Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 13°C

So einfach macht man Joghurt selbst

Gekaufter Joghurt enthält oft zu viel Zucker oder künstliche Aromen. Besser ist Selbermachen. Das ist leichter als man denkt.
Joghurt ist in schneller selbst gemacht. Foto: Kai Remmers/dpa/tmn Joghurt ist in schneller selbst gemacht. Foto: Kai Remmers/dpa/tmn
Hamburg. 

Milch, Joghurtkulturen und ein Küchengerät: Mehr braucht es nicht, um Joghurt selbst zu machen. Der selbst hergestellte Joghurt hält sich im Kühlschrank bis zu sieben Tagen, berichtet die Zeitschrift „Essen & Trinken” (Ausgabe 4/2017).

Für die Zubereitung eignen sich sowohl H-Milch als auch Frischmilch. Wer H-Milch nimmt, erhitzt sie auf 35 bis 40 Grad, dann die Joghurtkulturen mit dem Schneebesen einrühren. Die Milch dann in Gläser füllen und den Joghurtbereiter anstellen. Wichtig: Das Gerät sollte nun nicht mehr bewegt werden.

Wer Vollmilch nimmt, erhitzt sie erst auf 90 Grad und lässt sie dann auf 35 bis 40 Grad herunterkühlen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Kochen & Essen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse