berlin. Ob blumig, fruchtig oder würzig: Ein überzeugendes Weinaroma ist nicht nur abhängig von Traube, Herstellung und Alter. Auch der Verschluss der Flasche spielt eine Rolle sowie das richtige Öffnen. mehr

clearing
Ratgeber Ernährung Was man besser nicht einfrieren sollte
Gurken, Tomaten oder Weintrauben enthalten viel Wasser. Sie werden beim Einfrieren matschig.

Stuttgart. Das Einfrieren von Lebensmitteln macht Vorräte länger haltbar, und die Nährstoffe bleiben weitestgehend erhalten. Doch nicht alles lässt sich gut einfrieren. Einige Beispiele: mehr

clearing
ANZEIGE
Nepalesische Weihnacht Eine Reise ins winterliche Nepal hat sicherlich ihren besonderen Reiz – aber auch ihren Preis. Es geht auch einfacher und günstiger: Nepals Küche und Kultur erleben ist seit rund zwei Monaten in Frankfurts erstem nepalesischem Restaurant, dem Nepali Chulho, möglich. mehr
Zu viel Salz in vegetarischen Ersatzprodukten
Vegetarische und vegane Ersatzprodukte haben oft einen hohen Salzgehalt.

Hamburg. Pflanzliche Ersatzprodukte liegen im Ernährungstrend. Konsumenten versprechen sich davon eine gesunde Alternative zu fleischhaltiger Kost. Doch laut einer Untersuchung finden sich in solchen Artikeln oftmals viele Zusatzstoffe und ein zu hoher Salzgehalt. mehr

clearing
„Cloud-Eggs”: Aufgepeppte Alternative zum Spiegelei
Janina Uhse präsentiert ihr Cloud-Egg .

Berlin. Auf ihrem Food-Blog gibt Schauspielerin und Influencerin Janina Uhse Tipps rund ums Essen. Wer nach einer Alternative zum Spiegelei sucht, wird bei ihr fündig. mehr

clearing
Kochen Kartoffelknödel vor Zubereitung mit Geschirrtuch abdecken
Kartoffelknödel sind gerade zu Fleischgerichten eine beliebte Beilage.

Hamburg. Kartoffelknödel sind eine gute Alternative zu Reis oder Nudeln. Damit sie richtig gelingen, gibt es für Hobbyköche einige Dinge in der Zubereitung zu beachten. mehr

clearing
Dunklen Rum im tulpenförmigen Glas servieren
Dunklen Rum serviert man bei Zimmertemperatur in einem tulpenförmigen Glas.

Neuwied. Zu hochwertigen Spirituosen gehören spezielle Gläser. Das gilt insbesondere für dunklen Rum. Genauso wichtig wie das Gefäß ist auch die Temperatur dieses Getränks. mehr

clearing
Rote-Bete-Galette mit Thymian-Ziegenfrischkäse
Erdig-süße rote Bete trifft auf einen nussigen Teig und herben Ziegenfrischkäse: Eine Galette ist eine Art Crêpe.

Leipzig. Galettes sind die Alternative der französischen süßen Eierkuchen. Die graue Farbe des Teigs verschwindet, wenn man anderes Mehl oder Kräuter hinzufügt. mehr

clearing
Fotos
Wenig kann viel sein: Das Erfolgsrezept der baskischen Küche
Stockfisch spielt traditionell eine große Rolle in der baskischen Küche: Hier als Füllung für Paprika mit Wakame in der Gastrobar Txokoa.

Berlin/London. Traditionelle Küche trifft auf Innovation: Das zeichnet die baskische Küche aus. Oft konzentrieren sich Köche auf wenige Zutaten: beste Tomaten, Öl und Meersalz zum Beispiel. Wer mehr Auswahl will, bestellt „Pintxos”, kleine, auf Brotscheiben gespießte Häppchen. mehr

clearing
Vitaminlieferant für den Winter: Sprossen selbst züchten
Linsen-, Mungbohnen-, Adukibohnen-, Kichererbsen- oder Sonnenblumensprossen sind gute Vitaminlieferanten und geben vielen Gerichten eine pfiffige Note.

Hamburg/Bocholt. Bei dem Gedanken an Sprossen gruselt es den einen oder anderen noch immer: Die Belastung mit EHEC ist vielen in schlechter Erinnerung. Doch die Keimlinge werden heute streng kontrolliert. Wer selbst welche zieht, sollte einiges beachten. mehr

clearing
Nutella wird heller - Mehr Zucker, weniger Kakao
Kaum ein Brotaufstrich ist so beliebt wie Nutella. Dass sich nun die Zutatenmengen geändert haben, wirft bei den Verbrauchern Fragen auf.

Hamburg. Dass Lebensmittelhersteller die Zusammensetzung ihrer Produkte ändern, kommt vor. Doch nicht immer sind Verbraucher darüber glücklich. Nutella etwa weist nun einen höheren Zuckergehalt auf, und Verbraucherschützer stellen sich dazu einige Fragen. mehr

clearing
Gegen Blähungen: Kohl mit Kümmel und Fenchelsamen würzen
Damit Kohlsorten bekömmlicher werden, würzt man sie am besten mit Kümmel und Fenchelsamen.

Bonn. Mit der Herbst- und Wintersaison kommt die Zeit der Kohlsorten. Das Gemüse lässt sich nicht nur lange lagern, sondern liefert auch wertvolle Nährstoffe. Bei der Verdauung kann es jedoch Probleme geben. Diese Gewürze helfen: mehr

clearing
Salat und Spinat nicht in Papiertüten aufbewahren
Papier entzieht dem Salat Feuchtigkeit. Besser ist es, das Gemüse in ein nasses Geschirrtuch einzuwickeln.

Berlin. Plastik ist lästig und umweltschädlich. Deswegen greifen viele Verbraucher zu Papiertüten, um ihren Salat oder Spinat einzuhüllen. Doch das schadet dem Gemüse eher. Besser ist ein anderes Hilfsmittel. mehr

clearing
Weinkellerei ruft Glühwein zurück
Dieser Glühwein ist zurückgerufen worden.

München/Bingen. Es ist ein beliebter Glühwein. Doch wer den „Münchner Christkindlmarkt vorm Alten Rathaus Glühwein” und „Rauschgoldengel Glühwein vom Nürnberger Christkindlmarkt” gekauft hat, sollte aufpassen. Die Flaschen können bersten. mehr

clearing
Nicht jeder Apfelsaft ist vegan
Wer sich vegan ernährt, sollte beim Apfelsaft genau auf die Inhaltsstoffe achten.

München. Apfelsaft gehört zu den beliebtesten Obstgetränken. Kaum zu glauben, aber Veganer müssen beim Einkaufen genau hinsehen. Achten sie nicht auf die Inhaltsstoffe, können sie eine böse Überraschungen erleben. mehr

clearing
Fotos
Ingwer und Kurkuma: Geschmack und Gesundheit aus der Knolle
Kurkuma ist milder als Ingwer. Dafür sorgt sie zum Beispiel in Currys für die goldgelbe Farbe.

Bremen/Freiburg. Ingwer und Kurkuma sind Helden der modernen Küche und beleben zahlreiche Speisen. Doch die vielseitig einsetzbaren Pflanzen sind nicht nur groß im Geschmack. Auch in der Medizin wird ihnen wahre Wunderwirkung nachgesagt. mehr

clearing
Butter billiger, Milch teurer: Neue Preise bei Aldi Nord
Die Preise für Brot und Butter haben sich bei Aldi Nord verändert.

Düsseldorf. Der Höhenflug des Butterpreises ist zu Ende. Aldi Nord geht mit einer kräftigen Preissenkung voran. Gleichzeitig erhöhte der Discounter aber bei anderen häufig gekauften Milchprodukten die Preise. mehr

clearing
Fotos
Tutorial: Die Cherimoya richtig zerteilen
Das weiße Fruchtfleisch schmeckt zum Beispiel lecker in Obstsalaten.

Hameln. Die ursprünglich aus Südamerika stammende Cherimoya ist hierzulande recht unbekannt. Sie gehört aufgrund ihres sahnig-samtigen Geschmacks zu den edelsten Früchten der Welt. Mit einfachen Tipps ist sie schnell zubereitet. mehr

clearing
Hirschrücken mit Wacholder und geschmorter Quitte
Sternekoch Nils Henkel serviert geschmorte Quitten zum Hirschrücken an einer Rosmarinsoße.

Geisenheim. Wild schmeckt sehr aromatisch. Meist wird ganz klassisch mit Rotkohl zubereitet. Sternekoch Nils Henkel präsentiert hier aber eine Variante mit Wacholder und Quitte. mehr

clearing
Im Bratschlauch trocknet Fleisch nicht aus
Fleisch kann man in der Pfanne braten. Es in einem Bratschlauch zu garen, ist aber noch besser.

Hamburg. Ein Bratschlauch erleichtert das Zubereiten von Fleisch. Mit ihm wird es sehr saftig und schmackhaft. Da alles im eigenen Saft schmort, gibt es noch einen weiteren Vorteil. mehr

clearing
Fotos
Heißer Genuss für kalte Tage: So gelingt der perfekte Tee
Eine Teezeremonie bringt Ruhe in einen stressigen Tag.

Hamburg. Eine heiße Tasse Tee, die schön wärmt - was könnte in der kalten Jahreszeit verlockender sein? Viel falsch machen kann bei der Zubereitung zwar nicht. Mit ein paar Kniffen lässt sich der Genuss aber noch ein bisschen steigern. mehr

clearing
Tiefkühlgans braucht 24 Stunden zum Auftauen
Beim Kauf der Tiefkühlgans ist auf eine intakte Verpackung zu achten.

Bonn. Ein schmackhafter Gänsebraten setzt eine hohe Fleischqualität voraus. Aus diesem Grund ist es unerlässlich beim Kauf auf eine einwandfreie Verpackung und eine ununterbrochene Kühlkette zu achten. mehr

clearing
Möhren sind gut fürs Immunsystem
Möhren, ein vitaminreiches Gemüse.

Bonn. Möhren sind gesund! Mittlerweile in den verschiedensten Farben zu bekommen, sind Karotten ein vitaminreiches Gemüse für den Winterspeiseplan. Im Kühlschrank oder im Gefrierfach ist die Lagerung problemlos möglich. mehr

clearing
Zutatenliste von Fleischersatz genau studieren
Vegetarische Fertigprodukte enthalten oft Zusätze, wie Farbstoffe und Geschmacksverstärker.

München. Fleischlos ist nicht automatisch gesünder. Viele Ersatzprodukte enthalten, wie gängige Fertigprodukte auch, Bindemittel, Farbstoffe und Geschmacksverstärker. mehr

clearing
Raffinierte Rapsöle bei „Öko-Test” besser als native
Verbraucher haben mehr Auswahl bei raffinierten Ölen. Denn sie sind einem Test zufolge seltener mit Schadstoffen belastet.

Frankfurt/Main. Rapsöl ist beliebt. Wer dabei Wert auf möglichst wenige Schadstoffe legt, sollte genau hinsehen. Denn in einem Test haben wegen der Schadstoffbelastung die nativen Produkte im Schnitt schlechter abgeschnitten als die raffinierten. mehr

clearing
„Öko-Test”: Fast alle Hähnchen-Nuggets fallen durch
Wenn es schnell gehen soll, werden Hähnchen-Nuggets aus dem Tiefkühlfach in der Pfanne gebraten. Doch wirklich gut sind die einem Test zufolge nicht.

Frankfurt/Main. Chicken-Nuggets werden vor allem Kindern serviert. Für Eltern ist deshalb die Qualität des Produkts entscheidend. Doch die Tester der panierten Hühnchenteile müssen ein enttäuschendes Ergebnis präsentieren. mehr

clearing
Fotos
Ernährungstipp Vom Wintergemüse zum Superfood: So gesund ist Kohl
Rotkohl, Weißkohl, Brokkoli: Im Winter wird traditionell Kohl gegessen. Die Sorten schmecken ganz unterschiedlich, sind aber alle sehr gesund.

Berlin. Im Supermarkt steht Kohl nur beim Gemüse, aber er steckt auch im Smoothie oder in Gemüsechips. Gerade Grünkohl hat sich in den vergangenen Jahren vom unliebsamen Wintergemüse zum angesagten Superfood gemausert. Doch was macht Kohl eigentlich so gesund? mehr

clearing
Was den Darm wirklich gesund hält
Dr. med. Matthias Riedl ist Diabetologe, Ernährungsmediziner, Internist sowie Geschäftsführer und Ärztlicher Leiter der medicum Hamburg MVZ GmbH.

Hamburg. Der Darm spielt für die Gesundheit eine große Rolle - das ist im Bewusstsein vieler Menschen angekommen. Mit Pulvern und Kapseln will der eine oder andere das Organ deshalb gesund halten. Dabei ist für den Darm etwas ganz anderes wichtig. mehr

clearing
Störende Marke: Wie kommt das Etikett aufs Brot?
Brotmarken haben in Deutschland Tradition.

Berlin. Brotmarken haben in Deutschland besonders in Biobäckereien Tradition. In die Brotkruste eingebacken, geben sie dem Kunden Auskunft über die Sorte. mehr

clearing
Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln
Passt perfekt zu Federweißer: Ein herzhafter Flammkuchen, verfeinert mit Speck, Zwiebeln und Thymian.

Berlin. Viele Flammkuchen-Liebhaber bevorzugen die klassische Variante: die mit Speck und Zwiebeln. Idealerweise macht man den Teig dazu selbst. Und das geht ganz einfach. mehr

clearing
Avocados nicht neben Bananen oder Kiwis lagern
Nicht alle Obstsorten sollten zusammen gelagert werden. Äpfel und Birnen etwa werden besser getrennt aufbewahrt.

Bonn. Gerne werden mehrere Obstsorten gemeinsam in einer Schale gelagert. Doch manche Fruchtsorten bringen den Platznachbarn schneller zum Verfaulen und sollten daher getrennt aufbewahrt werden. mehr

clearing
Preisanstieg bei Apfelsaft erwartet
Wegen Ausfällen bei der Apfelernte müssen Verbraucher mit höheren Preisen für Apfelsaft rechnen.

Düsseldorf. Die Zeit des billigen Apfelsaftes neigt sich dem Ende. Die niedrige Apfelernte 2017 wird nach Experteneinschätzung noch vor Jahresende zu spürbaren Preissteigerungen an den Supermarktregalen führen. mehr

clearing
Ernährungs-Tipp Vegetarisches Schnitzel: Steckrüben mit Semmelbröseln braten
Aus Steckrüben lassen sich schnell und einfach vegetarische Schnitzel machen.

Stuttgart. Unter einem Schnitzel stellen sich die meisten Fleisch vor. Doch es gibt auch alternative Variationen. Dafür eignen sich unter anderem Steckrüben. Ihr Geschmack hängt jedoch von der Beschaffenheit der Schale ab. mehr

clearing
Mineralwasser in Glasflaschen hält länger
Kohlensäurehaltiges Wasser abgefüllt in Glasflaschen ist im Vergleich zu stillem Wasser aus Plastikflaschen deutlich länger haltbar.

München. Die Haltbarkeit von Wasser aus Flaschen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dabei ist kohlensäurehaltiges Wasser abgefüllt in Glasflaschen am längsten genießbar. mehr

clearing
Maronen vor dem Rösten kreuzweise einschneiden
Vor dem Rösten sollte man die Maronen an der dicken Bauchseite kreuzweise einritzen. Foto: Franziska Gabbert/dpa

Bonn. Die Maronen-Saison hat begonnen. Auf dem Backblech geröstet, ergeben die Esskastanien einen schnellen und leckeren Snack. Ein paar Tipps zur richtigen Zubereitung: mehr

clearing
Fotos
Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet
1. Das Rinderfilet vor sich aufs Brett legen.

Berlin. Die Zubereitung von Fleisch kann eine echte Herausforderung sein. So auch beim Rinderfilet. Damit es hinterher nicht sehnig oder trocken schmeckt, muss es richtig beschnitten und in Form gebracht werden. mehr

clearing
Fotos
Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln
Ein Klassiker, der nicht fehlen darf: Eine Tarte mit Äpfeln und Marzipan.

Stuttgart. Sie schmecken roh, gekocht, in süßen sowie herzhaften Gerichten: Äpfel sind in der Küche eine dankbare Zutat. Die Sortenvielfalt kann aber verwirrend sein. Welche Sorten zu was passen - ein Überblick. mehr

clearing
Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto
Aus Zucchini statt aus Weizen: Schön cremig werden die Gemüsenudeln durch das Rucola-Walnuss-Pesto.

Berlin. Low Carb steht schon seit einer Weile hoch im Kurs. Auch Foodbloggerin Doreen Hassek tut der Verzicht auf Kohlehydrate am Abend gut, deswegen probiert sie viele Gerichte aus. Eine witzige Idee sind dabei Zoodles - zu Deutsch: Zucchininudeln. mehr

clearing
Fotos
Reis ist eine Delikatesse für sich
Ein Klassiker der Reisküche: Eine Paella, für die man Rundkornreis (Arborio) verwendet.

Berlin. Was haben Risotto, Paella und Sushi gemeinsam? Überall ist Reis dabei. Davon gibt es verschiedene Sorten, die alle unterschiedlich schmecken. mehr

clearing
Salmonellen in Salami bei Aldi
Wegen Salmonellengefahr wird eine Charge der Salami Piccolini „Mediterran” aus den Aldi-Märkten genommen.

München. Salmonellengefahr besteht oft bei rohem Fleisch oder Eiern. Doch nun wurden die Erreger auch in einer Salami bei Aldi entdeckt. Verbraucher werden vor dem Verzehr gewarnt. mehr

clearing
Produkte „ohne Zuckerzusatz” enthalten trotzdem oft Zucker
Vorgegebene Mengenangaben: Oft müssen Verbraucher selbst ausrechnen, wie viel Zucker die Chipstüte oder Limoflasche enthält.

Düsseldorf. Das ist ein Problem: Manchmal lässt sich schwer erkennen, wie viel Zucker tatsächlich in einem Produkt steckt. Selbst die Zutatenliste ist oft nicht eindeutig. mehr

clearing
Küchengeräte nach Verarbeitung von rohem Geflügel reinigen
Nach der Verarbeitung von frischem Geflügel, sollten Geräte und Hände gründlich gewaschen werden.

Berlin. Noch vor den Salmonellen können Campylobacter-Bakterien Darminfektionen verursachen. Deshalb sollte bei der Zubereitung von Frischgeflügel auf eine ausreichende Hygiene geachtet werden. mehr

clearing
So sieht ein gesundes Tagesmenü aus
Eine ausgewogene Ernährung besteht aus täglich fünf Portionen Obst und Gemüse. Das entspricht 650 Gramm.

Berlin. Obst und Gemüse schmecken nicht jedem. Für eine ausgewogene Ernährung sind sie aber enorm wichtig. Über den Tag verteilt empfehlen Experten genau fünf Portionen. Das ist gar nicht so viel, wie es sich anhört. mehr

clearing
Schlieren und Fäden im Essig sind unbedenklich
Wer Bodensatz in Essig findet, kann es trotzdem verwenden. Foto: Andrea Warnecke

München. Essig findet in der Küche häufig Verwendung - beispielsweise im Salat oder für eingelegtes Gemüse. Manchmal kommt es dann vor, dass man Fäden im Würzmittel findet. Das ist jedoch kein Problem. mehr

clearing
Snack aus dem Wald: Bucheckern sammeln und rösten
Der Herbst ist die beste Zeit, um Bucheckern zu sammeln.

Bonn. Beim Herbstspaziergang sollten neben Kastanien und Eicheln vor allem Bucheckern gesammelt werden. Denn die dreikantigen Nüsse verwandeln sich in der Küche schnell zu einer Knabberei oder einem Brotaufstrich. mehr

clearing
Gebackene Süßkartoffel mit Couscous und Ziegenfrischkäse
Lecker und unendlich variabel im Befüllen: Hier wird die Süßkartoffel mit Couscous, Gemüse und Frischkäse gefüllt.

Berlin. Ob süß oder herzhaft: Süßkartoffeln sind lecker. Foodbloggerin Mareike Winter präsentiert diesmal ein Rezept mit Couscous, Gemüse und Ziegenfrischkäse. mehr

clearing
Fotos
Das traditionelle Fischgericht Poke
Die fertige Poke Bowl: Eine Mischung aus Lachs, Mango, Seealgen und Avocado, bestreut mit schwarzem und weißem Sesam. Foto: Alexander Heinl/dpa

Berlin. Eine große Schüssel, darin roher Fisch, Reis und Gemüse: Das ist Poke, ein hawaiianisches Nationalgericht. Wer es essen will, muss aber nicht bis zum Pazifik fliegen. Mit den richtigen Zutaten und Handgriffen kommt der Geschmack Hawaiis auch nach Hause. mehr

clearing
Fotos
Lava Cakes sind Kuchen mit flüssigem Kern
Sieht aus wie eine Schwarzwälder Kirschtorte in klein - plus flüssigem Kirschkern.

Baden-Baden. Außen fest, innen schmilzt die Füllung - Lava Cakes sind kleine Kuchen mit flüssigem Kern. Mit der richtigen Backausrüstung gelingen sie auch Anfängern. Läuft flüssige Schokocreme aus dem Kuchen, ist einem die Bewunderung der Gäste jedenfalls gewiss. mehr

clearing
Großer Appetit auf Sushi bringt satte Zuwächse
Früher gab es Sushi nur in Restaurants, heute kann man die Häppchen auch im Supermarkt kaufen.

Köln. Ob im Discounter, von der Supermarkt-Theke, per Lieferservice oder im stylischen Restaurant - Sushi boomt. Doch das Geschäft hat auch Schattenseiten. mehr

clearing
Tschüss, Trollinger? Winzer werkeln an schwäbischem Zechwein
Noch gibt es ihn und er wird getrunken: Besucher stoßen im SSB-Veranstaltungszentrum mit Trollinger an.

Stuttgart. Der Trollinger gehört zum Schwabenland wie Spätzle und Zwiebelrostbraten. Doch der Zechwein hat keinen allzu guten Ruf - die Anbaufläche sinkt, andere Weine drängen nach vorne. Nun steuern manche Winzer um. mehr

clearing
Streit um das Tiramisu: Wer hat es erfunden?
Ein Teller mit einer Portion Tiramisu der Pompi Bar in Rom. Im Norden Italiens ist eine hitzige Debatte um die Herkunft der traditionellen Süßspeise entbrannt.

Rom. Essen kommt in Italien einer Religion gleich. Jede Gegend ist besonders stolz auf ihre Gerichte. Nun ist im Norden eine hitzige Debatte um das Tiramisu entbrannt. mehr

clearing
Glasierter Lachs mit Avocado-Salsa
Überzeugt selbst Fischkritiker: Knusprig gebratener Lachs mit einer cremigen Salsa und Brotchips.

Berlin. Dieses Rezept ist die Geheimwaffe von Bloggerin Mareike Winter: Wenn sie mit Bekannten überlegt, was sie in der nächsten Zeit kochen wollen, kommt Fisch eigentlich regelmäßig zu kurz. Doch wenn sie glasierten Lachs mit Avocado-Salsa vorschlägt, kann keiner nein sagen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse