Netzwelt

Mit «NitroStats» behalten Nutzer den Überblick über verfügbaren Speicherplatz und ihren Datenverbrauch. Foto: iTunes

Berlin. Mit einem Handgriff den Speicherplatz im Telefon checken und via Netflix die Lieblingsserien auf dem iPhone schauen: Diese Apps haben in der vergangenen Woche viele iOS-Nutzer begeistert. mehr

Mit dem «Bierinspektor» behalten Wiesn-Besucher den Überblick, ob der Wirt bei der Maß nicht gemogelt hat. Foto: Stephan Jansen

München. Das größte Volksfest der Welt inspiriert auch Software-Entwickler. Zum Oktoberfest gibt's jede Menge Apps fürs Smartphone - mal mehr, mal weniger nützlich. MEHR

clearing
Um juristische Risiken zu verringern, verkürzt Google die Inhalte auf die Überschrift und den Link zum Originalartikel. Foto: Ole Spata/Archiv

Berlin. Im Streit um das Leistungsschutzrecht für Presseverlage in Deutschland wird Google bestimmte Medien-Inhalte künftig deutlich weniger umfangreich darstellen. MEHR

clearing
Schneidet im Test der Zeitschrift «Chip» am besten ab: das Powerline-Adapter «Fritz Powerline 1000E» von AVM. Foto: AVM

Berlin. Die Funkwellen des WLAN-Routers kommen im Dachgeschoss nicht an? Und Kabel zu verlegen, ist zu aufwendig? Dann bietet es sich an, die Daten über die Stromleitung zu schicken. Bei der Powerline-Technik müssen Nutzer aber auf Störquellen achten. MEHR

clearing
Auf der Internetseite des neuen Hamburger Transparenzportals sind mehrere tausend Dokumente, Verträge und Verwaltungsakten für die Öffentlichkeit einsehbar. Foto: Daniel Reinhardt

Hamburg. Hamburg öffnet als erstes Bundesland in Deutschland seine Aktenschränke. MEHR

clearing
Die nächste Version des Windows PC-Betriebssystems soll eine einheitliche Plattform für alle Arten von Geräten und zugleich die gewohnte Bedienung bieten. Foto: Microsoft

San Francisco. Microsoft hat einen ersten Ausblick auf die nächste Version seines Computer-Betriebssystems Windows gegeben. MEHR

clearing
Tetris soll die Grundlage einer epischen Science-Fiction-Geschichte werden. Foto: THQ/dpa/gms/Symbolbild

New York. Das Computerspiel «Tetris» soll Grundlage eines Actionfilms werden. Threshold Entertainment und der Rechteinhaber des Spieleklassikers gaben die Pläne in einer Pressemitteilung bekannt. MEHR

clearing
Der Breitbandausbau für schnelles Internet geht vielen Experten nicht schnell genug. Foto: Julian Stratenschulte

Mannheim. Baden-Württemberg sieht sich beim Breitbandausbau vom Bund alleingelassen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) forderte von der Bundesregierung mehr Geld für schnelle Internet-Verbindungen. MEHR

clearing
Ebay-Chef John Donahoe gibt seinen Job ab. Foto: Michael Reynolds

San Jose. Die Internet-Handelsplattform Ebay gibt den monatelangen Widerstand gegen den Druck von Investoren auf und trennt sich von ihren Bezahldienst PayPal. MEHR

clearing
Hierzulande liest fast jeder Vierte ab 14 Jahren elektronische Bücher. Foto: Frank Rumpenhorst

Berlin. Bücher auf elektronischem Wege zu lesen, ist noch nicht für jeden etwas. Doch E-Books fassen langsam aber sicher Fuß, wie aus einer Umfrage hervorgeht. Die Vorbehalte bei den Nicht-Nutzern bleiben. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Probleme könnte es höchstens bei der Ausfallsicherheit geben: Hören kann man den Unterschied zwischen klassischer Telefonleitung und Internet-Telefonie nicht. Foto: Monique Wüstenhagen

Berlin. Immer mehr Telekommunikationsanbieter realisieren die Telefonleitung für ihre Kunden über die Internetverbindung. Separate analoge oder ISDN-Telefonanschlüsse werden immer seltener. Welche Vor- und Nachteile hat das? MEHR

clearing
Rocket Internet widmet sich der Neugründung von Internet-Startups. Foto: Jens Kalaene/Archiv

Berlin. Die Startup-Schmiede Rocket Internet probiert in Berlin einen Lieferdienst für frisch zubereitetes Essen aus. Die Firma EatFirst verspricht, zur Mittagszeit eine Auswahl von zwei Gerichten binnen 15 Minuten zu bringen. MEHR

clearing
PayPal ist eines von Ebays Zugpferden. Foto: Tim Brakemeier/Archiv

San Jose. Lange hat sich Ebay gegen den Druck von Investoren gesträubt, doch nun soll der Bezahldienst PayPal doch ausgegliedert werden. Im nächsten Jahr werden sich die Wege trennen, wie PayPal mitteilte. MEHR

clearing
Der Screenshot zeigt eine "Lern-Weltkarte" von SAP. Illustration: SAP Foto:

Karlsruhe. Gestern waren sie noch wilde Stiere in «World of Warcraft», heute nehmen sie in den Chefetagen die Konkurrenz auf die Hörner: Mit Computerspielen aufgewachsene Manager bringen Elemente aus diesen interaktiven Welten ins Arbeitsleben hinein. MEHR

clearing
Mit Readfy kann man E-Books kostenlos nutzen. Allerdings muss man beim Lesen mit Werbeeinblendungen leben. Foto: Google Play Store

Düsseldorf. Das Unternehmen Readfy hat ein kostenloses E-Book-Angebot gestartet. Per App können Nutzer eigentlich kostenpflichtige elektronische Bücher gratis und unbegrenzt auf Smartphones oder Tablets lesen. MEHR

clearing

Berlin/Frankfurt. Der Streit um Angebote des Fahrdienst-Vermittlers Uber geht in die nächste Runde. Auch bei der Umsetzung des neuen Dienstes UberTaxi verstößt Uber nach Einschätzung der Genossenschaft Taxi Deutschland gegen geltendes Recht. MEHR

clearing

San Francisco. Microsoft hat am Dienstag einen ersten Ausblick auf die nächste Version seines Computer-Betriebssystems Windows gegeben. Es werde Windows 10 heißen, kündigte der zuständige Manager Terry Myerson an. MEHR

clearing

San Francisco. Vom Online-Netzwerk Ello weiß man vor allem eins: Es will anders als Facebook sein. «Sie sind kein Produkt», verspricht Gründer und Chef Paul Budnitz seinen Kunden in Anspielung auf das Geschäftsmodell von Facebook und anderen Diensten. MEHR

clearing

San Francisco/Bonn. Nach dem NSA-Skandal setzen die US-Konzerne Cisco und Oracle auf Internet-Dienste aus Deutschland. So soll die Deutsche Telekom für den Netzwerk-Ausrüster Cisco den europäischen Teil der globalen Plattform «Intercloud» betreiben und auch in Europa vermarkten. MEHR

clearing
Die US-Firma führt auch in Deutschland seine Plattform UberTaxi ein, über die Taxi-Firmen ihre Dienste anbieten können. Foto: Daniel Reinhardt

Berlin. Der Fahrdienst-Vermittler Uber geht auf das deutsche Taxi-Gewerbe zu. Die US-Firma führt auch in Deutschland seine Plattform UberTaxi ein, über die Taxi-Firmen ihre Dienste anbieten können. MEHR

clearing
Alte Sicherheitslücke im Visier von Hackern: AVM empfiehlt Fritzbox-Nutzern deshalb, ein Update zu installieren. Foto: AVM GmbH

Berlin. Hacker suchen offenbar nach Geräten mit einer eigentlich seit längerer Zeit geschlossenen Sicherheitslücke. Betroffen sind Fritzboxen mit Telefonfunktion und aktiviertem Fernzugriff ohne das Sicherheitsupdate vom Februar dieses Jahres. MEHR

clearing
Die Telekom macht Druck. Den Umstieg zum Telefonieren über das Internet treibt sie mit Kündigungen voran. Foto: Friso Gentsch

Bonn. Bis auf Sprachtelefonate wird in den Telekom-Netzen heute alles in kleinen Datenpaketen verschickt. Zum Jahr 2018 will der Konzern in Deutschland auch die Telefonie auf Internet-Technik umstellen. Bei einigen Kunden hilft die Telekom mit Kündigungen nach. MEHR

clearing
Oracle-Chef Larry Ellison bei der Firmen-Konferenz Oracle World. Foto: Monica Davey

San Francisco. Der SAP-Konkurrent Oracle eröffnet zwei Rechenzentren in Deutschland. Sie sollen vor Jahresende in Frankfurt und München ans Netz gehen, wie der Konzern am Sonntag (Ortszeit) in San Francisco ankündigte. MEHR

clearing
Das Auto wird immer mehr zum einem Teil des Internets. Foto: Jens Kalaene/Archiv

Hannover/Düsseldorf. Das Zusammenwachsen von Auto und Internet wird laut einer Studie bereits in den nächsten Jahren einen boomenden Markt erzeugen. MEHR

clearing
Internetnutzer wählen sich oft achtlos in öffentliche Hotspots ein. Foto: Martin Schutt/Archiv

London/München. Internetnutzer wählen sich einer Studie zufolge oft achtlos in öffentliche Hotspots ein. Es sei einfach, einen manipulierten Hotspot aufzubauen, um die Privatsphäre von Nutzern auszuspionieren, erklärte Sean Sullivan von der IT-Sicherheitsfirma F-Secure. MEHR

clearing
Die Tester des US-Magazins «Consumer Reports» bestätigen die Darstellung Apples, dass die neuen großen iPhones 6 Plus gar nicht so leicht verbiegen wie behauptet. Foto: Christoph Schmidt

New York. Sind die neuen iPhones doch nicht so leicht zu verbiegen, wie einige Kunden behaupten? Die Warentester eines US-Magazins haben die Apple-Darstellung jedenfalls bestätigt, dass die Smartphones stabil sind. MEHR

clearing
Die Telekom will zum Jahr 2018 die Netze in ganz Deutschland auf IP-Telefonie umstellen. Foto: Friso Gentsch

Bonn/Berlin. Die Deutsche Telekom beschleunigt den Umstieg zum Telefonieren über das Internet in einigen Regionen mit Kündigungen der bestehenden Verträge. MEHR

clearing

San Francisco. Das junge Online-Netzwerk Ello, das ein Gegenentwurf zu Facebook sein will, ist in der Nacht zum Montag Ziel eines Online-Angriffs geworden. MEHR

clearing

New York. Die Warentester des US-Magazins «Consumer Reports» haben die Apple-Darstellung bestätigt, dass die neuen großen iPhones doch nicht so leicht verbiegen wie zuletzt behauptet. MEHR

clearing
Google müsse besser darüber informieren, wie die Suchergebnisse geordnet werden, fordert Bundesjustizminister Maas. Der Konzern sagt, das sei bekannt. Foto: Martin Gerten

Berlin. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat angesichts der Marktmacht von Google erneut mehr Transparenz des Internetsuchmaschinen-Betreibers gefordert. MEHR

clearing
Multikopter fliegen übt man auf freiem Feld - dann ist es auch nicht schlimm, wenn der Anfänger zum Bruchpilot wird. Foto: Axel Heimken

Berlin. Nicht nur die Deutsche Post oder Amazon setzen testweise auf Multikopter, um Sendungen auf dem Luftweg auszuliefern. Die ferngesteuerten Flugmodelle werden auch als High-Tech-Spielzeuge für jedermann immer beliebter. MEHR

clearing
Sei doch zur Abwechslung mal eine Ziege! Der «Goat Simulator» macht das auf verrückte Weise möglich. Foto: Coffee Stain Studios

Berlin. Verrückter kann eine App kaum sein: Der Spieler wird zur Ziege, läuft herum und zerstört alles, was ihm den Weg quert. Bei den Nutzern scheint der «Goat Simulator» anzukommen - vielleicht gerade, weil er so absurd ist. MEHR

clearing
Uber sieht sich als eine Art von Mitfahrzentrale. Foto: Andreas Arnold/Archiv

Frankfurt/Berlin. Das Taxigewerbe will den Streit um den Fahrdienstanbieter Uber nun auch vor die Verkehrsministerkonferenz der Länder tragen. Der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband BZP fordert von der nächste Woche tagenden Konferenz ein konsequentes Vorgehen gegen ihrer Meinung nach illegal ... MEHR

clearing
Mit der Version iOS 8.0.2 sollen iPhones wieder problemlos laufen. Foto: Vincent Jannink

Berlin. Apple hat mit einer erneuten Aktualisierung seines iPhone-Betriebssystems iOS auf die jüngsten Kundenbeschwerden reagiert. Das Unternehmen Kunden bietet die Version iOS 8.0.2 an und verspricht, die Probleme damit zu beheben. MEHR

clearing
Apple will den Vorwurf, sein neues großes iPhone-Modell verbiege in der Hosentasche, nicht auf sich sitzen lassen. Foto: Christoph Schmidt

Cupertino. Apple hat Zweifel an der Stabilität seines neuen großen iPhone-Modells zurückgewiesen und erstmals einen Blick in sein Testlabor gewährt. Lediglich neun Kunden hätten sich bisher über verbogene Geräte des Modells iPhone 6 Plus beschwert, erklärte der Konzern. MEHR

clearing
iPhone 6 (l) und iPhone 6 Plus: Apple tut sich schwer mit der neuen Version seines iPhone-Betriebssystems iOS. Foto: Christoph Schmidt

Cupertino. Apple hat mit einer erneuten Aktualisierung seines iPhone-Betriebssystems iOS auf die jüngsten Kundenbeschwerden reagiert. Seit Donnerstagabend (Ortszeit) bietet das Unternehmen Kunden die Version iOS 8.0.2 an und verspricht, die Probleme damit zu beheben. MEHR

clearing

Berlin. Eine neu entdeckte Sicherheitslücke könnte für schwerwiegende Probleme im Internet sorgen. MEHR

clearing
Hohn und Spott für das neue iPhone: In diversen Blogs wird es auf unterschiedlichste Weise zerstört. Foto: Christoph Schmidt

Berlin. Ob sich das neue iPhone 6 Plus leichter verbiegen lässt, beschäftigt seit Tagen Nutzer und Medien. Apple wehrt sich gegen die Vorwürfe. Für Blogger sind unterdessen die Videos, in denen iPhones auf verschiedene Weise zerstört werden, ein gutes Geschäft. MEHR

clearing

München. Das Deutsche Museum in München und der Internetdienst Google sind eine «digitale Partnerschaft» eingegangen und machen große Teile der naturwissenschaftlichen und technischen Ausstellung online zugänglich. MEHR

clearing
Tippen war einmal, heute wird gewischt. So können Texte schneller eingegeben werden. Foto: Mascha Brichta

Berlin. Alternative Tastaturen liegen im Trend. Zwei dieser Programme sind in die iOS-App-Charts eingestiegen. Auch der neue Videodienst Netflix ist unter den besten Zehn zu finden. MEHR

clearing
Der Testsieger: Der 4K-fähige Sony FDR-AX100E hat die Gesamtnote 1,7 erhalten. Foto: Sony

Berlin. Für das schnelle Video empfiehlt sich immer öfter das Smartphone. Wer mehr will, schaut auf die Videofähigkeiten seiner Fotokamera oder kauft einen klassischen Camcorder, der dank Griffschlaufe gut in der Hand liegt. Doch nicht alle sind gleich gut. MEHR

clearing
Mit der Kimd-App kann man Fotos und Videos während eines Konzertes aufnehmen, ohne andere Zuschauer zu stören. Foto: iTunes

Berlin. Viele Konzert-Besucher schneiden neuerdings den Auftritt der Band mit dem Smartphone mit. Was nervt, sind die hellen Displays. Dabei muss man die anderen Zuschauer gar nicht belästigen. MEHR

clearing
Laut Stiftung Warentest gibt es Allnet-Flatrates mit 500 MB ungedrosseltem Datenvolumen schon für rund 17 Euro monatlich - und das sogar bei monatlicher Kündbarkeit. Foto: Peter Kneffel

Berlin. Telefonieren, simsen und surfen so viel man will: Das muss kein Vermögen kosten. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest. Sie hat aus mehr als 4000 Tarifen die günstigsten Allnet-Flats ermittelt. MEHR

clearing
Apple tut sich schwer mit der neuen Version seines iPhone-Betriebssystems iOS. Erst hatte die Software einige Fehler, dann sorgte ein Update, das sie beheben sollte, für noch größere Probleme. Foto: Vincent Jannink

Cupertino. Apple hat eine Aktualisierung seines iPhone-Betriebssystems iOS wegen Beschwerden von Nutzern schnell wieder zurückgezogen. MEHR

clearing
Gebogene Klangspender: Samsung legt mit der HW-H7501 eine Soundbar auf, die sich der Krümmung von Curved-TVs anpasst. Foto: Samsung

Berlin. Mit Ultra HD tut sich nicht nur etwas beim Bild, derzeit zieht auch ein neues 3D-Surround-Sound-Format ins Wohnzimmer ein. Wer die dritte Klangdimension dort nicht haben will, kann auf anderen Wegen einen besseren Klang aus dem Fernseher kitzeln. MEHR

clearing

Cupertino. Apple hat eine Aktualisierung seines iPhone-Betriebssystems iOS am Mittwoch nach wenigen Stunden wegen Beschwerden von Nutzern zurückgezogen. MEHR

clearing
Blackberry will die Fans seiner klassischen Tastaturen zurückgewinnen. Foto: Ali Haider/Archiv

Waterloo. Der geschrumpfte Smartphone-Pionier Blackberry bringt den Mut auf, anders zu sein: Sein neues Modell Passport hat einen großes quadratisches Display und eine Tastatur. Der Versuch, das iPhone und Android-Smartphones nachzuahmen, war im vergangenen Jahr missglückt. MEHR

clearing
Ungewöhnliches Format: Mit seinem quadratischen 4,5-Zoll-Display hat das neue Blackberry-Smartphone ungefähr die Maße eines Reisepasses. Fotos: Franziska Gabbert Foto: Franziska Gabbert

Berlin. Blackberry will die Fans seiner klassischen Tastaturen und professionelle Anwender zurückgewinnen. Das neue Modell Passport hat drei Reihen von Tasten mit Buchstaben - und zugleich einen großen berührungsempfindlichen Bildschirm. MEHR

clearing
Die Antwort auf das neue I-Phone. Samsung geht früher auf den Markt als geplant. Foto: Rainer Jensen

Seoul. Nach dem erfolgreichen Verkaufsstart der neuen iPhones von Apple bringt der südkoreanische Konkurrent Samsung ein neues Modell seiner extra großen Smartphones früher als erwartet auf den Markt. «Das Galaxy Note 4 wird zuerst am 26. September in Korea und Ende September in ... MEHR

clearing
So sieht sie aus, die Drohne der Deutschen Post: Im Liniendienst beliefert der «DHL-Paketkopter» nun zu Testzwecken eine Apotheke auf Juist mit Medikamenten. Foto: Nikolai Wolff/Fotoetage/dpa

Hannover. Premiere an der Nordseeküste: Eine Paket-Drohne soll im Linienbetrieb eine Apotheke auf der Insel Juist beliefern. Der Logistiker DHL testet im mehrmonatigen Feldversuch, was künftig machbar ist. Ein weltweit einzigartiges Projekt, meint die Deutsche Post. MEHR

clearing
Samsung-Laptop auf der IFA: Das Unternehmen will den Verkauf von Notebooks in Deutschland einstellen. Foto: Rainer Jensen/Archiv

Schwalbach. Im europäischen Handel wird es künftig keine Laptops von Samsung mehr zu kaufen geben. Einer der Gründe ist offenbar die große Nachfrage nach Smartphones und Tablets. MEHR

clearing
Rocket Internet widmet sich der Neugründung von Internet-Startups. Man stellt Gründerteams zusammen und unterstützt diese beim Unternehmensaufbau, hilft bei Online-Marketing-Maßnahmen und IT-Strukturen. Foto: Jens Kalaene

Frankfurt/Main. Hemdsärmelig präsentieren sich Oliver Samwer und seine Mitstreiter der Presse - doch die Anspannung ist den Managern der Berliner Startup-Schmiede Rocket Internet ins Gesicht geschrieben. MEHR

clearing

Berlin. Der Online-Terminplaner Doodle will Anfang 2015 ein Büro in Deutschland eröffnen. In Berlin sollen zunächst zehn neue Mitarbeiter das internationale Geschäft des schweizerischen Unternehmens unterstützen, wie eine Sprecherin mitteilte. MEHR

clearing
Künftig gibt es in Deutschland keine Samsung Notebooks mehr zu kaufen. Foto: EPA/YONHAP SOUTH

Schwalbach. Samsung wird den Verkauf von Notebook-Computern in Deutschland einstellen. Man passe sich damit an «aktuelle Marktbedürfnisse und Anforderungen» an, erklärte das Unternehmen auf Anfrage. MEHR

clearing

Berlin. Kurz nach dem Online-Händler Zalando will im Oktober auch die Berliner Startup-Schmiede Rocket Internet an die Börse gehen. Der Start ist am 9. Oktober geplant, wie das Unternehmen bekanntgab. MEHR

clearing
Nicht alle Bewertungen fallen so positiv auf und manchem gefällt das eben nicht. Foto: Andrea Warnecke

Karlsruhe. Angehörige freier Berufe wie Ärzte oder Anwälte haben keinen Anspruch auf das Löschen von Bewertungen im Internet. Mit dieser Entscheidung wies der Bundesgerichtshof (BGH) die Revision eines Münchener Frauenarztes ab. MEHR

clearing
Wird das WLAN nicht gebraucht, sollten Nutzer die Funktion am Smartphone ausschalten. Foto: Arno Burgi

Berlin. Nutzer eines Smartphones sollen die WLAN-Funktion abschalten, wenn sie sie gerade nicht brauchen. Ansonsten wird ihr Handy schnell zum heimlichen Peilsender. MEHR

clearing
Chrome, Dolphin, Opera und Firefox sind Alternativen zum Android-Standardbrowser. Foto: Alex Ehlers

Berlin. Wer auf dem Smartphone Android in einer älteren Version als 4.4 nutzt, sollte den AOSP-Browser meiden - er hat eine Sicherheitslücke. Zum Glück gibt es zahlreiche Alternativen. MEHR

clearing
Almunia sprach von 20 vorliegenden Beschwerden - deshalb wurde er wieder aktiv. Foto: Olivier Hoslet

Brüssel. Die EU-Kommission droht Google in dem jahrelangen Wettbewerbsverfahren mit einem härteren Vorgehen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse