Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Brathähnchen-Nudel-Salat mit Spargel

Zutaten (für 6 Personen): 50 ml Sonnenblumenöl, 2 TL Salz, 2 TL Paprikapulver edelsüß, 1 Brathähnchen (etwa 1,2 kg), 150 g Champignons, 2 Knoblauchzehen, 3 Schalotten,
„Was mit Spargel“ liegt im Trend, wenn man nicht die Spargelzeit verpennt.	Foto: ideg „Was mit Spargel“ liegt im Trend, wenn man nicht die Spargelzeit verpennt. Foto: ideg

Zutaten (für 6 Personen): 50 ml Sonnenblumenöl, 2 TL Salz, 2 TL Paprikapulver edelsüß, 1 Brathähnchen (etwa 1,2 kg), 150 g Champignons, 2 Knoblauchzehen, 3 Schalotten, 200 ml Geflügelfond (Glas), 150 g kurze Röhrennudeln, Salz, 8 Stangen grünen Spargel, 6 EL Olivenöl, 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2-3 EL Aceto Balsamico Bianco, 1 TL Paprikapulver edelsüß, 1 EL Honig, Pfeffer aus der Mühle, 200 g Feta, einige Blätter Minze.

 

Zubereitung: Knoblauch und Schalotten schälen, Champignons putzen. Sonnenblumenöl mit Salz und Paprikapulver verquirlen und das Brathähnchen rundherum damit einpinseln. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und das Hähnchen mit der Brust nach unten in einen Bräter legen, Champignons, Knoblauch und Schalotten rund um das Hähnchen verteilen.

Den Geflügelfond seitlich angießen, damit das Paprikaöl nicht abgespült wird. Nun das Hähnchen auf der mittleren Schiene 30 Minuten braten, dann wenden und nochmals eine Stunde braten. Während des Bratens immer wieder mit dem restlichen Paprikaöl einpinseln.

In der Zwischenzeit den Spargel putzen, die rote Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und in eine große Schüssel geben.

Wenn das Brathähnchen gar ist, das Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Den Spargel 5 bis 8 Minuten in reichlich kochendem Salzwasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken und in Stücke schneiden. Mit Nudeln und Hähnchenfleisch mischen.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, rote Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Aceto balsamico ablöschen. Vom Herd nehmen, Paprikaöl und Honig unterrühren. 4 weitere EL Olivenöl zugeben, alles gut mischen. Das Dressing über dem Hähnchen-Nudel-Salat verteilen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mischen und auf Tellern anrichten. Zum Schluss mit zerbröckeltem Feta und Minzblättern bestreuen.

(ideg)
Zur Startseite Mehr aus Kochen & Essen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse