Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Netzwelt Informationen rund ums Internet, Tipps zum Computer-Kauf, zu Facebook, iPhone, iPad & Co

Bestimmte Informationen wird WhatsApp künftig mit Facebook teilen. Foto: Apple App Store
Was geteilt wird: Facebook und WhatsApp

Mountain View. Nahezu zwei Jahre nach der Milliarden-Übernahme von WhatsApp will Facebook seine Dienste enger miteinander verzahnen. Der Messenger soll künftig die Telefonnummer und Informationen dazu, wie häufig WhatsApp genutzt wird, an Facebook weitergeben. mehr

Der Ordnung zuliebe: Dropbox-Ordner verschieben
Dropbox-Ordner lassen sich verschieben. Foto: dpa-infocom

Meerbusch. Mit der Zeit können sich im Dropbox-Ordner eine ganze Menge Dateien ansammeln. Damit der Überblick nicht verloren geht, hilft Dropbox beim Entrümpeln und Umorganisieren der Ordnerstruktur: Auf Wunsch lassen sich Ordner neu anordnen. mehr

clearing
Leiser und detailreich: Neue Hausgeräte auf der IFA
Florierende Geschäfte in Deutschland, den USA und China haben dem Hausgerätehersteller Miele im Geschäftsjahr 2015/16 ein kräftiges Wachstum beschert. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin. Ist die technische Entwicklung bei den Hausgeräten ausgereizt? Die Maschinen stecken voller Elektronik. Laut ist aber die Mechanik - ein Ansatzpunkt für Verbesserungen, wie sich auf der Messe IFA zeigt. mehr

clearing
Game-Charts: Detektive und Klippenspringer
In „Flip Diving” kann man abgefahrene Sprünge von waghalsigen Untergründen machen und somit viele Punkte sammeln. Foto: App Store von Apple

Berlin. In „Flip Diving” kann man die verrücktesten Sprünge von unterschiedlichen Plattformen machen. Doch auch Landwirte kommen nicht zu kurz: In „Farming Simulator 16” lassen sich Felder anbauen und ernten. Und in „Zoomania” kommt jeder ... mehr

clearing

Bildergalerien

App-Charts: Sport, Shoppen und Fotos schießen
Die „WhatsApp”-App ist jetzt auch kostenlos für das iPad im Appstore erhältlich. Foto: App Store von Apple

Berlin. Liegestützen und Burpees: Mit der „7 Min Workout”-App bringt man seinen Körper schnell in Top-Form. Mit der „WhatsApp”-App kann man jetzt auch über das iPad chatten und lustige Momentaufnahmen lassen sich für Sekunden mit „Snapchat” versenden. mehr

clearing
Fotos
Thriller mit Tiefgang: „Deus Ex: Mankind Divided”
Spieler von „Deus Ex: Mankind Divided” sehen sich im Prag der Zukunft ständig diskriminierenden Polizeikontrollen ausgesetzt. Screenshot: Square Enix Foto: Square Enix

Berlin. Jede Menge Freiheit, dichte Atmosphäre und eine packende Story mit vielen Wendungen: „Deus Ex: Mankind Divided” macht vieles richtig - und leistet sich dann doch ein paar überflüssige Schönheitsfehler. Einen Blick wert ist das Spiel aber trotzdem. mehr

clearing
Fotos
Endlich Futter für 4K-TVs: Wann sich die UHD-Blu-ray lohnt
Die UHD-Blu-ray fasst zwischen 66 und 100 Gigabyte Daten. Foto: Franziska Gabbert

Hannover. Mit der UHD-Blu-ray klopft ein neues Format an die Heimkino-Türen. Die Auswahl an Filmen und Abspielgeräten ist zwar noch recht mau, die Vorfreude bei vielen Filmfans aber schon groß. Ob man bereits jetzt umsteigen sollte, ist nicht nur eine Frage des Geldbeutels. mehr

clearing
AVM: Neues Fritzbox-Einsteigermodell
Die neue Fritzbox 7560 kommt mit etwas geringerer Ausstattung als das Flaggschiff 7490. Foto: AVM GmbH

Berlin. Diese Box bietet eine abgespeckte Version im Vergleich zum Flagschiff: AVM bringt ein neues Fritzbox-Einsteigermodell. Das hat DECT und ein Dual-WLAN. mehr

clearing
Eigene Youtube-Videos: Vor fremden Blicken schützen
Beim Videoportal Youtube kann man einstellen, wer die eingestellten Videos sehen kann und wer nicht. Foto: Sebastian Kahnert

Berlin. Nicht alle Nutzer wollen viele Klicks beim Videoportal Youtube erreichen. Manch einer möchte nur Bewegtbilder mit Freunden teilen. Doch Vorsicht: Hier gilt es die unterschiedlichen Einstellungen zu beachten. mehr

clearing
Straßenfotografie: Bewegungsunschärfe als Trend
Nächtlicher Straßenverkehr in Peking: Durch die Langzeitbelichtung sind Menschen nur unscharf zu sehen. Foto: Soeren Stache

Berlin. Das Internet ist voll von Straßenbildern. Menschen geraten jedoch oft unfreiwillig vor das Objektiv. In diesem Fall hilft Bewegungsunschärfe, die auch als Stilmittel taugt. mehr

clearing
Fotos
Natur per App entdecken: Vogelstimmen und Pflanzen erkennen
Schatzsuche im Grünen: Das Projekt Finde Vielfalt bietet ein Spiel für Kinder, bei dem sie Pflanzen suchen und per Foto festhalten müssen. Foto: Finde Vielfalt

Oldenburg/Berlin. Die Bäume spenden Schatten, die Vögel singen, die Blumen blühen am Wegrand. Doch was steht da eigentlich für ein Baum, welcher Vogel zwitschert gerade so lieblich, und was ist das für eine Blume? Hier kann das Smartphone helfen. mehr

clearing
Erobern das Internet-Archiv: Alte Amiga-Spiele
Auch wenn der Amiga längst weg ist, können Fans des Heimcomputers die alten Games nun wieder am PC zocken. Screenshot: archive.org Foto: archive.org

Berlin. Ob Adventure-Spiele, Rennsimulationen oder Fußballspiele: Auch in den 1980er und 1990er Jahren waren PC-Spiele, die damals für den Heimcomputer Amiga entwickelt wurden, sehr beliebt. Heute kann man einen großen Teil davon in den Archiven des Internets wiederfinden. mehr

clearing
„Worms W.M.D”: Die rabiaten Würmer sind zurück
Rückkehr der Kriechtiere: In „Worms W.M.D.” gehen die rosa Würmer erneut mit schwerem Gerät aufeinander los. Screenshot: Team 17 Foto: Team 17

München. Über 20 Jahre ist es her seit die pinkfarbenen Würmer das erste Mal die Computerbildschirme eroberten und sich mit exotischen Waffen gegenseitig den Garaus machten. Die Tierchen sind zurück - mit handgezeichneter Grafik und vielen bekannten Features. mehr

clearing
Rechtslage Musikdateien: Vorsicht bei der Weitergabe
Häufig verbieten Plattformen, heruntergeladene Musik an andere zu verschicken. Foto: Jens Kalaene

Düsseldorf. Lieblingssongs oder neue musikalische Entdeckungen möchte man natürlich gern mit Freunden und Bekannten teilen. Doch nicht jede Musikdatei sollte an andere weiter gegeben werden. mehr

clearing
Immer beliebter: Einkaufen per Smartphone
In Deutschland wird immer mehr per Smartphone eingekauft. Foto: Sebastian Gollnow

Frankfurt/Main. Schon mehr als ein Drittel der Online-Käufer nutzen ihr Handy für „Mobile Shopping”. Beim Bezahlen per Handy tun sich die Konsumenten in Deutschland laut einer PwC-Studie aber weiter schwer. Unerwartete Unterstützer findet der stationäre Handel. mehr

clearing
Windows 10: Probleme beim Anniversary Update
Innerhalb von 10 Tagen können Nutzer das Upgrade wieder rückgängig machen und zum vorherigen Build zurückgehen. Foto: dpa-infocom

Meerbusch. Bei der Installation des Anniversary Update für Windows 10 kann es bei einigen Geräten zu Problemen kommen. Für diesen Fall gibt es mehrere Lösungen. Man kann zum Beispiel zur vorherigen Version zurückkehren. mehr

clearing
Sicherheit im Internet Ein Passwort reicht nicht: Zweifaktor-Authentifizierung
Beim SmartTAN-Verfahren braucht man zusätzlich zum Passwort für den Online-Banking-Zugang noch die Bankkarte und den TAN-Generator. Anhand einer Abfolge von Lichtsignalen auf dem Bildschirm ermittelt das Gerät dann eine gültige Transaktionnummer (TAN). Diese Methode gilt als sehr sicher. Foto: Andrea Warnecke

Hannover. Nur durch Passwörter geschützte Onlinekonten sind im schlimmsten Fall schnell gehackt. Mit Zweifaktorauthentifizierung ist man sicherer unterwegs, und die Daten sind geschützt. Aber was ist das eigentlich? Und welche Möglichkeiten gibt es? mehr

clearing
Umfrage: Fast jeder nutzt Smartphone-Sperre
74 Prozent der Befragten schützen ihr Smartphone mit einem Zahlencode oder einem Passwort. Foto: Franziska Gabbert

Berlin. Zahlencode, Passwort, Fingerabdruck oder Mustereingabe: Es gibt verschiedene Techniken, um den Smartphone-Bildschirm vor fremden Zugriffen zu schützen - und die Mehrzahl der Handynutzer verwendet eine von ihnen auch. Das ergab eine Umfrage von Bitkom Research. mehr

clearing
Computer & Technik Standleitung zum Smartphone: Neue Spiegelreflex Nikon D3400
Die neue Nikon D3400 gibt es auch im Kit mit 18-55-mm-Zoomobjektiv (im Bild) für 629 Euro. Foto: Nikon

Berlin. Nikon wirft eine neue Kamera auf den Markt. Das Einsteiger-Modell D3300 kommt in einer überarbeiteten Version. Was bringt die Spiegelreflexkamera D3400 mit? mehr

clearing
Sketchpad: Web-App für Illustrationen
Die Web-App Sketchpad bietet viele verschiedene Tools zur Erstellung von Grafiken. Screenshot: https://sketch.io/sketchpad/ Foto: https://sketch.io/sketchpad/

Meerbusch. Wer mal eben eine Illustration erstellen oder eine Zeichnung erstellen möchte, kann Sketchpad benutzen: Mit der kostenlosen Web-App lassen sich im Handumdrehen die verschiedensten Grafiken erstellen. mehr

clearing
Ebay: Kostenlose Hotspots in Einkaufszone
Der Konzern eBay will mit öffentlichem WLAN in Deutschland punkten. Foto: Andrej Sokolow

Berlin. Öffentliches WLAN wird immer beliebter - nun springt auch eBay auf den Zug auf und kündigt in 22 deutschen Städten kostenlose Hotspots an. Das Surfvergnügen soll vor allem in Einkaufszonen ermöglicht werden. mehr

clearing
USB-Sticks: Probleme beim Erkennen
Beim Formatieren eines USB-Sticks sollte das System „exFAT” ausgewählt werden. Foto: dpa-infocom

Meerbusch. Wenn ein USB-Stick sich auf einem Gerät nicht verwenden lässt, kann es helfen, ein anderes Dateisystem zu benutzen. Das Formatieren des Sticks geht unter Windows und auch Mac OS ganz einfach. mehr

clearing
Computer & Technik Öffentliche USB-Stecker meiden: Besser eigenes Netzteil nutzen
Beim Laden des Handys sollte man eher auf sein eigenes Ladekabel setzen und auf öffentlich zugängliche USB-Stecker verzichten. Foto: Franziska Jäger

Berlin. Praktisch, wenn man unterwegs ein USB-Kabel zum Aufladen des Smartphones findet. Allerdings sollte man sein Telefon nicht an jedes beliebige Kabel hängen. Über präparierte Ladestationen können Unbefugte in den Besitz persönlicher Daten gelangen. mehr

clearing
Fotos
Digitale Wanderführer: Wegweisende Handys oder GPS-Geräte
Robust, ausdauernd und mit kontraststarkem Display: Outdoor-GPS-Geräte sind speziell fürs Gelände entwickelt worden. Foto: Garmin

Kassel. Dank Satellitennavigationssystemen wie GPS kann man stets seinen genauen Standort ermitteln. Die Papier-Wanderkarte bekommt daher verstärkt Konkurrenz von Smartphone-Apps und speziellen Outdoor-GPS-Geräten. Doch was ist die bessere Wahl? mehr

clearing
Windows: Mehr Übersicht im Explorer
Das Menüband lässt sich im Windows-Explorer mit einem Klick dauerhaft erweitern. Foto: dpa-infocom

Meerbusch. Auf Wunsch zeigt der Windows-Explorer nicht nur die aktuell verfügbaren Tabs, sondern auch die darin enthaltenen Optionen an. Dies lässt sich auf einfachem Weg einstellen. mehr

clearing
HP: Mehrkammer-Gehäuse für Gaming-PCs vorgestellt
HPs Gaming-PC Omen X fasst bis zu zwei Grafikkarten für Spiele in virtueller Realität oder hoher 4K-Auflösung (3840 zu 2160 Pixel). Foto: HP

Köln. Der US-amerikanische Computer- und Druckerhersteller HP hat für eine kleine Revolution gesorgt: Das Unternehmen präsentierte einen PC mit würfelförmigem Gehäuse, der verschiedene Kammern für die einzelnen Bauteile aufweist. mehr

clearing
„Schleichfahrt”-Reboot: „Aquanox Deep Descent” kommt 2017
"Aquanox Deep Descent” spielt in der Welt von „Schleichfahrt” und den beiden „Aquanox”-Vorgängern. Die Handlung ist aber vor den Ereignissen der Vorgänger angesiedelt. Screenshot: THQNORDIC Foto: THQNORDIC

Köln. Zwei Jahre nach der Ankündigung ist die Neuauflage der „Schleichfahrt”- und „Aquanox”-Reihe fast fertig. Der Unterwassershooter wird Spielern deutlich mehr Bewegungsfreiheit geben und bietet einen kooperativen Story-Modus. mehr

clearing
Digitales Motorradrennen: „Moto Racer 4” kommt im November
Auf und neben befestigten Pisten können Motorradfans in „Moto Racer 4” um die Wette rasen - allerdings mit einigen Wochen Verspätung. Der Titel erscheint erst am 3. November. Screenshot: Microids Foto: Microids

Köln. Freunde von Spielen rund um PS und Überholmanöver müssen ihre Vorfreude auf ein neues Game noch länger aufrecht erhalten: „Moto Racer 4” erscheint erst Anfang November, überzeugt jedoch mit neuen Details. mehr

clearing
Per App: Spielerisch Sprachen lernen
Auch am Strand: Eine neue Sprache kann man mit einer App überall lernen. Foto: Daniel Naupold

Berlin. Eine neue Sprache zu erlernen ist nicht einfach. Helfen kann dabei die kostenfreie App Duolingo. Egal ob im Urlaub oder beim Arzt im Wartezimmer - Sprachen wie Französisch, Spanisch oder Englisch lassen sich damit zwischendurch in kleinen Schritten üben. mehr

clearing
Gerätesperr-Code vergessen: Handy zurücksetzen
Wer den Gerätesperr-Code seines Handys vergisst, muss das Smartphone auf den Werkszustand zurücksetzen. Dabei gehen alle Daten verloren. Foto: Andrea Warnecke

Düsseldorf. Er dient als zusätzliche Sicherung für den Schutz des Handys: der Gerätesperr-Code. Ungünstig ist es nur, wenn man diesen Code vergisst. Dann ist eine Wiederherstellung des Werkszustandes notwendig und es droht ein Daten-Verlust. mehr

clearing
Computertipp: Markierten Text in Chrome drucken
Einen markierten Text bei Chrome kann man nur mit einem Trick drucken. Foto: Britta Pedersen

Berlin. In anderen Browsern funktioniert es schon, Google Chrome muss bei dieser Funktion aufrüsten: Den markierten Text ausdrucken. Für diese Option muss man sich erst durch das Menü von Chrome klicken. Doch auch dafür gibt es eine Anleitung. mehr

clearing
Start zur Gamescom: Online-Ambulanz für Internetsüchtige
Auch die intensive Nutzung von sozialen Netzwerken kann zur Internetsucht führen. Jetzt ist eine Online-Ambulanz gegründet worden, um Betroffene und Angehörigen zu helfen. Foto: Jens Wolf

Köln. Das Internet wird wegen seiner Vielfalt rund um Spiele und soziale Netzwerke immer mehr zum Suchtfaktor. Für mögliche Abhängige oder auch deren Angehörige wurde jetzt eine Online-Ambulanz gegründet. mehr

clearing
„Get Even” kommt 2017: Bandai Namcos Mystery-Schocker
Das sieht nicht gut aus. Und doch, das Mädchen mit einer Bombe um den Hals wird erst einmal gerettet. Screenshot: Bandai Namco Foto: Bandai Namco

Köln. Was wird passieren? In „Get Even” erinnert sich der Spieler anfangs an nicht viel: Außer, dass er einem Mädchen mit einer Bombe um den Hals das Leben gerettet hat. mehr

clearing
Samsung: Gekrümmter Monitor für Spieler
Der Curved Monitor C24FG70 zeigt einen Wölbungsradius von 1800 Millimetern. Foto: Henning  Kaiser

Köln. Samsungs stellt auf der Videospielemesse Gamescom einen Monitor vor. Der C24FG70 richtet sich mit einer Pixelreaktionszeit von einer Millisekunde besonders an Spieler. mehr

clearing
iOS-Games-Charts: Autorennen und König spielen
Das Spiel „Reigns” setzt den Akteur auf den Thron eines Königs. Als Staatsoberhaupt müssen dann alle Angelegenheiten zwischen Kirche, Volk und dem König selbst geregelt werden. Screenshot: App Store von Apple Foto: App Store von Apple

König sein, immer nach der Höchstgeschwindigkeit streben und ein Fitnessprogramm für einen Übergewichtigen zusammenstellen: Die iOS-Games-Charts haben auch in dieser Woche einiges zu bieten. mehr

clearing
App-Charts: Olympia rückt in den Vordergrund
Mit der „ZDF-App” geht es durch das gesamte Programm des Zweiten. Screenshot: App Store von Apple Foto: App Store von Apple

Die Olympischen Spiele elektrisieren die Massen. Das zeigt sich auch bei den App-Charts. Mit der „ZDF-pp” lässt sich die eigene Lieblingssportart im Livestream verfolgen. Und bei „Athletics 2” kann man die Sportarten gleich selbst ausprobieren. mehr

clearing
„Robinson: The Journey”: Fast allein unter Dinosauriern
In Cryteks „Robinson: The Journey” erkundet man in Gestalt des zwölfjährigen Robin einen unbekannten Planeten. Mit dabei: ein schwebender Roboter, der Anleitung gibt. Screenshot: Crytek Foto: Crytek

Köln. Das Spiel „Robinson: The Journey” erinnert so ein wenig an Jurassic Park: Nur ist es hier keine einsame Insel, sondern ein unbekannter Planet, auf der sich die Hauptfigur befindet. mehr

clearing
Ende November auf dem Markt: „Star Trek Bridge Crew” kommt
Captain, Ingenieur, Steuermann und taktischer Offizier müssen im VR-Spiel „Star Trek Bridge Crew” eng zusammenarbeiten. Der Ubisoft-Titel erschein am 29. November. Screenshot: Ubisoft Foto: Ubisoft

Köln. Die Fans der Science-Fiction-Fraktion wird es freuen: Der Computerspiele-Entwickler Ubisoft bringt Ende des Jahres das neue Star Trek-Spiel „Bridge Crew” heraus. Mehrspieler-Modus inklusive. mehr

clearing
Händler muss nachbessern: Geräte mit Kauderwelsch-Handbuch
Manchmal trägt eine Bedienungsanleitung nicht unbedingt zum Verständnis über das Gerät bei. Bei Unvollständigkeit oder Fehlern im Handbuch sollte man sich an den Händler wenden. Foto: Daniel Reinhardt

Berlin. Die Freude ist groß, das neue Gerät ist da. Alle stürzen sich gleich auf die Bedienungsanleitung. Doch das Handbuch ist schwer verständlich und es fehlt auch einiges. Was tun? mehr

clearing
Google: Neue App für Videoanrufe
Google hat die App „Duo” auf den Markt gebracht. Foto: Lukas Schulze

Mountain View. Bei Apps für Videoanrufe wurde Google bisher von der Konkurrenz abgehängt. Das will der Internet-Riese mit der neuen Anwendung „Duo” ändern. Doch sie trifft auf einen bereits vollen Markt. mehr

clearing
Movie Maker: Lautstärke von Clips bearbeiten
Um die Lautstärke eines Clips im Movie Maker zu einzustellen, lässt man sich den Clip zunächst in der Wellenform anzeigen. Foto: dpa-infocom

Meerbusch. Unter Windows lassen sich mit dem Movie Maker einzelne Clips zu einem Video zusammenschneiden. Mit einem Trick lässt sich auch die Lautstärke der Clips kontrollieren und aufeinander abstimmen. mehr

clearing
Neue App für Videoanrufe: Google greift Konkurrenz an

Mountain View. Bei Apps für Videoanrufe wurde Google bisher von der Konkurrenz abgehängt. Das will der Internet-Riese mit der neuen Anwendung „Duo“ ändern. Doch sie trifft auf einen bereits vollen Markt. mehr

clearing
Medion: Wassergekühlter High-End-PC
Der Medions Erazer X 5336 G kostet rund 2800 Euro. Foto: Medion/Fabian Denter

Köln. Neues Produkte von Medion: Der Erazer X 5336 G kommt mit Wasserkühlung und Nvidias Grafikchip Geforce GTX 1080 in der Founders Edition. mehr

clearing
Medion: Zwei neue Gaming-Notebooks
In Medions Erazer X7849 steckt Nvidias neuer Grafikchip Geforce GTX 1070. Foto: Medion

Köln. Frische Hardware für mobile Gamer: Mit dem Erazer X7849 hat Medion ab September ein Spieler-Notebook mit Geforce GTX 1070 im Angebot. Gegenüber der Desktopvariante soll der Grafikchip nur geringfügig langsamer sein. mehr

clearing
Neues aus der Technikwelt: Smartphone-Linsen und Design-TV
Lautsprecher und Freisprecheinrichtung mit Bluetooth für knapp 13 Euro: der Bluetooth-Speaker SP109 von ACME. Foto: ACME

Für Smartphones und Tablets gibt es spezielle Objektive. Außerdem neu auf dem Technik-Markt: Ein Fernseher mit einem LED-beleuchteten Bildschirm und einem Drei-Wege-Lautsprecher. mehr

clearing
Spielen im Flughafen: Vorsicht mit „Pokémon Go”
Insgesamt kann man 151 Pokémon in „Pokémon GO” fangen - nicht gerade wenig. Foto: App Store von Apple

Berlin. Achtung bei der Pokémonjagd an Flughäfen: Wer versehentlich Sicherheitsbereiche verletzt, fängt zwar vielleicht Pikachu ein, muss dafür aber mit deftigen Schadenersatzforderungen und Ärger mit der Polizei rechnen. mehr

clearing
Fotos
„No Man's Sky”: Geschichten schreiben in endlosen Weiten
Nicht immer verläuft die Entdeckungsreise friedlich: Der Spieler von „No Man's Sky” ist zwar bewaffnet, Gewalt ist aber nicht das erste Mittel der Wahl. Häufig ist Weglaufen besser - gerade am Anfang des Spiels. Screenshot: Hello Games Foto: Hello Games

Berlin. Hello Games hat mit „No Man's Sky” eines der ambitioniertesten Spiele dieses Jahres geschaffen. Auf die Spieler wartet ein quasi unendliches Universum mit Trillionen Planeten, unzähligen Lebensformen - aber auch einigen enttäuschten Erwartungen. mehr

clearing
Computer & Technik Apple: Konten im Visier von Kriminellen
Wer Apple-Geräte nutzt, sollte derzeit vorsichtig sein. Kriminelle suchen nach Zugangsdaten. Foto: Kay Nietfeld

Berlin. Kontosperrung wegen verdächtiger Kreditkartenaktivitäten? Betrüger verstehen sich prächtig darauf, ihren Opfern in Mails einen Schrecken einzujagen und zur unüberlegten Preisgabe von Daten zu bewegen. Gerade schweben insbesondere Apple-Nutzer in Phishing-Gefahr. mehr

clearing
G-A-M-E-S-C-O-M: Kleines ABC zur großen Spielemesse
Auch im vergangenen Jahr erlebte die Computer- und Videospielmesse Gamescom eines großen Zuschauerandrang. Foto: Henning Kaiser

Köln. Zocken, Gucken und vielleicht auch Kostümieren - zur Gamescom werden in Köln wieder Hunderttausende erwartet. Im Fokus stehen virtuelle Realitäten, aber drumherum passiert auch noch viel. Eine Übersicht. mehr

clearing
Tasuo Horiuchi: Kunstwerke mit Excel
Der Künstler Tasuo Horiuchi gestaltet seine Bilder mit Excel. Screenshot: http://pasokonga.com Foto:

Meerbusch. Ein japanischer Künstler verwendet Microsoft Excel, um beeindruckende Grafiken und Bilder zu erstellen. Eigentlich ist Microsoft Excel eine Tabellenkalkulation, die beim Bearbeiten großer Datenmengen hilft oder das Verwalten großer Listen erleichtert. mehr

clearing
Computertipp: Word-Dokumente schrumpfen
Im Word-Menü lassen sich alle Bilder in einer Word-Datei auf einmal komprimieren. Foto: dpa-infocom

Meerbusch. Word-Dokumente können einen erheblichen Dateiumfang annehmen. Das kann zum Beispiel an eingebetteten Bildern liegen. Mit einem Trick lassen sich diese verkleinern - und damit auch das Dateivolumen. mehr

clearing
Spielemesse Gamescom: Im Zeichen virtueller Realität
Am 17. August startet die Computer- und Videospielmesse Gamescom. Bei der Spielemesse werden rund 500 000 Besucher erwartet. Foto: Oliver Berg

Köln. Köln bereitet sich auf einen Ansturm vor. Rund 500 000 Besucher werden zur Spielemesse Gamescom erwartet. Eine Fülle von neuen Computer- und Videospielen stehen zum Anspielen bereit. Große Überraschungen dürften in diesem Jahr jedoch nicht dabei sein. mehr

clearing
Computer & Gaming "Fallout 4": Vault-Tec Workshop erlaubt Bau eigener Bunker
In der Erweiterung Vault-Tec Workshop für „Fallout 4” finden Spieler einen bislang unbekannten Schutzbunker. Dieser kann ausgebaut und verwaltet werden. Screenshot: Bethesda Foto: Bethesda

Frankfurt/Main. Es gehört zu den beliebtesten Rollenspielen überhaupt: "Fallout 4". Nun gibt es mit dem Vault-Tec-Workshop eine Erweiterung, in denen eigene Untergrundwelten kreiert werden können. mehr

clearing
Fotos
Smartphone & Apps App mit Geist und Spaß: Was man über Snapchat wissen sollte
Bienchen gefällig? Mit der Lenses-Funktion können Snapchatter ihre Gesichter verfremden. Foto: Inga Kjer

Hannover. Snapchat steht für Unterhaltungen mit lustigen Bilder und flüchtigen Posts - und ist längst nicht mehr nur bei jungen Leuten beliebt. Die App hat zwar ihre Tücken, ist aber kein Teufelswerk. mehr

clearing
Browser: Welche Plugins sind installiert?
Im Safari-Browser kann man sich über das Hilfe-Menü eine Übersicht über alle installierten Plugins anzeigen lassen. Foto: dpa-infocom

Meerbusch. Mit Plugins, beispielsweise den Adobe Flash-Player oder Java - lässt sich der Funktionsumfang eines Browsers erweitern. Auf Wunsch verrät der Browser, welche Plugins aktuell eingerichtet und aktiv sind. mehr

clearing
Von Vorlagen bis Tabellen: Praktische Word-Funktionen
Mit Word in seinen unterschiedlichen Versionen arbeiten viele täglich - kaum einer weiß aber, was das Programm alles kann. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Word ist das meistgenutzte Schreibprogramm der Welt. Aber viele Nutzer wissen eigentlich gar nicht, was das Microsoft-Programm alles kann. Zwei Profis geben Tipps. mehr

clearing
Bei Handy-Diebstahl: Mit Notfallkarte vorbereitet sein
Um auf einen Handyverlust vorbereitet zu sein, sollte man sich vorher auf einem Notfallkärtchen alle elementaren Daten notieren. Foto: Andrea Warnecke

Berlin. Bei einem Handy-Diebstahl ist der Ärger groß. Noch größer wird der Frust jedoch, wenn der Räuber weiter das Handy nutzt und sogar eigene Kosten entstehen. Daher sollte nach einem Diebstahl sofort der Provider mit allen wichtigen Daten der SIM-Karte informiert werden. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse